Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Jane Eyre

Roman. Nachwort von Elfi Bettinger

(72)
Mit der klugen, charakterstarken Jane Eyre schuf Charlotte Brontë eines der bewegendsten Frauenporträts der englischen Literatur. Die Heldin gewinnt ihre Größe im existentiellen Widerstreit zwischen tiefem Liebesverlangen und dem, was der menschlichen Seele letztlich die Selbstachtung erhält: dem Gefühl persönlicher Integrität.
Die märchenhaft anmutende Geschichte der Waise von Lowood, von einer bis dahin gänzlich unbekannten Debütantin in einem weltfernen englischen Provinznest verfasst, eroberte im Nu einen bleibenden Platz in der Weltliteratur. Jane Eyre ist für ihre Zeit eine unerhört eigenständige und eigensinnige Heldin. Selbst als das zum Greifen nahe Glück für immer verloren scheint, bleibt sie sich treu. Die vom Schicksal benachteiligte, äußerlich unscheinbare junge Frau gewinnt kraft ihres aufrechten Charakters nicht nur das Herz des finsteren Mr. Rochester, sondern auch das unzähliger Leser.
Der Roman ist eine moderne, weil bereits weitreichend desillusionierte Version des «Aschenbrödel». Charlotte Brontës (1816–1855) erzählerische Meisterschaft beglaubigt die auf den ersten Blick so phantastische Mär und macht sie zu einem plausiblen, ergreifenden Bericht einer weiblichen Selbstfindung. 1847 unter dem Pseudonym Currer Bell erschienen, gilt das Werk als fiktive Autobiographie Brontës, die sich darin den zentralen Themen ihres Lebens und Schreibens widmet.
Portrait
Charlotte Brontë (1816 - 1855) ist die älteste der drei außergewöhnlichen Schriftsteller-Schwestern. Sie wurde am 21. April 1816 als dritte Tochter eines irischen Methodistenpfarrers im britischen District Yorkshire geboren. Sie hatte vier Schwestern und einen Bruder. Als Charlotte fünf Jahre alt war, starb ihre Mutter. Auch ihre beiden älteren Schwestern starben. Charlotte unterrichtete ihre jüngeren Schwestern Emily und Anne zu Hause und arbeitete zeitweise in zwei anderen Haushalten als Gouvernante. 1847 veröffentlicht Charlotte ihren Roman "Jane Eyre", in dem sie vom Schicksal einer Gouvernante erzählt. Die Bekanntgabe der Identität der "Brüder Bell" beim Londoner Verleger sorgte für einen Skandal. Charlotte schrieb "Shirley", reiste nach London und fand Kontakt zu literarischen Kreisen um William M. Thackeray. 1854 heiratete sie den Hilfspfarrer A.B. Nicholls, für den sie Bewunderung, aber keine Liebe empfand. Im selben Jahr erwartete sie ein Kind und bekam eine schwere Lungenentzündung, von der sie sich nicht mehr erholte: sie hatte ihre jüngeren Schwestern überlebt, starb jedoch in Haworth, drei Wochen vor ihrem 39. Geburtstag.
Andrea Ott, geboren 1949 in München, nach fruchtbaren Umwegen über Bibliothek, Theater und Programmkino seit 1986 Übersetzerin aus dem Englischen, u.a. von Jane Austen, Charlotte Brontë, Thomas Hardy und Anthony Trollope.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 778
Erscheinungsdatum 01.03.2001
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7175-1964-5
Verlag Manesse Verlag
Maße (L/B/H) 156/101/36 mm
Gewicht 366
Verkaufsrang 56.670
Buch (gebundene Ausgabe)
24,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44252496
    Jane Eyre
    von Charlotte Brontë
    (72)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    26,95
  • 15177819
    Jane Eyre
    von Charlotte Brontë
    (72)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    7,95
  • 44066275
    Jane Eyre
    von Charlotte Brontë
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,80
  • 42457981
    Jane Eyre
    von Charlotte Brontë
    Buch (gebundene Ausgabe)
    29,95
  • 2830648
    Jane Eyre
    von Charlotte Brontë
    (72)
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • 2987524
    Jane Eyre
    von Charlotte Brontë
    (72)
    Buch (Taschenbuch)
    12,90
  • 39962537
    Jane Eyre Die Waise von Lowood
    von Charlotte Brontë
    Buch (Taschenbuch)
    39,90
  • 45255276
    Der dunkle Wächter
    von Carlos Ruiz Zafón
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,00
  • 30607923
    Stolz und Vorurteil
    von Jane Austen
    (149)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,00
  • 47166889
    Betrunkene Bäume
    von Ada Dorian
    (74)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,00
  • 40405086
    Am grünen Rand der Welt
    von Thomas Hardy
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • 29021768
    Jane Eyre
    von Charlotte Brontë
    (72)
    Buch (Taschenbuch)
    8,00
  • 15570087
    Jane Eyre
    von Charlotte Brontë
    (72)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 2942217
    Stolz und Vorurteil
    von Jane Austen
    (149)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,90
  • 2857765
    Sturmhöhe
    von Emily Bronte
    (45)
    Buch (Taschenbuch)
    12,90
  • 32162892
    Jane Eyre
    von Charlotte Brontë
    (72)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 39145445
    Jane Eyre
    von Charlotte Brontë
    (72)
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • 15585821
    Verstand und Gefühl
    von Jane Austen
    (12)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    7,95
  • 16435671
    Die Abtei von Northanger
    von Jane Austen
    (14)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    6,95
  • 48062698
    Jane Eyre
    von Charlotte Brontë
    Buch (Taschenbuch)
    16,90

Buchhändler-Empfehlungen

„Herrlich schaurig und romantisch“

Petra Dressing, Thalia-Buchhandlung Kaiserslautern

Jane Eyre ist es wert, immer wieder gelesen und verschenkt zu werden. Entwicklungsroman, Schauerliteratur, Liebesgeschichte oder Emanzipationsstory - es ist alles drin, was das Herz der Leserin (und hoffentlich auch des ein oder anderen Lesers) begehrt - dieses Buch gehört in jedes Bücherregal! Jane Eyre ist es wert, immer wieder gelesen und verschenkt zu werden. Entwicklungsroman, Schauerliteratur, Liebesgeschichte oder Emanzipationsstory - es ist alles drin, was das Herz der Leserin (und hoffentlich auch des ein oder anderen Lesers) begehrt - dieses Buch gehört in jedes Bücherregal!

„Jane Eyre“

Claudia Hüllmann, Thalia-Buchhandlung Magdeburg (Allee-Center)

Jane Eyre lesen zu dürfen, ist ein Geschenk. Und wer einige Stunden seiner Lebenszeit erübrigen möchte, wird es nicht bedauern, sie in diese Lektüre investiert zu haben. Die Manesse-Ausgabe passt in jede Jackentasche, und sie in die Hand zu nehmen, macht glücklich. Andrea Otts Übersetzung ist so modern und kantig und selbstbewußt, wie Jane Eyre lesen zu dürfen, ist ein Geschenk. Und wer einige Stunden seiner Lebenszeit erübrigen möchte, wird es nicht bedauern, sie in diese Lektüre investiert zu haben. Die Manesse-Ausgabe passt in jede Jackentasche, und sie in die Hand zu nehmen, macht glücklich. Andrea Otts Übersetzung ist so modern und kantig und selbstbewußt, wie es die Hauptheldin ist.

„Jane, oh Jane!“

Christian Oertel, Thalia-Buchhandlung Düsseldorf

Jane, oh Jane!



Charlotte Brontë JANE EYRE
Leinen gebunden, Schutzumschlag, Lesebändchen


Nun, der Inhalt ist wahrscheinlich - in groben Zügen - hinlänglich bekannt.
Die kleine Jane Eyre ist Waise. Nach freudloser Kindheit bei Verwandten wird sie ins Waisenhaus Lowood geschickt, in dem sie sechs Jahre als Schülerin und zwei
Jane, oh Jane!



Charlotte Brontë JANE EYRE
Leinen gebunden, Schutzumschlag, Lesebändchen


Nun, der Inhalt ist wahrscheinlich - in groben Zügen - hinlänglich bekannt.
Die kleine Jane Eyre ist Waise. Nach freudloser Kindheit bei Verwandten wird sie ins Waisenhaus Lowood geschickt, in dem sie sechs Jahre als Schülerin und zwei als Lehrerin verbrachte. Jane Eyre inseriert und findet eine gute Stelle als puritanische Gouvernante auf Thornfield. Hausherr Mr. Rochester und Jane finden recht schnell zueinander und stehen alsbald vor dem Traualtar. Doch es geschieht Entsetzliches. Jane Eyre flieht mitten in der Nacht und fast mittellos aus Thornfield...

In jedem Stadium ihrer Metamorphose ist Jane Eyre, bei allem was recht ist, stets höflich, fügsam, gutmütig und anständig. Die Last musste geschleppt werden, die Bedürfnisse mussten gestillt werden, das Leiden ertragen, die Verpflichtungen erfüllt. Weiterkämpfen, nach Leben streben und sich der Plackerei unterwerfen.

Dabei ein steter Beigeschmack unendlicher Traurigkeit, märchenhaft und düster.

+++++

Warum nicht mal wieder einen Klassiker der Weltliteratur?

Die Lektüre Charlotte Brontës JANE EYRE hat mich nicht nur uneingeschränkt in Entzücken versetzt (Entspannen Sie sich, meine Damen und Herren Kollegen, es ist nicht Jane Austen!). Nein, nicht nur das, JANE EYRE hat mir Lust auf mehr gemacht. Und ich wurde nach papierner Recherche rasch fündig.
So hat Daphne du Maurier die grässliche Geschichte um die versteckte geisteskranke Frau aufgegriffen, und in ihrem Roman REBECCA adaptiert. Diesen Roman wiederum hat Alfred Hitchcock zu gleichnamigem Film inspiriert. Ja, ja, von der Brontë zu Hitchcock!

„Für hoffnungslose Romantiker!“

Anne-Katrin Maurer, Thalia-Buchhandlung Frankfurt

Das bewegende Schicksal einer jungen Dame, die Einiges durchmachen muss um letztendlich ihre große Liebe zu finden!
Ein Buch das in keiner Klassikersammlung fehlen darf!
Das bewegende Schicksal einer jungen Dame, die Einiges durchmachen muss um letztendlich ihre große Liebe zu finden!
Ein Buch das in keiner Klassikersammlung fehlen darf!

„Wird nie langweilig “

Anneke Ulrich

Jane Eyre ist die fabelhafte Geschichte einer jungen Frau, welche als Waise aufwuchs und trotzdem aus ihrem Leben etwas gemacht hat.

Charlotte Bronte hat mit ihrem Welterfolg ein unglaublich tiefgründiges Meisterwerk geschaffen. Man entdeckt stets neue Details und es wird nie langweilig. Ein absolutes Muss für jeden Fan von Klassikern!
Jane Eyre ist die fabelhafte Geschichte einer jungen Frau, welche als Waise aufwuchs und trotzdem aus ihrem Leben etwas gemacht hat.

Charlotte Bronte hat mit ihrem Welterfolg ein unglaublich tiefgründiges Meisterwerk geschaffen. Man entdeckt stets neue Details und es wird nie langweilig. Ein absolutes Muss für jeden Fan von Klassikern! Einfach wunderschön und zeitlos.

Konstanze Ehrhardt, Thalia-Buchhandlung Dresden

Eine schöne und charmante Geschichte wie die Waise Jane Eyre beherzt, mit Gefühl und Mut ihr Glück macht. Eine gute und wunderschöne Unterhaltung! Eine schöne und charmante Geschichte wie die Waise Jane Eyre beherzt, mit Gefühl und Mut ihr Glück macht. Eine gute und wunderschöne Unterhaltung!

Kim Heidschötter, Thalia-Buchhandlung Köln

Brontë's Weltbekannter Klassiker erzählt die tragische und aufregende Geschichte der Jane Eyre, die versucht dem Leben als Frau in ihrem Jahrhundert zu trotzen. Mitreißend!!! Brontë's Weltbekannter Klassiker erzählt die tragische und aufregende Geschichte der Jane Eyre, die versucht dem Leben als Frau in ihrem Jahrhundert zu trotzen. Mitreißend!!!

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Eine der unheimlichsten, tragischsten und verzweifeltsten Liebesgeschichten der Weltliteratur, und gleichzeitig eines der wichtigsten Werke der klassischen weiblichen Autorinnen. Eine der unheimlichsten, tragischsten und verzweifeltsten Liebesgeschichten der Weltliteratur, und gleichzeitig eines der wichtigsten Werke der klassischen weiblichen Autorinnen.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Kelkheim

Meiner Meinung nach einer der schönsten Romane von Bronte! Das Buch wurde bereits mehrfach verfilmt, die Filme reichen jedoch nicht an die Stärke des Buchs heran. Meiner Meinung nach einer der schönsten Romane von Bronte! Das Buch wurde bereits mehrfach verfilmt, die Filme reichen jedoch nicht an die Stärke des Buchs heran.

Julia Symanski, Thalia-Buchhandlung Krefeld

Die Welt von Jane Eyre führt hinter die Kulissen von Wohlstand und Adel in das Leben einer jungen Waise, die sich ihre Träume hart erkämpfen muss. Düster, aber absolut lesenswert! Die Welt von Jane Eyre führt hinter die Kulissen von Wohlstand und Adel in das Leben einer jungen Waise, die sich ihre Träume hart erkämpfen muss. Düster, aber absolut lesenswert!

Sabrina Weihe, Thalia-Buchhandlung Magdeburg

Ein starker Klassiker über eine junge Frau die erwachsen wird und ihren Platz in der Welt sucht und findet. Ein starker Klassiker über eine junge Frau die erwachsen wird und ihren Platz in der Welt sucht und findet.

Christina Fröhlink, Thalia-Buchhandlung Hamm

Mein Lieblingsroman aller Zeiten! Ein Klassiker der englischen Literatur, den ich jedem nur ans Herz legen kann! Mein Lieblingsroman aller Zeiten! Ein Klassiker der englischen Literatur, den ich jedem nur ans Herz legen kann!

Bettina Krauß, Thalia-Buchhandlung Neuwied

Zum Dahinschmelzen schön!
Zum Dahinschmelzen schön!

Nina Warnke, Thalia-Buchhandlung Rostock

Ein wundervolles Buch, das man immer wieder lesen kann! So hochwertige Dialoge, so weise Worte werden hier gesprochen. Kein typischer Kitschroman, vielmehr feministisch einzuordnen Ein wundervolles Buch, das man immer wieder lesen kann! So hochwertige Dialoge, so weise Worte werden hier gesprochen. Kein typischer Kitschroman, vielmehr feministisch einzuordnen

Nina Aselmann, Thalia-Buchhandlung Hagen

Ein emanzipierter Roman einer Frau, die sich in ihren Arbeitgeber verliebt zu einer Zeit, wo es noch unerhörter war. Klassiker. Leider gut. Ein emanzipierter Roman einer Frau, die sich in ihren Arbeitgeber verliebt zu einer Zeit, wo es noch unerhörter war. Klassiker. Leider gut.

Vanessa Pludra, Thalia-Buchhandlung Berlin

Eine klassische poetische Sprache gepaart mit einer wunderschönen klassischen Liebesgeschichte die durch ihre zeitlosen Themen auch heute noch Leser auf der ganzen Welt begeistert. Eine klassische poetische Sprache gepaart mit einer wunderschönen klassischen Liebesgeschichte die durch ihre zeitlosen Themen auch heute noch Leser auf der ganzen Welt begeistert.

Gina van Noppen, Thalia-Buchhandlung Hilden

Der Klassiker für Jugendliche und Erwachsene! Hier in einer wunderschönen Ausgabe! Der Klassiker für Jugendliche und Erwachsene! Hier in einer wunderschönen Ausgabe!

Anja Werner, Thalia-Buchhandlung Leverkusen

Ein Buch für das ganze Leben. Unmöglich es in wenigen Worten gebührend zu beschreiben. Sprache, Naturbeschreibungen und die wunderbare Jane machen es unvergesslich. Ein Buch für das ganze Leben. Unmöglich es in wenigen Worten gebührend zu beschreiben. Sprache, Naturbeschreibungen und die wunderbare Jane machen es unvergesslich.

Maja Günther, Thalia-Buchhandlung Berlin

Düster, mysteriös - CB beschreibt hervorragend die Situation der Frau in der damaligen Zeit & verpackt das Ganze perfekt in eine leidenschaftliche Liebesgeschichte. Weltklasse! Düster, mysteriös - CB beschreibt hervorragend die Situation der Frau in der damaligen Zeit & verpackt das Ganze perfekt in eine leidenschaftliche Liebesgeschichte. Weltklasse!

„Ach, wie schön...!“

Kathrin Regel, Thalia-Buchhandlung Wetzlar

Genießen Sie diese Liebesgeschichte. Sie ist etwas ganz Besonderes. "Jane Eyre" lese ich immer wieder, und kann mich an Sprache und Erzählung beständig neu erfreuen.Trotz der vielen Zufälle in der Handlung, hat es Charlotte Brontès "Jane Eyre" geschafft, sich in die Weltliteratur einzureihen. Nicht zu Unrecht! Lesen Sie los, werden Genießen Sie diese Liebesgeschichte. Sie ist etwas ganz Besonderes. "Jane Eyre" lese ich immer wieder, und kann mich an Sprache und Erzählung beständig neu erfreuen.Trotz der vielen Zufälle in der Handlung, hat es Charlotte Brontès "Jane Eyre" geschafft, sich in die Weltliteratur einzureihen. Nicht zu Unrecht! Lesen Sie los, werden Sie Fan von diesem Klassiker und schmachten Sie mit mir...

Karin Harmel, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Vielschichtiger als jede Verfilmung ist das Buch nicht nur eine große Liebesgeschichte, sondern auch die Geschichte einer emanzipierten jungen Frau Vielschichtiger als jede Verfilmung ist das Buch nicht nur eine große Liebesgeschichte, sondern auch die Geschichte einer emanzipierten jungen Frau

„Jane Eyre...“

Rebecca Steinert, Thalia-Buchhandlung Berlin

hat alles was ein guter Roman braucht um absolut Zeitlos zu sein.
Und das ist er, sehr mitreißend und mysteriös erzählt C. Brontè von einem unterdrückten Mädchen, dass zu einer kämpfenden und selbstbewussten Frau heranwächst. Sehr schön beschrieben finde ich, die Verbundenheit über Zeit und Raum zwischen Jane und Edward.
Ich würde
hat alles was ein guter Roman braucht um absolut Zeitlos zu sein.
Und das ist er, sehr mitreißend und mysteriös erzählt C. Brontè von einem unterdrückten Mädchen, dass zu einer kämpfenden und selbstbewussten Frau heranwächst. Sehr schön beschrieben finde ich, die Verbundenheit über Zeit und Raum zwischen Jane und Edward.
Ich würde es immer wieder lesen!

Die BBC-Verfilmung von 2006, ist im übrigen fast wortwörtlich dem Buch nachempfunden. Großartig!

„Liebe mit Hindernissen!“

Jessica Hattler, Thalia-Buchhandlung Augsburg

Jane Eyre ist eine junge Frau, die es in ihrem bisherigen Leben nicht leicht hatte und viele Schicksalsschläge hinnehmen musste. Das Blatt scheint sich jedoch zu wenden, als sie eine Anstellung als Gouvernante auf einem herrschaftlichen Anwesen findet. Dort verliebt sie sich Hals über Kopf in den Hausherren Mr. Rochester. Nach vielen Jane Eyre ist eine junge Frau, die es in ihrem bisherigen Leben nicht leicht hatte und viele Schicksalsschläge hinnehmen musste. Das Blatt scheint sich jedoch zu wenden, als sie eine Anstellung als Gouvernante auf einem herrschaftlichen Anwesen findet. Dort verliebt sie sich Hals über Kopf in den Hausherren Mr. Rochester. Nach vielen Missverständnissen scheint das Glück der beiden Liebenden in greifbarer Nähe zu sein, bis das dunkle Geheimnis von Mr. Rochester ans Licht kommt und alles verändert.
Man könnte meinen, der Roman von Charlotte Brontë sei, was die Thematik angeht veraltet, doch hat man die Kernaussage verstanden, merkt man, wie aktuell und zeitlos "Jane Eyre" in Wirklichkeit ist. Manchmal muss man eben selbstsüchtig und egoistisch handeln, um sich selbst treu zu bleiben; und vielleicht findet man dann am Ende das ganz große Glück.
Die Figur der Jane hat mich so in ihren Bann gezogen, dass ich das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen wollte und mit jedem ihrer Schritte entweder mitgelacht, -geweint oder –gelitten, in jedem Fall aber mitgefiebert habe. Dieser Klassiker ist ein absolutes Muss für jeden, der ein Fan von Romantik, Spannung und Happy Ends ist.

„Ein bewegender Klassiker“

Isabell Brehme, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Dieser Erfolgsroman von Charlotte Bronte erzählt von einer sehr starken Frau und deren bewegendem Leben. Jane hat eine traurige Kindheit und wächst vorwiegend in einer Mädchenschule auf. Nach ihrer Ausbildung zur Erzieherin hat sie eine Anstellung als Gouvernante bei dem herrischen und egozentrischen Mr. Rochester gefunden. Jane hegt Dieser Erfolgsroman von Charlotte Bronte erzählt von einer sehr starken Frau und deren bewegendem Leben. Jane hat eine traurige Kindheit und wächst vorwiegend in einer Mädchenschule auf. Nach ihrer Ausbildung zur Erzieherin hat sie eine Anstellung als Gouvernante bei dem herrischen und egozentrischen Mr. Rochester gefunden. Jane hegt vom ersten Tag an Sympathie für ihren mürrischen Herrn und auch Mr. Rochester kann sich dieser intelligenten jungen Frau nicht entziehen. Sie verlieben sich in einander und hoffen diese schöne Zeit gehe nie zu Ende. Wäre da nicht ein dunkles Geheimnis, das das gemeinsame Glück in Gefahr bringen kann.
Dieser Roman ist so emotional und wunderschön, das er zu Recht ein Klassiker der Weltliteratur ist.

Denise Thoma, Thalia-Buchhandlung Augsburg

Eine tragische Liebesgeschichte voll schauriger Elemente, die zu den Klassikern gehört, die man gelesen haben sollte. Eine tragische Liebesgeschichte voll schauriger Elemente, die zu den Klassikern gehört, die man gelesen haben sollte.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 2942217
    Stolz und Vorurteil
    von Jane Austen
    (149)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,90
  • 2909072
    Sturmhöhe
    von Emily Bronte
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,95
  • 32207287
    Gefühl und Vernunft
    von Jane Austen
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 2983003
    Mansfield Park
    von Jane Austen
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,90
  • 16435671
    Die Abtei von Northanger
    von Jane Austen
    (14)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    6,95
  • 2814303
    Emma
    von Jane Austen
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,90
  • 45161423
    Im Hause Longbourn
    von Jo Baker
    (47)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 15585821
    Verstand und Gefühl
    von Jane Austen
    (12)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    7,95
  • 31935873
    Stolz und Vorurteil (Vollständige deutsche Ausgabe)
    von Jane Austen
    eBook
    0,99
  • 30595670
    Agnes Grey (Neuübersetzung)
    von Anne Bronte
    Buch (gebundene Ausgabe)
    6,95
  • 42285184
    Wuthering Heights
    von Emily Bronte
    Buch (Taschenbuch)
    19,90
  • 31350886
    Sturmhöhe - Wuthering Heights - Vollständige Deutsche Fassung
    von Emily Bronte
    (16)
    eBook
    0,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
72 Bewertungen
Übersicht
61
9
1
0
1

Eine ergreifende Liebesgeschichte
von Alexia am 02.02.2011

Jane Eyres Leben steht unter keinem guten Stern. Als Baby schon Vollwaise wird sie von einer Tante, die sie hasst, groß gezogen. Auch die drei Kinder ihrer Tante quälen Jane, ohne dass dies Konsequenzen hat. Als es zum Eklat kommt, wird Jane in ein weit entferntes Pensionat gegeben. Dort... Jane Eyres Leben steht unter keinem guten Stern. Als Baby schon Vollwaise wird sie von einer Tante, die sie hasst, groß gezogen. Auch die drei Kinder ihrer Tante quälen Jane, ohne dass dies Konsequenzen hat. Als es zum Eklat kommt, wird Jane in ein weit entferntes Pensionat gegeben. Dort kommt sie zwar zur Ruhe, aber die Lebensbedingungen sind unmenschlich und als eine Epidemie auftritt, haben die Mädchen kaum Widerstandskräfte und viele sterben. Jane ist zäh. Sie hält acht Jahre in dem Pensionat durch. Sechs als Schülerin, zwei als Lehrerin. Nunmehr achtzehn Jahre alt, möchte sie aus der Enge des Pensionats ausbrechen und gibt eine Stellenanzeige auf. Lediglich ein Stellenangebot geht bei ihr ein. Eine Mrs Fairfax hätte sie gerne als Erzieherin für ein kleines Mädchen. Voller Freude nimmt Jane an und begibt sich auf einen Weg, der ihr noch viel Leid bringen wird. Charlotte Brontës Roman „Jane Eyre“ ist ein ergreifender, wortgewaltiger Liebesroman, der mich vom ersten Satz an in seinen Bann gezogen hat. Zu Recht ist dieses Buch ein Klassiker. Allein die Dialoge zwischen Jane und dem von ihr geliebten Mann sind es schon wert, dieses Buch zu lesen. Aber nicht nur durch die wohl gefeilten Dialoge besticht dieser Roman. Auch die Handlung, die man nach heutigen Maßstäben wohl nur als kitschig bezeichnen würde, ist unterhaltsam und abwechslungsreich. „Jane Eyre“ gehört definitiv zu den Büchern, die ich nicht zum letzten Mal gelesen habe.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Vor Aristokraten, Ehefrauen und Waisenkindern
von Polar aus Aachen am 26.03.2008

Ein Aschenputtelmärchen hat man es genannt. Und nicht selten bedienen sich gerade Märchen des Schauerromans, um Wirkung zu erzielen. Charlotte Bronte weiß, so zu erzählen, dass ihre Leser eine Geschichte unbedingt zu Ende lesen wollen. Das Schicksal der armen Hauslehrerin ergreift von einem Besitz. Man leidet mit ihr, man... Ein Aschenputtelmärchen hat man es genannt. Und nicht selten bedienen sich gerade Märchen des Schauerromans, um Wirkung zu erzielen. Charlotte Bronte weiß, so zu erzählen, dass ihre Leser eine Geschichte unbedingt zu Ende lesen wollen. Das Schicksal der armen Hauslehrerin ergreift von einem Besitz. Man leidet mit ihr, man hofft mit ihr und wenn man hinter Rochesters Geheimnis kommt, ist man wie sie entsetzt. Dies alles wird geschickt aufgebaut, indem wir Jane erst einmal durch ihre armselige Jugend begleiten. Wer auf immer später ihren Weg kreuzt, sie zu verwirren sucht, er wird unsere Sympathien für sie nicht erschüttern. Wie häufig im viktorianischen Roman des 19. Jhr. ist der Titel Programm: Jane Eyre. Die Leidenschaften schlagen hohe Wellen. Sei es nicht eingestandene Liebe, Haß, Eifersucht, Intrigen beschaulich ist das Leben in diesem Jahrhundert nicht. Auch wenn Rochesters Ruf Jane vor einer falschen Heirat bewahrt, sie am Ende ihr Glück vor den ausgebrannten Mauern von Thornfield findet, es sind Wunden zurückgeblieben, die mehr schmerzen als der Verlust des Augenlichts. Große Gefühle. Ein Schmöker, dem man gerne seine Zeit schenkt, um sich mitreißen zu lassen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Zum Träumen
von Michaela Aigner aus Innsbruck am 24.04.2012
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Eine berührende und fesselnde Geschichte über die junge Jane Eyre, die sich unsterblich in Mr. Rochester verliebt. Ich konnte das Buch nicht mehr aus der Hand geben und kann es nur jedem empfehlen, der von großer Liebe, tragischen Schicksalen und Spannung nicht genug bekommt!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Jane Eyre

Jane Eyre

von Charlotte Brontë

(72)
Buch (gebundene Ausgabe)
24,90
+
=
Bridge of Spies - Der Unterhändler

Bridge of Spies - Der Unterhändler

(4)
Film (DVD)
5,99
+
=

für

30,89

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen