Bestellen Sie bis Donnerstag, den 21. Dezember 14:00 Uhr sofort lieferbare Produkte und Sie erhalten Ihr Paket pünktlich bis Heiligabend

Jedermann

Roman. Ausgezeichnet mit dem PEN/Faulkner Award 2006

(8)
Philip Roth erzählt die Geschichte eines Lebens, wie es normaler nicht sein könnte und das uns gerade deswegen besonders berührt. Von der ersten schockierenden Konfrontation mit dem Tod in den Sommerferien seines Helden über die familiären Wirren und die beruflichen Erfolge in seinem Erwachsenenleben als Designer in einer Werbeagentur bis hin zu der Zeit, als ihm die eigenen Gebrechen zusetzen. Er ist der Vater zweier Söhne aus erster Ehe, die ihn verachten, und einer Tochter aus einer späteren Ehe, die ihn vergöttert. Er liebt, hasst und neidet und muss am Ende erkennen, dass er das wirklich große Glück nie erreicht hat.
Rezension
"Ein geniales Alterswerk: Seine moderne Fassung eines mittelalterlichen Stoffes schildert eindringlich wie kaum ein Werk der Literatur das Leben als Kampf gegen die Sterblichkeit. ... Es wird Zeit, diesen großartigen Schriftsteller bei der Nobelpreisvergabe nicht länger zu übergehen: Noch lebt er und er schreibt wie ein junger Gott." Volker Hage, Der Spiegel, 14.08.06
Portrait

1998 erhielt Philip Roth für Amerikanisches Idyll den Pulitzerpreis. 1998 wurde ihm im Weißen Haus die National Medal of Arts verliehen, und 2001 erhielt er die höchste Auszeichnung der American Academy of Arts and Letters, die Gold Medal, mit der unter anderem John Dos Passos, William Faulkner und Saul Bellow ausgezeichnet worden sind. Er hat zweimal den National Book Award und den National Book Critics Circle Award erhalten, dreimal den PEN/Faulkner Award und außerdem denPEN/Nabokov Award und den PEN/Saul Bellow Award. Philip Roth ist der einzige lebende Amerikaner, dessen Werk in einer umfassenden, maßgeblichen Gesamtausgabe von der Library of America herausgegeben wird. Bei Hanser erschienen zuletzt Der menschliche Makel (Roman, 2002), Das sterbende Tier (Roman, 2003), Shop Talk (Ein Schriftsteller, seine Kollegen und ihr Werk, 2004), Verschwörung gegen Amerika (Roman, 2005), Jedermann (Roman, 2006), Mein Leben als Mann (Roman, Neuausgabe 2007), Eigene und fremde Bücher, wiedergelesen (2007), Exit Ghost (Roman, 2008), Empörung (Roman, 2009), Portnoys Beschwerden (Neuübersetzung, 2009), Die Demütigung (2010) und Nemesis (2011).

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 176
Erscheinungsdatum 15.08.2006
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-446-20803-2
Verlag Hanser
Maße (L/B/H) 219/150/20 mm
Gewicht 353
Originaltitel Everyman
Auflage 8
Verkaufsrang 73.346
Buch (gebundene Ausgabe)
17,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 14608211
    Jedermann
    von Philip Roth
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 21383142
    Empörung
    von Philip Roth
    (15)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 42435534
    Der Distelfink
    von Donna Tartt
    (60)
    Buch (Klappenbroschur)
    12,99
  • 16423592
    Tirza
    von Arnon Grünberg
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    13,00
  • 15148564
    Exit Ghost
    von Philip Roth
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,90
  • 16408334
    Empörung
    von Philip Roth
    (15)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,90
  • 18739468
    Die Demütigung
    von Philip Roth
    (17)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    15,90
  • 42568055
    Nemesis
    von Philip Roth
    Buch (gebundene Ausgabe)
    21,90
  • 6372798
    Verschwörung gegen Amerika
    von Philip Roth
    (5)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,90
  • 45320674
    Tschick
    von Wolfgang Herrndorf
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,95
  • 29037812
    Die Demütigung
    von Philip Roth
    (17)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 44916336
    Mein Leben als Sohn
    von Philip Roth
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,90
  • 4198857
    Die Korrekturen
    von Jonathan Franzen
    (22)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 15397452
    Der weiße Tiger
    von Aravind Adiga
    (25)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,90
  • 15517237
    Die Frau im Mond
    von Milena Agus
    (18)
    Buch (Taschenbuch)
    7,90
  • 15551937
    Halbschatten
    von Uwe Timm
    (5)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,95
  • 3882050
    Das sterbende Tier
    von Philip Roth
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,90
  • 14608144
    Oben leuchten die Sterne
    von André Kubiczek
    Buch (Taschenbuch)
    8,95
  • 22818617
    Der Nachfolger
    von Ismail Kadare
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,90
  • 35324942
    Das größere Wunder
    von Thomas Glavinic
    (40)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
7
1
0
0
0

Für JEDERMANN
von Red Bull aus Aarau am 19.11.2006

" Das ist der Mann, den ich aus mir gemacht habe. Das habe ich getan, um hierherzugelangen, und mehr ist dazu nicht zu sagen !" ( JEDERMANN ) .... für dieses Buch gibt es keinen besseren Titel. Täglich laufen wir an hunderten von Leuten vorbei, die vielleicht das gleiche... " Das ist der Mann, den ich aus mir gemacht habe. Das habe ich getan, um hierherzugelangen, und mehr ist dazu nicht zu sagen !" ( JEDERMANN ) .... für dieses Buch gibt es keinen besseren Titel. Täglich laufen wir an hunderten von Leuten vorbei, die vielleicht das gleiche Schicksal von einem JEDERMANN durchleben. Das Buch ist gerade deswegen so bewegend, weil es das Leben auf so realistische Weise widerspiegelt. " Wäre heute alles anders, fragte er sich, wenn ich anders gewesen wäre und mich anders verhalten hätte?" ( JEDERMANN ). Hier geht nach 170 Seiten der Buchdeckel zu, aber JEDERMANN bleibt im Kopf.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
ABSOLUT EMPFEHLENSWERT
von einer Kundin/einem Kunden aus Muenchen am 29.08.2006

Mit schlichten, ergreifenden Worten beschreibt Philip Roth ohne jemals larmoyant zu werden, den Verfall des Menschen und sein Verhalten auf dem Weg zum unausweichlichen Tod.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Ein Buch über die Vergänglichkeit, das zum Nachdenken anregt.
von einer Kundin/einem Kunden am 28.07.2011

Philip Roth schreibt in seinem kurzen Roman über das Schicksal eines „Jedermann“. Ausgehend vom Begräbnis des „Jedermann“ liefert uns Roth Ausschnitte aus dessen Leben in Form von episodenhaften Rückblicken. Der Leser kann die Höhen und Tiefen seines Lebens mitverfolgen – Familie und Kindheit, Karriere, die drei gescheiterten Ehen, sowie... Philip Roth schreibt in seinem kurzen Roman über das Schicksal eines „Jedermann“. Ausgehend vom Begräbnis des „Jedermann“ liefert uns Roth Ausschnitte aus dessen Leben in Form von episodenhaften Rückblicken. Der Leser kann die Höhen und Tiefen seines Lebens mitverfolgen – Familie und Kindheit, Karriere, die drei gescheiterten Ehen, sowie das daraus resultierende fehlende Verhältnis zu seinen Söhnen, Tochter und Enkelkinder. Vor allem liest man über seine Krankheitsgeschichte, denn der Tod zieht sich als universelles Thema durch den gesamten Roman. Es geht um Verlust, Reue und vor allem um die Angst vor dem Altern und Sterben. Irgendwann wird sich allerdings „Jedermann“ seiner eigenen Sterblichkeit bewusst. Man kann es kaum glauben, aber Philip Roth schafft es in einem so kurzen Roman alles über das Leben eines „Jedermann“ zu schreiben, was einem wichtig erscheint. Die ineinander übergehenden, nicht chronologischen Episoden sind stimmig und durchdacht. Mit jedem Roman überzeugt mich Philip Roth mehr von seinem unglaublichen Talent.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Jedermann - Philip Roth

Jedermann

von Philip Roth

(8)
Buch (gebundene Ausgabe)
17,90
+
=
Ein Kind - Thomas Bernhard

Ein Kind

von Thomas Bernhard

Buch (gebundene Ausgabe)
12,90
+
=

für

30,80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen