Thalia.de

Jeff Lynnes ELO-Alone in the Universe

Jeff Lynne gilt als eine der legendärsten Figuren der Musikgeschichte, als Mastermind der Formation ELO war er für zahlreiche Nummer-Eins-Alben und Hitsingles verantwortlich, die sich weltweit mehr als fünfzig Millionen Mal verkauften. Nun veröffentlicht der Brite mit Alone In The Universe das erste Album mit neuer ELO-Musik seit mehr als vierzehn Jahren. Wie bei allen ELO-Alben übernahm Lynne auch bei Alone In The Universe die Rollen des Produzenten, Songwriters, Arrangeurs, Leadsänger und Gitarristen. Im September 2014 hatte Jeff Lynne s ELO als Headliner des Festival In A Day von BBC Radio 2 im Londoner Hyde Park gespielt, die 50.000 Tickets für das Event waren restlos ausverkauft, knapp eine Million Zuschauer sahen die Übertragung. Musik stellt in unserem Leben eine unheimlich große Kraft dar, erklärt Jeff Lynne. Ein guter Song kann dafür sorgen, dass sich Menschen nicht so alleine im Universum fühlen. Und zu versuchen, einen solchen Song zu schreiben, gibt mir gleichermaßen das Gefühl, weniger alleine zu sein. Mein ganzes Leben von meiner Kindheit in Birmingham bis zum heutigen Tag ist der Beweis, was Musik alles bewirken kann.Neben ELO war Lynne auch Mitbegründer der Grammy-preisgekrönten Supergroup The Traveling Wilburys, zu der George Harrison, Roy Orbison, Tom Petty und Bob Dylan gehörten. Als Produzent und Songwriter arbeitete er u.a. mit den Beatles, Roy Orbison, George Harrison, Paul McCartney, Ringo Starr, Tom Petty, Joe Cocker und Joe Walsh. 2015 wurde er mit einem Stern auf dem Hollywood Walk Of Fame geehrt.
Rezension
Nach einer Pause von 13 Jahren reaktivierte Jeff Lynne im vergangenen Jahr seine Band ELO für einige Liveauftritte. Nun präsentiert er mit "Alone In The Universe" sogar ein neues Studioalbum, mit dem er nahtlos an die musikalische Qualität früherer Platten anknüpft. Mit einem neuen Album von ELO haben nur die wenigsten Optimisten gerechnet. Das letzte Lebenszeichen der Band liegt mit "Zoom" bereits 14 Jahre zurück. Auch diesmal nimmt Jeff Lynne, wie bei allen ELO-Alben zuvor, die Position des Produzenten, Songwriters, Arrangeurs, Sängers und Gitarristen ein. "Ich habe mir viel Zeit gelassen, damit das Album genau so wird, wie ich mir das vorgestellt habe", erklärt das Multitalent. In der Tat knüpft Lynne mit den zehn Songs nahtlos dort an, wo er vor langer Zeit das Kapitel ELO geschlossen hatte. "Musik stellt in unserem Leben eine unheimlich große Kraft dar. Ein guter Song kann dafür sorgen, dass sich Menschen nicht so allein im Universum fühlen. Und zu versuchen, ein solches Lied zu schreiben, gibt mir gleichermaßen das Gefühl, weniger allein zu sein." An guten Stücken mangelt es "Alone In The Universe" wahrlich nicht. Jeff Lynne weiß ganz genau, was einen überdurchschnittlichen Song auszeichnet. Und so stellt sich von der ersten Nummer an, dem angemessen sentimentalen, mit klanglicher Opulenz ausgestatteten Titel "When I Was A Boy", sofort ein vertrautes Gefühl ein. Jeff Lynne erweist sich auch 2015 noch als begnadeter Klangzauberer, der sich bei Stü cken wie "Love And Rain", "Dirty To The Bone" und "The Sun Will Shine On You" fast schwerelos durch die Zeit bewegt. Norbert Schiegl (Quelle/Copyright: G+J Entertainment Media)
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Anzahl 1
Erscheinungsdatum 13.11.2015
Sprache Englisch
EAN 0888751451124
Genre Pop
Hersteller Sony Music Entertainment
Komponist Electric Light Orchestra ELO
Musik (CD)
17,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.