Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Jenseits des Weges

(8)
Wieder zu sich selbst finden, alte Wunden verheilen lassen und neue Kräfte sammeln. Das erhofft sich Liz von ihrer Wanderung auf dem rauen John Muir Trail in Kalifornien. Als ihr Freund darauf besteht, sie zu begleiten, ahnt sie bereits, dass dies keine gute Idee ist. Diesen Pfad will sie allein beschreiten. Aber um Erlösung zu erlangen, muss Liz ihren Blick auch jenseits des Weges schweifen lassen.



Die fesselnde Geschichte einer Selbstfindung
Portrait
Sonja Yoerg wuchs in Vermont auf, studierte an der Universität Berkeley in Kalifornien und ist promovierte Biopsychologin. Jenseits des Weges ist ihr drittes Buch. SonjaYoerg lebt mit ihrem Mann in Virginia.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kopiergeschützt i
Seitenzahl 384, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 12.09.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783959676298
Verlag HarperCollins
eBook
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45537199
    Jessicas Traum
    von Dörthe Binkert
    eBook
    12,99
  • 43403248
    Ein Leben mehr
    von Jocelyne Saucier
    (23)
    eBook
    9,99
  • 44409796
    Im Schatten der Bräutigamseiche
    von Petra Pfänder
    (7)
    eBook
    9,99
  • 45069785
    Das Glück der hellen Tage
    von Teresa Driscoll
    eBook
    12,99
  • 45331700
    Sommerspiel
    von Paolo Maurensig
    eBook
    15,99
  • 45326691
    Das Mädchen, mit dem die Kinder nicht verkehren durften
    von Irmgard Keun
    eBook
    13,99
  • 45395453
    Das gefrorene Licht
    von Yrsa Sigurdardóttir
    eBook
    8,99
  • 45395393
    Das Weihnachtsdorf
    von Petra Durst Benning
    (10)
    eBook
    9,99
  • 45289266
    Das geheime Leben der CeeCee Wilkes
    von Diane Chamberlain
    (9)
    eBook
    9,99
  • 44401762
    Remember Me
    von Romily Bernard
    eBook
    9,99
  • 45331703
    Sturm in den Himmel
    von Asta Scheib
    eBook
    16,99
  • 45255040
    Feuerprobe
    von Susanne Fröhlich
    eBook
    14,99
  • 44509814
    Im Schatten unserer Wünsche / Clifton-Saga Bd.4
    von Jeffrey Archer
    (23)
    eBook
    8,99
  • 45345198
    Herzenszauber in Thunder Point
    von Robyn Carr
    eBook
    9,99
  • 45345227
    Ein französischer Sommer
    von Jessica Brockmole
    eBook
    11,99
  • 46039636
    Erinner mich an Liebe
    von Julia Beylouny
    (2)
    eBook
    3,99
  • 45394978
    Die relative Unberechenbarkeit des Glücks
    von Antonia Hayes
    eBook
    15,99
  • 45168895
    Das verlorene Kind
    von Michel Bussi
    eBook
    11,99
  • 45395430
    Change als Chance
    von Slatco Sterzenbach
    eBook
    13,99
  • 45537196
    Mit leichtem Gepäck
    von Laurent Mauvignier
    eBook
    15,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
1
5
2
0
0

Jenseits des Weges
von Mel aus Hiddenhausen am 20.09.2016

Bücher über Selbstfindung, bzw. Selbstfindungstripps lese ich sehr gerne. Sie geben mir ein Gefühl von Freiheit und können mich dazu anspornen, Eigeninitiative zu ergreifen und auch mal selbst die Füße in die Hand zu nehmen. Jenseits des Weges schildert Liz' Wanderschaft durch den John Muir-Trail. Um sich ihrer Gedanken wieder... Bücher über Selbstfindung, bzw. Selbstfindungstripps lese ich sehr gerne. Sie geben mir ein Gefühl von Freiheit und können mich dazu anspornen, Eigeninitiative zu ergreifen und auch mal selbst die Füße in die Hand zu nehmen. Jenseits des Weges schildert Liz' Wanderschaft durch den John Muir-Trail. Um sich ihrer Gedanken wieder Herr zu werden, startet sie alleine, wird bald darauf aber von ihrem (Noch) Freund Dante begleitet, mit dem sie aber eigentlich Schluß machen wollte. Auf dem Weg wird sie mit ihrer Vergangenheit konfrontiert und beginnt, diese zu verarbeiten. Doch die Wanderschaft verläuft nicht problemlos. Liz und Dante machen Bekanntschaft mit 2 dubiösen Brüdern, Payton und Rodell Roots, die sie zu verfolgen scheinen... Wäre das Buch ein reines Selbstfindungsbuch á la "Der große Trip" oder "Essen. Schlafen. Laufen." gewesen, hätte ich es wohl großartig gefunden. Da der Trip aber mit zur Geschichte zählte und die Autorin selbst diesen Trail nicht gelaufen ist, fiel es mir schwer, in die Geschichte hinein zu kommen. Immer wieder ertappte ich mich dabei, wie ich mir verinnerlichen musste: Das ist so nicht passiert, das ist fiktiv. Das Buch liest sich sehr flott, auch die Spannung kommt nicht zu kurz. Es ist über weite Strecken noch offen, wohin die Geschichte eigentlich hinsteuert. Letztlich kann ich sagen, dass das Buch mir im Großen und Ganzen gut gefallen hat, auch wenn ich immer noch nicht weiß, in welche Sparte es gehört.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Anders als erwartet aber dennoch unglaublich gut!
von Lines Bücherwelt aus Nentershausen am 23.10.2016
Bewertet: Taschenbuch

Auf dieses Buch war ich unglaublich gespannt! Allein schon das Cover ist einfach traumhaft schön, es ist ein toller Hingucker. Doch auch der Klappentext überzeugte mich sofort! Ich begann mit dem lesen und lernte Liz kennen. Liz hat es nicht leicht, sie musste einige Schicksalsschläge einstecken, zu dem gibt sie sich die Schuld... Auf dieses Buch war ich unglaublich gespannt! Allein schon das Cover ist einfach traumhaft schön, es ist ein toller Hingucker. Doch auch der Klappentext überzeugte mich sofort! Ich begann mit dem lesen und lernte Liz kennen. Liz hat es nicht leicht, sie musste einige Schicksalsschläge einstecken, zu dem gibt sie sich die Schuld an dem Unfalltod ihres Mannes. Auch ihre Beziehung zu Dante läuft mehr als schlecht, denn es fehlt den beiden ganz klar an Vertrauen und Offenheit. Liz entschließt sich einen Selbstfindungstripp zu machen. Sie erhofft sich auf dieser Wanderung ihr Leben wieder klarer sehen zu können und somit auch die richtigen Entscheidungen treffen zu können. Zu diesem Zeitpunkt ahnt sie noch nicht welchen Verlauf diese Wanderung noch nehmen wird. Der Schreibstil der Autorin ist unglaublich angenehm zu lesen. Sie schreibt sehr flüssig und locker und zog mich so immer weiter in den Bann der Story. Hinzu kommt das sie diese wunderschöne Kulisse unglaublich detailliert und bildgewaltig beschreibt, es kam mir so vor als wäre ich selbst dort. Eigentlich könnte man meinen das es in diesem Buch nur um die Selbstfindung gehen würde, doch nein, durch einige geschickte Wendungen ändert sich alles, und dieses Buch entpuppt sich als Spannungsroman der Extraklasse. Das gefiel mir unglaublich gut. Die Charaktere wirkten auf mich authentisch. Ich konnte mich gut in sie hineinversetzten. Die Handlung ist gleich zu beginn sehr fesselnd und mitreißend. Ich war unglaublich gespannt was Liz auf ihrer Wanderung erlebt, das dieses Buch dann eine solche Wendung nimmt hätte ich nicht gedacht. Aber ich muss gestehen genau das hat mir unglaublich gut gefallen. Der Spannungsbogen war bis zum zerreisen gespannt, es war nervenaufreibend und unglaublich fesselnd. Ich für meinen Teil bin begeistert und kann euch dieses Buch nur ans Herz legen. Klare Empfehlung! Fazit: Mit "Jenseits des Weges" ist der Autorin ein überraschend spannender und fesselnder Roman gelungen der durch geschickte Wendungen sehr nervenaufreibend ist. Dieses Buch bekommt von mir die volle Punktzahl.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein Roman über den Trail und dem Weg zu sich selbst
von Tina Bauer aus Essingen am 22.10.2016
Bewertet: Taschenbuch

Liz muss raus aus ihrem Alltag und beschließt, den JMT durch Kalifornien zu wandern. Gezwungener Maßen muss Liz ihren jetzigen Freund Dante mitnehmen, der bis zum Abflugtag nicht verstanden hat, dass es eigentlich Liz Ziel war, diesen Weg ganz für sich alleine zu gehen und endlich den Weg zu... Liz muss raus aus ihrem Alltag und beschließt, den JMT durch Kalifornien zu wandern. Gezwungener Maßen muss Liz ihren jetzigen Freund Dante mitnehmen, der bis zum Abflugtag nicht verstanden hat, dass es eigentlich Liz Ziel war, diesen Weg ganz für sich alleine zu gehen und endlich den Weg zu sich selbst zu finden. Doch auf dem Trail angekommen, findet Liz all dass, womit sie nicht gerechnet hat. Trennungsschmerz, Vergangenheit und Wahrheiten platzen aus ihr heraus, sodass Lügen keinen Platz mehr haben. Liz und Dante sind nicht nur zwei Wanderer auf einem normalerweise stark bewanderten Trail. Sie sind auch zwei Gejagte und stoßen auf ein Brüdertrio, welches ihnen mehr als einmal über den Weg läuft und sie zu verfolgen scheint… Ein Roman über den Trail und dem Weg zu sich selbst, welcher allerdings wie auch der Weg so oft durch den Nationalpark mehrere Wege einschlägt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Jenseits des Weges

Jenseits des Weges

von Sonja Yoerg

(8)
eBook
12,99
+
=
Generation Putin

Generation Putin

von Benjamin Bidder

eBook
13,99
+
=

für

26,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen