Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Jesus liebt mich

Roman

(103)
Marie hat das Talent, sich ständig in die falschen Männer zu verlieben. Kurz nachdem ihre Hochzeit geplatzt ist, lernt sie einen Zimmermann kennen. Und der ist so ganz anders als alle Männer zuvor: einfühlsam, selbstlos, aufmerksam. Dummerweise erklärt er beim ersten Rendezvous, er sei Jesus. Zunächst denkt Marie, dieser Zimmermann habe nicht alle Zähne an der Laubsäge. Doch bald dämmert ihr: Joshua ist wirklich der Messias. Hat Marie sich diesmal in den falschesten aller Männer verliebt?
Portrait
David Safier, geboren 1966 wurde bekannt durch die Drehbücher zu den Hits 'Berlin, Berlin', 'Nikola', 'Mein Leben und Ich' und 'Zwei Engel für Amor'. Er wurde ausgezeichnet u.a. mit dem Grimme-Preis, dem Deutschen Fernsehpreis und dem Emmy, dem amerikanischen Fernseh-Oscar. David Safier lebt und arbeitet in Bremen.
Ulf K. wurde 1969 in Oberhausen geboren. Nach dem Abitur 1989 studierte er ab 1991 Kommunikationsdesign an der Universität Essen (Folkwangschule), mit Schwerpunkt Illustration. Er ist seit 1994 freiberuflich als Comic-Zeichner und Illustrator für Presse und Werbung tätig. 1995/96 absolvierte er ein Auslandssemester in Paris. 1997 gründete er den Eigenverlag Ubu Imperator. Ausserdem belegte er den zweiten Platz beim Comic-Zeichner-Wettbewerb der Stadt Sierre (Schweiz). 2004 erhielt Ulf K. als bester deutschsprachiger Comic-Künstler den Max-und-Moritz-Preis des Comic-Salons-Erlangen.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 304
Erscheinungsdatum 01.09.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-499-26828-1
Verlag Rowohlt Taschenbuch
Maße (L/B/H) 190/125/30 mm
Gewicht 266
Auflage 1
Illustratoren Ulf K.
Verkaufsrang 9.712
Buch (Taschenbuch)
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 17591290
    Jesus liebt mich
    von David Safier
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45306070
    Mieses Karma hoch 2
    von David Safier
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 15165946
    Mieses Karma
    von David Safier
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 39300947
    Der kleine Prinz
    von Antoine de Saint-Exupery
    Buch (Taschenbuch)
    3,80
  • 29048318
    Jesus liebt mich
    von David Safier
    Buch (gebundene Ausgabe)
    10,00
  • 2797175
    Die Bibel nach Biff
    von Christopher Moore
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 42492196
    Ein ganzes halbes Jahr
    von Jojo Moyes
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 35374409
    MUH!
    von David Safier
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44750117
    Traumprinz
    von David Safier
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 39329685
    Er ist wieder da
    von Timur Vermes
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 26019359
    Plötzlich Shakespeare
    von David Safier
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 32018395
    Gott bewahre
    von John Niven
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 18748400
    Wir tun es für Geld
    von Matthias Sachau
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 32165902
    Happy Family
    von David Safier
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 30674264
    Freud zum Vergnügen
    Buch (Taschenbuch)
    6,00
  • 43994606
    Auslöschung #1 Southern-Reach-Trilogie
    von Jeff VanderMeer
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 14588838
    Und Nietzsche weinte
    von Irvin D. Yalom
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 40122190
    Das Rosie-Projekt
    von Graeme Simsion
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 15543366
    Jesus liebt mich
    von David Safier
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,90
  • 61453538
    Wédora - Schatten und Tod
    von Markus Heitz
    Buch (Paperback)
    16,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Jesus liebt uns ... und Marie ganz besonders“

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Oberhausen

Stellen Sie sich vor, dass das Jüngste Gericht bevorsteht und Jesus auf die Erde zurückkehrt, um noch einmal unter Menschen zu kommen. Unter dem Decknamen Joshua und als Zimmermann getarnt, begegnet er Marie, die immer das Pech hat, sich in die falschen Männer zu verlieben. Und wie sollte es anders sein: Marie verliebt sich in Joshua. Stellen Sie sich vor, dass das Jüngste Gericht bevorsteht und Jesus auf die Erde zurückkehrt, um noch einmal unter Menschen zu kommen. Unter dem Decknamen Joshua und als Zimmermann getarnt, begegnet er Marie, die immer das Pech hat, sich in die falschen Männer zu verlieben. Und wie sollte es anders sein: Marie verliebt sich in Joshua. Er ist halt einfach so einfühlsam, selbstlos und aufmerksam - ja, auch ein bißchen "komisch"; immerhin erklärt er ihr beim ersten Rendezvous, dass er der Messias persönlich sei. Marie wird aber schnell klar, dass Joshua kein Hochstapler ist - wer sonst sollte übers Wasser gehen können, wenn nicht Jesus?? Was aber noch viel schneller klar wird: Marie hat sich wieder einmal eindeutig den falschen Mann zum Verlieben ausgesucht. Und Jesus wird auch mal wieder klar: Es ist nicht einfach der Messias zu sein ... Ein super-lustiges Buch, was ich wärmstens für einen kalten Herbstabend und ein kurzweiliges Lesevergnügen empfehlen kann.

„Ich ihn aber nicht“

M. Dupré, Thalia-Buchhandlung Limburg

Eine wundersam schräge Komödie über Jesus, respektlos und wahnwitzig, einfach toll – das ist wohlgemerkt nicht etwa mein Kommentar zu Safiers „Jesus liebt mich“, sondern zu Christopher Moores „Die Bibel nach Biff“, einem Buch, das ich Safiers lauer Jesus-Schmonzette jederzeit vorziehen würde.

Ich weiß gar nicht, was mich am meisten
Eine wundersam schräge Komödie über Jesus, respektlos und wahnwitzig, einfach toll – das ist wohlgemerkt nicht etwa mein Kommentar zu Safiers „Jesus liebt mich“, sondern zu Christopher Moores „Die Bibel nach Biff“, einem Buch, das ich Safiers lauer Jesus-Schmonzette jederzeit vorziehen würde.

Ich weiß gar nicht, was mich am meisten stört: das nur rudimentär vorhandene Handlungsgerippe, die nervende Hauptfigur Marie, die zum Teil extrem hohlbirnige Hauptfigur Jesus/Joshua oder der fahrlässige Umgang mit den kurzen Passagen relativer Ernsthaftigkeit (Stichwort Hirntumor bei einer der Nebenfiguren). „Jesus liebt mich“ dürfte auf dem Buchmarkt das sein, was „Two and a half Men“ im Fernsehen ist: Eine schnelle Aneinanderreihung von Wortwitzen und einigermaßen treffsicheren Punchlines, aber im Grunde ohne jede Substanz und jede Seele.

Dazu kommt das fürchterlich lästige „Celebrity Name-Dropping“ David Safiers: Scheinbar muss bei ihm der komplette Inhalt einer durchschnittlichen InTouch-Ausgabe in einem Roman verwurstet werden. George Clooney, Emma Thompson, Alicia Keys, Til Schweiger, Franka Potente, Amy Winehouse, Robbie Williams, Heidi Klum, George W. Bush – sie alle kommen in der ein oder anderen Form im Roman vor: als Anspielungen, in einem Wortwitz, als neues Erscheinungsbild Gottes oder des Satans… Nach einer Weile nervt das gewaltig.
Alles in allem: lauwarmer literarischer Junkfood, einigermassen unterhaltsam beim Lesen, aber ohne jeglichen Anflug von Niveau, Charme oder Witz, und darum schnell wieder vergessen.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

"Jesus liebt mich" ist großes Kino der Gefühle und des Witzes.Eine Moderne Liebesgeschichte in der Jesus höchstpersönlich Marie den Kopf verdreht.Urwitzig und liebreizend erzählt. "Jesus liebt mich" ist großes Kino der Gefühle und des Witzes.Eine Moderne Liebesgeschichte in der Jesus höchstpersönlich Marie den Kopf verdreht.Urwitzig und liebreizend erzählt.

Valesca Wolfgramm, Thalia-Buchhandlung Köln

Bis das Buch zum Ende hin ein wenig "abgehoben" wird, kommen keine Zweifel auf, dass dieses Buch Fiktion sein könnte. Ist so, Jesus ist in Marie verknallt. Aber sowas von Bis das Buch zum Ende hin ein wenig "abgehoben" wird, kommen keine Zweifel auf, dass dieses Buch Fiktion sein könnte. Ist so, Jesus ist in Marie verknallt. Aber sowas von

Kim Heidschötter, Thalia-Buchhandlung Köln

Welch ein unfassbares Glück Marie hat diesen Traumtypen kennenzulernen. Einen Zimmermann! Oder doch nicht? Super witzig und abgefahren. Welch ein unfassbares Glück Marie hat diesen Traumtypen kennenzulernen. Einen Zimmermann! Oder doch nicht? Super witzig und abgefahren.

Cornelia Wienen, Thalia-Buchhandlung Dinslaken

Wie reagiert man, wenn man Jesus in der heutigen Zeit begegnen würde? Ein wirklich sehr lustiger Roman!!!! Ich liebe die Bücher von David Safier :-) Wie reagiert man, wenn man Jesus in der heutigen Zeit begegnen würde? Ein wirklich sehr lustiger Roman!!!! Ich liebe die Bücher von David Safier :-)

Marie lernt einen merkwürdigen Typen kennen: hält immer die andere Wange hin, ist ein begnadeter Zimmermann und offenbar ihr sehr zugetan. Es dauert ein wenig, bis sie ihn erkennt. Marie lernt einen merkwürdigen Typen kennen: hält immer die andere Wange hin, ist ein begnadeter Zimmermann und offenbar ihr sehr zugetan. Es dauert ein wenig, bis sie ihn erkennt.

„Amüsante Lektüre!“

Sabrina Hermes, Thalia-Buchhandlung Bad Oeynhausen

Der perfekte Mann. Wie der wohl so wäre. Gibt es den überhaupt? Und was wäre, wenn man sich dann plötzlich in ihn verlieben würde? Wenn dieser perfekte Mann Jesus wäre? Wäre dann alles so toll, wie man sich das mit dem perfekten Mann immer alles so gedacht hat?

Lesen und lachen sie wieder. Auch dieser Roman von David Safier verschont
Der perfekte Mann. Wie der wohl so wäre. Gibt es den überhaupt? Und was wäre, wenn man sich dann plötzlich in ihn verlieben würde? Wenn dieser perfekte Mann Jesus wäre? Wäre dann alles so toll, wie man sich das mit dem perfekten Mann immer alles so gedacht hat?

Lesen und lachen sie wieder. Auch dieser Roman von David Safier verschont keine Augen vor Lachtränen. Eine höchst amüsante Geschichte, witzig und dennoch nicht platt. Einfach toll zu lesen.

„Klasse!“

Stefanie Gabelt, Thalia-Buchhandlung Bad Salzuflen

Der zweite Roman von David Safier steht seinem ersten (Mieses Karma) in nichts nach. So wird man auch hier von Safiers Humor eingewickelt und nicht mehr freigegeben, bis man das Buch durchgelesen hat. Ferner zeigt sich, dass sich die Liebe immer ihren Weg bahnt, wenn sie auch manchmal ein bißchen Hilfe von außen benötigt. Also kaufen Der zweite Roman von David Safier steht seinem ersten (Mieses Karma) in nichts nach. So wird man auch hier von Safiers Humor eingewickelt und nicht mehr freigegeben, bis man das Buch durchgelesen hat. Ferner zeigt sich, dass sich die Liebe immer ihren Weg bahnt, wenn sie auch manchmal ein bißchen Hilfe von außen benötigt. Also kaufen Sie sich dieses Buch und machen Sie sich eine vergnügliche Zeit. Aber passen Sie auf, sonst werden Sie auch „Safier-süchtig“…

„Was wäre wenn...“

Maike Hochapfel, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Eine lustige Geschichte, die zum Nachdenken anregt. Was wäre, wenn Jesus wirklich unter uns wandeln würde. Mit seiner etwas entspannteren und anderen Art die Dinge zu sehen???
David Safier erzählt von dieser Möglichkeit und seinen mit sich bringenden, sehr amüsanten und lustigen Zwischenfällen. Lustig, durchgeknallt und zugleich feinfühlig.
Eine lustige Geschichte, die zum Nachdenken anregt. Was wäre, wenn Jesus wirklich unter uns wandeln würde. Mit seiner etwas entspannteren und anderen Art die Dinge zu sehen???
David Safier erzählt von dieser Möglichkeit und seinen mit sich bringenden, sehr amüsanten und lustigen Zwischenfällen. Lustig, durchgeknallt und zugleich feinfühlig.

„Toll“

Bärbel Nusselt-Seibert, Thalia-Buchhandlung Mannheim

Im Gegensatz zu "Mieses Karma", regt dieses durchaus lustige Buch an, sich Gedanken über die eigene Religiosität zu machen. Safiers Schreibstil gefällt und begeistert. Im Gegensatz zu "Mieses Karma", regt dieses durchaus lustige Buch an, sich Gedanken über die eigene Religiosität zu machen. Safiers Schreibstil gefällt und begeistert.

„Jesus liebt mich!“

Claus Brandenburg, Thalia-Buchhandlung Hamburg

David Safier, der Autor von "Mieses Karma" (Kennen Sie nicht? Lesen!) hat einen wunderbaren neuen Roman geschrieben, diesen! Erzählt wird die komische, eigentlich tragische Geschichte von Marie, die bei ihrer Hochzeit mit Nein statt mit Ja antwortet. Marie lernt dach diesem Desaster einen Zimmermann namens Joshua kennen: gutaussehend, David Safier, der Autor von "Mieses Karma" (Kennen Sie nicht? Lesen!) hat einen wunderbaren neuen Roman geschrieben, diesen! Erzählt wird die komische, eigentlich tragische Geschichte von Marie, die bei ihrer Hochzeit mit Nein statt mit Ja antwortet. Marie lernt dach diesem Desaster einen Zimmermann namens Joshua kennen: gutaussehend, charismatisch. Mit anderen Worten: ein Traummann! Beim ersten Date behauptet er, er wäre Jesus. Ist Joshua für Marie nun doch nicht der Richtige, da er verrückt ist oder ist an der Geschichte doch etwas dran? Und wieso spricht Joshua/Jesus immer wieder vom Weltuntergang? Bemerkung am Rande:
George Clooney taucht auch auf...

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Tolles Buch mit lustige Verfilmung Tolles Buch mit lustige Verfilmung

Mechthild Stephani, Thalia-Buchhandlung Freiburg

Etwas verrückte Liebesgeschichte. Aber Maria kann es nicht ändern, sie verliebt sich immer in die Falschen ☺️ Etwas verrückte Liebesgeschichte. Aber Maria kann es nicht ändern, sie verliebt sich immer in die Falschen ☺️

Daniel Derpmann, Thalia-Buchhandlung Muenster

Wunderbar humorvolle Jesus-kommt-auf-die-Erde-Story. Für Fans von Safier und solche, die es werden wollen. Wunderbar humorvolle Jesus-kommt-auf-die-Erde-Story. Für Fans von Safier und solche, die es werden wollen.

Dirk Bluhm, Thalia-Buchhandlung Lünen

Das Buch kommt so leicht und luftig daher, dass wir nach der Lektüre auch über das Wasser laufen können. Das Buch kommt so leicht und luftig daher, dass wir nach der Lektüre auch über das Wasser laufen können.

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Ähnlich amüsant wie "Mieses Karma". Lustige Idee, charmant umgesetzt. Tolle Urlaubslektüre. Ähnlich amüsant wie "Mieses Karma". Lustige Idee, charmant umgesetzt. Tolle Urlaubslektüre.

Katharina Kaufmann, Thalia-Buchhandlung Marburg

Wie würde Jesus von Nazareth sich in unserer heutigen Welt zurechtfinden? Und was wenn er sich dabei noch verliebt? Lustig aber manchmal ziemlich platt. Nicht Safiers bester Roman. Wie würde Jesus von Nazareth sich in unserer heutigen Welt zurechtfinden? Und was wenn er sich dabei noch verliebt? Lustig aber manchmal ziemlich platt. Nicht Safiers bester Roman.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Berlin

Eine humorvolle Geschichte über den Sohn Gottes und die Frau, die sich in ihn verliebt. Ein Muss für Safier-Fans! Eine humorvolle Geschichte über den Sohn Gottes und die Frau, die sich in ihn verliebt. Ein Muss für Safier-Fans!

B. Gebhardt, Thalia-Buchhandlung Aurich

IDie Story um Marie und Jesus ist nett, mehr aber nicht. Die Nebenfiguren sind da schon interessanter, retten aber insgesamt die eigentlich gute Idee auch nicht. IDie Story um Marie und Jesus ist nett, mehr aber nicht. Die Nebenfiguren sind da schon interessanter, retten aber insgesamt die eigentlich gute Idee auch nicht.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 39329685
    Er ist wieder da
    von Timur Vermes
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 32018395
    Gott bewahre
    von John Niven
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 6395236
    Vollidiot
    von Tommy Jaud
    Buch (Taschenbuch)
    7,99
  • 37619354
    Überman
    von Tommy Jaud
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 35374448
    Und Gott sprach: Wir müssen reden! / Jakob Jakobi Bd. 1
    von Hans Rath
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 2797175
    Die Bibel nach Biff
    von Christopher Moore
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 14239553
    Resturlaub
    von Tommy Jaud
    Buch (Taschenbuch)
    7,99
  • 42492143
    Und Gott sprach: Der Teufel ist auch nur ein Mensch!
    von Hans Rath
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 15165946
    Mieses Karma
    von David Safier
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 16335148
    Die Känguru-Chroniken
    von Marc-Uwe Kling
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45255334
    Sean Brummel: Einen Scheiß muss ich
    von Tommy Jaud
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 15721195
    Millionär
    von Tommy Jaud
    Buch (Taschenbuch)
    9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
103 Bewertungen
Übersicht
50
31
10
10
2

Amüsant geschrieben, aber zu vorhersehbar
von einer Kundin/einem Kunden am 27.06.2015

Nachdem ich mich bei "Mieses Karma" geschüttelt habe vor Lachen, waren die Erwartungen an diesem Buch sehr hoch und ich muss leider gestehen, dass ich enttäuscht bin. Super ist nach wie vor der witzige Schreibstiel von David Safier, jedoch finde ich die Geschichte selbst sehr vorhersehbar und zu klischeemäßig.... Nachdem ich mich bei "Mieses Karma" geschüttelt habe vor Lachen, waren die Erwartungen an diesem Buch sehr hoch und ich muss leider gestehen, dass ich enttäuscht bin. Super ist nach wie vor der witzige Schreibstiel von David Safier, jedoch finde ich die Geschichte selbst sehr vorhersehbar und zu klischeemäßig. Die Geschichte fesselt nicht wirklich.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
warum zum teufel gibt es eigentlich nur EINEN jesus auf dieser welt??!!!
von einer Kundin/einem Kunden aus Unterschleißheim am 28.10.2008
Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

- kann mir das mal jemand verraten?! so zufälligerweise stolperte ich über diese buch. beim stöbern zwischen den gleisen im bahnhofsgewirr mit lauter trubel um mich herum. ich habe schon "mieses karma" von david safier gelesen und wusste gar nicht, dass es nun auch schon den nachfolger gibt. (ich... - kann mir das mal jemand verraten?! so zufälligerweise stolperte ich über diese buch. beim stöbern zwischen den gleisen im bahnhofsgewirr mit lauter trubel um mich herum. ich habe schon "mieses karma" von david safier gelesen und wusste gar nicht, dass es nun auch schon den nachfolger gibt. (ich glaube es gibt doch einen gott.... ;)) ich habe das buch fast mehr so im vorbeigehen mitgenommen...für die fahrt....und...ich war GEPACKT. der rest des tages war gelaufen. ich MUSSTE einfach immer weiterlesen. wer nun erwartet, dass dieses buch ein billiger abklatsch vom ersten ist, lauwarm aufgebrüht....der...wird bitter enttäuscht. nein, nein, nein! herr safier schafft es einen nachfolger in die welt zu setzen, der irgendwie...anders ist...und ganz nebenbei...bekommt man die köstlichste bibelstunde seines lebens.... und am ende sitzt man da und schwelgt und träumt und wünschte...es gäbe mehr als nur einen popeligen jesus auf dieser welt. LESEN sag ich. LESEN!!!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Alles nicht so eng sehen
von einer Kundin/einem Kunden aus Offenburg am 11.02.2012
Bewertet: Taschenbuch

Bei diesem Buch sollte man mal entspannen und nicht alles so überbewerten. Eine Entspannungslektüre, die sich sehr kurzweilig liest und jede Menge Spaß bringt, wenn man es alles von der humorvollen Seite betrachtet. Der Schreibstil ist munter. Ideale GUTE NACHT- Lektüre oder aber für die gemütlichen Stunden in der... Bei diesem Buch sollte man mal entspannen und nicht alles so überbewerten. Eine Entspannungslektüre, die sich sehr kurzweilig liest und jede Menge Spaß bringt, wenn man es alles von der humorvollen Seite betrachtet. Der Schreibstil ist munter. Ideale GUTE NACHT- Lektüre oder aber für die gemütlichen Stunden in der Wanne. Mir gefällt der Stil von David Safier!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Jesus liebt mich

Jesus liebt mich

von David Safier

(103)
Buch (Taschenbuch)
4,99
+
=
Plötzlich Shakespeare

Plötzlich Shakespeare

von David Safier

(146)
Buch (Taschenbuch)
4,99
+
=

für

9,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen