Thalia.de

Jim Knopf und die Wilde 13

Kolorierte Neuausgabe

(7)
Dies ist das zweite große Abenteuerbuch der beiden berühmten Lokomotivführer, denen kein Weg zu weit, kein Wasser zu tief und kein Berg zu hoch ist, um ihr Ziel zu erreichen.
Nominiert für den deutschen Jugendliteraturpreis – der Klassiker von Michael Ende jetzt auch in Farbe.
Portrait
Michael Ende (1929-1995) hat in einer nüchternen, seelenlosen Zeit die fast verloren gegangenen Reiche des Phantastischen und der Träume zurückgewonnen. Er zählt heute zu den bekanntesten deutschen Schriftstellern und war gleichzeitig einer der vielseitigsten Autoren. Neben Kinder- und Jugendbüchern schrieb er poetische Bilderbuchtexte und Bücher für Erwachsene, Theaterstücke und Gedichte. Viele seiner Bücher wurden verfilmt oder für Funk und Fernsehen bearbeitet. Für sein literarisches Werk erhielt er zahlreiche deutsche und internationale Preise. Seine Bücher wurden in mehr als 40 Sprachen übersetzt und haben eine Gesamtauflage von über 35 Millionen Exemplaren erreicht.

Franz Josef Tripp wurde am 7. Dezember 1915 in Essen geboren. Er arbeitete zunächst als Journalist und Schriftsteller, bis er kurz vor Ausbruch des Zweiten Weltkriegs begann seine Texte selbst zu illustrieren.
Nach dem Krieg entschloss er sich, bei der Malerei zu bleiben und ging beim Innsbrucker Maler und Grafiker Heinrich Berann in die Lehre.
1949 machte er sich als Grafiker selbstständig. Zunächst arbeitete er vor allem als Werbegrafiker, doch zunehmend gewann die Buchillustration für ihn an Bedeutung.
1960 erhielt er von Lotte Weitbrecht, der damaligen Verlegerin des Thienemann Verlags, den Auftrag, "Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer" von Michael Ende zu illustrieren. Aus der ursprünglichen Arbeitsbeziehung zwischen Autor und Illustrator entstand eine enge Freundschaft .
Außer den beiden „Jim Knopf-Bänden" illustrierte Tripp für den Thienemann Verlag „Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt" von Boy Lornsen sowie „Das kleine Gespenst" und die drei „Räuber Hotzenplotz"-Bücher von Otfried Preußler.
Er starb am 18. Februar 1978.

Mathias Weber, geboren 1967 in Esslingen am Neckar, arbeitete nach seinem Grafikstudium zunächst für eine Werbeagentur in Frankfurt. Heute lebt er zusammen mit seiner Frau und den beiden Töchtern in Ladenburg bei Heidelberg, wo er als freier Illustrator und Grafiker mit dem Schwerpunkt Kinderbuch arbeitet.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 288
Altersempfehlung 8 - 99
Erscheinungsdatum 13.07.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-522-18398-7
Verlag Thienemann
Maße (L/B/H) 248/182/30 mm
Gewicht 1010
Abbildungen mit Illustrationen von Franz J. Tripp, koloriert von Matthias Weber
Illustratoren Mathias Weber, F. J. Tripp
Verkaufsrang 21.534
Buch (gebundene Ausgabe)
16,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Buchhändler-Empfehlungen

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Pirmasens

Wunderschöner Klassiker, der in keinem Kinderzimmer fehlen darf!!! Wunderschöner Klassiker, der in keinem Kinderzimmer fehlen darf!!!

Sabine Weiß, Thalia-Buchhandlung Frankenthal

Wunderschöne Fortsetzung des Abenteuers von Jim Knopf und Lukas dem Lokomotivführer. Neue Charaktere tauchen auf die Super in die Geschichte eingearbeitet wurden. Empfehlenswert! Wunderschöne Fortsetzung des Abenteuers von Jim Knopf und Lukas dem Lokomotivführer. Neue Charaktere tauchen auf die Super in die Geschichte eingearbeitet wurden. Empfehlenswert!

Bettina Krauß, Thalia-Buchhandlung Neuwied

Hier sind keine Worte nötig, oder? Hier sind keine Worte nötig, oder?

I. Schneider, Thalia-Buchhandlung Mannheim

Der Klassiker von Michael Ende in einer neuen Ausgabe mit vielen farbigen Bildern. Das zweite Abenteuerbuch von Jim Knopf und seinen Freunden zum Vorlesen oder Selberlesen! Der Klassiker von Michael Ende in einer neuen Ausgabe mit vielen farbigen Bildern. Das zweite Abenteuerbuch von Jim Knopf und seinen Freunden zum Vorlesen oder Selberlesen!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 6577616
    Momo
    von Michael Ende
    (36)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,99
  • 42419796
    Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer
    von Michael Ende
    (9)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • 2857013
    Eine Woche voller Samstage / Das Sams Bd.1
    von Paul Maar
    (21)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,90
  • 3023062
    Ein Sams für Martin Taschenbier / Das Sams Bd.4
    von Paul Maar
    (16)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,90
  • 3061466
    Urmel: Urmel fliegt ins All
    von Max Kruse
    (11)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,95
  • 28865881
    Urmel schlüpft aus dem Ei. SuperBuch
    von Max Kruse
    (7)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,95
  • 35127684
    Kater Mikesch
    von Otfried Preußler
    Buch (gebundene Ausgabe)
    13,90
  • 14293865
    Pippi Langstrumpf (farbig)
    von Astrid Lindgren
    (11)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,90
  • 35386701
    Das dritte dicke Urmel-Buch
    von Max Kruse
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,95
  • 42419802
    Das fünfte dicke Urmel-Buch
    von Max Kruse
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,99
  • 3022589
    Die kleine Hexe feiert Weihnachten
    von Lieve Baeten
    (9)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,90
  • 5750786
    Lilli und Flosse
    von Cornelia Funke
    (5)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    10,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
7
0
0
0
0

Eine gelungene Fortsetzung
von Drachenfeuer am 24.02.2016

Wieder einmal bezaubert Michael Ende mit seiner Sprache und den Figuren. Dieses Mal geht es jedoch auch bedeutend ernster zu. Mich hatte es ehrlich gesagt überrascht, wohlgemerkt jedoch in positiver Weise, dass der Ton in diesem Band erwachsener ist. Auch das steht dem Werk gut zu Gesicht. Darüber hinaus ist... Wieder einmal bezaubert Michael Ende mit seiner Sprache und den Figuren. Dieses Mal geht es jedoch auch bedeutend ernster zu. Mich hatte es ehrlich gesagt überrascht, wohlgemerkt jedoch in positiver Weise, dass der Ton in diesem Band erwachsener ist. Auch das steht dem Werk gut zu Gesicht. Darüber hinaus ist auch der Inhalt wieder sehr schön. Nachdem im vorigen Band einige Fäden offen gelassen wurden, werden hier nun alle losen Enden zusammengeführt und beendet. Man trifft alte Bekannte wieder und lernt zusammen mit ihnen neue Freunde kennen. Außerdem wird das Geheimnis um Jim Knopfs Herkunft gelüftet. Alles in allem ein sehr spannendes und unterhaltsames Buch, das wieder sehr viel Freude beim Lesen gemacht hat!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von Mechthild Stephani aus Freiburg am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Fortsetzung von Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer. Wer findet die Wilde 13 und lüftet das Geheimnis um Jim's Herkunft?

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von Julia Dyroff aus Augsburg am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Ein tolles Buch, nicht nur für Kinder. Egal ob zum Vor- oder selberlesen. Dieses Buch macht einfach Spaß

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0