Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Jugend in Wien

Eine Autobiographie

(2)
Arthur Schnitzler: Jugend in Wien. Eine Autobiographie
Entstanden 1915-1918, unter dem geplanten Titel »Leben und Nachklang - Werk und Widerhall«. Vollständiger Erstdruck: Wien/München/Zürich (Fritz Molden) 1968.
Neuausgabe mit einer Biographie des Autors.
Herausgegeben von Karl-Maria Guth.
Berlin 2016.
Textgrundlage ist die Ausgabe:
Schnitzler, Arthur: Jugend in Wien. Eine Autobiographie, Herausgegeben von Therese Nickl und Heinrich Schnitzler, Mit einem Nachwort von Friedrich Torberg, Wien, München, Zürich: Fritz Molden, 1968.
Die Paginierung obiger Ausgabe wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt.
Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Arthur Schnitzler (Fotografie, um 1878).
Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt.
Über den Autor:
1862 in eine begüterte, jüdische Arztfamilie in Wien hineingeboren studiert Arthur Schnitzler selbst Medizin und betreibt nach kurzen Krankenhausjahren eine Privatpraxis, die er mit zunehmender literarischer Tätigkeit immer weiter reduziert. Er lernt Sigmund Freud kennen und begeistert sich für dessen Studien zum Un- und Unterbewußten. Gemeinsam mit Hugo von Hofmannsthal gilt er als Kern der »Wiener Moderne« und ist einer der bedeutendsten Kritiker seiner Zeit. Mit der Novelle »Leutnant Gustl« führt er den inneren Monolog, die seinen Figuren assoziative Reaktionen auf ihre Umwelt ermöglichen, in die deutsche Literatur ein. Seine Montagetechnik verwebt Klischees und vermeintlich individuelle Reaktionen zu einem überindividuellen Typus. Egoistische Flucht vor Verantwortung und Bindungsängste sind zentrale Themen seines umfangreichen Werkes. Nachdem ihm 1921 nach einem Skandal um seinen »Reigen« die Aufführungsgenehmigung entzogen wird, ernennt ihn der österreichische PEN-Clubs 1923 zu seinem Präsidenten. Drei Jahre später erhält er den Burgtheaterring und gehört zu den meistgespielten Dramatikern auf deutschen Bühnen als er 1931 in Wien an einer Gehirnblutung stirbt.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 284 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 07.01.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783743700499
Verlag Hofenberg
eBook
0,49
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45395349
    Da kommt noch was - Not dead yet
    von Phil Collins
    eBook
    19,99
  • 23603018
    Der Schlüssel zu Rebecca
    von Ken Follett
    (14)
    eBook
    7,99
  • 42363808
    Autobiographie
    von Pauli Klebe
    eBook
    7,49
  • 46500131
    Ein Abschied
    von Arthur Schnitzler
    eBook
    199,95
  • 42882177
    Die Tante Jolesch und ihre Zeit
    von Robert Sedlaczek
    eBook
    14,99
  • 35123752
    Das Lavendelzimmer
    von Nina George
    (77)
    eBook
    9,99
  • 93309624
    Die Tyrannei des Schmetterlings
    von Frank Schätzing
    (27)
    eBook
    19,99
  • 47872220
    AchtNacht
    von Sebastian Fitzek
    (189)
    eBook
    9,99
  • 87935641
    Zwischen dir und mir das Meer
    von Katharina Herzog
    (16)
    eBook
    4,99
  • 87971395
    Kluftinger Bd. 10: Kriminalroman
    von Volker Klüpfel
    (62)
    eBook
    18,99
  • 114053137
    Das Erbe der Insel: Isle of Wight - Teil 1
    von Wendy K. Harris
    (2)
    eBook
    5,99
  • 95170254
    Das Flüstern der Insel: Isle of Wight - Teil 2
    von Wendy K. Harris
    eBook
    2,99 bisher 5,99
  • 81450750
    Mein Herz in zwei Welten
    von Jojo Moyes
    (91)
    eBook
    19,99
  • 37430089
    Madame le Commissaire und der verschwundene Engländer
    von Pierre Martin
    (24)
    eBook
    9,99
  • 87187477
    Wellenbrecher
    von Gisa Pauly
    (2)
    eBook
    9,99
  • 45488316
    Geheime Rache - Ein Fall für Engel und Sander 2
    von Angela Lautenschläger
    (47)
    eBook
    4,99
  • 63921656
    Ziemlich beste Mütter
    von Hanna Simon
    (7)
    eBook
    3,99 bisher 7,99
  • 87412512
    Tage des Sturms
    von Iny Lorentz
    eBook
    9,99
  • 41843383
    Wenn Schmetterlinge Loopings fliegen
    von Petra Hülsmann
    (29)
    eBook
    3,99 bisher 8,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
0
2
0
0
0

Aus dem Leben eines Grossbürgers
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 03.08.2014
Bewertet: eBook (ePUB)

Basierend auf seinen Tagebüchern für die Zeit von 1862 bis 1889 schrieb Schnitzler zwischen 1915 und 1920 diese Schilderung seines Lebens nieder. Kindheit und Jugend, Schule und Studium, Freunde und Liebschaften, erste literarische Versuche. Diese postum veröffentlichte Autobiografie zeigt Schnitzler zu einer Zeit, als sein literarischer Erfolg noch nicht... Basierend auf seinen Tagebüchern für die Zeit von 1862 bis 1889 schrieb Schnitzler zwischen 1915 und 1920 diese Schilderung seines Lebens nieder. Kindheit und Jugend, Schule und Studium, Freunde und Liebschaften, erste literarische Versuche. Diese postum veröffentlichte Autobiografie zeigt Schnitzler zu einer Zeit, als sein literarischer Erfolg noch nicht absehbar in der Zukunft lag und offenbart seine Zweifel an seinem künstlerischen Talent. Ein Zeit- und Sittenbild des späten 19. Jahrhunderts.


Wird oft zusammen gekauft

Jugend in Wien - Arthur Schnitzler

Jugend in Wien

von Arthur Schnitzler

(2)
eBook
0,49
+
=
Die Schlafwandler - Christopher Clark

Die Schlafwandler

von Christopher Clark

eBook
15,99
+
=

für

16,48

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen