Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Käferkumpel (Die Käfer-Saga 1)

(17)
Das Bestseller-Debüt aus England!
Eigentlich will Darkus Cuttle nur herausfinden, wieso sein Vater auf mysteriöse Weise verschwunden ist. Doch plötzlich steckt er mitten in einem wahnwitzigen Abenteuer: Er wird von seinen (überaus seltsamen) Nachbarn eingesperrt und von einer Horde Käfer befreit – angeführt von Baxter, dem riesigen Nashornkäfer. Er entdeckt, dass er seine neuen krabbelnden Freunde unbedingt vor Lucretia Cutter beschützen muss. Und dass die gemeine und exzentrische Modedesignerin vor vielen Jahren mit seinem Vater an einem geheimen Projekt gearbeitet hat. Aber wie das alles zusammenhängt, kann Darkus nur mit Baxters Hilfe enträtseln.
Portrait

M.G. Leonards erster Job war in der Musikbranche im PR-Bereich. Sie war Pressesprecherin, dann Marketing Manager, dann Label Manager und letztlich Geschäftsführerin eines unabhängigen Plattenlabels. 2001 verließ sie die Musikbranche, belegte Kurse an der Central School of Speech and Drama und arbeitete einige Jahre als professionelle Schauspielerin. Erst mit 28 studierte sie dann, machte den BA in Englischer Literatur und im Anschluss den Master in Shakespeare Wissenschaften. Während des Masterstudiums wurde ihr ein Job am Shakespeare’s Globe angeboten, als Digital Manager for education. Mittlerweile arbeitet sie als Senior Digital Media Producer für das Royal Opera House und das National Theatre. Dort erstellt sie digitale Inhalte, die vor allem Jugendliche ans Theater heranführen sollen. M.G. Leonard liebt dunkle Geschichten, die von magischem Realismus durchzogen sind. Mit ihrem Partner und ihren zwei Söhnen lebt sie in Brighton am Meer. 

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 336
Altersempfehlung 10 - 13
Erscheinungsdatum 29.04.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-551-52084-5
Verlag Carlsen
Maße (L/B/H) 211/149/35 mm
Gewicht 500
Illustratoren Julia Sarda
Buch (gebundene Ausgabe)
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44186984
    Krasshüpfer
    von Simon van der Geest
    (7)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,99
  • 44270920
    Die drei ??? Kids, Bundesliga-Alarm
    von Boris Pfeiffer
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,99
  • 43962004
    Zwei Checker, kein Plan Quinn & Spencer
    von Hans-Jürgen Feldhaus
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 44314704
    Der Hummelreiter Friedrich Löwenmaul
    von Verena Reinhardt
    (18)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,95
  • 33799954
    Wecke niemals einen Schrat!
    von Wieland Freund
    (24)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,95
  • 45376751
    Spotz (Bd. 2) - Ein trollkühner Held
    von Rob Harrel
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,95
  • 44012675
    Ich, Onkel Mike und Plan A
    von Alice Gabathuler
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,99
  • 42419930
    Plötzlich Drachentöter! / Die Legende von Drachenhöhe Bd.1
    von Frank Schmeisser
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,99
  • 47925930
    Käferkumpel (Die Käfer-Saga 1)
    von M. G. Leonard
    (17)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    4,99
  • 36812777
    Schurken überall!
    von Frank Schmeisser
    Buch (Taschenbuch)
    7,99
  • 42240069
    Fünf Yetis suchen ein Zuhause
    von Eva Ibbotson
    Buch (Taschenbuch)
    7,95
  • 47093086
    Käfer-Queen (Die Käfer-Saga 2)
    von M. G. Leonard
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,99
  • 44252700
    Silfur - Die Nacht der silbernen Augen
    von Nina Blazon
    (14)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • 44160096
    Bestimmt wird alles gut
    von Kirsten Boie
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,95
  • 45268865
    Wenn der geheime Park erwacht, nehmt euch vor Schabalu in Acht
    von Oliver Scherz
    (11)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,99
  • 44246744
    Thabo, Detektiv und Gentleman - Der Nashorn-Fall
    von Kirsten Boie
    (13)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,99
  • 44252714
    Schlimmer geht immer / Miles & Niles Bd.2
    von Mac Barnett
    (7)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,99
  • 44290553
    Ein Baum voller Geheimnisse
    von Natalie Standiford
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,99
  • 44090885
    Poppy Pym und der gestohlene Rubin
    von Laura Wood
    (10)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,99
  • 44187009
    Ein Haufen Freunde hält zusammen
    von Kerstin Schoene
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,99

Buchhändler-Empfehlungen

„klasse !“

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Dieses Kinderbuch für 10-13jährige Kids ist ein Hit ! Vom stimmungsvollen Titelblatt über die skurril-spannende Handlung bis zum Wörterbuch des Entomologen(= Wissenschaftler, der Insekten erforscht)am Ende,ist es eine absolut gelungene Story.
Darkus Cuttle, dessen Dad eines Tages bei seiner Arbeit als Insektenforscher aus einem Raum
Dieses Kinderbuch für 10-13jährige Kids ist ein Hit ! Vom stimmungsvollen Titelblatt über die skurril-spannende Handlung bis zum Wörterbuch des Entomologen(= Wissenschaftler, der Insekten erforscht)am Ende,ist es eine absolut gelungene Story.
Darkus Cuttle, dessen Dad eines Tages bei seiner Arbeit als Insektenforscher aus einem Raum ohne Fenster und bei abgeschlossener Tür verschwindet(!), ist ein sympathischer Junge,dessen Abenteuern man gerne folgt.Als sein Vater nicht wieder auftaucht,muss der Halbwaise erst mal bei einem netten Onkel unterkommen,der von Kindern nicht viel Ahnung hat.
Gottseidank findet der einsame Junge aber an seiner neuen Schule schnell zwei nette Verbündete und die schlagkräftige Virginia ebenso wie Bertolt, der Nerd, sind mit Darkus zusammen ein fast unschlagbares Team. Denn irgendwo muss sein Vater ja sein und Darkus wird ihn finden….
Was ein riesiger Nashornkäfer, geheime Forschungen und eine gruselig-durchgeknallte Modeschöpferin plus Töchterlein mit der Geschichte rund um Käferarten, Glühwürmchen und andere Insekten zu tun haben, sollten Ihre Kids dann am besten selber herausfinden.Es gibt geheime Projekte, Entführungen,fiese Experimente,eklige Nachbarn,nette Butler,einen „Möbelwald“ und Käfer, die die menschliche Sprache verstehen(!) plus Action pur – Herz, was will ein Leser mehr -
ran an die Story- „Käferkumpel“ ist toll und schreit auch nach einer Fortsetzung, finde ich…..!

„Käfer-Kumpel für alle!“

Stefanie Kellmann, Thalia-Buchhandlung Chemnitz-Röhrsdorf

Ein Vater verschwindet, exotische Käfer die mit Menschen kommunizieren, eine verdächtige Designerin mit merkwürdigen Beinen, seltsame Nachbarn.. dieses Buch muss man einfach lesen! Eine spannende Geschichte über Freundschaft, die ein ganz neues Bild auf Insekten wird. Sehr lehrreich, witzig und absolut lesenswert. Ein Vater verschwindet, exotische Käfer die mit Menschen kommunizieren, eine verdächtige Designerin mit merkwürdigen Beinen, seltsame Nachbarn.. dieses Buch muss man einfach lesen! Eine spannende Geschichte über Freundschaft, die ein ganz neues Bild auf Insekten wird. Sehr lehrreich, witzig und absolut lesenswert.

„Kann man sich in einen Nashornkäfer verlieben?“

Karen Rogge, Thalia-Buchhandlung Köln

Nach Lektüre dieses Buches - eindeutig Ja!
Baxter ist nur eine der vielen phantasievollen Schöpfungen von M.G. Leonard, aber mit Sicherheit Star der Geschichte.
Die Suche nach seinem Vater führt Darkus in das Labyrinth aus Möbeln und Schrott auf dem Grundstück der sehr verschrobenen Nachbarn und in die Villa der durchgeknallten Modedesignerin
Nach Lektüre dieses Buches - eindeutig Ja!
Baxter ist nur eine der vielen phantasievollen Schöpfungen von M.G. Leonard, aber mit Sicherheit Star der Geschichte.
Die Suche nach seinem Vater führt Darkus in das Labyrinth aus Möbeln und Schrott auf dem Grundstück der sehr verschrobenen Nachbarn und in die Villa der durchgeknallten Modedesignerin Lucretia Potter, wobei er die Bekanntschaft mit Heerscharen gepanzerter Individuen macht.
Eine ganz besondere Abenteuer- und Freundschaftsgeschichte mit einem gewissen Grusel- und Ekelpotential, das den Genuss der Lektüre aber nur noch steigert.

Lisa Bertram, Thalia-Buchhandlung Bremen

Eine grandiose Geschichte über Mut, Freundschaft und darüber, Lebeweisen jeglicher Art zu achten! Danach will jeder einen Käfer haben, also Vorsicht beim Verschenken ;) Eine grandiose Geschichte über Mut, Freundschaft und darüber, Lebeweisen jeglicher Art zu achten! Danach will jeder einen Käfer haben, also Vorsicht beim Verschenken ;)

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Spannendes und humorvolles Buch für Jungs ab 10 Jahren. Gelungene Mischung aus Krimi und Fantasy. Nicht nur was für Insektenfans. Obwohl Baxter, der Nashornkäfer, ist echt cool. Spannendes und humorvolles Buch für Jungs ab 10 Jahren. Gelungene Mischung aus Krimi und Fantasy. Nicht nur was für Insektenfans. Obwohl Baxter, der Nashornkäfer, ist echt cool.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Es könnte passieren, dass man sich nach diesem Buch einen Käfer als Haustier hält. Es könnte passieren, dass man sich nach diesem Buch einen Käfer als Haustier hält.

Laura van Endern, Thalia-Buchhandlung Kleve

Ein verschwundener Vater, eine verrückte Modedesignerin, skurrile Nachbarn, ein Haufen seltsamer Käfer, die besten Freunde der Welt und ein Happy End. Superlustig und spannend! Ein verschwundener Vater, eine verrückte Modedesignerin, skurrile Nachbarn, ein Haufen seltsamer Käfer, die besten Freunde der Welt und ein Happy End. Superlustig und spannend!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 42435954
    Hirnzellen im Hinterhalt / Miles & Niles Bd.1
    von Mac Barnett
    (23)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,99
  • 44200469
    Gangsta-Oma
    von David Walliams
    (23)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,99
  • 40091829
    Die Schrecken der Nacht / Nightmares! Bd.1
    von Kirsten Miller
    (32)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,99
  • 44186984
    Krasshüpfer
    von Simon van der Geest
    (7)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,99
  • 44199762
    Terror-Tantchen
    von David Walliams
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,99
  • 44252714
    Schlimmer geht immer / Miles & Niles Bd.2
    von Mac Barnett
    (7)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,99
  • 44252709
    Ziemlich beste Feinde / Tapper Twins Bd.1
    von Geoff Rodkey
    (11)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,99
  • 47870791
    Kicker im Kleid
    von David Walliams
    (13)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,99
  • 2843844
    Die Wanze
    von Paul Shipton
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 41854094
    Die Stadt der Schlafwandler / Nightmares! Bd.2
    von Kirsten Miller
    (12)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
17 Bewertungen
Übersicht
11
6
0
0
0

...schräg....
von einer Kundin/einem Kunden am 14.10.2016

Eine sehr spannende Abenteuergeschichte wo ein Käfer der Held ist. Ein Junge ist auf der Suche nach seinem Vater, der unter mysteriösen Umständen verschwunden ist. Teil 1 einer Trilogie, bin gespannt wie es weiter geht. Spannender und abenteuerlicher Lesestoff für Burschen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Für Kinder, die gerne Detektivgeschichten lesen ein absolutes Highlight
von Büchersüchtiges Herz³ am 22.06.2016

INHALT: Darkus Vater ist plötzlich verschwunden, er kam einfach nicht mehr nach Hause. Darkus muss nun umziehen und bei seinem Onkel bleiben. Alle sagen, sein Vater wäre tot, oder abgehauen, doch Darkus weiß, dass er ihn nie einfach so alleine lassen würde. Er muss ihn finden! Unerwartet schließt er dabei Freundschaft... INHALT: Darkus Vater ist plötzlich verschwunden, er kam einfach nicht mehr nach Hause. Darkus muss nun umziehen und bei seinem Onkel bleiben. Alle sagen, sein Vater wäre tot, oder abgehauen, doch Darkus weiß, dass er ihn nie einfach so alleine lassen würde. Er muss ihn finden! Unerwartet schließt er dabei Freundschaft mit einem Käfer, der ihm einfach nicht mehr von der Seite weicht. Bald tauchen Zusammenhänge auf, denn sein Vater fand Käfer toll. Doch warum hat Lucretia Cutter es auf seine neuen Käferfreunde abgesehen? MEINUNG: Ehrlich gesagt habe ich Angst vor Krabbeltieren. Insekten sind einfach nichts für mich. Deswegen habe ich auch zuerst einen Bogen um dieses Buch mit dem krabbeligen Titel gemacht. Doch dann wurde mir gesagt: "Wenn du das Buch liest hast du keine Angst mehr vor Käfern!" Na gut, dachte ich, ein Versuch wäre es wert. Das Cover geht deutlich Richtung Kinderbuch, toll finde ich, dass man darauf viele kleine Dinge entdecken kann, die auch im Buch vorkommen. Die Farben sind, finde ich, eher so gewählt, dass das Buch auch Jungs anspricht. Der Einstieg gelang mir ganz leicht. Was mir zuerst auffiel, war der tolle Schreibstil. Ganz locker und leicht geschrieben und immer so, dass das Weiterlesen richtig Spaß gemacht hat. Mir gefiel auch vorallem der Anfang, denn so beginnen die besten Bücher: mit einer Wendung im Leben des Protagonisten. Darkus hat seinen Vater verloren und muss nun bei seinem Onkel wohnen. Doch er gibt nicht auf, und will seinen Vater finden. Darkus ist der typische Held. Tapfer, eigensinnig und will für Gerechtigkeit sorgen. Ich lernte ihn langsam kennen und begleitete ihn dabei, wie sich sein Leben ändert und er nicht aufgibt. Es dauerte auch im Laufe des Buches nicht lange, bis Spannung aufkam und das Buch sich in eine mysteriöse Detektivgeschichte verwandelt hat. Es ist wirklich alles dabei was man braucht. Der liebenswerte Onkel, die unheimliche Böse mit ihren tollpatschigen Gehilfen, gute Freunde und ein Geheimnis, das aufgedeckt werden muss - und natürlich der junge Held mit seinem neuen Käferkumpel. Ich hatte zuerst etwas Angst, dass es zu abgehoben wird, aber selbst das Einbringen der Käfer wirkt irgendwie real. Sie machen einfach nicht zu seltsame Sachen, sodass man sich tatsächlich vorstellen könnte einen Käferkumpel zu haben, wie Darkus seinen Baxter. Das Ende lässt zumindest soviel offen, dass man sich einen zweiten Teil wünschen kann. Ich glaube für Kinder, die auch gerne Detektivgeschichten lesen (so wie ich früher) ist das Buch ein Hit. Ich bin aus dem Alter zwar langsam raus, glaube aber, dass es für die Zielgruppe ein richtiges Highlight wird. Und ja - wenn ich jetzt Käfer sehe, muss ich tatsächlich immer an dieses Buch denken! FAZIT: Für Kinder, die gerne Detektivgeschichten lesen ein absolutes Highlight, das ich nur weiterempfehlen kann. Sehr besonders und dennoch mit altbekannten Methoden, die einen an die Geschichte fesseln! Rockt mein Herz mit 4 von 5 Punkten!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Käferkumpel
von meggie aus Mertesheim am 23.05.2016

Darkus Vater ist verschwunden. Die Polizei hat die Suche eingestellt, doch Darkus glaubt nicht, dass sein Vater tot ist. Er versucht Hinweise zu finden. Als er bei seinem Onkel Max einzieht und dadurch auch eine neue Schule besuchen muss, lernt er Bertolt und Virginia kennen. Er versteht sich auf... Darkus Vater ist verschwunden. Die Polizei hat die Suche eingestellt, doch Darkus glaubt nicht, dass sein Vater tot ist. Er versucht Hinweise zu finden. Als er bei seinem Onkel Max einzieht und dadurch auch eine neue Schule besuchen muss, lernt er Bertolt und Virginia kennen. Er versteht sich auf Anhieb mit den beiden und vertraut ihnen auch an, dass er immer noch nach seinem Vater sucht. Sie versprechen ihm, bei der Suche zu helfen. Kurz darauf lernt er auch seine skurrilen Nachbarn kennen. Die ungleichen Brüder streiten sich mitten auf der Straße. Während des Streits fällt aus dem Hosenaufschlag eines Bruders ein Käfer, der sich sogleich zu Darkus begibt. Ab diesem Zeitpunkt sind Darkus und der Nashornkäfer Baxter beste Freunde und bestehen so einige Abenteuer. Dabei lassen sie aber nie das eigentliche Ziel aus dem Auge: Darkus Vater zu finden. Als ich den Klappentext gelesen habe, war ich schon total begeistert von dem Buch. Und das wunderschöne Cover hat dann nochmal einiges dazu getan. Die ersten Seiten des Buchs habe ich dann mal auf mich wirken lassen und den Rest dann regelrecht verschlungen. Darkus, der Held des Buches, ist eigentlich ein ganz normaler Junge, dessen Vater urplötzlich aus einem verschlossenen Raum des Museums verschwindet. Ab diesem Zeitpunkt ist nichts mehr so wie es mal war. Die Polizei findet keinen Hinweise und stellt die Suche ein. Er muss in Pflegefamilien und kommt letztendlich zu seinem Onkel. Darkus war mir von Anfang an sympathisch, da er ein klares Ziel verfolgt: seinen Vater zu finden. Und er lässt sich durch nichts davon abbringen. Und diese "Sturheit" bringt ihn in vielem weiter. Insektenstorys scheinen ja gerade sehr in zu sein. Ich selbst habe ein paar Bücher zu Hause, in denen Insekten die Hauptrolle spielen, habe aber leider noch keines davon lesen können. "Käferkumpel" war somit meine Jungfernfahrt in diesem Genre und ich bin begeistert. Auch wenn die Käfer hier in diesem Buch nicht reden, sind sie dennoch sehr kommunikativ und vor allem einfach nur sympathisch. Der Schreibstil der Autorin ist zwar kindgerecht, trotzdem konnte sie mich fesseln und ich hatte Mühe, das Buch aus der Hand zu legen. Ständig passierte etwas Neues und Aufregendes. Dabei geht die Autorin mit liebevollen Details an die Aufklärung des Falls und ihre Charaktere reichen von liebenswürdig über durchgeknallt bis hin zu böse. Die Mischung ist perfekt und es macht Spaß, den Werdegang aller zu verfolgen. Vor allem Virginia ist mir dabei sehr positiv aufgefallen. Sie ist eine sehr vorlaute Person, hat aber das Herz am rechten Fleck und gute Ideen. Bertolt ist ein kleiner Nerd, der lieber mit dem Kopf arbeitet, als sich die Hände schmutzig zu machen. Doch wenn es hart auf hart kommt, weiß er ebenfalls fest mit anzupacken. Mit diesen beiden und seinem Käfer Baxter hat Darkus tolle Freunde gefunden und er weiß, dass er so größere Chancen hat, seinen Vater vielleicht wiederzufinden. Die Gegenspielerin Lucretia Cutter ist eine echt fiese Dame. Sie ist Modedesignerin und hat mit den Käfern etwas ganz Spezielles vor. Ob Darkus und seine Freunde dies zu verhindern wissen, kann ich natürlich nicht verraten. Nur eins kann ich sagen: die Spannung kommt nicht zu kurz. Auch Onkel Max finde ich sehr erwähnenswert. Er ist kein gewöhnlicher Erwachsener, der alles mit einem Wink abtut und seinem Neffen rät, sich doch nicht darum zu kümmern. Nein, er hört Darkus zu und unterstützt ihn in vielen Dingen. So verbindet die beiden auch recht schnell eine tolle Freundschaft. Alles in allem ist das Buch einfach eine tolle Geschichte rund um die Freundschaft, die Suche nach einem verschwundenen Vater und nebenbei lernt man auch noch einiges über die Insektenwelt und insbesondere über Käfer. Zugeben muss ich aber, dass wir zu Hause selbst Käfer halten und ich deswegen auch nochmals ein gesondertes Interesse an dem Buch hatte. Und ein kleines bisschen hoffe ich jetzt, dass unsere Käfer vielleicht auch so intelligent sind, wie Baxter und Co.. Das Ende war so, wie ich es mir erhofft hatte und lässt sehr auf einen zweiten Teil hoffen. Die Abenteuer von Darkus, Baxter, Virginia und Bertolt sind noch lange nicht fertig. Und wie bei allen Büchern aus dem Carlsen / ChickenHouse-Verlag gibt es natürlich wieder ein großes Lob für das Cover. Hier hat einer ein ausgesprochen gutes Händchen, was die Cover anbetrifft. Stimmig, wunderschön und passend. Fazit: Spannend, lehrreich und einfach gut.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Käferkumpel (Die Käfer-Saga 1)

Käferkumpel (Die Käfer-Saga 1)

von M. G. Leonard

(17)
Buch (gebundene Ausgabe)
14,99
+
=
Das unglaubliche Geheimnis der Wunschmaschine / Die Weltensegler Bd.2

Das unglaubliche Geheimnis der Wunschmaschine / Die Weltensegler Bd.2

von John Parke Davis

(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
16,99
+
=

für

31,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen