Kälteschlaf

(ungekürzte Lesung)

Kommissar Erlendur 8

(18)
Die Leiche einer Frau wird erhängt in einem Sommerhaus am geschichtsträchtigen Þingvellir-See aufgefunden. Hat sie wirklich Selbstmord begangen, wie alle annehmen? Als Kommissar Erlendur Sveinsson der Mitschnitt einer Séance zugespielt wird, die diese Frau kurz vor ihrem Tod besucht hat, nimmt er die Fährte auf. Weshalb musste das Leben dieser Frau ein so tragisches und abruptes Ende finden? Und wieso hat er ein geradezu unerklärliches Bedürfnis, ihrer Vergangenheit auf den Grund zu gehen? Es zeigt sich ein weiteres Mal, dass die Gegenwart nicht von der Vergangenheit zu trennen ist...
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Medium MP3
Sprecher Walter Kreye
Erscheinungsdatum 11.08.2009
Sprache Deutsch
EAN 9783785740378
Verlag Lübbe Audio
Spieldauer 308 Minuten
Format & Qualität MP3, 307 Minuten
Verkaufsrang 1.824
Hörbuch-Download (MP3)
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar i
In der Cloud verfügbar

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Dunkelsprung
    von Leonie Swann
    (36)
    Hörbuch-Download (MP3)
    13,95
  • Todesrosen
    von Arnaldur Indriðason
    Hörbuch-Download (MP3)
    7,99
  • Eiseskälte - Island-Krimi
    von Arnaldur Indriðason
    Hörbuch-Download (MP3)
    7,99
  • Menschensöhne
    von Arnaldur Indriðason
    Hörbuch-Download (MP3)
    7,99
  • Todeshauch
    von Arnaldur Indriðason
    Hörbuch-Download (MP3)
    7,99
  • Frevelopfer
    von Arnaldur Indriðason
    Hörbuch-Download (MP3)
    7,99
  • Codex Regius
    von Arnaldur Indriðason
    Hörbuch-Download (MP3)
    7,99
  • Schattenwege - Island Krimi
    von Arnaldur Indriðason
    Hörbuch-Download (MP3)
    13,99
  • The Stand - Das letzte Gefecht
    von Stephen King
    Hörbuch-Download (MP3)
    13,99
  • Die weiße Löwin
    von Henning Mankell
    Hörbuch-Download (MP3)
    7,95
  • Choral des Todes
    von Jean-Christophe Grangè
    Hörbuch-Download (MP3)
    7,99
  • Torwege zum Jetzt
    von Eckhart Tolle
    Hörbuch-Download (MP3)
    6,95
  • Kältezone
    von Arnaldur Indriðason
    Hörbuch-Download (MP3)
    7,99
  • Tödliche Worte / Tony Hill & Carol Jordan Bd.4
    von Val McDermid
    Hörbuch-Download (MP3)
    6,95
  • Leberkäsjunkie / Franz Eberhofer Bd.7
    von Rita Falk
    (41)
    Hörbuch-Download (MP3)
    13,99
  • Unschuld
    von Jonathan Franzen
    Hörbuch-Download (MP3)
    18,95
  • Heimliche Versuchung
    von Donna Leon
    Hörbuch-Download (MP3)
    17,95
  • Die Känguru-Chroniken
    von Marc-Uwe Kling
    (152)
    Hörbuch-Download (MP3)
    10,95
  • Kluftinger
    von Volker Klüpfel, Michael Kobr
    (97)
    Hörbuch-Download (MP3)
    22,95
  • Am Abgrund lässt man gern den Vortritt (Autorenlesung)
    von Jörg Maurer
    Hörbuch-Download (MP3)
    15,95

Wird oft zusammen gekauft

Kälteschlaf

Kälteschlaf

von Arnaldur Indriðason
Hörbuch-Download (MP3)
7,99
+
=
Abgründe

Abgründe

von Arnaldur Indriðason
Hörbuch-Download (MP3)
7,99
+
=

für

15,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Kommissar Erlendur mehr

  • Band 5

    40661358
    Engelsstimme
    von Arnaldur Indriöason
    Hörbuch-Download
    7,99
  • Band 6

    40661540
    Kältezone
    von Arnaldur Indriðason
    Hörbuch-Download
    7,99
  • Band 7

    40661024
    Frostnacht
    von Arnaldur Indriðason
    Hörbuch-Download
    7,99
  • Band 8

    40596016
    Kälteschlaf
    von Arnaldur Indriðason
    Hörbuch-Download
    7,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 9

    40662320
    Frevelopfer
    von Arnaldur Indriðason
    Hörbuch-Download
    7,99
  • Band 10

    40662342
    Abgründe
    von Arnaldur Indriðason
    Hörbuch-Download
    7,99
  • Band 11

    32106888
    Eiseskälte
    von Arnaldur Indriðason
    Hörbuch
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

Charlotte Feit, Thalia-Buchhandlung Essen

Ein atmosphärischer Island-Krimi, der Kommissar Erlendur an seine persönlichen Grenzen bringt. Wenig hektisch und dennoch interessant erzählt.
Ein atmosphärischer Island-Krimi, der Kommissar Erlendur an seine persönlichen Grenzen bringt. Wenig hektisch und dennoch interessant erzählt.

„Klassisch und gut!“

Silke Buckow, Thalia-Buchhandlung Bremen

Der isländische Kommissar Erlendur ermittelt hier seinen achten Fall. Wobei es sich bei diesem um einen sehr persönlichen und gar nicht offiziellen Fall handelt. Erlendur ermittelt auf eigener Faust und hinterfragt einen Selbstmord, der vielleicht gar keiner war? Er rollt uralte Vermisstenfälle auf und beschäftigt sich wieder mit seinem damals im Schneesturm umgekommenen kleinen Bruder. Außerdem setzt ihn seine Tochter Eva Lind unter Druck, sich endlich mit seiner geschiedenen Frau auseinanderzusetzen. Ganz ruhig, immer sein Ziel vor Augen und sehr menschlich ermittelt Erlendur bis zum spannenden Schluß. Die zweite Hälfte des Buches musste ich in einem Rutsch lesen. Für alle, die klassische Kriminalromane mit isländischem Flair mögen, ist dieser Roman erste Wahl!
Der isländische Kommissar Erlendur ermittelt hier seinen achten Fall. Wobei es sich bei diesem um einen sehr persönlichen und gar nicht offiziellen Fall handelt. Erlendur ermittelt auf eigener Faust und hinterfragt einen Selbstmord, der vielleicht gar keiner war? Er rollt uralte Vermisstenfälle auf und beschäftigt sich wieder mit seinem damals im Schneesturm umgekommenen kleinen Bruder. Außerdem setzt ihn seine Tochter Eva Lind unter Druck, sich endlich mit seiner geschiedenen Frau auseinanderzusetzen. Ganz ruhig, immer sein Ziel vor Augen und sehr menschlich ermittelt Erlendur bis zum spannenden Schluß. Die zweite Hälfte des Buches musste ich in einem Rutsch lesen. Für alle, die klassische Kriminalromane mit isländischem Flair mögen, ist dieser Roman erste Wahl!

„Für alle Islandfans!“

Stefanie Gabelt, Thalia-Buchhandlung Bad Salzuflen

Auch in seinem achten Fall zeigt Kommissar Erlendur wieder ein gutes Gespür für verdeckte Hinweise. So schafft er es, neben seinem aktuellen Fall, auch noch vergangene Fälle zu lösen. Entstanden ist dadurch eine Geschichte, in der man als Leser dazu gebracht wird, die einzelnen Puzzleteile zusammenzusetzen, bis man die Lösung gefunden hat. Wirklich spannend und mitreißend! Auch in seinem achten Fall zeigt Kommissar Erlendur wieder ein gutes Gespür für verdeckte Hinweise. So schafft er es, neben seinem aktuellen Fall, auch noch vergangene Fälle zu lösen. Entstanden ist dadurch eine Geschichte, in der man als Leser dazu gebracht wird, die einzelnen Puzzleteile zusammenzusetzen, bis man die Lösung gefunden hat. Wirklich spannend und mitreißend!

„Super Buch, super spannend“

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Bremerhaven

Dies ist bereits Kommissar Erlendurs achter Fall und der ist spannend bis zum Ende.

War es nun ein Selbstmord oder hat doch Jemand nachgeholfen?
Elendur glaubt nicht das es ein Selbstmord war und fängt an zu ermitteln oder, wie er sagen würde, Fragen zustellen.

Den Schreibstil empfand ich als sehr angenehm und konnte mich richtig gut in die Geschichte "abtauchen".

Ein sehr gelungener Krimi!

Dies ist bereits Kommissar Erlendurs achter Fall und der ist spannend bis zum Ende.

War es nun ein Selbstmord oder hat doch Jemand nachgeholfen?
Elendur glaubt nicht das es ein Selbstmord war und fängt an zu ermitteln oder, wie er sagen würde, Fragen zustellen.

Den Schreibstil empfand ich als sehr angenehm und konnte mich richtig gut in die Geschichte "abtauchen".

Ein sehr gelungener Krimi!

„Erlendurs persönlichster Fall“

Gina Weigmann, Thalia-Buchhandlung Brandenburg an der Havel

Eine junge Frau findet ihre Freundin Maria erhängt in deren Ferienhaus am Pingvellir See. Sie glaubt von Anfang an nicht an Selbstmord, obwohl alles darauf hindeutet. Als Kommissar Erlendur von Marias Leidenschaft zu Übersinnlichem erfährt, beginnt er in der Vergangenheit der toten Frau zu forschen. Dabei kommt er nach und nach einer Familientragödie auf die Spur und wird an längst verdrängte Erlebnisse seiner Kindheit erinnert. Ein sehr ruhiger Krimi mit Sogwirkung ! Eine junge Frau findet ihre Freundin Maria erhängt in deren Ferienhaus am Pingvellir See. Sie glaubt von Anfang an nicht an Selbstmord, obwohl alles darauf hindeutet. Als Kommissar Erlendur von Marias Leidenschaft zu Übersinnlichem erfährt, beginnt er in der Vergangenheit der toten Frau zu forschen. Dabei kommt er nach und nach einer Familientragödie auf die Spur und wird an längst verdrängte Erlebnisse seiner Kindheit erinnert. Ein sehr ruhiger Krimi mit Sogwirkung !

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 18620950
    Tödlicher Mittsommer / Thomas Andreasson Bd.1
    Tödlicher Mittsommer / Thomas Andreasson Bd.1
    von Viveca Sten
    (62)
    Buch (Paperback)
    14,95
  • 20422287
    Gefrorene Seelen
    Gefrorene Seelen
    von Giles Blunt
    eBook
    6,99
  • 29050096
    Geisterfjord / Island-Thriller Bd.1
    Geisterfjord / Island-Thriller Bd.1
    von Yrsa Sigurdardottir
    (45)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 40663413
    Die weiße Löwin
    Die weiße Löwin
    von Henning Mankell
    Hörbuch-Download (MP3)
    7,95
  • 41774495
    Der Kommissar und das Schweigen
    Der Kommissar und das Schweigen
    von Hakan Nesser
    Hörbuch-Download (MP3)
    13,95
  • 61553247
    Kalte Sonne
    Kalte Sonne
    von Sven Koch
    (7)
    Buch (Paperback)
    14,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
18 Bewertungen
Übersicht
7
9
1
1
0

Spannend und Aufwühlend
von einer Kundin/einem Kunden aus Pentenried am 26.02.2014
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die Lösung habe ich zwar im Wesentlichen schnell erahnt, doch im Detail gibt es doch spannende Erklärungen. Fand das Ende etwas unbefriedigend... Ansonsten aber wie alle Krimis von Arnaldur Indridason lesenswert.

Bewegend
von Brigitte Bouman-Mengering aus Lingen (Ems) am 07.04.2013
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Erlendur ermittelt wieder in Reykjavik.Naja,eigentlich ermittelt er nicht wirklich,denn der Tod einer jungen Frau scheint ein eindeutiger Selbstmord zu sein.Je länger Erlendur gräbt und forscht,je mehr Facetten bekommt dieser Fall.Verschwundene Menschen,Experimente mit Nahtoderfahrungen und die Konfrontation mit seiner Familiengeschichte machen dies Buch zu einem Knaller.Ich mag diese unaufgeregt,ja fast... Erlendur ermittelt wieder in Reykjavik.Naja,eigentlich ermittelt er nicht wirklich,denn der Tod einer jungen Frau scheint ein eindeutiger Selbstmord zu sein.Je länger Erlendur gräbt und forscht,je mehr Facetten bekommt dieser Fall.Verschwundene Menschen,Experimente mit Nahtoderfahrungen und die Konfrontation mit seiner Familiengeschichte machen dies Buch zu einem Knaller.Ich mag diese unaufgeregt,ja fast stoische Art,in der ermittelt wird.Unbedingt lesen.

Eisig
von einer Kundin/einem Kunden am 15.12.2011
Bewertet: Hörbuch (CD)

Richtig spannend und bis zum Ende voller Raetsel. Einer der besten von Indrieason. Klare Top Empfehlung.