Thalia.de

Kafka am Strand

Roman. Nominiert für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2005, Kategorie Preis der Jugendlichen

(28)
Der 15-jährige Kafka Tamura reißt von zu Hause aus und flüchtet vor einer düsteren Prophezeiung seines Vaters auf die Insel Shikoku. Seine abenteuerliche Reise führt ihn in eine fremde Stadt, wo er der faszinierenden Bibliotheksleiterin Saeki begegnet und ihr verfällt. Er macht die Bekanntschaft mit einem geheimnisvollen alten Mann, der mit Katzen sprechen kann, und gleitet ab in eine fremde, seltsame Welt. Was ist Traum, was ist Wirklichkeit? Wo endet diese Reise voller rätselhafter Begegnungen und labyrinthischer Wege?
Rezension
"Ein außergewöhnliches Leseerlebnis, voll Abenteuer, Magie und Sehnsucht." Freundin
Portrait
Haruki Murakami, geboren 1949 in Kyoto, die Eltern sind Lehrer für japanische Literatur. Studium der Theaterwissenschaften und des Drehbuchschreibens in Tokyo, aufkeimendes Interesse an amerikanischer Literatur und Musik. 1974 Gründung des Jazzclubs 'Peter Cat', den er bis 1982 betreibt. 1978 erste erfolgreiche Buchveröffentlichung. In den 80er Jahren dauerhaft in Europa ansässig (u.a. in Frankreich, Italien und Griechenland), geht er 1991 in die USA, ehe er 1995 nach Japan zurückkehrt. 2006 erhielt Haruki Murakami den Franz-Kafka-Literaturpreis. 2009 wurde ihm der Jerusalem Prize für sein literarisches Werk verliehen und 2014 wurde Haruki Murakami mit dem "Welt"-Literaturpreis ausgezeichnet. 2015 wurde er für den Hans Christian Andersen Literaturpreis ausgewählt.
Ursula Gräfe, geboren 1956 in Frankfurt am Main, studierte Japanologie und Anglistik und arbeitet seit 1988 als Literaturübersetzerin. Sie hat u.a. Werke von R.K. Narayan, Haruki Murakami, Yasushi Inoue und Kenzaburo Oe ins Deutsche übertragen, ist Autorin einer Buddha-Biographie und Herausgeberin mehrerer Anthologien. Jedes Jahr verbringt sie einige Zeit in Asien, vor allem in Indien. Ursula Gräfe lebt in Frankfurt am Main.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 640
Erscheinungsdatum 06.03.2006
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-73323-1
Verlag btb
Maße (L/B/H) 188/122/43 mm
Gewicht 505
Originaltitel Umibe no Kafuka
Verkaufsrang 19.430
Buch (Taschenbuch)
11,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 17450160
    Kafka am Strand
    von Haruki Murakami
    (29)
    Buch (Taschenbuch)
    11,99
  • 4474176
    Kafka am Strand
    von Haruki Murakami
    (29)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    28,00
  • 15442776
    Wie ich eines schönen Morgens im April das 100%ige Mädchen sah
    von Haruki Murakami
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 15442659
    Gefährliche Geliebte
    von Haruki Murakami
    (24)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 18719117
    Sputnik Sweetheart
    von Haruki Murakami
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 32165909
    Super Sad True Love Story
    von Gary Shteyngart
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 1538363
    Gefährliche Geliebte
    von Haruki Murakami
    (24)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 44185462
    Vom Ende der Einsamkeit
    von Benedict Wells
    (60)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • 39145375
    Schnee, der auf Zedern fällt
    von David Guterson
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • 1539488
    Naokos Lächeln
    von Haruki Murakami
    (37)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 1537714
    Mister Aufziehvogel
    von Haruki Murakami
    (17)
    Buch (Taschenbuch)
    14,00
  • 14256300
    Extrem laut und unglaublich nah
    von Jonathan Safran Foer
    (58)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 42436348
    Lieben
    von Karl Ove Knausgard
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 40952735
    Die Pilgerjahre des farblosen Herrn Tazaki
    von Haruki Murakami
    (64)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 14254992
    Afterdark
    von Haruki Murakami
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 47078680
    77 Deutschstunden mit Peter Schmachthagen
    von Peter Schmachthagen
    Buch (Taschenbuch)
    14,95
  • 15155649
    Blinde Weide, schlafende Frau
    von Haruki Murakami
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 42466039
    Schall und Wahn
    von William Faulkner
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 5697340
    Alles ist erleuchtet
    von Jonathan Safran Foer
    (16)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 14608132
    Der Wolkenatlas
    von David Mitchell
    (31)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Ein Buch voller Fragen“

Mareike Zöller, Thalia-Buchhandlung Karlsruhe

Und man braucht auch nicht zu hoffen, dass dieses Buch die Antworten bereithält.
Lassen Sie sich verzaubern von dieser schönen Geschichte des jungen Kafka Tamura. Eine Geschichte voller skurriler Personen, verwobenen Handlungssträngen und der Frage nach Traum und Wirklichkeit.
Aber passen Sie auf, haben Sie einmal angefangen zu
Und man braucht auch nicht zu hoffen, dass dieses Buch die Antworten bereithält.
Lassen Sie sich verzaubern von dieser schönen Geschichte des jungen Kafka Tamura. Eine Geschichte voller skurriler Personen, verwobenen Handlungssträngen und der Frage nach Traum und Wirklichkeit.
Aber passen Sie auf, haben Sie einmal angefangen zu lesen, wollen Sie es gar nicht mehr aus der Hand legen!

MarieCarolin Behring, Thalia-Buchhandlung Freiburg

Innovativ. Neuartig. Spannend. Verstörend. Innovativ. Neuartig. Spannend. Verstörend.

A. Deutschmann-Canjé, Thalia-Buchhandlung Langenfeld

Eine skurrile Geschichte, die man nicht mal so eben nebenbei liest. Man muss sich auf alle Absurditäten und Gedankenspiele einlassen, dann erwartet einen ein tolles Lesevergnügen! Eine skurrile Geschichte, die man nicht mal so eben nebenbei liest. Man muss sich auf alle Absurditäten und Gedankenspiele einlassen, dann erwartet einen ein tolles Lesevergnügen!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Gutes Buch :) Gutes Buch :)

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Einer der eingängigeren Murakamis, zumindest sprach . Eignet sich recht gut zum Einstieg in die doch recht eigenwillige Literatur des Autoren. Einer der eingängigeren Murakamis, zumindest sprach . Eignet sich recht gut zum Einstieg in die doch recht eigenwillige Literatur des Autoren.

Klaus Neumann, Thalia-Buchhandlung Solingen

Für Freunde des Unerklärlichen! Tolle Atmosphäre, teils verstörende Brutalität bietet Haruki Murakami dem geneigten Leser! Es lohnt sich! Für Freunde des Unerklärlichen! Tolle Atmosphäre, teils verstörende Brutalität bietet Haruki Murakami dem geneigten Leser! Es lohnt sich!

„Ein düsteres Märchen“

Julia Seiler, Thalia-Buchhandlung Darmstadt

Geheimnisvoll, düster und beinahe surrealistisch liest sich "Kafka am Strand".
Ein junger Mann flieht vor seinem despotischen Vater und einer düsteren Prophezeiung, um sich dann in ein Geister-Mädchen zu verlieben und schließlich in der Abgeschiedenheit der gebirgigen japanischen Wälder erwachsen zu werden.
Ein einfacher, alter Mann,
Geheimnisvoll, düster und beinahe surrealistisch liest sich "Kafka am Strand".
Ein junger Mann flieht vor seinem despotischen Vater und einer düsteren Prophezeiung, um sich dann in ein Geister-Mädchen zu verlieben und schließlich in der Abgeschiedenheit der gebirgigen japanischen Wälder erwachsen zu werden.
Ein einfacher, alter Mann, dessen einzige Freunde die Katzen sind, "räumt" hinter dem Jungen auf und erlöst ihn von einem grausigen Teil der Prophezeiung.
Ein wunderbares Buch, das mit Mythen- und Märchenmotiven spielt, dabei spannend ist und nachdenklich stimmt.

„Ein Bild, ein Lied und eine Prophezeiung“

Violetta Hofmann, Thalia-Buchhandlung Dresden

Murakami lesen ist wie dem weißen Kaninchen ins Wunderland zu folgen, bis man gegen einen Spiegel knallt.
Kafka Tamura reißt mit 15 von zu Hause aus. Er fährt nach Takamatsu und landet schließlich in einer kleinen Privatbibliothek. Dort verliebt er sich in die Bibliothekarin, eine Frau, die nicht mehr jung ist und ihre große Liebe
Murakami lesen ist wie dem weißen Kaninchen ins Wunderland zu folgen, bis man gegen einen Spiegel knallt.
Kafka Tamura reißt mit 15 von zu Hause aus. Er fährt nach Takamatsu und landet schließlich in einer kleinen Privatbibliothek. Dort verliebt er sich in die Bibliothekarin, eine Frau, die nicht mehr jung ist und ihre große Liebe schon vor Jahren verloren hat.
Scheinbar unabhängig von diesen beiden Figuren wird die Reise des alten Nakata beschrieben. Geistig etwas seicht veranlagt, kann er mit Katzen sprechen und findet auf traumwandlerische Art den Weg hinter Kafka her.
Auf diesen Roman muss und sollte man sich einlassen. Er kommt fantastisch und erschreckend daher, brutal und verhalten romantisch.
Und das Buch in dieser handfreundlichen Leinenausgabe zu lesen vervollkommnet das Schmökervergnügen.

Thomas Canje, Thalia-Buchhandlung Langenfeld

Außergewöhnlicher japanischer Roman.Ein Entwicklungsroman und doch auch noch einiges mehr. Mystik,Märchen und ganz viel Weisheit. Ein absolutes Lesevergnügen Außergewöhnlicher japanischer Roman.Ein Entwicklungsroman und doch auch noch einiges mehr. Mystik,Märchen und ganz viel Weisheit. Ein absolutes Lesevergnügen

„Murakami at his best!“

Judith Fekete, Thalia-Buchhandlung Darmstadt

Haruki Murakami wie man ihn kennt und schätzt...
Menschen die mit Katzen sprechen können, fischige Regengüsse, Menschen die Katzen morden um eine Zauberflöte zu bauen ... genial!
Der junge Kafka Tamura reißt aus, ihn verfolgt eine Art Ödipus-Fluch.
Er versucht diesem zu entfliehen, doch ob ihm das gelingt als er einer geheimnisvollen
Haruki Murakami wie man ihn kennt und schätzt...
Menschen die mit Katzen sprechen können, fischige Regengüsse, Menschen die Katzen morden um eine Zauberflöte zu bauen ... genial!
Der junge Kafka Tamura reißt aus, ihn verfolgt eine Art Ödipus-Fluch.
Er versucht diesem zu entfliehen, doch ob ihm das gelingt als er einer geheimnisvollen Bibliothekarin begegnet?
Ich entfliehe gern in Murakamis Welt, die so unfassbar und fantastisch ist...
Optisch natürlich auch super schön und handlich.
Ein toller Roman, den es so kein zweites Mal gibt...

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Dieses Buch ist leicht zu lesen und unterhaltsam, aber keine leichte Kost. Die Grenzen zwischen Traum und Realität verwischen. Das Buch lässt den Leser mit vielen Fragen zurück. Dieses Buch ist leicht zu lesen und unterhaltsam, aber keine leichte Kost. Die Grenzen zwischen Traum und Realität verwischen. Das Buch lässt den Leser mit vielen Fragen zurück.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 1538363
    Gefährliche Geliebte
    von Haruki Murakami
    (24)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 40330380
    Böse Absichten
    von Keigo Higashino
    (25)
    Buch (Taschenbuch)
    14,95
  • 39229918
    Wann wird es endlich wieder so, wie es nie war
    von Joachim Meyerhoff
    (29)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 39268422
    Schwimmen mit Elefanten
    von Yoko Ogawa
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 14608132
    Der Wolkenatlas
    von David Mitchell
    (31)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 43961908
    Hart auf Hart
    von T. C. Boyle
    (22)
    Buch (Taschenbuch)
    11,90
  • 40952735
    Die Pilgerjahre des farblosen Herrn Tazaki
    von Haruki Murakami
    (64)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 38713024
    Die Spieluhr
    von Ulrich Tukur
    (11)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 3019352
    Owen Meany
    von John Irving
    (15)
    Buch (Taschenbuch)
    14,00
  • 47878281
    Träumen
    von Karl Ove Knausgard
    Buch (Taschenbuch)
    13,00
  • 3044163
    Kitchen
    von Banana Yoshimoto
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 40430370
    Der Allesforscher
    von Heinrich Steinfest
    (27)
    Buch (Taschenbuch)
    11,00

Kundenbewertungen


Durchschnitt
28 Bewertungen
Übersicht
20
6
2
0
0

Grandios, skurriles Meisterwerk!
von Magdalena Kasperek aus Linz am 12.02.2010

Durch Murakamis guten Ruf angelockt erkämpfte sich dieses "kleine" Taschenbuch einen Kampf in meinem Koffer. Gott sei Dank! Selten habe ich ein Buch so genossen wie dieses. In einem Tag verschlang ich es förmlich und war gleichzeitg unendlich traurig, dass es schon aus war. So was kommt sehr selten vor,... Durch Murakamis guten Ruf angelockt erkämpfte sich dieses "kleine" Taschenbuch einen Kampf in meinem Koffer. Gott sei Dank! Selten habe ich ein Buch so genossen wie dieses. In einem Tag verschlang ich es förmlich und war gleichzeitg unendlich traurig, dass es schon aus war. So was kommt sehr selten vor, ich konnte es wirklich nicht aus der Hand legen. Die Geschichte besticht durch originelle, skurille und teilweise total unglaubliche Ereignisse, von Blutegeln angefangen über sprechende Katzen bis zur verlorenen Liebe. Die Charaktere sind sehr liebevoll beschrieben und detailliert portraitiert, man fieber mit, hofft und bangt bis zur letzten Seite. Einfach wundervoll. Die Geschichte selbst handelt von einem jungen Ausreißer, der so gar nicht dem Klischee eines Ausreißers entspricht und auf seiner Reise/Suche auf eine wundersame Sache nach der anderen stößt. Auf jeden Fall ein ganz großer Roman, den es sich für jedem zu lesen lohnt!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Firsch, schräg - einfach genial
von einer Kundin/einem Kunden aus Zürich am 18.09.2009

Auch nach einigen gelesenen Murakami-Büchern gelingt es dem Autor mit „Kafka am Strand“ den Leser wieder vollkommen zu überraschen. Wie in den meisten seiner Bücher geraten auch in Kakfa am Strand Menschen, die normal wirken, in eine absolut skurrile Geschichte, die voller genialer Ideen steckt. Und das von Beginn... Auch nach einigen gelesenen Murakami-Büchern gelingt es dem Autor mit „Kafka am Strand“ den Leser wieder vollkommen zu überraschen. Wie in den meisten seiner Bücher geraten auch in Kakfa am Strand Menschen, die normal wirken, in eine absolut skurrile Geschichte, die voller genialer Ideen steckt. Und das von Beginn an. Nicht wie im „Aufziehvogel“, indem man sich durch viele Seiten durchkämpfen muss und der nie die selbe Dynamik erreicht. Kafka bietet auch so viele Wendungen, dass das Buch spannend bleibt, auch wenn der Leser zu ahnen beginnt, wie die zunächst nur parallel verlaufenden Handlungen am Ende zusammenführen werden. Es ist allerdings nichts für Leser, die sich nicht einer neuen Welt öffnen wollen und die Bereitschaft, Grenzen überspringen zu wollen, muss vorhanden sein. Mein Fazit: Murakami überrascht uns mit „Kafka am Strand“ wieder ganz von Neuem, mit einer Frische und einem Ideenreichtum, die ihm von der Durchschnittlichkeit und Monotonie vieler anderen Autoren abhebt. Anstrengend ist es wie fast jedes Buch von Murakami, aber es lohnt sich. Unbedingt nicht verpassen !

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Ein modernes Märchen mit ..........
von einer Kundin/einem Kunden aus Koblenz am 29.04.2007

Überraschungseffekt!!!! Dieses Buch ist anders, aufreibend, spannend und sehr philosophisch. Der Autor schafft eine hinreißende philosophische Traumwelt mit unerwarteten Wendungen und rasanten Positionswechseln. Ein Buch mit ganz besonderem Anspruch und sehr feinem Stil. Durch die Verwendung einer gehobenen, eleganten Sprache und landestypischen Redewendungen, wird dieses Buch in Verbindung mit der... Überraschungseffekt!!!! Dieses Buch ist anders, aufreibend, spannend und sehr philosophisch. Der Autor schafft eine hinreißende philosophische Traumwelt mit unerwarteten Wendungen und rasanten Positionswechseln. Ein Buch mit ganz besonderem Anspruch und sehr feinem Stil. Durch die Verwendung einer gehobenen, eleganten Sprache und landestypischen Redewendungen, wird dieses Buch in Verbindung mit der interessanten Story zu einem echten Erlebnis.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0

Wird oft zusammen gekauft

Kafka am Strand

Kafka am Strand

von Haruki Murakami

(28)
Buch (Taschenbuch)
11,99
+
=
Südlich der Grenze, westlich der Sonne

Südlich der Grenze, westlich der Sonne

von Haruki Murakami

(8)
Buch (Taschenbuch)
8,99
+
=

für

20,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen