Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Kann denn Liebe ewig sein?

Psychoanalytische Erkundungen über Liebe, Begehren und Beständigkeit

Warum fasziniert uns die romantische Liebe? Warum macht sie uns aber zugleich Angst? In seiner wegweisenden Studie über die Hauptkomponenten der romantischen Liebe – Sex, Idealisierung, Aggression, Selbstmitleid, Schuldgefühle und Bindung – haucht Stephen Mitchell unseren Träumen neues Leben ein, widmet sich aber auch den Fallstricken, denen wir in der Liebe ausgesetzt sind.
Laut gängiger Überzeugung ist die Liebe zerbrechlich und vergänglich. Mitchell hingegen behauptet, dass in langfristigen Beziehungen die Romantik nicht notwendig abnimmt. Vielmehr wird sie zunehmend gefährlicher. Nicht die Gewohnheit tötet die Liebe, sondern unsere Angst vor zu starker Abhängigkeit. Was wir als Vergänglichkeit der Liebe bezeichnen, ist in Wahrheit Risikomanagement: Indem wir Liebe und Begehren trennen, unsere Erwartungen an die Beziehung herunterschrauben und unsere Abhängigkeit vom Anderen einschränken, ersticken wir die Glut unserer Liebe.
Mit zahlreichen Beispielen aus seiner dreißigjährigen klinischen Erfahrung veranschaulicht Mitchell das ganze Spektrum romantischer Erfahrungen: vom zwanghaften Vermeiden eintöniger Beziehungen über die Idealisierung fantasierter »Seelenverwandtschaft« bis hin zur nostalgischen Erinnerung an verloren gegangene Liebesbeziehungen. Er zeigt, dass die Liebe Bestand haben kann, wenn wir uns unserer eigenen selbstdestruktiven Tendenzen und unserer tiefen Angst vor der Liebe bewusst werden.
Portrait
Stephen A. Mitchell, Ph. D., war Herausgeber der Zeitschrift Psychoanalytic Dialogues: A Journal of Relational Perspectives, Lehranalytiker und Supervisor am William Anderson White Institut. Der zu den bedeutendsten zeitgenössischen Psychoanalytikern zählende Mitchell verstarb überraschend im Dezember 2000. Ebenfalls im Psychosozial-Verlag erschienen: Bindung und Beziehung (2003).
Zitat
»Die Stärke des Buches liegt (...) in der Beobachtungsgabe und dem schriftstellerischen Talent, mit deren Hilfe Mitchell anschaulich machen kann, dass bewusstes Erleben tatsächlich nur die ›Spitze des Eisbergs‹ unbewusster Motive ist und Psychoanalyse ›mitfühlende Untersuchung des individuellen menschlichen Lebens in seiner ganzen Komplexität und Intensität‹ sein kann. Die Lektüre ermöglicht so wiederholte Aha-Effekte, wenn zu Tage tritt, was zuvor knapp unter der Wahrnehmungsschwelle gelegen haben muss.«
Tilmann Walter in Zeitschrift für Sexualforschung (März 2006)
»Was Mitchell hier vorgelegt hat, muss nun als Summa eines produktiven Gelehrten- und Therapeutenlebens angesehen werden, auf höchstem wissenschaftlichen Niveau für ein breites Publikum geschrieben – eine Wissenschaftsprosa, die bei aller inhaltlichen Distanz zu den Freudschen Positionen an die eigene Qualität Freuds als wissenschaftlicher Schriftsteller erinnert «.
In Frankfurter Rundschau (6. Oktober 2004)
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 231
Erscheinungsdatum September 2004
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-89806-349-4
Reihe Bibliothek der Psychoanalyse
Verlag Psychosozial
Maße (L/B/H) 218/156/27 mm
Gewicht 445
Originaltitel Can Love last?
Abbildungen mit 3 Abbildungen
Buch (gebundene Ausgabe)
29,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 17240559
    Psychologie der Gefühle und Bedürfnisse
    von Mark Galliker
    Buch (Taschenbuch)
    26,00
  • 4422082
    Bindung und Beziehung
    von Stephen A. Mitchell
    Buch (Taschenbuch)
    29,90
  • 4352112
    Die Fesseln der Liebe
    von Jessica Benjamin
    Buch (Taschenbuch)
    28,00
  • 3001110
    Das Drama des begabten Kindes und die Suche nach dem wahren Selbst
    von Alice Miller
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 44261648
    Das Unbewusste
    von Sigmund Freud
    Buch (Taschenbuch)
    3,60
  • 44355881
    Man kann nicht nicht kommunizieren
    von Paul Watzlawick
    Buch (Taschenbuch)
    19,95
  • 3031438
    Das Drama des begabten Kindes und die Suche nach dem wahren Selbst
    von Alice Miller
    Buch (Taschenbuch)
    8,00
  • 25605445
    Die tote Mutter
    von Andre Green
    Buch (Taschenbuch)
    29,90
  • 18681200
    Abriss der Psychoanalyse
    von Sigmund Freud
    Buch (Taschenbuch)
    4,00
  • 39259697
    Keine friedfertige Frau
    Buch (Taschenbuch)
    19,90
  • 3014562
    Die Kunst des Anfangs
    von Anita Eckstaedt
    Buch (Taschenbuch)
    18,00
  • 28164096
    Narzissmus und Macht
    von Hans-Jürgen Wirth
    Buch (Taschenbuch)
    19,90
  • 2940879
    Zen-Buddhismus und Psychoanalyse
    von Erich Fromm
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 26324867
    Analytisch orientierte Psychotherapie in der Praxis
    von Roderich Hohage
    Buch (gebundene Ausgabe)
    39,99
  • 28967175
    Bindungen - das Gefüge psychischer Sicherheit
    von Karin Grossmann
    Buch (gebundene Ausgabe)
    70,00
  • 14032482
    Selbstanalyse
    von Karen Horney
    Buch (Kunststoff-Einband)
    19,95
  • 41004227
    Triangulierung
    von Jürgen Grieser
    Buch (Taschenbuch)
    16,90
  • 2870478
    Identität und Lebenszyklus
    von Erik H. Erikson
    Buch (Taschenbuch)
    14,00
  • 3851940
    Bindungstheorie und Psychoanalyse
    von Peter Fonagy
    Buch (gebundene Ausgabe)
    37,00
  • 11048478
    Zur Psychoanalyse der Objektbeziehungen
    Buch (gebundene Ausgabe)
    54,00

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Kann denn Liebe ewig sein? - Stephen A. Mitchell

Kann denn Liebe ewig sein?

von Stephen A. Mitchell

Buch (gebundene Ausgabe)
29,90
+
=
OPD-2 - Operationalisierte Psychodynamische Diagnostik

OPD-2 - Operationalisierte Psychodynamische Diagnostik

Buch (gebundene Ausgabe)
64,95
+
=

für

94,85

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen