Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Kant für die Hand -

Die 'Kritik der reinen Vernunft' zum Basteln & Begreifen. Mit Anleitung und 12 Bogen Bausatz

(2)
Philosophie in 3D: Kants »Kritik der reinen Vernunft« zum Basteln und Begreifen



Kants »Kritik der reinen Vernunft« ist ein Meisterwerk der Philosophie, seit Erscheinen 1781 auf den Lektürelisten von Generationen von Gebildeten. Und leider auf Anhieb kaum zu verstehen. Deshalb empfiehlt es sich, zuerst eine Einführung zu lesen. Oder sich selbst eine zu basteln. Der Bausatz »Kant für die Hand« des Philosophen Hanno Depner ermöglicht einen überraschenden und einzigartigen Zugang zu einem Hauptwerk der Geistesgeschichte.



800 Seiten, altmodische Sprache, kaum erläuternde Beispiele. Die »Kritik der reinen Vernunft« steht vor jedem Liebhaber der Philosophie wie ein unbesteigbarer Berg. Und doch: Sie ist ein zentrales Werk der Geistesgeschichte, das keiner ignorieren kann, der menschliches Denken und Erkennen verstehen will: Was kann ich wissen? Was soll ich tun? Was darf ich hoffen? »Kant für die Hand« ist die verständlichste, weil spielerischste Einführung, die je für Kant ausgedacht wurde. Hier werden nicht nur Hintergründe, Begriffe und Argumente erklärt. Beim Zusammenbauen der beigefügten Bastelbögen zum »Kant-Würfel« lässt sich Kants Untersuchung der Vernunft Schritt für Schritt nachvollziehen. Man braucht nur Klebstoff und – wie übrigens immer für Philosophie – Zeit. In 3 Stunden Bastelzeit wird Erkenntnis zum Abenteuer und ein Buch auf ganz neue Weise zur besten aller möglichen Beschäftigungen.




Rezension
"Praktisch, verständlich, innovativ: Kant für die Hand ist Philosophie zum Anfassen. (...) Das ideale Buch für interessierte Einsteiger in die Philosophie Kants." Unicum.de
Portrait
Hanno Depner, 1973 in Kronstadt geboren, studierte Philosophie und Literaturwissenschaft in Berlin und Norwich/England. Er leitete fünf Jahre lang das Lektorat des Internationalen Literaturfestivals Berlin, schreibt derzeit für Kulturinstitutionen sowie Print- und Onlinemedien und lebt in Berlin. Aus Leidenschaft für die großen Gedankengebäude der Geistesgeschichte erfand und entwickelte er sein erstes Buch „Kant für die Hand“
Zitat
"Macht nicht nur Spaß, sondern lässt Sie in nur sechs Stunden zum Philosophen reifen."
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 71
Erscheinungsdatum 22.03.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8135-0389-0
Verlag Knaus
Maße (L/B/H) 278/217/14 mm
Gewicht 632
Abbildungen mit farbigen Abbildungen, 12 Bastelbogen
Buch (gebundene Ausgabe)
19,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 46197273
    Homo Deus
    von Yuval Noah Harari
    (18)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,95
  • 46482850
    Udo Fröhliche!
    von Benjamin von Stuckrad-Barre
    Buch (Taschenbuch)
    14,90
  • 45278535
    Patente Patente
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    30,00
  • 15442693
    Das Tibetische Totenbuch
    von Graham Coleman
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    29,95
  • 43018043
    Warum glaubst Du noch?
    von Uwe Hillebrand
    Buch (Taschenbuch)
    12,95
  • 35144317
    Ingenieure
    von John Farndorn
    Buch (gebundene Ausgabe)
    34,95
  • 45244696
    Weltbeben
    von Gabor Steingart
    (3)
    Buch (Paperback)
    16,99
  • 44470195
    Das Technikbuch
    von Marshall Brain
    Buch (Kunststoff-Einband)
    19,95
  • 39237934
    Das Alphabet des Denkens
    von Stefanie Schramm
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 15160206
    Der Junge, der wie ein Hund gehalten wurde
    von Bruce D. Perry
    Buch (gebundene Ausgabe)
    21,99
  • 65245658
    Guinness World Records 2018
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,99
  • 64481467
    Für immer zuckerfrei
    von Anastasia Zampounidis
    (9)
    Buch (Paperback)
    16,00
  • 40997846
    Eine kurze Geschichte der Menschheit
    von Yuval Noah Harari
    (31)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 62180153
    Die schönen Dinge siehst du nur, wenn du langsam gehst
    von Haemin Sunim
    (7)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,00
  • 75236589
    Kleine Welt, großer Traum
    von Frederik Braun
    Buch (Paperback)
    15,00
  • 46388828
    Darm mit Charme
    von Giulia Enders
    (137)
    Buch (Paperback)
    16,99
  • 61103066
    Mögest Du glücklich sein
    von Laura Malina Seiler
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • 62292582
    Das geheime Netzwerk der Natur
    von Peter Wohlleben
    (5)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 48778704
    9 Tage wach
    von Eric Stehfest
    (33)
    Buch (Paperback)
    17,95
  • 69442648
    Der holistische Mensch
    von Johannes Huber
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Wesentliches Be-Greifen
von Michael Lehmann-Pape am 30.03.2011

„Habe Mut, Dich Deines eigenen Verstandes zu bedienen“. Dieser Kernsatz kennzeichnet die Lebensleistung des Immanuel Kant, Philosoph der Aufklärung, Wendepunkt der Philosophiegeschichte, bis heute das „moderne“ Denken beeinflussend, die Ratio zum Maßstab menschlicher Urteilsfindung setzend. Zu erweitern wäre dieser Satz nun um den Zusatz „...und den Mut zu Fingerfertigkeit... „Habe Mut, Dich Deines eigenen Verstandes zu bedienen“. Dieser Kernsatz kennzeichnet die Lebensleistung des Immanuel Kant, Philosoph der Aufklärung, Wendepunkt der Philosophiegeschichte, bis heute das „moderne“ Denken beeinflussend, die Ratio zum Maßstab menschlicher Urteilsfindung setzend. Zu erweitern wäre dieser Satz nun um den Zusatz „...und den Mut zu Fingerfertigkeit und Kleber“. Ein ungewohntes, in der Umsetzung aber faszinierendes „Werkstück“ ist es, das Hanno Depner mit seinem schmalen Buch bietet. Einerseits auf gerade einmal gut 40 Seiten Text legt er die Grundzüge Kantscher Philosophie dar. Sauber strukturiert, mit bestem Druckbild für den besten Überblick (und Durchblick) versehen, gelingt es ihm so, die „Kritik der reinen Vernunft“ komprimiert und kompensiert, nicht aber unlesbar, sondern äußerst verständlich zu erläutern. Gerade seine Einlassungen zu transzendentalen Analytik und der konzentrierte Teil zu Kants Methodenlehre erschließen sich in dieser überblickhaften Form in bester Weise und bringen das Kantsche „Ding“ durchaus zum rollen (jene unbekannt bleibende Kraft, die den Erkenntnisprozess anstößt und auslöst). Im zweiten Teil des Buches sind dann Kleber und ein wenig Muße gefragt, Einer Schere bedarf es nicht, alle Teile der zu erstellenden Würfel, Textkörper, sogar ein aufwendiges und mit „Innenleben“ ausgestatteter Kubus gehört dazu, sind vorgestanzt und können simpel und einfach dem Buch entnommen werden. Heraus kommt ein dreidimensionales Objekt, in Teilen mit inne liegenden kleinen Schubladen oder nach außen aufklappbaren Elementen, die von allen Seiten her einen klaren Zugang zur Dynamik und Konstruktion Kantscher Philosophie und Methodenlehre ermöglichen. Hier geht es nicht nur um ein „Be-greifen“ an sich, sondern auch um eine durchdachte und dem Denkgebäude Kants angemessener Ordnung der zu erstellenden Objekte. Auf dem Titel des Buches wird die Lese- und die Bastelzeit mit je drei Stunden angegeben. Zeiten, die natürlich ob der geringen Textdichte und der vorgefertigten Module leicht bei weitem unterschritten werden könnten, es aber nicht tun sollten! Wer sich dem Buch mit Muße nähert, gründlich liest, sacken lässt und in ebensolcher Ruhe die einzelnen Objekte zusammen baut, erst dem wird sich ein Verständnis der Philosophie der „Kritik der reinen Vernunft“ erschließen. Trotz des geringen Umfanges ist dies kein Buch, dass rasch gelesen und dann zur Seite gelegt werden kann, aber ein Buch, mit dem wesentliche Grundzüge des gedanklichen Fundaments unserer modernen Welt tatsächlich einleuchtend erläutert und damit begriffen werden können. Getreu der Erkenntnis Kants, dass erst aus einer Vielzahl von Sinneseindrücken und kritischer Prüfung derselben Aussagen entstehen können, deren Koordination sodann wissenschaftliches Arbeiten erst ermöglichen und in Gang setzen. Ein hoch interessanter, anderer Zugang zur maßgebenden denkerischen Grundlage der modernen Welt, der wunderbar gelungen ist.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Basteln Sie sich Ihre eigene "Kritik der reinen Vernunft"
von Katrin Schamaun aus St. Gallen am 07.04.2011

Sie haben sich schon lange vorgenommen, einmal Kant zu lesen oder sind am Verständnis des grossen Königsberger Philosophen schon grandios gescheitert? Dann versuchen Sie es doch einmal mit diesem sensationellen Bausatz: 3 Stunden lesen, 3 Stunden Basteln. Sich danach das Denkgebäude Kants ins Regal stehen und ordentlich damit angeben! Viel... Sie haben sich schon lange vorgenommen, einmal Kant zu lesen oder sind am Verständnis des grossen Königsberger Philosophen schon grandios gescheitert? Dann versuchen Sie es doch einmal mit diesem sensationellen Bausatz: 3 Stunden lesen, 3 Stunden Basteln. Sich danach das Denkgebäude Kants ins Regal stehen und ordentlich damit angeben! Viel Vergnügen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Kant für die Hand - - Hanno Depner

Kant für die Hand -

von Hanno Depner

(2)
Buch (gebundene Ausgabe)
19,99
+
=
Berliner Kindheit um neunzehnhundert - Walter Benjamin

Berliner Kindheit um neunzehnhundert

von Walter Benjamin

(2)
Buch (Taschenbuch)
6,00
+
=

für

25,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen