Kein Kuss wie dieser

(7)
**Pures Bauchkribbeln!**
Auf Partys mit fremden Typen rumzuknutschen, gehört für Jessa zum Leben so sehr dazu wie eine Tüte Eis zum Sommer. Ein Kuss bleibt doch immer nur ein Kuss, an eine vermeintliche Magie glaubt sie nicht. Ganz anders sieht es der Mädchenschwarm Quinn Paxton, der für seine Bettgeschichten weit über die Schule hinaus bekannt ist, aber niemanden jemals küssen würde. Kein Wunder, dass zwischen den beiden Gegensätzen die Funken sprühen, wenn sie sich über den Weg laufen. Als sich während der Sommerferien dann auch noch herausstellt, dass Quinn der neue Angestellte in der Pension von Jessas Tante ist, bebt der Boden unter Jessas Füßen. Eigentlich hat sie genug eigene Probleme, als dass sie sich auch noch über einen dahergelaufenen Herzensbrecher Gedanken machen könnte, aber irgendetwas zieht sie immer wieder zu ihm…
//Textauszug:
„Ich habe etwas aus dem Laden gestohlen“, erklärte ich. „Einen Kuss.“ Sein Mund öffnete sich, ohne einen Wortlaut der herauskam. „Du hast gesagt irgendetwas. Sind wir für heute fertig?“ Quinn ballte eine Hand zur Faust. „Wieso hast du das getan?“, fragte er und seltsamerweise klang seine Stimme etwas zittrig dabei. Ungläubig, als könne er nicht fassen, dass ich es gewagt hatte jemand Fremdes so nahe zu kommen. „Das ist einfach“, sagte ich. „Du küsst niemanden, ich küsse viele. Eigentlich müssten wir eine wunderbare Freundschaft darauf gründen können.“//
Portrait
Tanja Voosen wurde 1989 in Köln geboren und lebt heute in der Nähe der Eifel. Während ihres Abiturs begann sie sich zum ersten mal mit dem Schreiben von Geschichten zu befassen und kurze Zeit später auch zu publizieren. Wenn sie nicht gerade damit beschäftigt ist, den Weg nach Hogwarts zu suchen, weil die Realität so schlecht ohne echte Magie auskommt, steckt sie ihre Nase in gute Bücher und treibt sich in der Welt der Blogger herum.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 360, (Printausgabe)
Altersempfehlung 14 - 99
Erscheinungsdatum 01.09.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783646602722
Verlag Carlsen
Verkaufsrang 9.513
eBook
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42741919
    Du und ich? Ohne mich!
    von Kristi Cook
    eBook
    6,99
  • 46158843
    Zum Küssen verführt (Tales of Chicago 5)
    von Mila Summers
    (5)
    eBook
    4,99
  • 46412347
    Inseljahre
    von Jette Hansen
    (10)
    eBook
    3,99
  • 45631925
    Harry Potter und das verwunschene Kind - Teil eins und zwei (Special Rehearsal Edition)
    von Joanne K. Rowling
    (154)
    eBook
    14,99
  • 44881635
    Sternschnuppenschauer
    von Ann-Kathrin Wolf
    (10)
    eBook
    3,99
  • 45395156
    Ich und die Walter Boys
    von Ali Novak
    (35)
    eBook
    8,99
  • 45537223
    No going back
    von Stephanie Monahan
    eBook
    7,99
  • 44612584
    Rockstars sind auch nur Idioten mit Herz
    von Lyn Baker
    (1)
    eBook
    4,99
  • 45392391
    Liebe per Vertrag
    von Emma Jahn
    (5)
    eBook
    3,99
  • 46037082
    Tage mit dir
    von Kate Dakota
    (15)
    eBook
    3,99
  • 45502170
    Secret Woods 2: Die Schleiereule des Prinzen (Märchenadaption von »Brüderchen und Schwesterchen«)
    von Jennifer Alice Jager
    (10)
    eBook
    3,99
  • 43948675
    Miss Ich-Bin-Nicht-Verliebt
    von Saskia Louis
    eBook
    3,99
  • 45502172
    Im Herzen ein Schneeleopard (Heart against Soul 1)
    von Anika Lorenz
    (8)
    eBook
    3,99
  • 44880958
    Hope & Despair 1: Hoffnungsschatten
    von Carina Mueller
    (27)
    eBook
    3,99
  • 45254881
    Siren
    von Kiera Cass
    (51)
    eBook
    9,99
  • 45588562
    Das Leben ist gut
    von Alex Capus
    eBook
    15,99
  • 45502157
    Kolibriküsse (Kiss of your Dreams)
    von Barbara Schinko
    (7)
    eBook
    3,99
  • 39664846
    ROCKSTARS. Band 1-3 in einer E-Box! (Die Rockstar-Reihe )
    von Teresa Sporrer
    (3)
    eBook
    9,99
  • 42380514
    Elemente der Schattenwelt: Alle drei Bände in einer E-Box!
    von Laura Kneidl
    (4)
    eBook
    9,99
  • 48778913
    Jade & Shep
    von Monica Murphy
    (20)
    eBook
    8,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
4
2
1
0
0

Wenn dein Gegenstück auf dich wartet...
von Solara300/ Blogger v. Bücher aus dem Feenbrunnen aus Contwig am 15.01.2017

Cover Das Cover ist absolut passend gelungen. Zum einen der Junge und zum anderen das Mädchen, beide verschieden und doch zusammengehörig. Schreibstil Die Autorin Tanja Voosen hat einen absolut bildhaften und wundervollen Schreibstil, der mich gleich mal in eine wundervolle Geschichte entführt hat, in der nicht nur Schicksalsschläge eine wichtige Rolle spielen, sondern... Cover Das Cover ist absolut passend gelungen. Zum einen der Junge und zum anderen das Mädchen, beide verschieden und doch zusammengehörig. Schreibstil Die Autorin Tanja Voosen hat einen absolut bildhaften und wundervollen Schreibstil, der mich gleich mal in eine wundervolle Geschichte entführt hat, in der nicht nur Schicksalsschläge eine wichtige Rolle spielen, sondern auch eine Sehnsucht nicht nur tief in einem drin, sondern nach dem richtigen Gegenstück das man sich doch nicht vollends bewusst ist es zu vermissen. Ich liebe die Charaktere und die Story und kann nur schreiben, bitte mehr. ? Meinung Wenn dein Gegenstück auf dich wartet... Dann sind wir bei der High-School Schülerin Jessa Aurelia Carrigan, die sich nichts sehnlicher wünscht als etwas zu fühlen beim Küssen, und zwar so wie in den Filmen. Wie ich darauf komme??? ? Na ganz einfach, die liebe Jessa ist mit ihrer besten Freundin Miranda auf einer geheimen Party und knutscht gerade wegen der Flaschenparty Regeln in einem Schrank mit einem gewissen Kellen. Der allerdings scheint Jessa schon länger im Visier gehabt zu haben und scheint ganz verliebt in sie zu sein, was Jessa so gar nicht erfreut, den sein Kuss löst absolut nichts in ihr aus, außer einen Fluchtreflex. Dessen ungeachtet ist es nur ein Kuss und ein Spiel das sie verloren hat. Jessa ist in diesem Punkt immer noch auf der Suche nach dem einzig richtigen Kuss und steht auch gleich darauf wieder vor ihrer besten Freundin und High School Cheerleaderin Miranda, die sie hierher brachte. Sie stößt bei ihrem gerede über ein paar verrückte Aufgaben mit Quinn Paxton zusammen, der leider auch noch der Besitzer oder in dem Fall der Sohn der Besitzerin ist. Das dies Jessa total aus der Bahn wirft, ist dem Umstand geschuldet, das sie erstens gerade sich an einer Flasche aus Versehen verletzt hat und zweitens das sie in Quinns Augen starrt. Denn Quinn und sie hatten einen seltsamen Moment als sie dreizehn Jahre alt waren. Und Quinn mit seiner Mum bei Jessa zuhause war und er ihren Knopf auffing. Denn Sein Vater war da gerade gestorben und Jessas Dad ist der einzige Bestatter im Ort Darrington. Der Beruf ihres Vaters brachte Jessas immer einen guten Ruf ein, vor allem da sie sich manches Mal etwas düster kleidet und das genaue Gegenteil von Miranda ist. Trotz allem steht sie ausgerechnet Quinn gegenüber und überlegt gerade was sie ihm an den Kopf werfen könnte, da er nicht sehr freundlich ist und noch ehe sie es sich versieht, verbindet er nicht nur ihre Hand, sondern sie hat einen Deal mit ihm. Den kaum war der erste Zusammenstoß vorbei, kam auch schon wieder der betrunkene Kellen und wollte mit Jessa reden, und aus Versehen ging etwas sehr wertvolles zu Bruch, das Quinn Jessas kurz anvertraute. Das an sich ist ja schon gruselig und Jessa denkt, wenn sie es ihm verspricht, das er bei ihr eine paar Wünsche frei hat, die aber noch verhandelt werden müssen, kann er lange darauf warten. Denn Jessa und ihr kleiner Bruder Felix sind in Urlaub bei ihrer Tante Claire in Cape Beach Grove wo Jessas Mum aufwuchs, in dem blauen Haus am Strand. Außerdem konnte ihre Tante Hilfe bei ihrer gut laufenden Pension gut gebrauchen. Gesagt getan und kaum dort, findet sich auch der neue Helfer der Pension in Form von Quinn ein. Das es da nicht nur rund geht könnt ihr euch vorstellen den Quinn scheint etwas zu haben, das Jessa anzuziehen scheint und gleichzeitig ihren Abwehrmechanismus zum Klingen bringt. Ich liebe diese Story in der man nicht nur sehr viel über Jessa und Quinn erfährt, sondern auch wie sich die Puzzleteilchen so ganz langsam Stück für Stück zusammensetzen und ich konnte die Geschichte erst wieder aus der Hand legen, nachdem ich sie in einem Rutsch durchgelesen hatte. Fazit Einfach Hammer und ich liebe diese Geschichte!!! Zwei Charaktere die einander nicht näher sein könnten.... 5 von 5 Sternen

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Mit ihrem neuen Roman ist der Autorin viel mehr gelungen als nur ein einfacher Liebesroman
von Susi Aly (Magische Momente-Alys Bücherblog) am 07.11.2016

Endlich ein neues Werk der Autorin. Darauf habe ich mich sehr gefreut und ich war wahnsinnig gespannt, wie es werden würde. Bereits der Einstieg hat mir sehr gut gefallen. Die nachdenkliche Stimmung hat mich sogleich gefangengenommen. Mit Jessa und Quinn hat die Autorin zwei unheimlich schöne und tiefgründige Personen entwickelt. Beide verfügen über... Endlich ein neues Werk der Autorin. Darauf habe ich mich sehr gefreut und ich war wahnsinnig gespannt, wie es werden würde. Bereits der Einstieg hat mir sehr gut gefallen. Die nachdenkliche Stimmung hat mich sogleich gefangengenommen. Mit Jessa und Quinn hat die Autorin zwei unheimlich schöne und tiefgründige Personen entwickelt. Beide verfügen über sehr viele Ecken und Kanten. Nie wurde ihnen etwas im Leben geschenkt. Sie kennen Schmerz und Leid aus eigener Erfahrung und ja vielleicht bringt sie das doch etwas zusammen. Doch da ist noch mehr. Sie tragen Dämonen mit sich herum und versuchen ihren Schmerz zu überdecken. Im Laufe des Buches lernt man die beiden immer besser kennen. Man versteht sie, man nimmt Anteil und man erlebt die ersten Annäherungen mit. Annäherungen die sofort mehr versprechen, als es ihnen selbst bewusst ist. Beide müssen Täler durchlaufen um zu wachsen und zu neuen Ufern zu gelangen. Dabei bleibt Schmerz und Verzweiflung nicht aus. Aber es schenkt ihnen noch so viel mehr. Liebe Vertrauen, Freundschaft. Aspekte im Leben die alles leichter erscheinen lassen, aber auch helfen die Dunkelheit um sich herum abzuwerfen. Doch auch Küsse spielen in diesem Roman eine sehr große Rolle. Doch kein Kuss ist gleich. Jeder ist anders, faszinierender, berauschender und einfach voller Gefühl. Man lernt hier verschiedene Arten kennen und ja, genau das macht es umso tiefer, unvergleichlicher und auch gefühlvoller. Man lernt hier Stationen im Leben kennen, die uns verändern, reifen lassen und manche Dinge im Leben einfach anders betrachten lassen. Aber es sind auch Stationen die uns Glück versprechen. Es ist an uns, zu ergründen was wir an uns heranlassen und was nicht. Werden die beiden das allumfassende Glück zulassen? Doch neben eine wirklich tollen Liebesgeschichte webt die Autorin auch sehr geschickt ernstere Themen mit ein, die einfach fesseln und auch traurig machen. Sie schafft es, daß man über alles nachdenkt und das Leben einfach mal aus anderen Perspektiven betrachtet. Besonders gut hat mir gefallen, wie die zarten Gefühle langsam entstanden sind und man einfach miterlebt hat, wie sie sich dadurch auch weiterentwickelt haben. Keine Zeile ist wie die andere, dadurch wurde es auch niemals langweilig und man musste einfach immer weiterlesen. Man lacht, man ist traurig, man spürt die Leidenschaft, die Wut und die Verbundenheit. Ich hab so mitgelitten, mitgefiebert und war einfach ein Teil des Ganzen. Es ist ein Buch das man erlebt, spürt und darüber nachdenkt. Es werden hier Wendungen eingewoben, die einfach sehr gut gelungen sind und mitunter habe ich mich wirklich in einem Gefühlskarussel befunden , das es in sich hatte. Schlussendlich ist der Autorin viel mehr gelungen als ein einfacher Liebesroman. es geht um Freundschaft, Träume, sich selbst zu ergründen und vor allem geht es um Schmerz und Liebe sowie Küsse die alles verändern können. Hierbei erfahren wir die Perspektive von Jessa , was ihr mehr Raum und Tiefe schenkt. Die Charaktere sind allesamt sehr gut gezeichnet, ausdrucksstark und authentisch und nehmen mit jeder Zeile mehr für sich ein. Ihre Handlungen und Gedankengänge sind gut nachvollziehbar gestaltet. Die einzelnen Kapitel sind normal gehalten. Der Schreibstil ist fließend und stark einnehmend, aber auch mitreißend und bildgewaltig gehalten. Das Cover und der Titel passen gut zum Inhalt des Buches.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Wahnsinn!
von Mii's Bücherwelt am 03.10.2016

Inhalt **Pures Bauchkribbeln!** Auf Partys mit fremden Typen rumzuknutschen, gehört für Jessa zum Leben so sehr dazu wie eine Tüte Eis zum Sommer. Ein Kuss bleibt doch immer nur ein Kuss, an eine vermeintliche Magie glaubt sie nicht. Ganz anders sieht es der Mädchenschwarm Quinn Paxton, der für seine Bettgeschichten... Inhalt **Pures Bauchkribbeln!** Auf Partys mit fremden Typen rumzuknutschen, gehört für Jessa zum Leben so sehr dazu wie eine Tüte Eis zum Sommer. Ein Kuss bleibt doch immer nur ein Kuss, an eine vermeintliche Magie glaubt sie nicht. Ganz anders sieht es der Mädchenschwarm Quinn Paxton, der für seine Bettgeschichten weit über die Schule hinaus bekannt ist, aber niemanden jemals küssen würde. Kein Wunder, dass zwischen den beiden Gegensätzen die Funken sprühen, wenn sie sich über den Weg laufen. Als sich während der Sommerferien dann auch noch herausstellt, dass Quinn der neue Angestellte in der Pension von Jessas Tante ist, bebt der Boden unter Jessas Füßen. Eigentlich hat sie genug eigene Probleme, als dass sie sich auch noch über einen dahergelaufenen Herzensbrecher Gedanken machen könnte, aber irgendetwas zieht sie immer wieder zu ihm… Charaktere Jessa ist ein sehr stures Mädchen. Sie ist sehr eigensinnig und manchmal etwas nervig. Sie kümmert sich liebevoll um ihren Vater und ihren kleinen Bruder. Des Weiteren ist sie sehr fürsorglich und beschützend. Außerdem ist sie sehr tapfer und mutig. Manchmal ist sie auch etwas leichtsinnig. Jessa ist immer sie selbst und sie ist auch sehr künstlerisch. Felix ist der kleine Bruder von Jessa. Er lebt in seiner Welt und ist sehr eigen. Außerdem ist er oft ängstlich und sehr anhänglich. Des Weiteren geht er nirgendwo ohne sein Notizbuch hin. Quinn ist ein sehr zurückhaltender Junge. Er ist sehr in sich gekehrt und musikalisch. Außerdem ist er sehr mutig und tapfer und springt das eine oder andere Mal über seinen Schatten. Auch ist er sehr beschützend und fürsorglich. Fin ist ein sehr freundlicher Junge. Er ist sehr fürsorglich und beschützend. Fin wirkt auf mich wie ein großer Bruder. Auch ist er sehr mutig. Meine Meinung Also der Schreibstil der Autorin hat mich wieder einfach nur umgehauen. Der Schreibstil vermittelt einem Sommer und ist locker und angenehm. Außerdem schreibt Tanja Voosen sehr flüssig und die Seiten fliegen nur so beim Lesen. Die Autorin schafft es schwere Themen mit Sommer und Gelassenheit zu kombinieren. Der Inhalt hat mir sehr gut gefallen. Alles in Allem ging es um Sommerferien, Probleme, Freundschaft und Familie. Auch wie sehr Probleme verbinden können und Freundschaft Mut machen kann. Die Charaktere gefallen mir sehr gut. Sie passen, so wie sie sind und am Ende versteht man auch, wieso die Charaktere gehandelt haben, wie sie es eben getan haben. Zur Autorin Tanja Voosen wurde 1989 in Köln geboren und lebt heute in der Nähe der Eifel. Während ihres Abiturs begann sie sich zum ersten mal mit dem Schreiben von Geschichten zu befassen und kurze Zeit später auch zu publizieren. Wenn sie nicht gerade damit beschäftigt ist, den Weg nach Hogwarts zu suchen, weil die Realität so schlecht ohne echte Magie auskommt, steckt sie ihre Nase in gute Bücher und treibt sich in der Welt der Blogger herum. Empfehlung Lest es einfach, es ist perfekt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Kein Kuss wie dieser - Tanja Voosen

Kein Kuss wie dieser

von Tanja Voosen

(7)
eBook
3,99
+
=
Belle et la magie 1: Hexenherz - Valentina Fast

Belle et la magie 1: Hexenherz

von Valentina Fast

(16)
eBook
3,99
+
=

für

7,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen