Kein Wort mehr über Liebe

Roman

(3)

Wie hoch ist der Preis für die Liebe?
Paris im Jahrhundertsommer: Zwei Ehepaare und zwei Liebhaber, alle um die vierzig, gut situiert, kultiviert - aber nicht geschützt vor den Verdrießlichkeiten des Familienlebens. Schnell entflammen die Herzen der zwei Ehefrauen. Sie genießen den ersten Rausch, laben sich an süßen Illusionen, doch bald kommen erste Zweifel auf. Was setzen sie für die neue Liebe aufs Spiel? Klug und elegant arrangiert Hervé Le Tellier jedes Rendezvous. Eine intelligente Sommerkomödie, ein geistreiches, witziges und zugleich bewegendes Buch für alle, die gerne über Liebe sprechen.

Portrait

Hervé Le Tellier wurde 1957 in Paris geboren. Er veröffentlichte viele sehr originelle Bücher, Romane, Erzählungen, Gedichte und Kolumnen. Seit 1992 ist er Mitglied der Autorengruppe OuLiPo (Ouvroir de Littérature Potentielle), die von François Le Lionnais und Raymond Queneau gegründet wurde und der Autoren wie Georges Perec, Italo Calvino oder auch Oskar Pastior angehörten. ›Kein Wort mehr über Liebe‹ ist das erste Buch von Hervé Le Tellier in deutscher Übersetzung.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 280
Erscheinungsdatum 01.03.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-423-14198-7
Verlag dtv
Maße (L/B/H) 19/12,1/1,7 cm
Gewicht 234 g
Originaltitel Assez parlé d'amour
Übersetzer Jürgen Ritte, Romy Ritte
Buch (Taschenbuch)
8,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Neun Tage in Lissabon
    von Hervé Le Tellier
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • Der Wahnsinn, den man Liebe nennt
    von Clara Römer
    (13)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • Ohne ein einziges Wort
    von Rosie Walsh
    (155)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • Wenn's einfach wär, würd's jeder machen
    von Petra Hülsmann
    (98)
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • Paper Paradise / Paper Bd.5
    von Erin Watt
    (23)
    Buch (Paperback)
    12,99
  • Mein Herz in zwei Welten / Lou & Will Bd.3
    von Jojo Moyes
    (101)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,95
  • Letztendlich sind wir dem Universum egal
    von David Levithan
    (136)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Die Insel der Zitronenblüten
    von Cristina Campos
    (10)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • Die Frauen vom Löwenhof - Agnetas Erbe
    von Corina Bomann
    (233)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • Ein ganz neues Leben
    von Jojo Moyes
    (164)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • Die Sturmschwester / Die sieben Schwestern Bd.2
    von Lucinda Riley
    (73)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • Die Perlenschwester / Die sieben Schwestern Bd.4
    von Lucinda Riley
    (58)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • Wo mein Herz dich findet
    von Kathryn Taylor
    (29)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • Hummeln im Herzen
    von Petra Hülsmann
    (55)
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • Wer, wenn nicht du?
    von Paige Toon
    (1)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • Das Leben fällt, wohin es will
    von Petra Hülsmann
    (126)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • Der kleine Teeladen zum Glück
    von Manuela Inusa
    (44)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Ein ganzes halbes Jahr / Lou & Will Bd. 1
    von Jojo Moyes
    (565)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Wenn Schmetterlinge Loopings fliegen
    von Petra Hülsmann
    (34)
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • Verliebt bis in die Fingerspitzen / From Manhattan with Love Bd.5
    von Sarah Morgan
    (21)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99

Wird oft zusammen gekauft

Kein Wort mehr über Liebe

Kein Wort mehr über Liebe

von Hervé Le Tellier
Buch (Taschenbuch)
8,90
+
=
Ein Walzer für mich

Ein Walzer für mich

von Zelda Fitzgerald
(2)
Buch (Taschenbuch)
11,90
+
=

für

20,80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

„Erwachsene Liebe“

Dr. Katrin Rudolphi, Thalia-Buchhandlung Stade

Vier erwachsene Menschen, deren Wege sich kreuzen. Alle eigentlich im Leben angekommen und zufrieden mit ihrem Dasein. Kann mit über vierzig noch einmal die Liebe in Form eines Blitzes einschlagen und so die Karten neu mischen? Anna und Louise kennen sich nicht - beide sind verheiratet, glücklich mit ihrer Ehe und ihren Kindern. Fast am gleichen Tag trifft Anna Yves, Louise läuft Thomas über den Weg. Yves ist Schriftsteller, Thomas Psychoanalytiker. Männer des Wortes, illusionslos, erfahren, aber noch nicht zynisch.

Gebannt verfolgen wir, wie sich die beiden Liebesgeschichten entwickeln. Gibt es tatsächlich im Leben ein zweites großes Glück? Und wie hoch ist der Preis dafür?

Faszinierend in seiner Leichtigkeit ist dieser Roman die perfekte Sommerlektüre. So liest sich die Liebe in ihrer schönsten Form - charmant, inspirierend und klug.
Vier erwachsene Menschen, deren Wege sich kreuzen. Alle eigentlich im Leben angekommen und zufrieden mit ihrem Dasein. Kann mit über vierzig noch einmal die Liebe in Form eines Blitzes einschlagen und so die Karten neu mischen? Anna und Louise kennen sich nicht - beide sind verheiratet, glücklich mit ihrer Ehe und ihren Kindern. Fast am gleichen Tag trifft Anna Yves, Louise läuft Thomas über den Weg. Yves ist Schriftsteller, Thomas Psychoanalytiker. Männer des Wortes, illusionslos, erfahren, aber noch nicht zynisch.

Gebannt verfolgen wir, wie sich die beiden Liebesgeschichten entwickeln. Gibt es tatsächlich im Leben ein zweites großes Glück? Und wie hoch ist der Preis dafür?

Faszinierend in seiner Leichtigkeit ist dieser Roman die perfekte Sommerlektüre. So liest sich die Liebe in ihrer schönsten Form - charmant, inspirierend und klug.

„Kein Wort mehr über Liebe“

Christine Fehlhaber, Thalia-Buchhandlung Dresden

Welch wunderbares Buch - eine echte Entdeckung.Vier Menschen jenseits der 40 entdecken die Liebe neu.Viel mehr will ich gar nicht erzählen, lesen Sie es lieber selbst.Sehr klug geschrieben, aber dabei unterhaltend und seeehr französich. Einfach wunderbar. Welch wunderbares Buch - eine echte Entdeckung.Vier Menschen jenseits der 40 entdecken die Liebe neu.Viel mehr will ich gar nicht erzählen, lesen Sie es lieber selbst.Sehr klug geschrieben, aber dabei unterhaltend und seeehr französich. Einfach wunderbar.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
0
0

Liebe einmal anders!
von Andrea Öller aus Braunau am 12.07.2011
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Sie sind gefangen, benommen von einem Schwindelgefühl, das sie nicht mehr zu erleben glaubten, sie sind verliebt. Wie ein Blitz aus heiterem Himmel hat es Anna und Yves, Louise und Thomas getroffen. Sie sind fast vierzig, jung genug für ein neues Wagnis, haben beruflich viel erreicht, arbeiten als Ärztin,... Sie sind gefangen, benommen von einem Schwindelgefühl, das sie nicht mehr zu erleben glaubten, sie sind verliebt. Wie ein Blitz aus heiterem Himmel hat es Anna und Yves, Louise und Thomas getroffen. Sie sind fast vierzig, jung genug für ein neues Wagnis, haben beruflich viel erreicht, arbeiten als Ärztin, Anwältin, Schriftsteller, Psychoanalytiker. Doch Anna und Louise sind verheiratet, haben Kinder – und nun auch einen Liebhaber. Im schönsten Paris, im Herbst nach dem Jahrhundertsommer, entspinnen sich zwei Dreiecksgeschichten in Cafes, Küchen, Schlafzimmern. Wo aber führt die neue Liebe hin? Nach dem ersten Rausch sind schnell auch Zweifel im Spiel. Was würde man gewinnen, was verlieren??? Eine tolle Sommerkomödie, ein witziges und zugleich bewegendes Buch für alle, die gerne über Liebe sprechen.