Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Keinland

Ein Liebesroman

»Keinland" ist ein Liebesroman, aber auch ein Roman über Schuld, Erinnerung, Herkunft und Grenzen.
Eigentlich hatte Nadja nur ein Interview mit Martin Stern führen wollen, aber von der ersten Sekunde an ist da eine schwer erklärbare Nähe – und eine Fremdheit, die sich auch dann nicht auflöst, als die beiden sich näherkommen. Woher rührt diese Nähe? Und warum ist diese Fremdheit nur so schwer zu überwinden? Nadja sagt ja zu dieser Liebe, an die Martin nicht recht glauben kann. Martin, der als Jude in Frankfurt am Main aufgewachsen ist, Deutschland aber nach der Wiedervereinigung verlassen hat und nach Tel Aviv gezogen ist. Zu vieles liegt zwischen den beiden: biographische Erfahrungen, geographische Entfernung und eine Vergangenheit, die nicht nur mit den eigenen Lebensläufen zu tun hat.
Das falsche Land, das richtige, das neue, das heilige – Jana Hensel lotet in kunstvollen Zeitsprüngen und Erinnerungen an Tage in Berlin und Nächte in Tel Aviv, an tiefe Innigkeit und immer wieder scheiternde Gespräche die Grenzen zwischen zwei Liebenden aus. Dabei umkreist sie mit großer sprachlicher Kraft und Intensität unsere Auffassung von Heimat, Geschichte und Schicksal und stellt mit ihren Charakteren die Frage, wie weit die Vergangenheit unser Leben bestimmt.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Wasserzeichen
Seitenzahl 196, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 31.07.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783835341746
Verlag Wallstein Verlag
Verkaufsrang 37.451
eBook
15,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 72948598
    Keinland
    von Jana Hensel
    eBook
    15,99
  • 50537451
    Into the Water - Traue keinem. Auch nicht dir selbst.
    von Paula Hawkins
    (59)
    eBook
    12,99
  • 64109748
    Ein deutsches Mädchen
    von Heidi Benneckenstein
    (11)
    eBook
    13,99
  • 64190640
    Babylon
    von Yasmina Reza
    (18)
    eBook
    16,99
  • 62292864
    Das Päckchen
    von Franz Hohler
    (10)
    eBook
    15,99
  • 62295170
    Dann schlaf auch du
    von Leïla Slimani
    (133)
    eBook
    15,99
  • 64509549
    Was man von hier aus sehen kann
    von Mariana Leky
    (149)
    eBook
    15,99
  • 47273460
    Niemand darf es wissen
    von Susan May Warren
    eBook
    11,99
  • 44401718
    Unterleuten
    von Juli Zeh
    (79)
    eBook
    9,99
  • 22485582
    Achtung Zone
    von Jana Hensel
    (3)
    eBook
    9,99
  • 72413877
    Die Schiffbrüchige
    von Ali Zamir
    eBook
    16,99
  • 48779906
    Der Himmel über Palermo
    von Constanze Neumann
    eBook
    14,99
  • 32306540
    Zonenkinder
    von Jana Hensel
    eBook
    8,99
  • 44344005
    Ewige Jugend / Commissario Brunetti Bd.25
    von Donna Leon
    (11)
    eBook
    10,99
  • 76510098
    Mogadischu
    von Diana Müll
    eBook
    11,99
  • 64486491
    Der Typ ist da
    von Hanns-Josef Ortheil
    (4)
    eBook
    16,99
  • 70897794
    Liebe irrt nicht: Liebesroman
    von Lea Rosenbaum
    (1)
    eBook
    3,99
  • 39684226
    Wiener Wunder
    von Franzobel
    eBook
    6,99
  • 64492758
    Die blaue Gitarre
    von John Banville
    eBook
    18,99
  • 47872121
    Corruption
    von Don Winslow
    (26)
    eBook
    16,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Sehr eindringlich!“

Annegrit Fehringer, Thalia-Buchhandlung Kassel

Ein wunderbarer melancholischer Liebesroman, geschrieben in einem langen, inneren Monolog, erinnernd an all das, was war zwischen Berlin und Israel, zwischen Nadja und Martin. Sehr lesenswert! Ein wunderbarer melancholischer Liebesroman, geschrieben in einem langen, inneren Monolog, erinnernd an all das, was war zwischen Berlin und Israel, zwischen Nadja und Martin. Sehr lesenswert!

Sabrina Schumacher, Thalia-Buchhandlung Schweinfurt

Die etwas andere Liebesgeschichte, die jedoch vollkommen realistisch wirkt. Die Tragik kommt in fast jedem Satz zum Ausdruck, genauso aber auch die Liebe. Die etwas andere Liebesgeschichte, die jedoch vollkommen realistisch wirkt. Die Tragik kommt in fast jedem Satz zum Ausdruck, genauso aber auch die Liebe.

Annette W. , Thalia-Buchhandlung Berlin

Eine konstruierte Geschichte,die so lebendig erzählt wird, dass man sich hineingezogen fühlt und traurig ist, wenn es zu Ende geht. Über das ostdeutsch und jüdisch sein.Lesenswert! Eine konstruierte Geschichte,die so lebendig erzählt wird, dass man sich hineingezogen fühlt und traurig ist, wenn es zu Ende geht. Über das ostdeutsch und jüdisch sein.Lesenswert!

„Wirklich ein Liebesroman?“

Ulrike Ackermann, Thalia-Buchhandlung Erlangen

"Wir müssen unbedingt ein neues Land gründen! Unser Land. Bitte. Mit 1 Tisch und 2 Stühlen, 1 Bett und 1 Schrank. Mehr brauchen wir doch nicht."

Braucht es wirklich nicht mehr? Eine ungewöhnliche Beziehungsgeschichte - eine Liebe zwischen Berlin und Tel Aviv - kann das funktionieren?

Lesen Sie es selbst und lassen Sie sich gefangen
"Wir müssen unbedingt ein neues Land gründen! Unser Land. Bitte. Mit 1 Tisch und 2 Stühlen, 1 Bett und 1 Schrank. Mehr brauchen wir doch nicht."

Braucht es wirklich nicht mehr? Eine ungewöhnliche Beziehungsgeschichte - eine Liebe zwischen Berlin und Tel Aviv - kann das funktionieren?

Lesen Sie es selbst und lassen Sie sich gefangen nehmen vom Schicksal zweier "Opfer der Geschichte"

„Einfach schön“

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Augsburg

"Keinland" ist ein nachdenklicher Roman darüber, wie viel Distanz, sei es kulturell oder räumlich, eine Liebesbeziehung ertragen kann. Um dies zu beschreiben, wählt Jana Hensel einen wunderschönen, melancholischen Ton, der sich (leider) bis zum Schluss nicht wandelt. "Keinland" ist ein nachdenklicher Roman darüber, wie viel Distanz, sei es kulturell oder räumlich, eine Liebesbeziehung ertragen kann. Um dies zu beschreiben, wählt Jana Hensel einen wunderschönen, melancholischen Ton, der sich (leider) bis zum Schluss nicht wandelt.

Irene Hantsche, Thalia-Buchhandlung Jena, Goethe-Galerie

Die Liebesgeschichte mit Befindlichkeiten jüdischer und ostdeutscher Geschichte kann nicht fesseln. Die Liebesgeschichte mit Befindlichkeiten jüdischer und ostdeutscher Geschichte kann nicht fesseln.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Keinland - Jana Hensel

Keinland

von Jana Hensel

eBook
15,99
+
=
Die Geschichte der getrennten Wege / Neapolitanische Saga Bd.3 - Elena Ferrante

Die Geschichte der getrennten Wege / Neapolitanische Saga Bd.3

von Elena Ferrante

(56)
eBook
20,99
+
=

für

36,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen