Kekse ohne Zucker

Quer durchs Jahr. Süßen mit Birkenzucker und Stevia. Alle Rezepte glutenfrei

(1)
Auch Menschen mit Glutenunverträglichkeit oder Allergien lieben süße Kleinigkeiten, die den Bauch zufrieden und das Herz glücklich machen. Deshalb bestehen die Kekse im Buch auch nicht aus normalem Mehl – und schmecken trotzdem wunderbar.
65 vielfach erprobte Rezepturen, die hundertprozentig gelingen. Informationen zu Ersatzmehlen mitsamt Nährstoffangaben – rundum brauchbar für jeden Haushalt.

Keksrezepte für alle Jahreszeiten – ohne Industriezucker, dafür mit selbst gemachtem Steviasirup und Birkenzucker.
Portrait
Die Linzerin Sabine Perndl ist diplomierte Humanenergetikerin und arbeitet in der Zahnarztpraxis ihres Mannes mit den Schwerpunkten Strömen und Ernährung. Als kreative und leidenschaftliche Köchin verwöhnt sie ihre Familie und Gäste mit liebevoll zubereiteten Gerichten. Dabei legt sie ihren Schwerpunkt, weil persönlich betroffen, auf eine ganzheitliche Ernährung bei Nahrungsmittelunverträglichkeiten.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 160
Erscheinungsdatum Oktober 2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-99025-216-1
Verlag Freya
Maße (L/B/H) 22,6/17,2/1,7 cm
Gewicht 479 g
Abbildungen mit farbigen Abbildungen
Auflage 1
Verkaufsrang 53.920
Buch (Taschenbuch)
16,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Vegan: Kekse und Konfekt
    von Gina Martin-Williams
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,95
  • Backen ohne Zucker
    von Sabine Perndl
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    14,90
  • Für immer zuckerfrei
    von Anastasia Zampounidis
    (25)
    Buch (Paperback)
    16,00
  • Jeder kann backen!.. und dekorieren
    von Christine Bergmayer, Katharina Kollmeier
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,95
  • Wird das was oder kann das weg?
    von Bärbel Oftring
    (9)
    Buch (Klappenbroschur)
    16,99
  • Weihnachtsplätzchen
    von Angelika Schwalber
    Buch (gebundene Ausgabe)
    15,99
  • Kapp backt
    von Peter Kapp
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,99
  • Süßes ohne Zucker
    von Sandra Hager
    Buch (Taschenbuch)
    21,00
  • Simply Pasta, Pizza & Co.
    von Julian Kutos
    (7)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,90
  • La dolce vita
    von Eleonora Galasso
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    29,95
  • Süß & gesund
    von Stefanie Reeb
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • Projekt zuckerfrei
    von Katharina Kraatz
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • Weihnachtsküche
    von Sabine Vonderstein
    SPECIAL (gebundene Ausgabe)
    2,50
    bisher 4,99
  • Brot backen in Perfektion mit Hefe
    von Lutz Geissler
    (76)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    29,95
  • Süsses ohne weissen Zucker
    von Emelie Holm
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • Feingebäck vom Ofner
    von Christian Ofner
    Buch (Kunststoff-Einband)
    24,90
  • Plätzchenduft liegt in der Luft
    Buch (gebundene Ausgabe)
    4,99
  • Zucker is(s) nicht!
    von Andrea Ballschuh, Fabienne Bill
    (1)
    Buch (Paperback)
    16,99
  • Pizza ohne Reue
    von Eva Fischer
    Buch (gebundene Ausgabe)
    21,90
  • Smoothies im Winter
    von Tanja Dusy
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,99

Wird oft zusammen gekauft

Kekse ohne Zucker

Kekse ohne Zucker

von Sabine Perndl
(1)
Buch (Taschenbuch)
16,90
+
=
Süßes ohne Zucker

Süßes ohne Zucker

von Tanja Braune
Buch (gebundene Ausgabe)
17,99
+
=

für

34,89

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

gluten- und zuckerfreie Keksrezepte für das ganze Jahr
von geheimerEichkater aus Essen am 09.12.2015

Susanne Perndl hat auf Grund von Nahrungsmittelunverträglichkeiten in ihrer Familie jahrelang ausprobiert und Keksrezepte entwickelt, die sie in ihrem Buch zusammengestellt hat. Das Buch beginnt mit einer guten Einführung in das Thema, in der Ersatzprodukte und praktische Erfahrungen mitgeteilt werden. Die Keksrezepte richten sich in erster Linie an Plätzchennaschkatzen mit... Susanne Perndl hat auf Grund von Nahrungsmittelunverträglichkeiten in ihrer Familie jahrelang ausprobiert und Keksrezepte entwickelt, die sie in ihrem Buch zusammengestellt hat. Das Buch beginnt mit einer guten Einführung in das Thema, in der Ersatzprodukte und praktische Erfahrungen mitgeteilt werden. Die Keksrezepte richten sich in erster Linie an Plätzchennaschkatzen mit einer Gluten- und/oder Zuckerunverträglichkeit oder -sensitivität. An glutenfreien Ersatzmehlen kommen Soja, Amaranth, Buchweizen, Hirse, Mais, Qinoa, Reis und Teff (= Zwerghirse) zum Einsatz und gesüßt wird mit Birkenzucker oder Stevia. Gut gefallen hat mir dabei die ausführliche Umrechentabelle für die Süßmittel, so dass man die Rezepte nach seinem eigenen Geschmack süßen kann. Gluten, das Klebeeiweiss wird ersetzt durch die natürlichen Bindemittel Pfeilwurzelmehl, Johannisbrotkernmehl, Guarkernmehl und Chia. Besonders interessant fand ich auch die Ausführung zu der Verwendung bzw. dem Vermeiden von Hefe, die ca. 50% Zucker enthalten und deren Verwendung auch problematisch sein soll. Die Rezepte sind weitgefächert, genau wie der Untertitel es bereits verrät: quer durchs Jahr. Jeweils in der oberen Ecke wurde in einem farbigen kleinen Keks angegeben, zu welcher Sorte dieser Keks gehört, z.B. Klassiker, weihnachtlich, fruchtig, Nervennahrung... Ich fand die weihnachtlichen Kekse besonders ansprechend ( liegt vielleicht aber auch am Datum); es finden sich Rezepte für Weihnachtsstollen, Zimtsterne, Spekulatius, Vanillekipferl, Vanille-Schoko-Cookies.... Bis auf eine Ausnahme findet sich im Rezeptteil auf jeder Doppelseite ein Keksrezept, mit Foto, ausführlicher Anleitung, einem Tipp-Kästchen, oft gibt es dazu noch eine Spalte mit Wissenswertem. Alles wurde gut erklärt und sehr ansprechend präsentiert. Ich finde das Buch sehr gelungen; die Rezeptauswahl ist breit gefächert, sehr ansprechend und ich bin sicher, dass jeder, der gluten- und zuckerfreie Kekse genießen möchte, dort seine neuen Lieblingskekse finden wird.