Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Kevin tötet mir den letzten Nerv

Vom Umgang mit Unterrichtsstörungen

Grundlagen der Schulpädagogik 35

Schulischer Alltag ist geprägt durch strukturierte Lehr- und Lernsituationen und den Umgang der Interaktionspartner untereinander. Dabeihaben alle innerhalb eines komplizierten Leistungssystems unterschiedliche Erwartungen, Pflichten und Verantwortungen. Diese Unterschiede führen zu einer prinzipiellen Konfliktanfälligkeit des Lebens in Schule und Unterricht. Zusätzlich haben Schüler Defizite bei der Wahrung von Disziplin, bzw. müssen häufig erst lernen, sich adäquat zu verhalten. In einem ersten stärker theoretischen Teil wird darauf eingegangen, Begrifflichkeiten werden abgegrenzt und aktuelle Theorien zu Unterrichtsstörungen dargestellt.
Störsituationen des Unterrichts situationsabhängig und werden von Lehrern und Schüler subjektiv bewertet. Dabei ist davon auszugehen, dass aus oftmals kleineren Problemen durch eine falsche individuelle Interpretation größere Differenzen entstehen, die die Beziehung von Lehrern und Schülern dauerhaft belasten. Aus sogenannten primären Unterrichtsstörungen entstehen sekundäre. Diese Annahme wird in einem 2. Teil anhand zahlreicher Einzelsituationen untersucht.
Im dritten Teil werden Anregungen zur präventiven Begegnung mit Unterrichtsstörungen in der Praxis gegeben. Hinweise sind keine Rezepte, sie bieten aber Handlungshilfen für und im Unterricht und fordern zur kritischen Auseinandersetzung heraus. Dem Praktiker bleibt die Erprobung im schulischen Alltag. Dazu dienen die Fallbeispiele und Arbeitsblätter. Der Fragebogen am Ende bezieht sich auf methodisch, didaktische Gesichtspunkte, auf den Unterrichtsstil, auf Probleme im kommunikativen wie auch interaktiven Bereich, aber auch auf ganz individuelle Einstellungen. Er bietet auch besonders kritischen Unterrichtssituationen eine Reflexionshilfe, kann aber auch dazuverwendet werden, ganz allgemein das persönliche Lehrerverhalten zuanalysieren.Schulischer Alltag ist geprägt durch strukturierte Lehr- und Lernsituationen und den Umgang der Interaktionspartner untereinander. Dabeihaben alle innerhalb eines komplizierten Leistungssystems unterschiedliche Erwartungen, Pflichten und Verantwortungen. Diese Unterschiede führen zu einer prinzipiellen Konfliktanfälligkeit des Lebens in Schule und Unterricht. Zusätzlich haben Schüler Defizite bei der Wahrung von Disziplin, bzw. müssen häufig erst lernen, sich adäquat zu verhalten. In einem ersten stärker theoretischen Teil wird darauf eingegangen, Begrifflichkeiten werden abgegrenzt und aktuelle Theorien zu Unterrichtsstörungen dargestellt.
Störsituationen des Unterrichts situationsabhängig und werden von Lehrern und Schüler subjektiv bewertet. Dabei ist davon auszugehen, dass aus oftmals kleineren Problemen durch eine falsche individuelle Interpretation größere Differenzen entstehen, die die Beziehung von Lehrern und Schülern dauerhaft belasten. Aus sogenannten primären Unterrichtsstörungen entstehen sekundäre. Diese Annahme wird in einem 2. Teil anhand zahlreicher Einzelsituationen untersucht.
Im dritten Teil werden Anregungen zur präventiven Begegnung mit Unterrichtsstörungen in der Praxis gegeben. Hinweise sind keine Rezepte, sie bieten aber Handlungshilfen für und im Unterricht und fordern zur kritischen AuseinanderSetzung heraus. Dem Praktiker bleibt die Erprobung im schulischen Alltag. Dazu dienen die Fallbeispiele und Arbeitsblätter. Der Fragebogen am Ende bezieht sich auf methodisch, didaktische Gesichtspunkte, auf den Unterrichtsstil, auf Probleme im kommunikativen wie auch interaktiven Bereich, aber auch auf ganz individuelle Einstellungen. Er bietet auch besonders kritischen Unterrichtssituationen eine Reflexionshilfe, kann aber auch dazuverwendet werden, ganz allgemein das persönliche Lehrerverhalten zuanalysieren.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 254
Erscheinungsdatum Januar 2007
Serie Grundlagen der Schulpädagogik 35
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8340-0186-3
Verlag Schneider Verlag GmbH
Maße (L/B/H) 230/154/23 mm
Gewicht 451
Auflage 2. unveränderte Neuaufl.
Verkaufsrang 61.752
Buch (Taschenbuch)
19,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 35290929
    Die große Hausapotheke gegen Unterrichtsstörungen
    von Kenneth Shore
    Buch (Taschenbuch)
    25,99
  • 45582541
    Didaktik /Methodik Sozialer Arbeit
    von Johannes Schilling
    Buch (gebundene Ausgabe)
    29,99
  • 34611775
    Perspektivrahmen Sachunterricht
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    5,00
  • 45856924
    Lambacher Schweizer - Ausgabe für Baden-Württemberg / Arbeitsheft plus Lösungsheft 7. Schuljahr
    Schulbuch (Geheftet)
    8,25
  • 39311654
    Mediam in Grammaticam!
    von Wolfram Kautzky
    Schulbuch (Kunststoff-Einband)
    6,00
  • 33597919
    MORE! Grammar Practice 3, Ausgabe Deutschland und Schweiz, mit 1 CD-ROM
    von Herbert Puchta
    Schulbuch (Kunststoff-Einband)
    16,90
  • 45857093
    Lambacher Schweizer - Ausgabe für Baden-Württemberg / Arbeitsheft plus Lösungsheft und Lernsoftware 7. Schuljahr
    Schulbuch (Geheftet)
    13,50
  • 33597895
    MORE! Grammar Practice 4, Ausgabe Deutschland und Schweiz, mit 1 CD-ROM
    von Herbert Puchta
    Schulbuch (Kunststoff-Einband)
    16,90
  • 39371105
    Teaching English
    von Nancy Grimm
    Buch (Taschenbuch)
    24,99
  • 55562968
    Lambacher Schweizer Mathematik Kursstufe / Lösungen
    Schulbuch (Geheftet)
    18,50
  • 62033057
    Grundschulpädagogik verstehen – Grundschule gestalten
    von Eva Schumacher
    Buch (Taschenbuch)
    24,95
  • 45558047
    Lambacher Schweizer - Ausgabe für Baden-Württemberg / Lösungen 10. Schuljahr
    Schulbuch (Geheftet)
    18,50
  • 38466953
    Fachdidaktik für die Grundschule / Sachunterricht
    Buch (Taschenbuch)
    22,50
  • 38464317
    Handbuch Grundschulpädagogik und Grundschuldidaktik
    Buch (gebundene Ausgabe)
    34,99
  • 18742628
    Deutsch unterrichten
    von Tilman Brand
    (1)
    Schulbuch (Kunststoff-Einband)
    25,95
  • 39293592
    Praxishandbuch Grundschule
    von Ingrid Gasser
    Schulbuch (Taschenbuch)
    9,90
  • 39311653
    Medias in Res! Schularbeitentraining
    von Wolfram Kautzky
    Schulbuch (Kunststoff-Einband)
    14,95
  • 62427536
    Handbuch Methoden im Sachunterricht
    Buch (Taschenbuch)
    19,80
  • 28929180
    Unterrichtsgestaltung in der Grundschule. Ein Handbuch
    von Rainer Maras
    Schulbuch (Geheftet)
    31,40
  • 40368060
    Lehrplan der Volksschule
    Schulbuch (Taschenbuch)
    24,90

Weitere Bände von Manfred Bönsch

  • Band 31

    5717956
    Intelligente Unterrichtsstrukturen
    von Manfred Bönsch
    Buch
    19,80
  • Band 32

    3081786
    Erinnerungsreise - Kindheit in der DDR
    von
    Buch
    15,30
  • Band 33

    23359597
    Summerhill - Kindern ihre Kindheit zurückgeben
    von Matthew Appleton
    Buch
    18,00
  • Band 35

    14231680
    Kevin tötet mir den letzten Nerv
    von Michael Pfitzner
    Buch
    19,00
    Sie befinden sich hier
  • Band 39

    3078330
    Sinnstiftender Mathematikunterricht für Mädchen und Jungen
    von Sylvia Jahnke-Klein
    Buch
    22,99
  • Band 41

    3814186
    Selbstbestimmtes Lernen
    von Michael Bannach
    Buch
    23,99
  • Band 42

    3814193
    Selbstständiges Lernen in der gymnasialen Oberstufe
    von Karin Bräu
    Buch
    21,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Kevin tötet mir den letzten Nerv - Michael Pfitzner

Kevin tötet mir den letzten Nerv

von Michael Pfitzner

Buch (Taschenbuch)
19,00
+
=
Didaktik bei Unterrichts- und Verhaltensstörungen - Clemens Hillenbrand

Didaktik bei Unterrichts- und Verhaltensstörungen

von Clemens Hillenbrand

Buch (Taschenbuch)
24,99
+
=

für

43,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen