Thalia.de

Kikis kleiner Lieferservice - Limited Collector's Edition

Dies ist die Geschichte der kleinen Hexe Kiki die sich gemäß der uralten Hexentradition mit ihrem schwarzen Kater Jiji aufmacht um ein Jahr lang alleine an einem anderen Ort zu leben, damit sie dort ihre Hexenkräfte vervollkommnen kann. Ihre neue Wahlheimat ist eine große Stadt am Meer, wo sie durch einen glücklichen Zufall bei einer Bäckersfamilie eine Unterkunft findet. Das Haus wird Dreh- und Angelpunkt ihres ersten eigenen kleinen Lieferservices, der nach ein paar Startschwierigkeiten sehr gut läuft. Allerdings macht der 13 jährigen Kiki die Einsamkeit in der Großstadt und die Tatsache das sie anders ist als andere Kinder schon bald zunehmend Probleme. Ihr kleiner Lieferservice, hilft Kiki jedoch, Freunde und auch ihre erste große Liebe zu finden und versetzt sie in die Lage, auch die schwierigsten Lebenssituationen zu meistern. Der Film wurde nach der Vorlage eines in Japan sehr beliebten Kinderbuches der Autorin Eiko Kadono verfasst. HAUPTARGUMENT: NACH CHIHIRO's REISE INS ZAUBERLAND EIN WEITERS MEISTEWERK VON HAYAO MIYAZAKI
Portrait
Hayao Miyazaki wurde 1941 in Tokyo geboren und zählt zu den größten Regisseuren, Animatoren und Manga-Schriftstellern. Nach seinem Abschluss als Diplomwirtschaftswissenschaftler an der Gakushuin-Universität, begann er 1963 als Animator für Toei Doga (Toei Animation Studio) zu arbeiten. Auf diesem Gebiet wirkte er bei der Produktion zahlreicher Meisterstücke des japanischen Zeichentricks mit. 1968 begann er, als Chefzeichner für die Serie "Taiyo no Oji Horus no Daiboken" ("The Little Norse Prince Valiant") zu arbeiten. Seine unglaubliche Fähigkeit zu zeichnen und der unerschöpfliche Ideenreichtum, den er für die Filme parat hatte, zog von Anfang an große Aufmerksamkeit auf sich und seit dieser Serie gilt er als herausragendes Talent. 1971 wechselte er zu A Pro und zwei Jahre später zu Nippon Animation. 1978 führte er erstmals bei einer TV-Serie Regie. Bei dieser Serie handelte es sich um "Mirai Shonen Conan" ("Future Boy Conan"). Bereits 1979 verließ er Nippon Animation wieder, da er die Gelegenheit bekam, bei Tokyo Movie Shinsha seinen ersten Film "Lupin III: The Castle of Cagliostro" umzusetzen. 1983 begann er die Manga-Serie "Nausicaä vom Tal der Winde", die von da an bis 1994 regelmäßig in dem Anime-Magazin "Animage" erschien.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Medium Blu-ray
Sprecher Petra Einhoff, Melina Borcherding
Anzahl 2
FSK Freigegeben ohne Altersbeschränkung
Erscheinungsdatum 23.09.2016
Regisseur Hayao Miyazaki
Sprache Japanisch, Deutsch (Untertitel: Deutsch)
EAN 0889853234592
Genre Anime;Zeichentrick
Studio UFA Anime
Originaltitel Mo Nu Zhai Ji Bian
Spieldauer 103 Minuten
Bildformat 16:9 Widescreen
Tonformat Deutsch: DTS-HD 2.0, Japanisch: DTS-HD 2.0, Deutsch: Dolby Digital 2.0, Japanisch: Dolby Digital 2.0
Verkaufsrang 2.585
Film (Blu-ray)
28,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Buchhändler-Empfehlungen

„Kiki verzaubert alle, versprochen!“

Maja Günther, Thalia-Buchhandlung Berlin

Eine zauberhafte kleine Geschichte um Kiki und ihren schwarzen Kater Jiji...
Die Vorfreude auf große Abenteuer, das Ankommen in der Realität, den Mut nie aufgeben, seine Träume verwirklichen, offen zu sein für Neues und Platz zu lassen im Herzen für neue Freunde, egal welchen Alters - all das steckt in diesem kleinen filmischen Juwel,
Eine zauberhafte kleine Geschichte um Kiki und ihren schwarzen Kater Jiji...
Die Vorfreude auf große Abenteuer, das Ankommen in der Realität, den Mut nie aufgeben, seine Träume verwirklichen, offen zu sein für Neues und Platz zu lassen im Herzen für neue Freunde, egal welchen Alters - all das steckt in diesem kleinen filmischen Juwel, herrlich bis in die kleinsten Nebenszenen (das Verhalten des Bäckers!).
Absolut sehenswert!

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.