Killing Pablo

Die Jagd auf Pablo Escobar, Kolumbiens Drogenbaron

(5)
1992 rief der Präsident Kolumbiens die Amerikaner gegen den mächtigsten Staatsfeind des Landes zu Hilfe: Pablo Escobar hatte mit seinen Kokainmilliarden und seinen Killerkommandos das Land an den Rand des Chaos gebracht. Mark Bowden schildert in seinem atemberaubenden Bericht die Jagd einer Spezialeinheit des amerikanischen Militärs auf einen der »größten Verbrecher der Welt«. Dabei stützt er sich auf Interviews mit Beteiligten und auf Hunderte von Seiten geheimdienstlicher Dokumente, darunter die Mitschriften von Escobars abgehörten Telefongesprächen.
1992 rief der Präsident Kolumbiens die Amerikaner gegen den mächtigsten Staatsfeind des Landes zu Hilfe: Pablo Escobar hatte mit seinen Kokainmilliarden und seinen Killerkommandos das Land an den Rand des Chaos gebracht. Mark Bowden schildert in seinem atemberaubenden Bericht die Jagd einer Spezialeinheit des amerikanischen Militärs auf einen der »größten Verbrecher der Welt«. Dabei stützt er sich auf Interviews mit Beteiligten und auf Hunderte von Seiten geheimdienstlicher Dokumente, darunter die Mitschriften von Escobars abgehörten Telefongesprächen.
Portrait
Mark Bowden ist einer der berühmtesten amerikanischen Journalisten. Er arbeitete zwanzig Jahre lang für den Philadelphia Inquirer und schreibt heute für Vanity Fair, the Atlantic und andere US-Zeitschriften. Sein vielfach ausgezeichneter Bestseller Black Hawk Down, die Geschichte der gescheiterten US-Militäraktion in Somalia, wurde von Regisseur Ridley Scott verfilmt. Mark Bowden lebt in Oxford, Pennsylvania.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 424
Erscheinungsdatum 29.01.2004
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8333-0086-8
Verlag Berliner Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 18,5/12/4 cm
Gewicht 394 g
Originaltitel Killing Pablo. The Hunt for the World's Greatest Outlaw
Abbildungen , mit 23 Fotos, Karten und Faks. auf Taf. 19 cm
Auflage 7. Auflage
Übersetzer Friedrich Griese
Verkaufsrang 76.867
Buch (Taschenbuch)
14,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Ich liebte Pablo und hasste Escobar
    von Virginia Vallejo
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • Drogen, Krieg, Mexiko
    von Sandro Benini
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    28,00
  • Kokainmeere
    von Ana Lilia Perez
    (1)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • ZeroZeroZero
    von Roberto Saviano
    Buch (Taschenbuch)
    12,90
  • Mr Nice
    von Howard Marks
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    10,95
  • Und plötzlich gehörst du ihm
    von Merel van Groningen
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    7,99
  • Eine Frage der Leidenschaft
    von Jan Frodeno
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • Ausnahmezustand
    von Navid Kermani
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    16,95
  • Digitaler Burnout
    von Alexander Markowetz
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • Professionelles Produktmanagement für die Investitionsgüterindustrie
    von Peter Kairies
    Buch (gebundene Ausgabe)
    49,80
  • Guatemala
    von Andreas Boueke
    Buch (Taschenbuch)
    16,90
  • Der totale Rausch
    von Norman Ohler
    (11)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • Gib niemals auf!
    von Donald J. Trump
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Die Schakkeline ist voll hochbegabt, ey
    von Sophie Seeberg
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Grenzenlos kriminell
    von Udo Ulfkotte, Stefan Schubert
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,99
  • Shore, Stein, Papier
    von $ick
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 9 Tage wach
    von Eric Stehfest, Michael J. Stephan
    (42)
    Buch (Paperback)
    17,95
  • ZeroZeroZero
    von Roberto Saviano
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,90
  • Gefahr ist mein Beruf
    von Josef Resch
    Buch (Paperback)
    18,00
  • Hillbilly-Elegie
    von J. D. Vance
    (21)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00

Wird oft zusammen gekauft

Killing Pablo

Killing Pablo

von Mark Bowden
(5)
Buch (Taschenbuch)
14,00
+
=
Escobar

Escobar

von James Mollison
(2)
Buch (Taschenbuch)
20,00
+
=

für

34,00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

Ferdinand Zimmermann, Thalia-Buchhandlung Koblenz

Spannendes Sachbuch über die Jagd auf Kolumbiens Drogenkönig Pablo Escobar, seinen Aufstieg und Fall. Spannendes Sachbuch über die Jagd auf Kolumbiens Drogenkönig Pablo Escobar, seinen Aufstieg und Fall.

Claudius Kaboth, Thalia-Buchhandlung Mannheim

Minutiös aufgearbeitete Geschichte der Jagd auf einen der größten Kartellbosse bis zum bitteren Ende. Minutiös aufgearbeitete Geschichte der Jagd auf einen der größten Kartellbosse bis zum bitteren Ende.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • Das Kartell
    (53)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • Tage der Toten
    (70)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • ZeroZeroZero
    Buch (Taschenbuch)
    12,90
  • Das Geräusch der Dinge beim Fallen
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    11,00

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
5
0
0
0
0

Mega unterhaltsam - ideal als Hörbuch
von einer Kundin/einem Kunden aus München am 14.09.2017
Bewertet: eBook (ePUB)

12 Stunden Unterhaltung im Auto und das mit dem realen, reichsten Verbrecher aller Zeiten. Was will man mehr. Ich finde es sehr unterhaltsam die Geschichte seiner Jugend, erste Geschäft bis zum gesuchten Verbrecher. Daher gebe auch ich 5 Sterne und hab etwas in meinem REVIEW Film zusammengefasst. In einem Film habe... 12 Stunden Unterhaltung im Auto und das mit dem realen, reichsten Verbrecher aller Zeiten. Was will man mehr. Ich finde es sehr unterhaltsam die Geschichte seiner Jugend, erste Geschäft bis zum gesuchten Verbrecher. Daher gebe auch ich 5 Sterne und hab etwas in meinem REVIEW Film zusammengefasst. In einem Film habe ich es zusammengefasst, bei YouTube eingeben: Peter + Pablo + Killing

Wie jagd man jemanden der tausende Verstecke hat?
von einer Kundin/einem Kunden aus München am 20.10.2011

Killing Pablo ist informativ und fesselnd zu gleich. Kolumbien als Drogenumschlagsplatz Nr. 1 und Pablo als der Drogenboss bieten eine perfekte Mischung, die Einmischung der USA ist das Salz in der Suppe. Das System von Pablo, seine Auftragsmörder, sein Spleen immer ein tolles Badezimmer zu haben, seine Affären und... Killing Pablo ist informativ und fesselnd zu gleich. Kolumbien als Drogenumschlagsplatz Nr. 1 und Pablo als der Drogenboss bieten eine perfekte Mischung, die Einmischung der USA ist das Salz in der Suppe. Das System von Pablo, seine Auftragsmörder, sein Spleen immer ein tolles Badezimmer zu haben, seine Affären und sein Ruhm aber auch die Verzweiflung und Hoffnung zu gleich seiner Jäger sind mit jeder Zeile zu spüren. Unbedingt lesen.

Unglaublich
von einer Kundin/einem Kunden aus Friedberg (Hessen) am 26.07.2005

Ich lebte ein paar tage in Kolumbien als stiller Beobachter von Pablo Escobar und seinen Männern. Packend und sehr gut erzählt. Danke :)