Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Kjell. Das Geheimnis der schwarzen Seerosen (Die Seerosen-Saga, Band 1)

Die Seerosen-Saga

(11)

Schweden, das Land geheimnisvoller Mythen, sagenumwobener Gewässer und junger Männer mit leuchtend blauen Augen. Es ist das erste Mal, dass die neunzehnjährige Sofie Bachmann seit dem Autounfall ihrer Eltern in ihr Ferienhaus zurückkehrt. Dorthin, wo ihr großer Bruder damals ertrunken ist – in dem außergewöhnlich dunklen See, zu dem es sie nie wieder hin verirrt hat. Es soll ein Herbst großer Lebensentscheidungen werden stattdessen wird es ein Herbst der großen Gefühle. Denn als sie Kjell kennenlernt, ist plötzlich nichts mehr wie es war. Zu spät begreift sie, dass der geheimnisvolle junge Mann nicht wenig mit ihrer Vergangenheit zu tun hat…

//Alle Bände der bittersüßen Fantasy-Saga:-- Kjell. Das Geheimnis der schwarzen Seerosen (Die Seerosen-Saga, Band 1)
-- Kjell. Versuchung der Ewigkeit (Die Seerosen-Saga, Band 2)//
Die Seerosen-Saga ist abgeschlossen.

Portrait
Evelyn Boyd begeisterte sich schon immer für coole Waldgeister, dunkle Vampire und einsame Werwölfe. Bereits als Kind las sie alles, was sie dazu in die Hände bekommen konnte. Bevor sie allerdings anfing ihre eigenen Geschichten aufs Papier zu zaubern, studierte sie Medizin. Noch heute wagt sie den Spagat zwischen Feder und Skalpell.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 288 (Printausgabe)
Altersempfehlung 14 - 99
Erscheinungsdatum 10.10.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783646600247
Verlag Carlsen
Dateigröße 2027 KB
Verkaufsrang 13.115
eBook
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Phantomliebe
    von Tanja Voosen
    (11)
    eBook
    3,99
  • Radau im Reihenhaus
    von Evelyn Sanders
    eBook
    6,99
  • Meeresgrüne Augen (Eisblau 2)
    von Sandra Bäumler
    (3)
    eBook
    3,99
  • Der Kuss des Zentauren
    von Dana Graham
    (1)
    eBook
    3,99
  • MeeresWeltenSaga 1: Unter dem ewigen Eis der Arktis
    von Valentina Fast
    (11)
    eBook
    3,99
  • Tiefdunkle Liebe. Die Jubiläums-E-Box von Impress
    von Sandra Bäumler, Evelyn Boyd
    eBook
    3,99
  • Lupus Amoris -Trilogie- Gesamtausgabe
    von Dana Müller, Jennifer Müller
    (1)
    eBook
    4,99
  • Elfenwächter
    von Carolin Emrich
    (3)
    eBook
    6,99
  • Rebell
    von Mirjam H. Hüberli
    (28)
    eBook
    3,99
  • Die rote Königin (Die Farben des Blutes 1)
    von Victoria Aveyard
    (167)
    eBook
    14,99
  • Eisblaue Augen (Eisblau 1)
    von Sandra Bäumler
    (6)
    eBook
    3,99
  • Salt & Storm. Für ewige Zeiten
    von Kendall Kulper
    eBook
    9,99
  • Royal: Alle sechs Bände in einer E-Box!
    von Valentina Fast
    (22)
    eBook
    19,99
  • Shadowblade: Schwarzes Feuer
    von Diana Pharaoh Francis
    eBook
    6,99
  • Winterblüte
    von Corina Bomann
    (92)
    eBook
    13,99
  • Eden Academy - Du kannst dich nicht verstecken
    von Lauren Miller
    (29)
    eBook
    9,99
  • Kirschkernküsse (Kiss of your Dreams)
    von Barbara Schinko
    (8)
    eBook
    3,99
  • Zimt und weg / Zimt-Trilogie Bd. 1
    von Dagmar Bach
    (32)
    eBook
    14,99
  • Kings & Fools. Sammelband
    von Natalie Matt, Silas Matthes
    eBook
    29,99
  • Being Beastly. Der Fluch der Schönheit (Märchenadaption von »Die Schöne und das Biest«)
    von Jennifer Alice Jager
    (29)
    eBook
    3,99

Wird oft zusammen gekauft

Kjell. Das Geheimnis der schwarzen Seerosen (Die Seerosen-Saga, Band 1)

Kjell. Das Geheimnis der schwarzen Seerosen (Die Seerosen-Saga, Band 1)

von Evelyn Boyd
(11)
eBook
3,99
+
=
Kjell. Versuchung der Ewigkeit (Die Seerosen-Saga, Band 2)

Kjell. Versuchung der Ewigkeit (Die Seerosen-Saga, Band 2)

von Evelyn Boyd
(7)
eBook
3,99
+
=

für

7,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
11 Bewertungen
Übersicht
7
4
0
0
0

Mystische Geschichte
von Sonjalein1985 am 25.01.2015

Inhalt: Schweden ist das Land, in dem Sofie als Kind so schöne Stunden mit ihrem großen Bruder Ben und ihren Eltern verbrachte. Es ist das erste Mal, dass die heute 19-jährige, seit dem Autounfall ihrer Eltern, hierher zurückkehrt. An dem Ort, an dem ihr Bruder vor 10 Jahren starb. Aber... Inhalt: Schweden ist das Land, in dem Sofie als Kind so schöne Stunden mit ihrem großen Bruder Ben und ihren Eltern verbrachte. Es ist das erste Mal, dass die heute 19-jährige, seit dem Autounfall ihrer Eltern, hierher zurückkehrt. An dem Ort, an dem ihr Bruder vor 10 Jahren starb. Aber sie braucht dringend einen ruhigen Ort, um sich in Ruhe über ihre Zukunft Gedanken zu machen. Allerdings kommt es anders als gedacht, als sie sich in den geheimnisvollen Kjell verliebt. Zu spät erkennt sie, dass er etwas mit ihrer Vergangenheit zu tun hat. Meinung: Mystisch und auch leicht melancholisch, so kommt dieses Buch daher, dass in Schweden spielt und tief in die Mythologie dieses Landes eintaucht. Die Autorin schafft es, die Landschaft so zu beschreiben, als wäre man dort. Ich selbst war noch nie in Schweden, konnte mir aber alles bildlich vorstellen. Sofie hat mir ebenfalls sehr gut gefallen. Sie musste schon viel durchmachen und hat viele Menschen verloren. Gerade deshalb finde ich es bewundernswert, wie sie ihr Leben meistert. Kjell ist ebenfalls sehr interessant. Aber da er sich den Großteil des Buches sehr abweisend zu ihr verhält, geradezu unverschämt und verletzend, konnte ich nicht nachvollziehen, wieso sie sich so schnell in ihn verliebt hat. Auch waren sehr viele Nebensächlichkeiten in dem Buch, wie Sofies Einkäufe, Autofahrten oder Hobbys. Das ist zwar ganz interessant, war mir persönlich aber einfach zu viel. Circa ab der Hälfte des Buches wurde es dann aber sehr spannend und ich konnte es nicht mehr zur Seite legen. Ab da wurde mir Kjell dann auch viel sympathischer und Sofies Gefühle für ihn nachvollziehbarer. Das Ende hat mir auch gut gefallen, auch wenn es anders war als erwartet. Dieses Buch ist ohnehin um einiges dunkler und es kommt mehr Tod darin vor, als ich gedacht hatte. Das tut der Spannung aber keinen Abbruch und macht es sehr interessant. Ich mag es, wenn nicht alle so ist, wie ich es erwarte. Wer sich aber an Melancholie oder Tod stört, sollte dieses Buch besser nicht lesen. Man sollte außerdem bedenken, dass dieses Buch erst der erste Teil einer Reihe ist. Ich bin also sehr gespannt wie es mit Sofie weiter geht und freue mich aufs weiterlesen. Fazit: Mystische, leicht düstere Geschichte vor wundervoller Landschaft.

Tauche in die magische Welt Schwedens ein <3
von Tiana_Loreen am 23.01.2015

Melancholisch, romantisch und tief packend! Ich hatte Gänsehaut beim Lesen! Tauche ins magische Schweden ein und lass dich von Evelyn Boyds Schreibstil verzaubern! <3 Inhalt: [Inhaltsangabe] Schweden, das Land geheimnisvoller Mythen, sagenumwobener Gewässer und junger Männer mit leuchtend blauen Augen. Es ist das erste Mal, dass die neunzehnjährige Sofie Bachmann seit dem... Melancholisch, romantisch und tief packend! Ich hatte Gänsehaut beim Lesen! Tauche ins magische Schweden ein und lass dich von Evelyn Boyds Schreibstil verzaubern! <3 Inhalt: [Inhaltsangabe] Schweden, das Land geheimnisvoller Mythen, sagenumwobener Gewässer und junger Männer mit leuchtend blauen Augen. Es ist das erste Mal, dass die neunzehnjährige Sofie Bachmann seit dem Autounfall ihrer Eltern in ihr Ferienhaus zurückkehrt. Dorthin, wo ihr großer Bruder damals ertrunken ist – in dem außergewöhnlich dunklen See, zu dem es sie nie wieder hin verirrt hat. Es soll ein Herbst großer Lebensentscheidungen werden stattdessen wird es ein Herbst der großen Gefühle. Denn als sie Kjell kennenlernt, ist plötzlich nichts mehr wie es war. Zu spät begreift sie, dass der geheimnisvolle junge Mann nicht wenig mit ihrer Vergangenheit zu tun hat. … meine Meinung: Schon länger schlich ich bei dieser Duologie vorbei und dank einer LR kam ich (endlich) dazu, den ersten Teil zu lesen! Im.press beweist wieder einmal, wie wundervoll, fantastisch und vor allem romantisch dieser Verlag ist! Geheimnisvoll mit einer Brise Melancholie beginnt das Buch. Neugier fast schon ab der ersten Seite! Was ist Sophie schreckliches passiert? Vor was möchte sie fliehen? Sophie ist 19 Jahre alt und hatte schon mit einigen Schicksalsschlägen zu kämpfen. Sie ist nicht typisch naiv, denn ihr Verstand weiß es besser, doch sie handelt oft Intuitiv und das brachte mein Herz oft genug zum Rasen. Gänsehaut inklusive! Hände, die plötzlich mitten im Wasser auftauchen, Fußabdrücke rund ums Haus, Sophie hatte sich ihren Spät-Sommerurlaub definitiv anders vorgestellt. Sophie ist ein toller Charakter, da sie mutig ist und doch in den richtigen Momente Angst hat. Sie ist authentisch! Auch wenn sie manchmal naiv wirkt, versteht man, warum sie plötzlich so handelt. Entweder steht sie mit dem Rücken zur Wand und sieht keinen anderen Ausweg mehr oder sie handelt aus dem Gefühl heraus...naja, nach dem Herz, denn ihre Gefühle schreien sie meistens an, genau DAS nicht zu tun xP Als Leser ist man vollständig elektrisiert! Gebannt verfolgt man Sophies Geschichte. Liest von ihrer Vergangenheit und ihren Versucht darüber hinwegzukommen. Das die Vergangenheit nicht schläft, zeigt sich in diesem Buch besonders gut, denn plötzlich tauchen Erinnerungen auf, die lieber verborgen geblieben wären! Evelyn Boys schaffte es einen in die mystische Welt Schwedens eintauchen zu lassen. Klar waren die "merkwürdigen" Namen gewöhnungsbedürftig für mich, aber das machte einfach den schwedischen Flair aus ^^ . Sophies ich Perspektive zog den Leser ab der ersten Seite in ihren Bann, aber wenn ich ehrlich bin, konnte ich schon nach dem Prolog das Buch nicht mehr aus der Hand legen ^^ . Fazit: Magisch, fesselnd und hochromantisch! Ein tolles Buch, das einen nicht nur das mystische Schweden näherbringt, sondern auch die Legenden und Sagen dieses Landes! Toller Schreibstil. Großteils wirklich großartige Spannung und eine Handlung, die Gänsehaut und Herzrasen verursacht! Ich gebe dem Buch 4,5 von 5 Sterne und bin schon auf den zweiten Teil diesr Duologie gespannt!

Seerosen
von Nicole aus Nürnberg am 05.01.2015

Meine Meinung zum Buch: Kjell Das Geheimnis der schwarzen Seerosen Thriller? Lange Zeit als ich das Buch gelesen habe, dachte ich, es sei irgendwie ein Thriller und ich dachte schon wo ist die Fantasy, den der Fantasy komm ich erst auf den letzten drittel auf die Spur. Nämlich einen Neck. Davor fühle... Meine Meinung zum Buch: Kjell Das Geheimnis der schwarzen Seerosen Thriller? Lange Zeit als ich das Buch gelesen habe, dachte ich, es sei irgendwie ein Thriller und ich dachte schon wo ist die Fantasy, den der Fantasy komm ich erst auf den letzten drittel auf die Spur. Nämlich einen Neck. Davor fühle ich mit Sofie mit. Die als sie jung war ihren Bruder Ben in den Fluten der See verloren hat. Auch andere Mädchen sind seitdem verschwunden. Und Sofie geht dem allem auf die Spur und vergisst dabei, auf sich selbst acht zu geben. Spannung: Die Spannung wird sehr langsam aufgebaut. Was aber nicht abhält nicht weiter zu lesen. Denn dafür schafft die Autorin eine wahnsinnig schöne Umgebung in ihrem Buch. Dadurch das sie ihrer Geschichte eine sehr interessante Gefühlslage schenkt. Einerseits traurig, andererseits so tief. Und hin und wieder musste ich einfach schmunzeln. Auch wie die Autorin das schaffte eine Legende auf bezaubernde, mysthische und neugierweckende Weise erzählt. Figuren: Die Figuren sind lebhaft. Sie sind Charakterstark und zeigen eine Sofie, die noch nicht über den Tod ihres Bruders aber auch noch nicht über den Tod ihrer Eltern hin weg gekommen ist. Trotz allem ist sie Lebensbejahend und hungrig auf Leben. Ein kleiner besonderer Held in diesem Buch ist OneEar. Ein ganz besonderer Kater. Seine Rolle ist für mich eine von den besten mit im Buch. Fazit: Eine Geschichte die zeigt, selbst wenn das Leben kein Ponyhof ist, kann man immer das beste daraus machen. Und wirklich allein ist man eigentlich niemals. Sterne: Ich gebe dem Buch volle 5 Sterne.