Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Kleine deutsche Versschule

(1)
Generationen von Schülern und Studenten können sich auf die Welt der Lyrik keinen Vers machen: Trockene Vermittlung des Stoffs, ein Gestrüpp von Fachbegriffen und normative Auffassungen über das Wesen des Gedichts ersticken Annäherungsversuche oft schon im Keim. Einen Ausweg aus diesem Dilemma eröffnet Wolfgang Kaysers "Kleine deutsche Versschule". In 27. Auflage bietet das bewährte Bändchen einen unvermindert frischen und praxisnahen Zugang zu poetischen Konventionen und Bauformen des Gedichts. Auf der Basis langjähriger Lehrerfahrung führt die Studie den Leser schrittweise in die verschiedenen Untersuchungskategorien der Verslehre ein. Nicht nur solides Fachwissen wird hier vermittelt - auch und gerade die Freude an der Dichtung wird zu neuem Leben erweckt.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 123
Erscheinungsdatum 13.11.2002
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8252-1727-3
Verlag Utb GmbH
Maße (L/B/H) 185/120/13 mm
Gewicht 127
Auflage unveränd. Nachdr. 27. Auflage 2002.
Buch (Taschenbuch)
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 36032032
    Kleines Mittelhochdeutsches Wörterbuch
    von Beate Hennig
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    19,95
  • 2039693
    Mittelhochdeutsches Taschenwörterbuch
    von Matthias Lexer
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,40
  • 18681285
    Geschichte der deutschen Literatur des Mittelalters und der Frühen Neuzeit im Überblick
    von Horst Brunner
    Buch (Taschenbuch)
    11,80
  • 39961556
    Einführung in die germanistische Mediävistik
    von Hilkert Weddige
    Buch (Taschenbuch)
    19,95
  • 43025746
    Sprachdidaktik Deutsch
    von Hans-Werner Huneke
    Buch (Taschenbuch)
    19,95
  • 48047181
    »Gedenke zu leben! Wage es, glücklich zu sein!«
    von Manfred Osten
    Buch (Taschenbuch)
    18,00
  • 3033261
    Sprichwörter Plattdüütsch
    von Peter Nissen
    Buch (Taschenbuch)
    7,80
  • 44598019
    "Gehen, ging, gegangen" von Jenny Erpenbeck. Thematische Schwerpunkte, Figurenkonstellation, zentrales Motiv und Symbol
    von Hans-Georg Wendland
    Buch (Taschenbuch)
    13,99
  • 40342388
    Eine kurze Geschichte der Literatur in Österreich
    von Wynfrid Kriegleder
    Buch (Kunststoff-Einband)
    27,70
  • 37880396
    Erzähltheorie
    von Tilmann Köppe
    Buch (Taschenbuch)
    9,80
  • 44244962
    Germanistische Soziolinguistik
    von Heinrich Löffler
    Buch (Taschenbuch)
    19,95
  • 17240037
    Wolfgang Boettcher: Grammatik verstehen / Wort
    von Wolfgang Boettcher
    Buch (Taschenbuch)
    24,95
  • 28273294
    Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache
    von Friedrich Kluge
    Buch (gebundene Ausgabe)
    34,95
  • 44339490
    Bessersprecher Französisch
    von Marie-Odile Buchschmid
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 45351642
    Literaturdidaktik Deutsch
    von Ulf Abraham
    Buch (Taschenbuch)
    19,95
  • 35384399
    Grundkurs Mittelhochdeutsch
    von Karl-Heinz Göttert
    Buch (Taschenbuch)
    4,00
  • 43089017
    Logbuch Deutsch
    von Roland Kaehlbrandt
    Buch (Taschenbuch)
    14,80
  • 47543018
    Das blindgeweinte Jahrhundert
    von Marcel Beyer
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,95
  • 40401340
    Goethe
    von Rüdiger Safranski
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 5694372
    Die Märchen der Brüder Grimm
    von Heinz Rölleke
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    4,40

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Herrvorragende Einführung in die Verslehre
von Zitronenblau am 28.05.2012

Dieses Buch ist das wohl mit Abstand am meisten zu empfehlende in Sachen Verslehre. Ich habe bis dato noch kein besseres gelesen. Es ist nicht nur ausführlich bis erschöpfend, Kayser bleibt immer auch auf einem didaktisch außerordentlich eingängigen und den Leser abholenden Niveau. Das Buch gliedert sich, ich habe ein... Dieses Buch ist das wohl mit Abstand am meisten zu empfehlende in Sachen Verslehre. Ich habe bis dato noch kein besseres gelesen. Es ist nicht nur ausführlich bis erschöpfend, Kayser bleibt immer auch auf einem didaktisch außerordentlich eingängigen und den Leser abholenden Niveau. Das Buch gliedert sich, ich habe ein sehr altes Exemplar von 1954 (4. Auflage) in der Hand, in (ich spare mir hier auch inhaltliche Tiefe): 1. Vom Verse 2. Von der Zeile 3. Von der Strophe 4. Gedichtstrophen und Gedichtformen 5. Von der Schicklichkeit der Wörter 6. Vom Reime und schließlich 7. Vom Rhythmus Ich glaube, nach der Lektüre dieses Buches bleiben einem kaum noch Fragen zum formalen Aufbau von Gedichten. Dabei geht Kayser nicht nur bloß deskriptiv vor - wobei ihm immer ausgesprochen gute praktische Beispiele zur Einführung dienen -, er wertet ferner die einzelnen Aspekte, sodass eben auch durch Negation die Erkenntnis am Begrifflichen reift. Dabei wird er aber nicht dogmatisch oder normativ im Sinne eines "Du sollst!". Vorzüglich ist seine sensible Inauguration der tiefer-theoretischen metrischen Elemente, z.B. wenn er auf die Eigenheiten der deutschen Sprache eingeht, wie härtere Anklänge, schwach-klingendes "e". Ich war begeistert über seine Reimlehre (vokalisch, konsonantisch), im Weiteren über die Besprechung der Assonanzen und seine Beurteilungen (z.B.) der Versfüße, wenn er schreibt: "Der Jambus, so können wir zusammenfassend sagen, ist weicher, gleitender und verhaltener als der Trochäus." Mit größtem Gespür für den Wohlklang geht er zudem auf Phänomene ein wie den Hiatus (Vokalzusammenstoß) oder die Kola. Natürlich bildet das Buch nur die rein formale Seite ab. Aber diese ist im Wesentlichen entscheidend für die grammatische und semantische Struktur von Gedichten. Gerade weil die Form so einen starken Einfluss auf den Inhalt hat, kommt es zu unglaublichen "grammatischen Bildern" (s. Roman Jakobson). Das Buch bespricht hingegen nicht (und das ist auch gar nicht sein Bestreben oder seine Absicht), die inhaltlichen bzw. inhaltlich-stilistischen Elemente (rhetorische Figuren, Tropen etc.). Genau deswegen ist es eine der besten Einführungen in die Vers- und Dichtungslehre. Es ist nicht nur didaktisch sehr eingängig und wertvoll, es macht desweiteren viel Spaß beim Lesen und Entdecken! Uneingeschränkt empfehlenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Kleine deutsche Versschule

Kleine deutsche Versschule

von Wolfgang Kayser

(1)
Buch (Taschenbuch)
14,99
+
=
Arbeitsbuch Lyrik

Arbeitsbuch Lyrik

von Therese Manz

Buch (Taschenbuch)
21,95
+
=

für

36,94

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen