Thalia.de

Kleine Nachtkatze

(1)
Bald ist großes Sommerfest im Tierheim. Der kleine Toni liebt Tiere, insbesondere Katzen, über alles. Deshalb möchte er unbedingt auch etwas zum Fest beitragen und spendet seine liebsten Kuscheltiere. Vor dem Schlafengehen vermisst er seine kuscheligen Freunde allerdings sehr. Zum Trost schenkt ihm Mama ihren geliebten alten Stoffkater Paul. Von da an sind Toni und Paul unzertrennlich. Weil Toni sich so gut um Paul kümmert, überrascht ihn seine Mama bald mit einer kleinen Katze. Jetzt hat Toni endlich ein eigenes Haustier, für das er sorgen kann.
Portrait
Sonja Danowski lebt als Illustratorin in Berlin. Bei ihrer Arbeit liegt ein besonderer Fokus auf Bilderbüchern und darauf, mit Bildern menschliche Erinnerungen zu bewahren. Ihre mit Aquarell kolorierten Zeichnungen wurden mehrfach international ausgezeichnet, unter anderem 2013 und 2015 mit dem Golden Island Award des Nami Island International Picture Book Illustration Concours. 2016 wurde das ebenfalls bei NordSüd erschienene Bilderbuch »Oma trinkt im Himmel Tee« von der American Library Association als eines der besten aus einer anderen Sprache ins Englische übersetzten Kinderbücher zum Mildred- L.-Batchelder-Ehrenbuch ernannt.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 48
Altersempfehlung ab 4
Erscheinungsdatum 22.08.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-314-10337-7
Verlag NordSüd Verlag AG
Maße (L/B/H) 317/247/12 mm
Gewicht 545
Abbildungen mit zahlreichen bunten Bildern
Auflage 2
Illustratoren Sonja Danowski
Buch (gebundene Ausgabe)
20,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Buchhändler-Empfehlungen

„die grauen Kater“

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Sonja Danowski macht immer wieder ganz besondere Bilderbücher und auch ihre neue Geschichte„Kleine Nachtkatze“ bildet da keine Ausnahme.
Toni und seine Mama wollen am Sonntag zum Sommerfest mit Tombola ins Tierheim,wo seine Mutter mit ihrem Cello eine kleines Konzert geben will.Da Toni weiß, dass die Verpflegung und Medizin für die
Sonja Danowski macht immer wieder ganz besondere Bilderbücher und auch ihre neue Geschichte„Kleine Nachtkatze“ bildet da keine Ausnahme.
Toni und seine Mama wollen am Sonntag zum Sommerfest mit Tombola ins Tierheim,wo seine Mutter mit ihrem Cello eine kleines Konzert geben will.Da Toni weiß, dass die Verpflegung und Medizin für die dortigen Tiere viel Geld kostet, beschließt er ,zusätzlich zu einem gemalten Bild,alle seine Kuscheltiere zu spenden!Seine Mutter hält das für keine so gute Idee, aber sie hindert ihren Sohn nicht daran und Tonis Tiere werden alle verkauft.Während seine Mama ihr Konzert gibt, freundet sich der Kleine mit einem ruhigen,grauen Kater namens Valentin an und summt ihm ein Nachtlied vor. An diesem Abend kann Toni dann allerdings selber nicht einschlafen-ihm fehlen seine Kuscheltiere...Aber seine Mutter hat in einem alten Koffer noch Paul,ihren eigenen,abgewetzten Kuschelkater von früher und einige Tage später zieht dann etwas ganz Besonderes in ihren Haushalt ein :Valentin, der graue Kater aus dem Tierheim, gehört nun auch zu ihrer Familie.Und eine herzerwärmende Kind-Katze-Freundschaft kann beginnen.
Danowskis liebevoll-zarte Illustrationen - in sanften Aquarellfarben kolorierte Zeichnungen mit unglaublich vielen kleinen Details,die Kinder zum genauen Hinschauen animieren -
bringen uns diese in sich ruhende, kleine Familie ganz nahe : ein großformatiges,künstlerisches (Kinder-)Bilderbuch zum Verlieben !

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0