Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Königin des Sprungturms

Roman

(4)
Die Geschichte einer besonderen Freundschaft zweier Mädchen: Nadja und Karla, die Königin des Sprungturms. Ein unvergesslicher Sommer, in dem Nadja nicht nur hinter das Geheimnis kommt, warum Karla so phänomenal gut springt, sondern auch zu sich selbst findet. Als sie Alfons kennenlernt, schwebt sie im siebten Himmel. So ist das nämlich.

Die 12-jährige Nadja kennt kein Leben ohne Karla und ohne Sprungtraining. Tag für Tag gehen sie ins Leistungszentrum - Auerbachsalto, Delfinkopfsprung und so. Zusammen sind sie die besten. Nadja ist fasziniert von Karla, die so unnahbar ist und mirakulös gut. Doch von einem Tag auf den anderen gelingen Karla keine Sprünge mehr. »Ein Pferd hat vier Beine und es stolpert auch«, sagt Nadjas russische Mutter. Oder hat es doch etwas mit Ingokru, dem Freund von Karlas Mutter, zu tun? Als Karla ganz mit dem Springen aufhört, wird alles anders. Erst jetzt kann Karla von ihrem Geheimnis, warum sie in jeden Sprung ihr ganzes Leben gepackt hat, erzählen. Und Nadja gelingt der beste Sprung ihres Lebens.
Portrait
Martina Wildner, geboren 1968 im Allgäu. Nach einigen Semestern Islamwissenschaften in Erlangen studierte sie an der Fachhochschule Nürnberg Grafikdesign. Sie lebt als freie Autorin mit ihrer Familie in Berlin. "Jede Menge Sternschnuppen" wurde mit dem Peter-Härtling-Preis für Kinderliteratur ausgezeichnet. Außerdem erschienen von ihr u.a. die Romane "Das schaurige Haus" (nominiert für den Deutschen Jugendliteraturpreis) und "Königin des Sprungturms" (Deutscher Jugendliteraturpreis).
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 216 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 11
Erscheinungsdatum 12.11.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783407745453
Verlag Beltz & Gelberg
Dateigröße 2630 KB
eBook
5,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Wie ein unsichtbares Band
    von Inés Garland
    eBook
    7,99
  • Der verschwundene Unsichtbarkeitsanzug
    von Sarah Rubin
    eBook
    10,99
  • Irgendwas stimmt nicht
    von Martina Wildner
    eBook
    12,99
  • Das schaurige Haus
    von Martina Wildner
    eBook
    6,99
  • Das Papiermädchen
    von Guillaume Musso
    (17)
    eBook
    8,99
  • Conni 15 4: Mein Freund, der Eiffelturm und ich
    von Dagmar Hoßfeld
    eBook
    8,99
  • Boy 7
    von Mirjam Mous
    (45)
    eBook
    5,99
  • Tote Mädchen lügen nicht
    von Jay Asher
    (244)
    eBook
    8,99
  • Die unheimliche Krähe am See
    von Martina Wildner
    eBook
    11,99
  • Mia 10: Mia und der gi-ga-geniale Hochzeitsplan
    von Susanne Fülscher
    eBook
    6,99
  • Letztendlich sind wir dem Universum egal
    von David Levithan
    (136)
    eBook
    8,49
  • Schluri Schlampowski und das Sperrmüll-Schlamassel
    von Brigitte Endres
    eBook
    7,99
  • 99 und (m)ein Wunsch
    von Erica Bertelegni
    eBook
    12,99
  • Die Schule der magischen Tiere - Endlich Ferien 3: Henry und Leander
    von Margit Auer
    eBook
    6,99
  • Die drei !!!, 72, Kuss der Meerjungfrau (drei Ausrufezeichen)
    von Mira Sol
    eBook
    5,99
  • Woodwalkers (5). Feindliche Spuren
    von Katja Brandis
    eBook
    11,99
  • Charlottes Traumpferd 6: Durch dick und dünn
    von Nele Neuhaus
    eBook
    8,99
  • Conni & Co 14: Conni, das Kleeblatt und das Wald-Camp
    von Karoline Sander
    eBook
    7,99
  • Mein Lotta-Leben (14). Da lachen ja die Hunde
    von Alice Pantermüller
    eBook
    9,99
  • Woodwalkers (1). Carags Verwandlung
    von Katja Brandis
    eBook
    10,99

Wird oft zusammen gekauft

Königin des Sprungturms

Königin des Sprungturms

von Martina Wildner
eBook
5,99
+
=
Das Mädchen Wadjda

Das Mädchen Wadjda

von Hayfa Al Mansour
eBook
8,99
+
=

für

14,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

„Auch etwas für nicht-Sportler“

Silke Reith, Thalia-Buchhandlung Hamburg (AEZ)

Ein eigenartige Freundschaft verbindet Nadja und Karla. Seit Jahren gehen sie gemeinsam Tag für Tag zum Sprungtraining in das Schwimmbad, wobei Karla der absolute Star ihrer Mannschaft ist. Mit Karla befreundet zu sein, ist für Nadja oft nicht einfach, denn Karla ist sehr schweigsam und häufig ärgert sich Nadja darüber. Trotzdem hält sie immer zu Karla, auch als Karla plötzlich keine Sprünge mehr gelingen.Nadja weiß, dass Karla private Probleme hat, da sie direkt nebeneinander wohnen und die Wände sehr dünn sind.

Eine sehr schöne, flüssig erzählte Mädchen-Freundschaftsgeschichte!
Ein eigenartige Freundschaft verbindet Nadja und Karla. Seit Jahren gehen sie gemeinsam Tag für Tag zum Sprungtraining in das Schwimmbad, wobei Karla der absolute Star ihrer Mannschaft ist. Mit Karla befreundet zu sein, ist für Nadja oft nicht einfach, denn Karla ist sehr schweigsam und häufig ärgert sich Nadja darüber. Trotzdem hält sie immer zu Karla, auch als Karla plötzlich keine Sprünge mehr gelingen.Nadja weiß, dass Karla private Probleme hat, da sie direkt nebeneinander wohnen und die Wände sehr dünn sind.

Eine sehr schöne, flüssig erzählte Mädchen-Freundschaftsgeschichte!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
4
0
0
0
0

Sehr interessantes Buch.
von einer Kundin/einem Kunden aus Traunreut am 24.06.2015
Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Dieses Buch ist für Mädchen sehr empfehlenswert. Meine Tochter war begeistert und auch andere aus ihrer Klasse. Es liest sich leicht und ist auch belehrend.

Freundschaftssprung
von I. Schneider aus Mannheim am 09.11.2014
Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Nadja und Karla sind beide zwölf, Nachbarskinder und haben das gleiche ungewöhnliche Hobby: Turmspringen. Schon seit sie sechs Jahre alt sind und in der Schule 'gesichtet' wurden, gehen beide fünf Mal die Woche zusammen zum Training, benutzen den gleichen Spind, üben ihre Sprünge und gehen danach zusammen wieder... Nadja und Karla sind beide zwölf, Nachbarskinder und haben das gleiche ungewöhnliche Hobby: Turmspringen. Schon seit sie sechs Jahre alt sind und in der Schule 'gesichtet' wurden, gehen beide fünf Mal die Woche zusammen zum Training, benutzen den gleichen Spind, üben ihre Sprünge und gehen danach zusammen wieder nach Hause. So wie das gute Freundinnen eben so machen, allerdings steht Nadja immer ein bisschen im Schatten von Karla, denn Karla ist die ungekrönte Königin des Sprungturms, da ihr jeder Sprung auf Anhieb gelingt und sie ganz ruhig wieder ins Wasser eintaucht. Doch in diesem Jahr ist Karla nicht recht bei der Sache, irgendetwas, das sie Nadja nicht sagen will, beschäftigt sie sehr und als sie auch noch eine Lungenentzündung bekommt, kann Nadja sich von ihr lösen und beweisen, dass auch in ihr ein tolles Talent schlummert und sie nicht immer auf Platz zwei steht. Es war sehr ungewöhnlich eine Geschichte um das Turmspringen zu lesen, aber sehr authentisch und stimmungsvoll geschrieben. Eine gute Geschichte über die Freundschaft, Ehrgeiz, Neid und den Glauben, dass man alles erreichen kann.

Der beste Sprung des Lebens
von Susanne Larcher aus Innsbruck am 15.05.2013
Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Hauptperson ist eindeutig Karla, die Meisterin des perfekten Sprungs, doch von ihrer Art her auch sehr unnahbar und verschlossen. Nadja dagegen ist die perfekte Freundin, sie kennt kein Leben ohne Karla und ohne Sprungtraining, sie hält zu ihr, auch dann als Karla die Sprünge nicht mehr so gelingen wollen.... Hauptperson ist eindeutig Karla, die Meisterin des perfekten Sprungs, doch von ihrer Art her auch sehr unnahbar und verschlossen. Nadja dagegen ist die perfekte Freundin, sie kennt kein Leben ohne Karla und ohne Sprungtraining, sie hält zu ihr, auch dann als Karla die Sprünge nicht mehr so gelingen wollen. Sie findet im Laufe des Buches heraus, warum Karla in jeden Sprung ihr ganzes Leben gepackt hat, findet zu sich selbst und es gelingt ihr der beste Sprung ihres Lebens. Karla hingegen wird ein Leben ohne den Druck des Leistungssports weiterleben, doch sie hat auch gelernt, dass echte Freundschaft heißt, tiefe und schwere Erlebnisse teilen zu dürfen! Ein Einblick in die Welt des Leistungssports und eine wahrhaft eindrückliche Freundschaftsgeschichte. Unbedingt lesenswert!!!!