Können die wo fertig sind früher gehen?

Wer über Lernen nachdenkt, muss über Aufgaben nachdenken. Und umgekehrt

Menschen lernen, was sie tun. Das ist auch in der Schule so. Wer gegen den Schlaf kämpft, lernt gegen den Schlaf zu kämpfen. Wer Vokabeln auswendig lernt, lernt Vokabeln auswendig. Und wer eine Gebrauchsanweisung erstellt, um zu erklären, wie man Brüche kürzt, lernt, mit einer Gebrauchsanweisung das Kürzen von Brüchen zu erklären. Lernen ist also ein Verb, ein Tunwort. Ganz im Geist von Goethe, der weiland festgestellt hat: «Erfolg hat drei Buchstaben: tun!» Aber eben: Entscheidend ist, was Lernende tun. Und wie sie das tun, was sie tun.
Das Ziel ist klar (oder scheint zumindest klar zu sein): Lernende sollen relevante Kompetenzen aufbauen und entwickeln – und zwar nachhaltig. Es geht also nicht darum, etwas «gehabt zu haben». Und es geht nicht darum, «fertig» zu sein. Lernen ist ein fortwährender Gestaltungsprozess. Eben: Tun! Und im schulischen Kontext werden diese Prozesse in hohem Masse beeinflusst durch die Aufgaben, durch das, was die Lernenden zu tun erhalten. Aufgaben sind ein Dreh- und Angelpunkt, in quantitativer ebenso wie in qualitativer Hinsicht.
Dieses Buch ist deshalb ein Buch zum Nachdenken: Denn wer als Lehrerin oder Lehrer über seine Arbeit nachdenkt, muss über Aufgaben nachdenken. Wer über Aufgaben nachdenkt, muss über Lernen nachdenken. Und wer über Lernen nachdenkt, muss über Schule nachdenken. Es ist aber auch ein Buch zum Handeln: Denn erstens kommt es anders und zweitens wenn man (nach)denkt. Auf der Ebene des alltagspraktischen Handelns wird die Frage aufgenommen, was Lernaufgaben zu «guten» Aufgaben macht. Damit verbunden ist eine komplett andere und in vielen Teilen auch neue Sicht auf «Aufgaben» als Werkzeuge zur Aktivierung von Lernprozessen. Wirkungsstarke Lernaufgaben werden in prototypischen Formaten und Beispielen vorgestellt. Doch jedes Lernverhalten ist abhängig vom Kontext, in dem es stattfindet. Deshalb gilt auch für Lernaufgaben: Wie man sie einbettet, so liegen sie einem.
Portrait
Andreas Müller hat nach einigen Jahren der Lehrtätigkeit an einer Handelsschule und einem Studiengang in angewandter Psychologie (Berufsberatung) eine journalistische Laufbahn eingeschlagen. Dann zog es ihn wieder zurück in den Bildungsbereich. Er erwarb das Institut Beatenberg und baute es zusammen mit seinem Team zu einer der innovativsten Modellschulen auf. Andreas Müller plädiert für eine «Freude am Lernen, die ein Leben lang anhält.» Und das gilt auch für ihn. Die Erkenntnisse seiner intensiven praktischen und theoretischen Auseinandersetzung mit den relevanten Fragen des Lernens in einer sich rasant verändernden Gesellschaft finden sich in mehreren Fachbüchern und einer großen Anzahl von weiteren Publikationen. Zudem ist Andreas Müller Leiter der Learning Factory, einer Organisation zur Unterstützung von Kompetenz- und Qualitätsentwicklungsprozessen in Bildungsinstitutionen.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 160
Erscheinungsdatum 12.03.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-0355-0148-3
Verlag Hep Verlag
Maße (L/B/H) 271/210/12 mm
Gewicht 491
Abbildungen farbige, schwarzweisse Abbildungen
Auflage 1. Auflage
Buch (Kunststoff-Einband)
28,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 32059767
    Bachelor | Master: Sozialisation
    von Klaus Hurrelmann
    Buch (Taschenbuch)
    19,95
  • 44153287
    Lehrerdämmerung
    von Christoph Türcke
    Buch (Taschenbuch)
    14,95
  • 19258924
    Mediales Lernen - Lernen mit neuen Medien
    von Annika Schelle
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • 47047640
    Resonanzpädagogik
    von Hartmut Rosa
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 4632021
    Die Zukunfts-Akademie Barsinghausen
    von Matthias Streitz
    Buch (Kunststoff-Einband)
    29,50
  • 18819838
    Mein „Ich schaffs!" - Arbeitsbuch
    von Ben Furman
    Buch (Geheftet)
    13,00
  • 41219428
    Individualisierung schulischen Lernens
    von Kerstin Rabenstein
    Schulbuch (Taschenbuch)
    17,95
  • 29349531
    Beweg dich, Schule!
    von Dorothea Beigel
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,80
  • 47707985
    Index für Inklusion
    von Tony Booth
    Buch (Taschenbuch)
    24,95
  • 62032945
    Kein Mensch lernt digital
    von Ralf Lankau
    Buch (Taschenbuch)
    24,95
  • 70063442
    ABC und andere Irrtümer über Orthographie, Rechtschreiben, LRS/Legasthenie
    von Günther Thomé
    Buch (Taschenbuch)
    14,80
  • 42715891
    Frühförderung konkret
    von Walter Strassmeier
    Buch (Taschenbuch)
    29,90
  • 17779166
    Verdummt noch mal! Dumbing us down
    von John Taylor Gatto
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,80
  • 15549985
    Die Praxis der Qualitativen Inhaltsanalyse
    von Philipp Mayring
    Buch (Taschenbuch)
    24,90
  • 64523328
    Hannah Arendt - Vita activa. Eine Zusammenfassung
    von Thomas Bäcker
    Buch (Geheftet)
    2,99
  • 43633937
    Ästhetische Bildung in der frühen Kindheit
    Buch (Taschenbuch)
    24,95
  • 17541419
    Neurodidaktik
    von Ulrich Herrmann
    Buch (Taschenbuch)
    24,95
  • 44202803
    Arbeiten mit Geschichten
    von Gabriele Steinbach
    Buch (Taschenbuch)
    19,80
  • 28857294
    Schulführung und Schulentwicklung
    von Hans Seitz
    Buch (gebundene Ausgabe)
    98,00
  • 82753229
    Werden? Ich bin doch schon!
    von Gerald Hüther
    Buch (Klappenbroschur)
    18,00

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Können die wo fertig sind früher gehen? - Andreas Müller, Melanie Probst, Roland Noirjean

Können die wo fertig sind früher gehen?

von Andreas Müller , Melanie Probst , Roland Noirjean

Buch (Kunststoff-Einband)
28,00
+
=
Schule kann auch anders sein - Andreas Müller

Schule kann auch anders sein

von Andreas Müller

Schulbuch (Taschenbuch)
30,00
+
=

für

58,00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen