Bestellen Sie bis Donnerstag, den 21. Dezember 14:00 Uhr sofort lieferbare Produkte und Sie erhalten Ihr Paket pünktlich bis Heiligabend

Kollektives Gedächtnis und Erinnerungskulturen

Eine Einführung


‚Gedächtnis’ und ‚Erinnerung’ sind Leitthemen in der Wissenschaft und im gesellschaftlich-politischen Diskurs. - Dieser Band bündelt die verschiedenen Theorien, Terminologien und Methoden aus der Forschung zum individuellen und kollektiven Gedächtnis und geht insbesondere den folgenden Fragen nach: Wie unterscheidet sich der Gedächtnisbegriff in Geschichts- und Sozialwissenschaften, Literaturwissenschaft und Psychologie? Auf welche Weise kann die gedächtnisbildende Wirkung von Literatur und anderen Medien beschrieben und analysiert werden? Welche Folgen hat die 'transkulturelle und transnationale Wende' in der Gedächtnisforschung? - Ziel des Bandes ist es, das kaum mehr überschaubare Feld der interdisziplinären und internationalen Gedächtnisforschung zu kartieren und insbesondere kulturhistorisch interessierten Literaturwissenschaftler/innen nützliche Analysekategorien zur Verfügung zu stellen. – Für die dritte Auflage wurde der Band überarbeitet, erweitert und aktualisiert. p>

Rezension
"... bietet einen umfassenden Überblick über die Geschichte, Entwicklung sowie internationale und interdisziplinäre Perspektive kulturwissenschaftlicher Gedächtnisforschung. ... ein wichtiges augenmerk auf die mediale Konstruktion von 'Gedächtnis' und vermag überzeugend zu zeigen, dass Literatur ein wirkungsmächtiges medium des kollektiven Gedächtnisses darstellt. Der Band eignet sich in besonderer Weise für Studierende, Lehrende und an der thematik allgemein interessierte Leser als Einführung in den Zusammenhang von Kultur und Gedächtnis." (Philosophischer Literaturanzeiger, Jg. 70, Heft 3, 2017)
Portrait
Astrid Erll, geb. 1972, Studium der englischen und deutschen Philologie in Gießen; 2002 Promotion; Professorin für anglistische Literaturwissenschaft an der Universität Wuppertal; Veröffentlichungen zur Kulturgeschichte des Ersten Weltkriegs sowie zur deutschen und englischen Literatur und Erinnerungskultur der 1920er Jahre, zur Literatur-, Gedächtnis-, Medien- und Kulturtheorie sowie zur Narratologie.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 231
Erscheinungsdatum 20.03.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-476-02645-3
Verlag Metzler Verlag, J.B.
Maße (L/B/H) 236/156/15 mm
Gewicht 377
Abbildungen 6 schwarz-weiße Abbildungen, Bibliographie
Auflage 3. aktualisierte und erweiterte Auflage 2017
Buch (Taschenbuch)
29,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 40414893
    Da geht noch was
    von Christine Westermann
    (11)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 14669831
    Propaganda
    von Edward Bernays
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    18,00
  • 42160404
    Atlas der Globalisierung
    Buch (Taschenbuch)
    16,00
  • 35333319
    Da geht noch was
    von Christine Westermann
    (11)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,99
  • 63482234
    Video-Storytelling
    von Christian Mossner
    Buch (Taschenbuch)
    39,00
  • 56064123
    Interviews führen
    von Christian Thiele
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • 47366438
    Höllenritt Wahlkampf
    von Frank Stauss
    Buch (Taschenbuch)
    14,90
  • 44360997
    Storytelling: Digital - Multimedial - Social
    Buch (Set mit diversen Artikeln)
    30,00
  • 73080388
    Bullet Journal
    von Diana Meier-Soriat
    Buch (Taschenbuch)
    22,00
  • 30454957
    Medienpädagogik
    von Daniel Süss
    Buch (Taschenbuch)
    19,99
  • 42709235
    Kritik des Neoliberalismus
    von Christoph Butterwegge
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,99
  • 21276493
    Einführung in die Medienwissenschaft
    von Knut Hickethier
    Buch (Taschenbuch)
    24,95
  • 32173815
    Kleine Geschichte der Fotografie
    von Boris Brauchitsch
    Buch (Taschenbuch)
    12,95
  • 75072600
    Fundstücke aus 60 Jahren Saarländischer Rundfunk
    Buch (gebundene Ausgabe)
    32,00
  • 6119067
    Leben in Metaphern
    von Mark Johnson
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    26,90
  • 37473517
    Kultur der Digitalität
    von Felix Stalder
    Buch (Taschenbuch)
    18,00
  • 72897884
    Agenda-Setting
    von Marcus Maurer
    Buch (Taschenbuch)
    19,90
  • 14575591
    Propaganda der Tat
    von Andreas Elter
    Buch (Taschenbuch)
    16,00
  • 16404131
    Professionalisierung der Medienaufsicht
    von Volker Lilienthal
    Buch (Taschenbuch)
    42,99
  • 45329078
    Medialität, Materialität, Kodierung
    von Julia Genz
    Buch (Taschenbuch)
    29,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.