Kommunikative Zugangswege zu Menschen mit Demenz

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Pflegewissenschaften, Note: 1, Stiftung SPI Sozialpädagogisches Institut Berlin - Walter May (-), 6 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die adäquate, professionelle und menschenwürdige Begleitung von älteren Menschen, die an einer Demenz, z. B. der Alzheimer- oder Multi-Infarkt-Demenz leiden, gilt zu Recht zu den schwierigsten und anspruchvollsten Herausforderungen in der Altenpflege. Um eine größtmögliche Lebensqualität bei den Betroffenen zu erreichen, kommt einer professionellen Kommunikation zwischen dem Pflegepersonal und den dementiell Erkrankten eine immense Bedeutung zu. In unserem Verständnis von Sprache und Kommunikation können Menschen mit Demenz oft nicht mehr Worte oder logische Sätze formulieren. Dennoch können sie sehr intensiv mit uns in Verständigung treten: durch Schreie, durch Geräusche, oder wenn auch das nicht mehr geht, durch Gestik und Mimik. Oder auch indem sie gar nichts tun. Die Aufgabe ist herauszufinden, auf welchen Ebenen der Kommunikation wir sie erreichen. Die Kernfrage ist: Wie schaffen wir Zugangswege zu Menschen mit Demenz?
Wie reagieren wir, wenn wir mit Bewohnerinnen und Bewohnern konfrontiert werden, die offensichtlich nicht mehr behalten können, was gerade eben gesagt wurde? Was sind die spontanen Gefühle und inneren Bewertungen, die wir entwickeln, wenn an Demenz erkrankte Bewohnerinnen und Bewohner innerhalb kurzer Zeit mehrere Male dasselbe fragen? Oder wenn unser Gesprächspartner massive Wortfindungsstörungen hat und scheinbar unsinnige Wörter und Satzkonstellationen von sich gibt? Die Liste unterschiedlichster Auffälligkeiten ist lang und lässt sich beliebig fortsetzen. Was aber im Umgang mit diesen Menschen stets gleich bleibt, ist die Schwierigkeit, hinter solchen Auffälligkeiten eine Person wahrzunehmen, die trotz der angedeuteten kognitiven Verfallserscheinungen mit seinen Vorlieben und Gefühlen gegenwärtig ist, die auch intellektuell durchaus noch ansprechbar und belastbar bleibt.
Es geht mir in dieser Hausarbeit darum mich mit unterschiedlichen Methoden der Gerontopsychiatrie mit dem Fokus, Interaktion zwischen Pflegenden und Personen mit Demenz, auseinander zu setzen, um eine größere Verhaltenssicherheit im Umgang mit Bewohnerrinnen und Bewohnern mit Demenz zu erzielen und um einen besseren Zugang zu ihnen zu finden um ihre Bedürfnisse zu verstehen.
Portrait
Astrid Zwanzig wurde 1971 in Berlin geboren. Ihr Studium der Sozialen Arbeit an der Fachhochschule Potsdam schloss die Autorin im Jahre 2012 erfolgreich ab. Als Krankenschwester sammelte die Autorin bereits vor und während des Studiums umfassende praktische Erfahrungen in der Pflege und Betreuung von Menschen mit gerontopsychiatrisch Erkrankungen.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 24
Erscheinungsdatum 27.09.2007
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-638-79146-5
Verlag GRIN Publishing
Maße (L/B/H) 21/14,8/0,2 cm
Gewicht 49 g
Auflage 1. Auflage
Buch (Taschenbuch)
13,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig in 2 - 3 Tagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Stressmindernde Pflege bei Menschen mit Demenz
    von Chris Bonner
    Buch (Taschenbuch)
    19,95
  • Was ist "gute" Demenzpflege?
    von Christoph Held
    Buch (Taschenbuch)
    19,95
  • Handbuch der Gewebelehre des Menschen für Ärzte und Studierende
    von Albert Kölliker
    Buch (Taschenbuch)
    79,00
  • Biologie Anatomie Physiologie
    Buch (gebundene Ausgabe)
    37,00
  • Die seelischen Ursachen der Krankheiten
    von Björn Eybl
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    34,90
  • Um Leben und Tod
    von Henry Marsh
    (6)
    SPECIAL (gebundene Ausgabe)
    6,99
    bisher 19,99
  • I care Lernkarten Pflege – Set (im Schuber)
    von Walter Anton, Jasmin Schön
    Buch (Box)
    49,99
  • Zukunftsmedizin
    von Thomas Schulz
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • Die Hormonrevolution
    von Michael E. Platt
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    16,95
  • Checklisten Krankheitslehre
    Buch (Ringbuch)
    31,00
  • I care Anatomie, Physiologie
    Buch (Taschenbuch)
    34,99
  • 320 Übungsaufgaben zum HAM-Nat
    von Philipp Meinelt
    Buch (Taschenbuch)
    24,95
  • Der Mensch - Anatomie und Physiologie
    von Johann S. Schwegler
    Buch (gebundene Ausgabe)
    29,99
  • Klinische Notfälle griffbereit
    von Marcel Frimmel
    Buch (Taschenbuch)
    29,99
  • I care Krankheitslehre
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    54,99
  • Autoimmunerkrankungen erfolgreich behandeln
    von Susan Blum
    Buch (Taschenbuch)
    19,99
  • Pschyrembel Klinisches Wörterbuch
    Buch (gebundene Ausgabe)
    49,95
  • Test für medizinische Studiengänge II
    Buch (Taschenbuch)
    12,95
  • Neustart im Kopf
    von Norman Doidge
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    29,95
  • I care LernPaket
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    139,99

Wird oft zusammen gekauft

Kommunikative Zugangswege zu Menschen mit Demenz

Kommunikative Zugangswege zu Menschen mit Demenz

von Astrid Zwanzig
Buch (Taschenbuch)
13,99
+
=
Betreuung und Versorgung bei Demenz

Betreuung und Versorgung bei Demenz

von Alexander Huwe
Buch (Geheftet)
13,99
+
=

für

27,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.