Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Kommunikatives Handeln und detranszendentalisierte Vernunft

Reclam Universal-Bibliothek

In diesem Essay erörtert Habermas den Begriff der "Idealisierung", die im Vollzug des kommunikativen Handelns oder der Argumentation stattfindet. Dabei ist ein detranszendentalisierter Vernunftgebrauch wirksam, der von Kants "Ideen reiner Vernunft" ausgehend zur Konzeption eines kantischen Pragmatismus führt. Die relevanten Positionen von Frege, Davidson, Dummett und Brandom fließen in die Erörterung ein.
Rezension
"Vom Titel sollte man sich nicht abschrecken lassen - Kant′sche Philosophie aus dem Himmel in die Hütten zu holen, das ist, was ′Detranszendentalisieren′ hier meint. Kants abstrakte Unterscheidung von Welt und Innenweltlichem soll für konkrete gesellschaftliche Handlungszusammenhänge nutzbar gemacht werden. (...) Einen Kontrast zur philosophischen Schwerelosigkeit Habermas′scher Theoriebildung bildet dessen fundierte und kluge Kritik anderer Theorien. Das belegt im Fall des vorliegenden Bändchens die souveräne Art und Weise, wie Habermas, ausgehend von Thomas McCarthy, die Überlegungen Kants, Freges, Davidsons, Dummetts oder Brandoms auf ungeklärte beziehungsweise falsche Voraussetzungen hin untersucht und damit für eine fruchtbare Diskussion zugänglich macht."
-- der blaue reiter. Journal für Philosophie
Portrait
Jürgen Habermas, 1929 in Düsseldorf geboren, Philosoph und Soziologe, studierte Philosophie, Geschichte und Psychologie in Göttingen, Zürich und Bonn, wo er 1954 promovierte. Von 1956 bis 1959 war er Assistent am Institut für Sozialforschung in Frankfurt am Main und nahm dort wesentliche Impulse der Frankfurter Schule auf. Aus ihrer Tradition hat er die seine weiteren Arbeiten strukturierende Fragestellung entwickelt, wie eine kritische Theorie der Gesellschaft beschaffen zu sein habe, die eine dem erreichten Stand sozialwissenschaftlicher Erkenntnis wie historischer Erfahrung angemessene Theorie der Demokratie darstelle. 1961 habilitierte er in Marburg und wurde auf ein Extraordinariat für Sozialphilosophie nach Heidelberg berufen. 1964 erhielt er eine Professur für Philosophie und Soziologie in Frankfurt am Main. 1971 wurde er, gemeinsam mit Carl-Friedrich von Weizsäcker, Direktor des "Max-Planck-Instituts zur Erforschung der Lebensbedingungen der wissenschaftlich-technischen Welt" in Starnberg. 1982 folgte Habermas dem Ruf nach Frankfurt am Main auf eine Professur für Soziologie und Philosophie. Jürgen Habermas erhielt zahlreiche Ehrendoktorwürden und Preise, darunter den "Friedenspreis des Deutschen Buchhandels" (2001), den "Kyoto-Preis" (2004) und den "Heine-Preis" (2012) "... für sein Lebenswerk, das durch freiheitliche Ideen der Aufklärung, seinen unermüdlichen Einsatz für ein demokratisch verfasstes Deutschland sowie seine streitbaren Beiträge zu den gesellschaftspolitischen Debatten Europas geprägt ist", so die Begründung der Jury. 2013 wurde Jürgen Habermas mit dem "Kulturellen Ehrenpreis" der Landeshauptstadt München ausgezeichnet. Außerdem wurde Jürgen Habermas mit dem Erasmus-Preis 2013 ausgezeichnet.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 87
Erscheinungsdatum 2001
Serie Reclam Universal-Bibliothek 18164
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-15-018164-5
Verlag Philipp Reclam Jun.
Maße (L/B/H) 145/95/7 mm
Gewicht 47
Buch (Taschenbuch)
4,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 2975846
    Politik, Kunst, Religion
    von Jürgen Habermas
    Buch (Taschenbuch)
    4,60
  • 47542782
    Autonomie
    von Beate Rössler
    Buch (gebundene Ausgabe)
    29,95
  • 45257080
    Jenseits des Selbst
    von Matthieu Ricard
    Buch (gebundene Ausgabe)
    25,00
  • 2909713
    Erziehung zur Mündigkeit
    von Theodor W. Adorno Archiv
    Buch (Taschenbuch)
    6,99
  • 2971317
    Der Mythos des Sisyphos
    von Albert Camus
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 26400061
    Über die Revolution
    von Hannah Arendt
    Buch (Taschenbuch)
    14,00
  • 40893441
    Personen, Normativität, Moral
    von Derek Parfit
    Buch (Taschenbuch)
    20,00
  • 3002564
    Geist und Natur
    von Gregory Bateson
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    16,00
  • 31772102
    Heidegger-Handbuch
    von Florian Grosser
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,95
  • 3008223
    Überwachen und Strafen
    von Michel Foucault
    Buch (Taschenbuch)
    15,00
  • 52497262
    Nietzsche und die Folgen
    von Andreas Urs Sommer
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,95
  • 50746425
    Wir sehen jetzt durch einen Spiegel
    von Helmut Holzhey
    Buch (Taschenbuch)
    17,50
  • 3013778
    Der Mensch vor der Frage nach dem Sinn
    von Viktor E. Frankl
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 14570968
    Über das Böse
    von Hannah Arendt
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 3035844
    Macht und Gewalt
    von Hannah Arendt
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 15571966
    Auf verlorenem Posten
    von Slavoj Zizek
    Buch (Taschenbuch)
    14,00
  • 2978676
    Die Sprache der Mode
    von Roland Barthes
    Buch (Taschenbuch)
    14,00
  • 3051796
    Die Pflicht, glücklich zu sein
    von Alain
    Buch (Taschenbuch)
    8,00
  • 6109380
    Analytik der Macht
    von Michel Foucault
    Buch (Taschenbuch)
    17,00
  • 39300071
    Familiäre Pflichten
    Buch (Taschenbuch)
    18,00

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Kommunikatives Handeln und detranszendentalisierte Vernunft

Kommunikatives Handeln und detranszendentalisierte Vernunft

von Jürgen Habermas

Buch (Taschenbuch)
4,00
+
=
77 Tricks zur Steigerung der Staatseinnahmen

77 Tricks zur Steigerung der Staatseinnahmen

von Aristoteles

Buch (Taschenbuch)
3,00
+
=

für

7,00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Reclam Universal-Bibliothek

  • Band 18154

    2955692
    Kleine Geschichte der Oper
    von Elisabeth Schmierer
    7,10
  • Band 18155

    2993238
    Fräulein Else
    von Arthur Schnitzler
    (4)
    2,60
  • Band 18156

    2859881
    Lieutenant Gustl
    von Arthur Schnitzler
    (2)
    2,00
  • Band 18157

    3001599
    Liebelei
    von Arthur Schnitzler
    3,60
  • Band 18158

    2971663
    Reigen
    von Arthur Schnitzler
    (4)
    4,00
  • Band 18160

    2881776
    Casanovas Heimfahrt
    von Arthur Schnitzler
    4,60
  • Band 18161

    2821012
    Das weite Land
    von Arthur Schnitzler
    (1)
    4,40
  • Band 18162

    2971679
    Über sittliches Handeln
    von Thomas Aquin
    8,00
  • Band 18163

    2973075
    Die Abenteuer des Don Sylvio von Rosalva
    von Christoph Martin Wieland
    12,60
  • Band 18164

    2812731
    Kommunikatives Handeln und detranszendentalisierte Vernunft
    von Jürgen Habermas
    4,00
    Sie befinden sich hier
  • Band 18165

    2999986
    Die christliche Bildung
    von Aurelius Augustinus
    8,80
  • Band 18167

    2865852
    Georg Wilhelm Friedrich Hegel
    von Rolf-Peter Horstmann
    3,60
  • Band 18168

    2898203
    Kunst-Epochen
    von Susanna Partsch
    8,80
  • Band 18169

    2881775
    Kunst-Epochen
    von Kunibert Bering
    9,00
  • Band 18170

    2827965
    Kunst-Epochen 03. Romanik
    von Kunibert Bering
    8,80
  • Band 18171

    2863937
    Kunst-Epochen 04. Gotik
    von Bernd Nicolai
    9,00
  • Band 18172

    2889630
    Kunst-Epochen
    von Norbert Wolf
    7,80
  • Band 18173

    2982850
    Kunst-Epochen
    von Manfred Wundram
    8,00
  • Band 18174

    2923002
    Kunst-Epochen
    von Manfred Wundram
    7,80