Konzeption und Realisierung eines Data Warehouses zur Analyse chirurgischer Workflows

Im Umfeld der Medizintechnik entwickelt sich das noch junge und vielversprechende Konzept der Chirurgischen Workflows. Dabei handelt es sich um eine Methode zur intelligenten Erfassung von Prozessbeschreibungen, die im Laufe chirurgischer Eingriffe erhoben werden. Um diese Daten analysieren zu können, ist ein formales Modell notwendig, wodurch eine einheitliche Aufnahme der chirurgischen Vorgänge ermöglicht wird. Die Anwendungsbereiche Chirurgischer Workflows sind weit gestreut. Sie reichen von der Planungsunterstützung im Vorfeld der Operationen bis zur Workflow-Exploration auf Basis durchgeführter Operationen, von der Suche nach Optimierungspotential hinsichtlich der Instrumente bzw. Assistenzsysteme bis zur Verifizierung medizinischer Hypothesen.
In dieser Studie wird ein Data Warehouse (DWH) entwickelt, womit chirurgische Workflows erfasst und analysiert werden können. Hierzu wird die herkömmliche Data-Warehouse-Technologie an die besonderen Anforderungen angepasst, die sich im Zusammenhang mit der Analyse von Prozessbeschreibungen ergeben. Es wird gezeigt, wie der Anwender eine multidimensionale Sicht sowohl der Operationen, wie auch ihrer Workflow-Komponenten, erhält und er in die Lage versetzt wird, die zu analysierenden Kennzahlen selbst zu definieren und diese entlang verschiedener Dimensionen und Detaillierungsgrade zu aggregieren.
Zunächst führt der Autor in die grundlegenden Themen Business Intelligence (BI), Data Warehouse, multidimensionales Datenmodell und Online Analytical Processing (OLAP) sowie Business Process Intelligence (BPI) ein.
In der initialen Designphase des DWH wird die Strukturierung des chirurgischen Workflows behandelt sowie die Überlegungen zu den eingesetzten Datenerfassungsstrategien beleuchtet. Das auf dieser Basis in Form eines E/R-Diagramms erstellte Modell zur Erfassung chirurgischer Prozesse dient als Grundlage für das nachfolgend zu entwickelnde multidimensionale Datenmodell und kann als Input einer Transformation betrachtet werden. Diese liefert - unter Beachtung der gestellten Anforderungen potentieller Anwender - als Output das multidimensionale Schema in Form einer Menge von Faktschemata.
Im Verlauf dieser Transformation werden Herausforderungen ersichtlich, welche sich aus den vorgegebenen Einschränkungen des konventionellen OLAP-Ansatzes ergeben und es wird dargestellt, wie sich diese durch das vorgeschlagene erweiterte multidimensionale Datenmodell lösen lassen. So wird die Problematik kennzahlloser Fakten oder auch der Umgang mit heterogenen Fakten aufgezeigt. Das Auftreten von "viele-zu-viele"-Beziehungen zwischen Fakten und Dimensionen wird ebenso behandelt wie die Möglichkeit, Kennzahlen zur Laufzeit durch den Nutzer definieren zu lassen. Auch werden die Voraussetzungen, die Möglichkeiten und der Nutzen veranschaulicht, welche sich aus der Austauschbarkeit der Rollen hinsichtlich Fakt und Dimension bzw. Kennzahl und Dimension ergeben. Es wird weiter gezeigt, wie die Dimensionshierarchien aufgebaut werden und wie sie in einem Galaxy-Schema von verschiedenen Fakttypen gemeinsam genutzt werden können.
Die Realisierung des modellierten Data Warehouses erfolgt auf einem relationalen Datenbanksystem im Zusammenspiel mit der Business Intelligence Suite Pentaho. Es wird dargestellt, wie das Metadatenmodell eines OLAP-Datenwürfels erstellt wird, auf dessen Basis multidimensionale Datenanalysen durchgeführt werden können. Abschließend werden einige Anwendungsfälle aus dem Bereich der OLAP-Analyse präsentiert.
Portrait
Matthias Röger, Jahrgang 1974, arbeitete bis zu Beginn seines Studiums als Industriekaufmann. Zunächst studierte er an der Fachhochschule Konstanz Wirtschaftsinformatik - Fachrichtung Softwareentwicklung - und schloss dieses 2005 als Dipl.-Informatiker (FH) ab.
In einem darauf aufbauenden Masterstudium im Studienfach Information Engineering an der Universität Konstanz spezialisierte er sich auf das Umfeld Business Intelligence und beendete dieses 2008 als Master of Science in Information Engineering. Während seines Studiums arbeitete er in der Arbeitsgruppe Datenbanken & Informationssysteme im Projekt "Data Warehouse for Surgical Workflow Analysis" und verfasste auch zu dieser Thematik seine Masterarbeit. In diesem Zusammenhang lieferte er bereits einen Beitrag als Co-Autor zu einem Buchkapitel über konzeptionelles Data-Warehouse-Design für Business Process Intelligence. Seit 2008 ist er als Consultant im Geschäftsfeld Business Intelligence in der Unternehmensberatung NOVO Business Consultants AG, Bern, tätig. Seine Beratungsschwerpunkte liegen dabei in der Analyse, Konzeption, Realisierung und Einführung von Business Intelligence Lösungen auf Basis von SAP BI/BW/BO. Weitere Publikationen:
Conceptual Data Warehouse Design Methodology for Business Process Intelligence (Buchkapitel).
Svetlana Mansmann, Thomas Neumuth, Oliver Burgert, Matthias Röger und Marc H. Scholl. In (David Taniar, Editor): Complex Data Warehousing and Knowledge Discovery for Advanced Retrieval Development: Innovative Methods and Applications, in Advances in Data Warehousing and Mining, IGI Press, Inc., 2008.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format PDF i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 140, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.06.2010
Sprache Deutsch
EAN 9783836634465
Verlag Diplomica Verlag
eBook
23,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45326684
    Die Stille der Lärchen
    von Lenz Koppelstätter
    eBook
    9,99
  • 25763018
    Innerparteilicher Konflikt zwischen KPČ und KPS
    von René Schreiber
    eBook
    6,99
  • 24604768
    Rolleninnovation im Handwerk
    von Inga Reineke
    eBook
    13,00
  • 24604450
    Robust Processing of Spoken Situated Dialogue
    von Pierre Lison
    eBook
    33,00
  • 37214639
    Marktübersicht der Open Source Business Intelligence Systeme
    von Sören Stuckenbrock
    eBook
    28,00
  • 53947720
    Die Blockchain Bibel
    von Philipp Giese
    eBook
    6,49
  • 50330187
    Einstieg in C# mit Visual Studio 2017
    von Thomas Theis
    eBook
    26,90
  • 63082935
    Python Crashkurs
    von Eric Matthes
    eBook
    25,99
  • 53947718
    Die Blockchain Bibel
    von Philipp Giese
    eBook
    6,49
  • 46005935
    Follow me!
    von Elisabeth Vogl
    eBook
    26,90
  • 67486378
    Microsoft Windows Server 2016 – Das Handbuch
    von Thomas Joos
    eBook
    47,99
  • 53847456
    OneNote 2016
    von Winfried Seimert
    eBook
    16,99
  • 46692989
    IPhone iOS 10 Handbuch
    von Anton Ochsenkühn
    eBook
    4,99
  • 47091479
    IPad iOS 10 Handbuch
    von Anton Ochsenkühn
    eBook
    4,99
  • 66697861
    Neuronale Netze selbst programmieren
    von Tariq Rashid
    eBook
    21,99
  • 64189384
    Das inoffizielle ARK-Handbuch
    von Andreas Zintzsch
    eBook
    6,99
  • 47965457
    Machine Learning mit Python
    von Sebastian Raschka
    eBook
    42,99
  • 67492065
    Fit fürs Studium – Informatik
    von Stefan Neubert
    eBook
    21,90
  • 66697870
    Neuronale Netze selbst programmieren
    von Tariq Rashid
    eBook
    21,99
  • 48066232
    Swift 3
    von Michael Kofler
    eBook
    44,90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Konzeption und Realisierung eines Data Warehouses zur Analyse chirurgischer Workflows

Konzeption und Realisierung eines Data Warehouses zur Analyse chirurgischer Workflows

von Matthias Röger

eBook
23,00
+
=
Grundlagen Projektmanagement

Grundlagen Projektmanagement

von Thomas Grosser

eBook
34,99
+
=

für

57,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen