Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Kosakensklavin

(4)
Russland im 18. Jahrhundert: Die adelige Sonja ist die einzige Hoffnung ihrer Familie - nur durch eine reiche Heirat Sonjas kann der finanzielle und gesellschaftliche Ruin aufgehalten werden. Als der reiche Fürst Baranow um Sonjas Hand anhält, ist ihre Familie begeistert. Sonja ist die Heirat mit dem grausamen Fürst jedoch zuwider. Auf der Reise zu Baranows Gut wird die Kutsche von rebellischen Kosaken überfallen und Sonja von ihnen entführt! Andrej, der wilde Anführer der Kosaken, beansprucht die schöne Beute für sich, und obwohl Sonja sich zuerst noch abweisend zeigt, schmilzt sie bald unter seinen Verführungsversuchen dahin ...
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 361 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 10.10.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783864952722
Verlag Plaisir d'Amour Verlag
Verkaufsrang 21.524
eBook
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Eine unzüchtige Lady
    von Emma Wildes
    (1)
    eBook
    5,99
  • Küss niemals einen Baseballer (Chick-Lit, Liebe, Sports-Romance)
    von Saskia Louis
    (41)
    eBook
    6,99
  • Verlobung wider Willen
    von Sophia Farago
    (6)
    eBook
    4,99
  • Das Vermächtnis der Engelssteine
    von Saskia Louis
    (10)
    eBook
    4,99
  • Das Frostmädchen
    von Stefanie Lasthaus
    (22)
    eBook
    9,99
  • Shamera - Die Diebin
    von Patricia Briggs
    eBook
    8,99
  • Lady Amor und der Lord
    von Stephanie Laurens
    eBook
    7,99
  • In seinem Herzen
    von Jay Crownover
    eBook
    7,99

Wird oft zusammen gekauft

Kosakensklavin

Kosakensklavin

von Patricia Amber
eBook
6,99
+
=
Des Wikingers Sklavin

Des Wikingers Sklavin

von Melody Adams
(2)
eBook
4,99
+
=

für

11,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
4
0
0
0
0

Erotisch! Spannend! Intelligent! Hochinteressant!
von Darja Behnsch Schriftstellerin am 06.04.2008
Bewertet: Einband: Kunststoff-Einband

Zu diesem wunderbar sexy Roman kann man nur sagen: Hammer! Patricia Amber versteht es ausgezeichnet, eine intelligente, historische Handlung mit super erotischen Sexszenen zu umweben. Und ich hatte tatsächlich zeitweise das Gefühl, mich im alten Russland der damaligen Zeit zu befinden. Da sieht man mal wieder, wie es beim... Zu diesem wunderbar sexy Roman kann man nur sagen: Hammer! Patricia Amber versteht es ausgezeichnet, eine intelligente, historische Handlung mit super erotischen Sexszenen zu umweben. Und ich hatte tatsächlich zeitweise das Gefühl, mich im alten Russland der damaligen Zeit zu befinden. Da sieht man mal wieder, wie es beim Hochadel der damaligen Zeit so zuging. Egal in welchem Land man sich wohl befunden hat. Da muss ich nur an die Zeit vom Sonnenkönig denken, der sich grundsätzlich nahm, was ihm gefiel und ihm die hübschesten Mätressen sexuell zu Füßen lagen beziehungsweise liegen mussten. Ich muss schon sagen, solche Bücher lese ich gern! Was mir an diesem Roman so gut gefallen hat, war Andrej. Er verkörperte für mich all das, was einen Mann ausmacht. Andrej hatte viele charakteristische Merkmale an sich: eifersüchtig, hart, mal war er herrschsüchtig, mal war er's nicht, mal gab er nach, mal war er nur der sture Dominant... ein richtiger Mann eben. Sonja war im Gegensatz zu ihm eine richtige Frau. Sie war mir durchgehend sympathisch. Von Schriftstellerin zu Schriftstellerin möchte ich Patricia Amber meinen Respekt erweisen, denn sie hat es zweifellos blendend geschafft, mich mit ihrem hocherotischen, niveauvollen Schreibstil in die Geschichte zu entführen. Ich hatte immer das Gefühl, hautnah dabei zu sein. Ein großes Kompliment an die Schriftstellerin Patricia Amber! Sie hat mich bis zum Schluss mit ihrer spannenden Erzählweise zu unterhalten gewusst. Ein erotischer Roman mit sehr viel Niveau, das muss ich schon sagen. Es war sicherlich nicht das letzte Buch, das ich von ihr lesen werde. Sie schafft es, mit ihrer lebendigen Schreibweise den Leser in ihre Geschichte mitzureißen. Und dort geht es sehr heiß her! "Kosakensklavin" kann ich jedem nur weiterempfehlen. Ein wirklicher Hochgenuss!

Atemberaubend sexy!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
von einer Kundin/einem Kunden am 05.04.2008
Bewertet: Einband: Kunststoff-Einband

Hammer! Erotisch! Spannend! Intelligent! Zu diesem wunderbar sexy Roman kann man nur sagen: Hammer! Patricia Amber hat sich mal wieder selbst übertroffen. Sie versteht es ausgezeichnet, eine intelligente, historische Handlung mit super... Hammer! Erotisch! Spannend! Intelligent! Zu diesem wunderbar sexy Roman kann man nur sagen: Hammer! Patricia Amber hat sich mal wieder selbst übertroffen. Sie versteht es ausgezeichnet, eine intelligente, historische Handlung mit super erotischen Sexszenen zu umweben. Und Leute, ich hatte zeitweise echt das Gefühl, mich im alten Russland der damaligen Zeit zu befinden. Hochinteressant!!!!!!! Da sieht man mal wieder, wie es beim Hochadel der damaligen Zeit so zuging. Egal in welchem Land man sich wohl befunden hat. Da muss ich nur an die Zeit vom Sonnenkönig denken, der sich grundsätzlich nahm, was ihm gefiel und ihm die hübschesten Mätressen sexuell zu Füßen lagen beziehungsweise liegen mussten. Ich muss schon sagen, solche Bücher lese ich gern!!!!!!!!! Was mir an diesem Roman so gut gefallen hat, war Andrej. Er verkörperte für mich all das, was einen Mann ausmacht. Andrej hatte viele charakteristische Merkmale an sich: eifersüchtig, hart, mal war er herrschsüchtig, mal war er's nicht, mal gab er nach, mal war er nur der sture Dominant... ein richtiger Mann eben. Sonja war im Gegensatz zu ihm eine richtige Frau. Sie war mir durchgehend sympathisch. Patricia Amber hat es geschafft, so wie vor einigen Tagen auch Darja Behnsch mit Mariposa und Obsession, Sinnenrausch & Bella Donna, mich in deren erotische Welt zu entführen und mich bis zum Schluss mit ihrer spannenden Erzählweise zu unterhalten. Ein erotischer Roman mit sehr viel Niveau, das muss ich schon sagen. Es war sicherlich nicht das letzte Buch, das ich von ihr lesen werde. Sie schafft es, mit ihrer lebendigen Schreibweise den Leser in ihre Geschichte mitzureißen. Und dort geht es teilweise sehr heiß her!!! An Patricia Amber: Hut ab! Das war 'ne Superleistung. Fazit: ... sofort bestellen... hier ist kein Cent umsonst ausgegeben. Es lohnt sich!!!!!!!!!!! Schon allein wegen der sehr temperamentvollen Beziehung der beiden.

Atemberaubend sexy!!!!!!!!!!!!!!
von einer Kundin/einem Kunden am 05.04.2008
Bewertet: Einband: Kunststoff-Einband

Hammer! Erotisch! Spannend! Intelligent! Zu diesem wunderbar sexy Roman kann man nur sagen: Hammer! Patricia Amber hat sich mal wieder selbst übertroffen. Sie versteht es ausgezeichnet, eine intelligente, historische Handlung mit super... Hammer! Erotisch! Spannend! Intelligent! Zu diesem wunderbar sexy Roman kann man nur sagen: Hammer! Patricia Amber hat sich mal wieder selbst übertroffen. Sie versteht es ausgezeichnet, eine intelligente, historische Handlung mit super erotischen Sexszenen zu umweben. Und Leute, ich hatte zeitweise echt das Gefühl, mich im alten Russland der damaligen Zeit zu befinden. Hochinteressant!!!!!!! Da sieht man mal wieder, wie es beim Hochadel der damaligen Zeit so zuging. Egal in welchem Land man sich wohl befunden hat. Da muss ich nur an die Zeit vom Sonnenkönig denken, der sich grundsätzlich nahm, was ihm gefiel und ihm die hübschesten Mätressen sexuell zu Füßen lagen beziehungsweise liegen mussten. Ich muss schon sagen, solche Bücher lese ich gern!!!!!!!!! Was mir an diesem Roman so gut gefallen hat, war Andrej. Er verkörperte für mich all das, was einen Mann ausmacht. Andrej hatte viele charakteristische Merkmale an sich: eifersüchtig, hart, mal war er herrschsüchtig, mal war er's nicht, mal gab er nach, mal war er nur der sture Dominant... ein richtiger Mann eben. Sonja war im Gegensatz zu ihm eine richtige Frau. Sie war mir durchgehend sympathisch. Patricia Amber hat es geschafft, so wie vor einigen Tagen auch Darja Behnsch mit Mariposa und Obsession, Sinnenrausch & Bella Donna, mich in deren erotische Welt zu entführen und mich bis zum Schluss mit ihrer spannenden Erzählweise zu unterhalten. Ein erotischer Roman mit sehr viel Niveau, das muss ich schon sagen. Es war sicherlich nicht das letzte Buch, das ich von ihr lesen werde. Sie schafft es, mit ihrer lebendigen Schreibweise den Leser in ihre Geschichte mitzureißen. Und dort geht es teilweise sehr heiß her!!! An Patricia Amber: Hut ab! Das war 'ne Superleistung. Fazit: ... sofort bestellen... hier ist kein Cent umsonst ausgegeben. Es lohnt sich!!!!!!!!!!! Schon allein wegen der sehr temperamentvollen Beziehung der beiden.