Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Kreuzfahrt mit Hindernissen

Ein bisschen Verlust ist immer

(1)
Der Pleitegeier kreist über der Hamburger Nautilus Reederei. Reedereibesitzer Klose plant daher, sich mit seinem sauer verdienten Schwarzgeld in die Karibik abzusetzen. Dort möchte er mit seiner großen Liebe, der Domina Arabella, ein neues Leben beginnen. Was liegt also näher, als für die Reise die Happy Sea zu nutzen, das letzte ihm verbliebene Schiff, seiner einst so strahlenden Flotte. Doch das Schicksal scheint sich gegen ihn verschworen zu haben. Auf dem Schiff treibt ein Dieb sein Unwesen, ein paar hyperintelligente, minderjährige Computerfreaks, hacken heimlich die Schiffssteuerung und eine professionelle Filmcrew sorgt, mit der Produktion schlüpfriger Filme, für allerlei Verwirrung. Ganz zu schweigen von der Gruppe hessischer Nacktwanderer, den fünf Mönchen mit Flugangst auf dem Weg zu ihrer Mission auf Haiti und einer ganz normalen Familie, mit zwei suboptimal erzogenen Sprösslingen. Völlig überforderte Hilfskräfte als Animateure, sowie Studenten der Zahn-und Veterinärmedizin, als Ärzte mit fragwürdigen Behandlungsmethoden, tragen ebenfalls nicht zu einer erholsamen Reise bei. Zu allem Überfluss ist dem Reeder auch noch Totto Strozzi auf den Fersen, ein hochmotivierter italienischer Geldeintreiber mit handfesten Argumenten.
Portrait
Wolfgang Müller, Jahrgang 1958, lebt mit seiner Familie in einem kleinen Dorf in der Nähe von Arnsberg im Sauerland. Neben dem Hochseesegeln und der Malerei hat er das Schreiben für sich entdeckt. Ihm ist wichtig, dass beim Schreiben trotz aller Spannung, der Humor nicht zu kurz kommt.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Seitenzahl 357, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 14.10.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783738043174
Verlag Neobooks
eBook
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Ich liebe das Meer, ich liebe es ....
von Gabi R. - GabisBuecherChaos am 12.03.2016

mit einer Segelyacht über die Wellen zu rauschen, aber ich wollte nie eine Kreuzfahrt machen und nach diesem Buch hab ich noch mehr Gründe, Nein zu einer solchen zu sagen. Warum? Erklär ich euch gleich ;) Die Reederei steht vor der Pleite, der Besitzer versucht sich mit seinem beiseite gelegten Schwarzgeld abzusetzen und... mit einer Segelyacht über die Wellen zu rauschen, aber ich wollte nie eine Kreuzfahrt machen und nach diesem Buch hab ich noch mehr Gründe, Nein zu einer solchen zu sagen. Warum? Erklär ich euch gleich ;) Die Reederei steht vor der Pleite, der Besitzer versucht sich mit seinem beiseite gelegten Schwarzgeld abzusetzen und mit seiner Domina in die Karibik abzusetzen. Er reist mit ihr inkognito auf seinem letzten Schiff und erlebt Unvergleichliches. Ein Dieb ist an Bord, zwei jugendliche Computerfreaks hacken sich in die Software der Schiffssteuerung, FKK Anhänger aus Hessen wollen auf dem ganzen Schiff ihrer Kultur frönen, schwule Mönche entdecken ein neues Leben, noch lebende Ernährung rennt durch alle Gänge, die Passagiere werden unbemerkt immer weniger ...... Der Autor hat Ideen, das glaubt ihr nicht. Er unterhält den Leser auf amüsante Weise auf der Reise von Genua über Mallorca, Teneriffa nach Grand Cayman. Das Leben an Bord ist unterhaltsam, erotisch, kriminalistisch und gefährlich. Wolfgang Müller selbst bezeichnet seinen Roman als witzig, schräg und völlig respektlos und hat damit vollkommen Recht. Lest selber, ich kann sie vorbehaltlos empfehlen (zum Lesen!!!), die *Kreuzfahrt mit Hindernissen* und hole aus meiner Kiste 4 Sterne.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0