Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Kreuzschnitt

Kriminalroman

(50)
Die Krimi-Entdeckung aus Skandinavien - der neue Nesbø
Bogart Bull, Kommissar bei der Osloer Kriminalpolizei, durchlebt eine schwere Zeit, nachdem seine Frau und sein Kind bei einem Unfall ums Leben gekommen sind. Seine Chefin versetzt ihn zu Europol, wo ein mysteriöser Fall auf ihn wartet: Der schwerreiche norwegische Unternehmer und Kunstsammler Axel Krogh ist in seiner Villa in Südfrankreich ermordet aufgefunden worden - doch alle Verdächtigen haben ein wasserdichtes Alibi. Bulls einziger Anhaltspunkt ist ein Gemälde von Edvard Munch, das einen Dämon zeigt. Nichts anderes hat der Mörder aus der Villa entwendet. Bulls Ermittlungen führen ihn schnell in die Vergangenheit: zu einem grausamen, ungesühnten Verbrechen in den vierziger Jahren …
"Mit das Beste, was ich seit langer Zeit in der norwegischen Kriminalliteratur gelesen habe." Bookbloggeir/ Geir Tangen
Portrait

Øistein Borge, Jahrgang 1958, kommt aus der Film- und Werbebranche, wo er als als Regisseur, Texter und Creative Director gearbeitet hat. Er hat sowohl in Norwegen als auch im Ausland zahleiche Auszeichnungen für seine Arbeit erhalten, darunter zwei goldene Löwen beim Werbefilmfestival in Cannes.

… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Wasserzeichen
Seitenzahl 368, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 25.08.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783426444269
Verlag Droemer eBook
Übersetzer Andreas Brunstermann
Verkaufsrang 6.588
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 64486469
    Ein irischer Dorfpolizist
    von Graham Norton
    (59)
    eBook
    16,99
  • 62294878
    In ewiger Schuld
    von Harlan Coben
    (28)
    eBook
    9,99
  • 63921336
    Böse Seelen / Kate Burkholder Bd.8
    von Linda Castillo
    (34)
    eBook
    9,99
  • 70970747
    Böse Samariter
    von Constanze Dennig
    (4)
    eBook
    9,99
  • 47872193
    Tränenbringer
    von Veit Etzold
    eBook
    9,99
  • 62295340
    Das Original
    von John Grisham
    (27)
    eBook
    15,99
  • 66464702
    Oxen. Das erste Opfer
    von Jens Henrik Jensen
    (110)
    eBook
    13,99
  • 48778844
    Kommando Abstellgleis
    von Sophie Hénaff
    (29)
    eBook
    11,99
  • 63890674
    Sechs mal zwei
    von Arne Dahl
    (24)
    eBook
    14,99
  • 48780045
    Durst
    von Jo Nesbo
    (127)
    eBook
    14,99
  • 62295215
    Die Oleanderschwestern
    von Cristina Caboni
    eBook
    8,99
  • 62294879
    Tödlich
    von Thomas Enger
    eBook
    11,99
  • 62295079
    Die Moortochter
    von Karen Dionne
    (66)
    eBook
    9,99
  • 67919167
    Das Genie
    von Klaus Cäsar Zehrer
    eBook
    21,99
  • 66700112
    Schockfrost
    von Mitra Devi
    eBook
    16,99
  • 43992177
    Helenas Geheimnis
    von Lucinda Riley
    (52)
    eBook
    8,99
  • 47872107
    Kalter Schnitt / Julia Durant Bd.17
    von Andreas Franz
    (8)
    eBook
    9,99
  • 35666586
    Die guten Frauen von Christianssund
    von Anna Grue
    (24)
    eBook
    9,99
  • 47929445
    Death Call - Er bringt den Tod
    von Chris Carter
    (42)
    eBook
    9,99
  • 23509097
    Die Leopardin
    von Ken Follett
    (30)
    eBook
    8,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Gelungenes spannendes Debüt“

Nour Piel, Thalia-Buchhandlung Neunkirchen

Oisten Borge hat mit seinem Buch einen mitreißenden und spannenden Krimi geschaffen, mit sehr sympathischen Ermittlern. Gekonnt schafft er eine Verknüpfung zwischen Vergangenheit (man erhält einen guten Hintergrund zu der Geschichte) und Gegenwart. Man hat einen komplexen Krimi, welcher allerdings in allem stimmig ist und der im Endeffekt Oisten Borge hat mit seinem Buch einen mitreißenden und spannenden Krimi geschaffen, mit sehr sympathischen Ermittlern. Gekonnt schafft er eine Verknüpfung zwischen Vergangenheit (man erhält einen guten Hintergrund zu der Geschichte) und Gegenwart. Man hat einen komplexen Krimi, welcher allerdings in allem stimmig ist und der im Endeffekt gut aufgelöst wird.
Von mir eine klare Leseempfehlung!

„Fesselnd und tiefgründig“

Beate Mildenberger, Thalia-Buchhandlung Pforzheim

Ein norwegischer Unternehmer wird in Frankreich ermordet und der Osloer Kriminalkommissar Bogart Bull wird zu Europol beordert um seinen französischen Kollegen zu bei dem sehr komplizierten Fall zu helfen.
Einer der besten Krimis die ich in diesem Jahr gelesen habe
Ein norwegischer Unternehmer wird in Frankreich ermordet und der Osloer Kriminalkommissar Bogart Bull wird zu Europol beordert um seinen französischen Kollegen zu bei dem sehr komplizierten Fall zu helfen.
Einer der besten Krimis die ich in diesem Jahr gelesen habe

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 30610188
    Der Mann, der kein Mörder war
    von Michael Hjorth
    (83)
    eBook
    9,99
  • 32737042
    Die Stunde des Reglers
    von Max Landorff
    (4)
    eBook
    9,99
  • 32934355
    Die falsche Fährte
    von Henning Mankell
    (12)
    eBook
    9,99
  • 35471151
    Die Springflut
    von Cilla Börjlind
    (51)
    eBook
    8,99
  • 38777041
    Die Akademiemorde
    von Martin Olczak
    (19)
    eBook
    8,99
  • 39272213
    Und morgen du / Kommissar Fabian Risk Bd.1
    von Stefan Ahnhem
    (76)
    eBook
    8,99
  • 39278464
    Totenleuchten
    von Klara Nordin
    (34)
    eBook
    9,99
  • 40931262
    Der Prediger von Fjällbacka
    von Camilla Läckberg
    (21)
    eBook
    8,99
  • 41198349
    Engelskalt / Kommissar Munch Bd.1
    von Samuel Bjørk
    (115)
    eBook
    9,99
  • 45069840
    Blindgang
    von Jørn Lier Horst
    eBook
    12,99
  • 45211722
    Sieben minus eins
    von Arne Dahl
    (120)
    eBook
    14,99
  • 45395062
    Federgrab / Kommissar Munch Bd.2
    von Samuel Bjørk
    (30)
    eBook
    9,99
  • 45526561
    Zack Herry / Die Fährte des Wolfes
    von Mons Kallentoft
    (76)
    Buch (Paperback)
    16,95
  • 47872091
    Die Mädchen von der Englandfähre
    von Lone Theils
    (31)
    eBook
    4,99
  • 48780045
    Durst
    von Jo Nesbo
    (127)
    eBook
    14,99
  • 57822673
    Blutzeuge
    von Tess Gerritsen
    (26)
    eBook
    15,99
  • 61461233
    Winterfest
    von Jørn Lier Horst
    eBook
    9,99
  • 63890674
    Sechs mal zwei
    von Arne Dahl
    (24)
    eBook
    14,99
  • 66464702
    Oxen. Das erste Opfer
    von Jens Henrik Jensen
    (110)
    eBook
    13,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
50 Bewertungen
Übersicht
30
18
2
0
0

Bull - der norwegische Kommissar
von einer Kundin/einem Kunden aus Maienfeld am 12.09.2017

Gleich zu Beginn erfährt der Leser vom schweren Schicksal des Hauptprotagonisten Bogart Bull, Kommissar bei der norwegischen Mordkommission. Ein schwerer gewollter Autounfall reisst seine geliebte Familie mitten aus deren Leben. Zurück bleibt ein verzweifelter Bogart Bull. Bis anhin war Bull ein erfolgreicher Ermittler, doch dieser Schicksalsschlag hat ihn total... Gleich zu Beginn erfährt der Leser vom schweren Schicksal des Hauptprotagonisten Bogart Bull, Kommissar bei der norwegischen Mordkommission. Ein schwerer gewollter Autounfall reisst seine geliebte Familie mitten aus deren Leben. Zurück bleibt ein verzweifelter Bogart Bull. Bis anhin war Bull ein erfolgreicher Ermittler, doch dieser Schicksalsschlag hat ihn total aus der Bahn geworfen. Mit Tabletten und viel zu viel Alkohol versucht er seinen Schmerz zu betäuben. Das bleibt seinem Vater und auch seiner Chefin nicht verborgen. Bevor noch etwas Schlimmeres geschieht, begibt er sich in eine Entzugs-Klinik. Physisch erholt er sich. Nach seiner Entlassung bietet sich Bogart Bull eine Herausforderung bei Europol an. Skeptisch nimmt er diesen Job an. An der südfranzösischen Küste Côte d’Azur wird der reiche Axel Krogh ermordet und geschändet. Spuren werden keine gefunden, einzig ein Bild, das seinerzeit von Munch gemalt und mit einer 7 signiert wurde fehlt. Seine einzige Tochter Ella wird kurze Zeit später ebenfalls auf gleiche Art hingerichtet und mit einem Kreuzschnitt auf dem Rücken geschändet. Bull und sein französischer Kollege Moulin stehen vor einem absoluten Rätsel. Die Ermittlungen gestalten sich anfänglich sehr mühsam bis es bei Bull rein zufällig Klick macht. Ein spannender Krimi, der mich total in seinen Bann gezogen hat. Was der Auslöser dieser Morde ist, ja der beginnt bereits im Jahre 1906 und findet seinen Höhepunkt im 1943 als die Deutschen Frankreich besetzten und die SS mit ihren Gräueltaten keine Grenzen kannten. Der Zusammenhang mit den späteren Mordtaten ist wichtig, um das Ganze zu verstehen. Der Autor beschreibt die Hauptfiguren sehr menschlich, sympathisch und nicht überdimensioniert. Dank der guten Zusammenarbeit zwischen Bull und Moulin und seinem Team, gelingt es Klarheit zu schaffen. So Mitte Buch hatte ich das Gefühl, dass es sich um einen Racheakt handelt, nur wer der oder die Mörder sind, darauf kam ich nicht. Der Spannungsbogen beginnt hoch und es ist Borge gelungen, ihn auch hochzuhalten. Sein Erzählstil gefällt mir, nicht zu viel und ziemlich schnörkellos. Für mich ein gelungener Auftakt in den norwegischen Krimi-Reihen. Ich würde mich freuen, schon bald ein weiteres Buch zu lesen.

Der siebte Dämon
von Susanne am 31.08.2017

Øistein Borge geht gleich in medias res: Oslo, im Oktober 2013: Kommissar Bogart Bulls Frau und Tochter sterben bei einem Autounfall. Richard Torp, den Bull hinter Gitter gebracht hatte, wollte sich rächen. Zitat: „Du hast mein Leben zerstört. Jetzt habe ich deins zerstört.“ Bull sucht Trost im Alkohol. Ein halbes... Øistein Borge geht gleich in medias res: Oslo, im Oktober 2013: Kommissar Bogart Bulls Frau und Tochter sterben bei einem Autounfall. Richard Torp, den Bull hinter Gitter gebracht hatte, wollte sich rächen. Zitat: „Du hast mein Leben zerstört. Jetzt habe ich deins zerstört.“ Bull sucht Trost im Alkohol. Ein halbes Jahr später: In einem weiteren Handlungsstrang, der in Südfrankreich verortet ist, lernen wir den Immobilentycoon Axel Krogh kennen. Er wird in seiner Villa überfallen und brutal ermordet, während seine Tochter und ihr Ehemann mit seinem Teilhaber nebst Gattin zum Essen sind. Auf Kroghs Rücken hat der Täter ein mysteriöses Kreuz hinterlassen. Außerdem ist ein Gemälde verschwunden, das einen Dämon zeigt und mit einer sieben signiert ist. Bull, der inzwischen nur noch Cola trinkt, soll im Auftrag von Europol ermitteln. Weitere Menschen sterben. Wer ist der Täter und wo liegt das Motiv? Die Spuren führen Bull in die Vergangenheit: zu einem grausamen, ungesühnten Verbrechen in den vierziger Jahren… Es geht um Rache und Gerechtigkeit. Zudem hat Øistein Borge eine Thematik gewählt, die nicht schon x-fach kriminalliterarisch abgearbeitet wurde. Selbst wenn der Leser der Polizei immer einen Schritt voraus ist, wird dennoch Spannung aufgebaut - und gehalten. Die Figurenzeichnung ist glaubhaft und durchdacht. Bogart Bull, was für ein cooler Name(!), und sein französischer Kollege Jean Moulin sind mir sofort ans Herz gewachsen. Der Autor hat nicht nur bestens recherchiert, sondern auch eine hochkomplexe Geschichte geschrieben, die sich zudem flott lesen lässt. Man merkt gleich, dass Øistein Borge ein Profi ist, der das Schreiben gelernt hat. Mit Gesellschaftskritik spart der Autor nicht. Auch der Humor kommt nicht zu kurz. Dass Øistein Borge im Finale nochmal richtig Gas gibt, steigert das Lesevergnügen. Denn einige Überraschungen gegen Ende des Krimis hält der Autor für seine Leser noch bereit. Fazit: Spannendes und atmosphärisches Debüt. Starker Stoff. So muss Krimi!

Der Dämon
von einer Kundin/einem Kunden aus Seligenstadt am 25.08.2017

Inhalt und meine Meinung: Bogart Bull, Kommissar bei der Osloer Kriminalpolizei wird zu Europol versetzt, nachdem seine Frau und seine Tochter bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen sind. Die Beiden wurden Opfer eines Racheaktes. Seine Chefin hofft, ihn so auf andere Gedanken zu bringen. Der Fall ist recht mysteriös, der... Inhalt und meine Meinung: Bogart Bull, Kommissar bei der Osloer Kriminalpolizei wird zu Europol versetzt, nachdem seine Frau und seine Tochter bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen sind. Die Beiden wurden Opfer eines Racheaktes. Seine Chefin hofft, ihn so auf andere Gedanken zu bringen. Der Fall ist recht mysteriös, der schwerreiche norwegische Unternehmer und Kunstsammler Axel Krogh wurde in seiner Villa in Südfrankreich ermordet. Bogart Bulls einziger Anhaltspunkt ist ein fehlendes Gemälde eines Dämons vom berühmten Maler Edvard Munch. Er beginnt gemeinsam mit seinem französischen Kollegen Kommissar Moulin zu ermitteln und dem Mörder und seinem Motiv auf die Spur zu kommen. Der Krimi hat mir sehr gut gefallen. Es wird von Beginn an Spannung erzeugt und stetig aufgebaut. Die beiden Kommissare ergänzen sind perfekt und haben mir als Ermittlerteam gut gefallen. Auch die kontinuierlich einfließenden Rückblenden in die Vergangenheit lockern die Ermittlungen auf und lassen den Leser immer wieder einen Blick auf die Hintergründe erhaschen. Die Handlung und die Ereignisse sind logisch strukturiert, es bleiben am Ende des Krimis keinerlei Fragen offen. Gut gefallen hat mir außerdem, dass man als Leser über viele Seiten, fast bis zum Schluss im Unklaren über Motiv und Hintergründe und den eigentlichen Täter bleibt. Auch die Gestaltung des Buchumschlages und der Titel passen sich harmonisch in mein positives Gesamtbild ein.


Wird oft zusammen gekauft

Kreuzschnitt - Øistein Borge

Kreuzschnitt

von Øistein Borge

(50)
eBook
9,99
+
=
Todesreigen / Maarten S. Sneijder Bd.4 - Andreas Gruber

Todesreigen / Maarten S. Sneijder Bd.4

von Andreas Gruber

(58)
eBook
8,99
+
=

für

18,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen