Krieg und Frieden (Ungekürzte Lesung - nur auf PC-Laufwerken lesbar)

ungekürzte Lesung

Russland, 1805 bis 1812: Während Napoleons Truppen in Europa wüten, wird in Moskau und Sankt Petersburg getanzt. Doch langsam treibt auch die feine Gesellschaft Russlands einem Schicksal entgegen, das von den Schrecken des Krieges und den historischen Ereignissen bestimmt ist. Leo Tolstoi schuf einen zeitlos gültigen Roman über Liebe, Hass und große Gefühle – grandios und erstmals vollständig gelesen von Starsprecher Ulrich Noethen.
Portrait
Leo N. Tolstoi, geb. am 9.9.1828 in Jasnaja Poljana bei Tula, gest. am 20.11.1910 in Astapowo, heute zur Oblast Lipezk, entstammte einem russischen Adelsgeschlecht. Als er mit neun Jahren Vollwaise wurde, übernahm die Schwester seines Vaters die Vormundschaft. An der Universität Kasan begann er 1844 das Studium orientalischer Sprachen. Nach einem Wechsel zur juristischen Fakultät brach er das Studium 1847 ab, um zu versuchen, die Lage der 350 geerbten Leibeigenen im Stammgut der Familie in Jasnaja Poljana mit Landreformen zu verbessern. Er erlebte von 1851 an in der zaristischen Armee die Kämpfe im Kaukasus und nach Ausbruch des Krimkriegs 1854 den Stellungskrieg in der belagerten Festung Sewastopol. Die Berichte aus diesem Krieg (1855 Sewastopoler Erzählungen) machten ihn als Schriftsteller früh bekannt. Er bereiste aus pädagogischem Interesse 1857 und 1860/61 westeuropäische Länder und traf dort auf Künstler und Pädagogen. Nach der Rückkehr verstärkte er die reformpädagogischen Bestrebungen und richtete Dorfschulen nach dem Vorbild Rousseaus ein. Seit 1855 lebte er abwechselnd auf dem Gut Jasnaja Poljana, in Moskau, und in Sankt Petersburg. Im Jahre 1862 heiratete er die 18-jährige deutschstämmige Sofja Andrejewna Behrs, mit der er insgesamt 13 Kinder hatte. In den folgenden Jahren seiner Ehe schrieb er die monumentalen Romane Krieg und Frieden sowie Anna Karenina, die Tolstojs literarischen Weltruhm begründeten. Tolstois lebenslange Suche nach der geeigneten Lebensform kulminierte 1910 darin, daß er seine Frau verließ, da diese nicht bereit war, sich von den gemeinsamen Besitztümern zu trennen. Er starb kurze Zeit darauf an einer Lungenentzündung.
Ulrich Noethen, 1959 in München geboren, Absolvent der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart, begann seine Schauspielkarriere 1985 am Freiburger Theater. Nach zwei Jahren im dortigen Ensemble arbeitete er unter anderem am Schauspiel Köln, an der Staatlichen Schauspielbühne Berlin und am Staatstheater Stuttgart. Anfang der 90er Jahre wechselte er zum Fernsehen und spielte u. a. in "Tatort". Seitdem war er in Kinofilmen sowie in unzähligen TV-Produktionen zu sehen. Er wurde mit dem Goldenen Löwen, der Goldenen Kamera, dem Bayerischen Filmpreis, dem Bundesfilmpreis und dem Preis der deutschen Filmkritik ausgezeichnet.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Medium MP3-CD
Sprecher Ulrich Noethen
Anzahl 6
Erscheinungsdatum 01.09.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783862312993
Verlag Der Audio Verlag
Spieldauer 3989 Minuten
Verkaufsrang 5.379
Hörbuch (MP3-CD)
61,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 46299319
    Krieg und Frieden
    von Leo N. Tolstoi
    Hörbuch (CD)
    36,99
  • 35150160
    Anna Karenina (Ungekürzte Lesung)
    von Leo N. Tolstoi
    Hörbuch (CD)
    156,99
  • 33798732
    Ulysses
    von James Joyce
    Hörbuch (MP3-CD)
    73,99
  • 15803540
    Pluspunkt Deutsch 1a. CDs. Neubearbeitung
    von Friederike Jin
    Hörbuch (CD)
    17,99
  • 26225659
    Der Process
    von Franz Kafka
    Hörbuch (CD)
    64,99
  • 44283639
    Frauen bereisen die Welt
    Hörbuch (CD)
    25,99
  • 32724493
    Die Herren von Winterfell / Das Lied von Eis und Feuer Bd.1
    von George R. R. Martin
    (170)
    Hörbuch (MP3-CD)
    16,77 bisher 26,99
  • 39202669
    Maigret - Die besten Fälle
    von Georges Simenon
    Hörbuch (CD)
    17,99
  • 14671680
    Old Surehand I. MP3-CD
    von Karl May
    Hörbuch (MP3-CD)
    19,99
  • 17590801
    Anna Karenina
    von Leo N. Tolstoi
    (49)
    Hörbuch (CD)
    18,99
  • 44153441
    Germinal
    von Emile Zola
    Hörbuch (MP3-CD)
    8,99
  • 46299307
    Ich bin so knallvergnügt erwacht. 2 CDs
    von Joachim Ringelnatz
    Hörbuch (CD)
    9,99 bisher 13,99
  • 45186574
    Meine Mutter, ihre Katze und der Staubsauger
    von Wladimir Kaminer
    Hörbuch (CD)
    9,99 bisher 15,99
  • 45244896
    Vaiana
    von Suzanne Francis
    (1)
    Hörbuch (CD)
    6,51 bisher 8,99
  • 44141105
    Murks-Magie 01 - Das verflixte Klassen-Schlamassel
    von Emily Jenkins
    (14)
    Hörbuch (CD)
    8,99 bisher 11,99
  • 42359439
    Der Mann ohne Eigenschaften
    von Robert Musil
    Hörbuch (MP3-CD)
    44,99
  • 65236925
    QualityLand
    von Marc-Uwe Kling
    (133)
    Hörbuch (CD)
    12,99 bisher 16,99
  • 524892
    Die Wahlverwandtschaften. 8 CDs
    von Johann Wolfgang Goethe
    Hörbuch (CD)
    41,99
  • 42451964
    Die Höredition der Weltliteratur
    von Johann Wolfgang Goethe
    Hörbuch (MP3-CD)
    64,99
  • 47877480
    Tonio Kröger
    von Thomas Mann
    Hörbuch (CD)
    23,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Krieg und Frieden (Ungekürzte Lesung - nur auf PC-Laufwerken lesbar)

Krieg und Frieden (Ungekürzte Lesung - nur auf PC-Laufwerken lesbar)

von Leo N. Tolstoi

Hörbuch (MP3-CD)
61,99
+
=
Der Tod des Iwan Iljitsch - Leo N. Tolstoi

Der Tod des Iwan Iljitsch

von Leo N. Tolstoi

Hörbuch (MP3-CD)
8,99
+
=

für

68,85

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen