Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Kriegsende im Wendland

Erlebte Geschichte. Eine zeitgeschichtliche Momentaufnahme. Band I

Jahrzehntelang hatte man versucht, die eigenen Erlebnisse vom Kriegsende zu vergessen oder aus dem Gedächtnis zu verdrängen. Fragen wurde mit einer Notlüge abgeblockt: "Weiß ich nicht mehr! Hab' ich vergessen!" Man hat sich niemandem mitgeteilt. Erst Jahrzehnte nach Kriegsende kam irgendwann der Gedanke auf, die eigenen Erlebnisse aufzuschreiben, um sie nicht für immer verlorengehen zu lassen. Um den Nachgeborenen und späteren Generationen möglichst verständlich zu schildern, wie man als Zivilperson das Kampfgeschehen kurz vor Kriegsende erlebt, empfunden und verkraftet hat. Eine korrekte Berichterstattung zu diesem Thema muß allein die persönlichen Erlebnisse und Erfahrungen des Autors schildern, unverfälscht durch später erworbene Kenntnisse des Geschehens im weiteren Umfeld. Eine Aufzählung der Ereignisse in zeitlicher Folge, wie sie ein damals Zwölfjähriger persönlich erlebt und in Erinnerung behalten hat. So entstand ein sehr ausführliches Tagebuch, ganz allein aus dem Blickwinkel eines Jungen gesehen, der über seine Erlebnisse ohne jegliche Beschönigung in Form eines Gedächtnisprotokolls berichtet. Scham und Schuld spielen in diesem Bericht eine untergeordnete Rolle.
Keine Schuldzuweisungen, keine Rechtfertigungen und schon gar keine Aufrechnungen. Deutlich wird dargestellt: Das damalige Denken, die Empfindungen und Gefühle, der Zusammenhalt der Notgemeinschaft, die uneigennützige Hilfsbereitschaft einiger, Mut und Feigheit in der Umgebung, und nicht zuletzt das ausgeprägte Ehrgefühl. Der erst schleichend und dann verblüffend schnell sich steigernde Verlust aller bis dahin geltenden Wertebegriffe wird angesprochen.
Dieses Buch mit dem Titel Kriegsende im Wendland und mit Untertitel "Erlebte Geschichte. Eine zeitgeschichtliche Momentaufnahme." ist das erste von vier Büchern. Die militärhistorischen Abläufe im Wendland sind separaten Abhandlungen vorbehalten. Denn die Militäraktionen kannte kein Zivilist, weder die Aktionen der Amerikaner noch die des deutschen Militärs. Diese militärgeschichtlichen Ereignisse werden in drei separaten Büchern geschildert, alle unter dem Haupttitel Kriegsende im Wendland, aber mit folgenden Untertiteln:
2. Buch "Brückenkopf Lenzen",
3. Buch "Vorstoß der 5. US-Panzerdivision, Brückenkopf Dömitz",
4. Buch "Gefangenenlager Gorleben".
Portrait
Karl-Heinz Schwerdtfeger, Jahrgang 1933, verheiratet, zwei erwachsene Töchter. Maschinenbau-Ingenieur im Ruhestand. Nach Lehrzeit und Studium mit 23 Jahren ausgewandert in die Schweiz.
Dort beschäftigt als Ingenieur im Aufzugbau. Nach 10 Jahren Schweiz 1965 Rückkehr nach Deutschland. Anfangs eingesetzt im Aufzugbau, später übergewechselt in den Fahrtreppenbau. Mehrere Einsätze als Projektleiter von größeren Bauvorhaben im In - und Ausland.
Die herausragende Auszeichnung für eine einjährige Projektleitung erhielt er 1976 mit der Verleihung des Titels "Chevalier" sowie des belgischen Ritterkreuzes durch den damaligen König Baudouin für die termingerechte Fertigung, Lieferung und Installation von 130 Fahrtreppen für die U-Bahn (Metro) in Brüssel / Belgien.
Im Jahre 1998, 65 jährig, in den Ruhestand gegangen.
Seit der Jugendzeit bestand großes Interesse an geschichtlichen Ereignissen. Die Erforschung von Ursachen. Zusammenhänge und deren Auswirkungen. Aber erst als Rentner ergab sich für ihn dann die Möglichkeit, die vielen vorher bereits gesammelten Dokumente und Informationen über das Kriegsende im Wendland ohne Eile aufzuarbeiten.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kopiergeschützt i
Seitenzahl 392, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 29.11.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783732229024
Verlag Books on Demand
eBook
38,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 39722202
    Der vertuschte Verrat
    von Dierk Ludwig Schaaf
    eBook
    22,99
  • 40991175
    Die Geschichte des Landes Baden-Württemberg
    von Bernd Zemek
    eBook
    9,99
  • 41761239
    Flak im Endkampf - Leuna 1945
    von Jürgen Möller
    eBook
    28,99
  • 42378879
    Das Joshua-Profil
    von Sebastian Fitzek
    (78)
    eBook
    8,49
  • 52928156
    Homo Deus
    von Yuval Noah Harari
    eBook
    19,99
  • 64513646
    Der Dreißigjährige Krieg
    von Herfried Münkler
    (4)
    eBook
    29,99
  • 43310678
    Die Macht der Geographie
    von Tim Marshall
    eBook
    10,99
  • 34172447
    Die vergessene Generation
    von Sabine Bode
    eBook
    7,99
  • 45303535
    Das Tagebuch der Menschheit
    von Carel van Schaik
    (5)
    eBook
    12,99
  • 33120482
    Tagebuch
    von Anne Frank
    (47)
    eBook
    7,99
  • 44264974
    Weltgeschichte to go
    von Alexander von Schönburg
    eBook
    9,99
  • 62292516
    Die Stadt des Affengottes
    von Douglas Preston
    eBook
    15,99
  • 36477836
    Die Schlafwandler
    von Christopher Clark
    eBook
    15,99
  • 33591961
    1913
    von Florian Illies
    (63)
    eBook
    9,99
  • 45303550
    Licht aus dem Osten
    von Peter Frankopan
    eBook
    17,99
  • 28475603
    Von Ratlosen und Löwenherzen
    von Rebecca Gablé
    (33)
    eBook
    8,99
  • 61461218
    Die Hände meines Vaters
    von Irina Scherbakowa
    eBook
    19,99
  • 74644964
    Wem gehört das Heilige Land?
    von Michael Wolffsohn
    eBook
    11,99
  • 26224423
    Kriegsenkel
    von Sabine Bode
    (13)
    eBook
    7,99
  • 65152795
    Der Dreißigjährige Krieg
    von Christian Pantle
    eBook
    16,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Kriegsende im Wendland - Karl-Heinz Schwerdtfeger

Kriegsende im Wendland

von Karl-Heinz Schwerdtfeger

eBook
38,99
+
=
Eine kurze Geschichte der Menschheit - Yuval Noah Harari

Eine kurze Geschichte der Menschheit

von Yuval Noah Harari

(33)
eBook
12,99
+
=

für

51,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen