Kriegsenkel

Die Erben der vergessenen Generation

(13)
Die Kriegsvergangenheit zeigt auch heute noch in vielen Familien Spuren, bis in die zweite und dritte Generation hinein. Jetzt meldet sich die Generation der Kinder der Kriegskinder zu Wort. Sie sind in den Zeiten des Wohlstands aufgewachsen. Noch ist es ein völlig neuer Gedanke, sich vorzustellen, ihre tief sitzende Verunsicherung könnte von den Eltern stammen, die ihre Kriegserlebnisse nicht verarbeitet haben. Die Kriegsvergangenheit zeigt auch heute noch in vielen Familien Spuren, bis in die zweite und dritte Generation hinein. Jetzt meldet sich die Generation der Kinder der Kriegskinder zu Wort. Ein Buch, das den »Kriegsenkeln« hilft, sich selbst besser zu verstehen. Als Friedenskinder sind sie in den Zeiten des Wohlstandes aufgewachsen. Es hat ihnen an nichts gefehlt. Oder doch? Die Generation der zwischen 1960 und 1975 Geborenen hat mehr Fragen als Antworten: Wieso haben viele das Gefühl, nicht genau zu wissen, wer man ist und wohin man will? Wo liegen die Ursachen für diese diffuse Angst vor der Zukunft? Weshalb bleiben so viele von ihnen kinderlos? Noch ist es für sie ein völlig neuer Gedanke, sich vorzustellen, ihre tief sitzende Verunsicherung könnte von den Eltern stammen, die ihre Kriegserlebnisse nicht verarbeitet haben. Ist es möglich, dass eine Zeit, die über 60 Jahre zurückliegt, so stark in ihr Leben als nachgeborene Kinder hineinwirkt?
Rezension
»... In 14 spannenden Fallbeispielen legt Bode nun dar, wie die Beziehung zu ihren Eltern und das Schweigen über den Krieg diese Generation prägte.« Emotion, 4/2009
Portrait
Sabine Bode, Jahrgang 1947, begann als Redakteurin beim »Kölner Stadt-Anzeiger«. Seit 1978 arbeitet sie freiberuflich als Journalistin und Buchautorin und lebt in Köln. Sie ist eine renommierte Expertin auf dem Gebiet seelischer Kriegsfolgen. Ihre Sachbücher »Die vergessene Generation«, »Kriegsenkel«, »Nachkriegskinder« und »Kriegsspuren« sind Bestseller und wurden in mehrere Sprachen übersetzt.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 282, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 06.10.2010
Sprache Deutsch
EAN 9783608101317
Verlag Klett Cotta
Verkaufsrang 3.601
eBook
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 34172447
    Die vergessene Generation
    von Sabine Bode
    eBook
    7,99
  • 44251846
    Kriegsspuren
    von Sabine Bode
    eBook
    7,99
  • 43243893
    Kriegserbe in der Seele
    von Gabriele Frick-Baer
    eBook
    15,99
  • 44090242
    Auf der Suche nach dem unbekannten Vater
    von Wolfgang Petzold
    eBook
    4,49
  • 36277639
    Eine Nacht, Markowitz
    von Ayelet Gundar-Goshen
    eBook
    11,99
  • 44401927
    Das Erbe der Kriegsenkel
    von Matthias Lohre
    eBook
    15,99
  • 33120482
    Tagebuch
    von Anne Frank
    (46)
    eBook
    7,99
  • 44401795
    Portugiesisches Erbe
    von Luis Sellano
    (23)
    eBook
    11,99
  • 17636506
    Kriegskinder – Zwischen Spiel und Bombenhagel
    von Friedenszentrum Leipzig e.V.
    eBook
    4,99
  • 44790790
    Zwei um die Welt – in 80 Tagen ohne Geld
    von Paul Hoepner
    eBook
    14,99
  • 42934215
    Die größten Lügen der Geschichte
    von Frank Fabian
    (4)
    eBook
    3,99
  • 28906978
    Homo faber
    von Max Frisch
    (26)
    eBook
    7,99
  • 34290984
    Der Alchimist
    von Paulo Coelho
    (65)
    eBook
    7,99
  • 33591961
    1913
    von Florian Illies
    (57)
    eBook
    9,99
  • 30188787
    Torso
    von Wolfram Fleischhauer
    eBook
    6,99
  • 42769873
    Und ich habe nichts geahnt
    von Andrea Micus
    eBook
    12,99
  • 33617965
    Die Stalingrad-Protokolle
    von Jochen Hellbeck
    (2)
    eBook
    13,99
  • 44401527
    Sternenregen
    von Nora Roberts
    (24)
    eBook
    8,99
  • 41089999
    Die Betrogene
    von Charlotte Link
    (72)
    eBook
    9,99
  • 28475603
    Von Ratlosen und Löwenherzen
    von Rebecca Gablé
    (30)
    eBook
    8,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Wie lange wirken Kriegstraumata nach?“

Monika Fuchs, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Sabine Bode ist eine deutsche Journalistin und Buchautorin. Richtig bekanntgeworden ist die 1947 geborene Autorin durch ihr Buch „Die vergessene Generation“, wo sie sich mit den Menschen, die in der Zeit des 3. Reichs und des 2. Weltkriegs geboren wurden, intensiv beschäftigt. 2006 erschien dann erstmalig das Buch „Kriegsenkel“ und Sabine Bode ist eine deutsche Journalistin und Buchautorin. Richtig bekanntgeworden ist die 1947 geborene Autorin durch ihr Buch „Die vergessene Generation“, wo sie sich mit den Menschen, die in der Zeit des 3. Reichs und des 2. Weltkriegs geboren wurden, intensiv beschäftigt. 2006 erschien dann erstmalig das Buch „Kriegsenkel“ und 2011 legte sie dann noch das fehlende Buch der Generation „Nachkriegskinder“ nach.

Kriegsenkel sind die Menschen, die zwischen 1960 bis ca. 1975 geboren wurden. Sabine Bode hat Menschen gesucht, die über sich und die Beziehung zu ihren Eltern und Großeltern berichten. Herausgekommen ist ein erstaunlicher und vielfach auch ergreifender Bericht über Menschen, die große Schwierigkeiten haben, sich in ihrem Leben zurechtzufinden. Fast alle Betroffenen haben bereits Therapieerfahrung hinter sich. Zum Glück ist die Forschung aber in der Zwischenzeit so weit, dass sie herausgefunden hat, dass auch die Kriegsenkel noch an den Erfahrungen ihrer Eltern und Großeltern leiden. Es ist erschreckend, wie diese erlittenen Schicksale der früheren Generationen nachwirken.

Mich hat dieses Buch zutiefst beeindruckt und berührt. Ich selbst bin als 1963 Geborene selbst betroffen. Dieses Buch hat mir in ganz vielen Berichten aufgezeigt, warum ich so bin wie ich bin. Und es hat mir auch gezeigt, dass es mir nicht nur allein so geht, sondern dass ganz viele Menschen ähnlich empfinden und ähnliche Erfahrungen haben. Mir haben die Berichte der anderen Menschen aber nicht nur die Augen geöffnet, sondern sie haben mir auch Mut gemacht, dass es Auswege aus der für mich ausweglos erscheinenden Situation gibt. Und ich werde dieses Buch meinen Eltern geben und selbst noch das Buch „Die vergessene Generation“ lesen. Und wenn wir drei beide Bücher gelesen haben, hoffe ich, dass sich die Möglichkeit ergibt, über unsere Erfahrungen und Gefühle zu reden. Denn gerade dass, was unsere Eltern und unsere Großeltern erlebt haben, haben sie uns ja vielfach sicher auch mit bestem Gewissen nicht erzählt, um uns zu schonen. Aber sie leiden darunter und haben es damit unwissentlich auch an uns weitergegeben.

Ein sehr wichtiges Buch, was sehr zum Verständnis der Generationen beiträgt.

Sylvia Donath, Thalia-Buchhandlung Baden-Baden

Ein wichtiger Titel für alle, die geschichtlich interessiert sind oder der Enkelgeneration angehören. Es geht um das Verstehen von Verhaltensweisen, die heute noch nachwirken. Ein wichtiger Titel für alle, die geschichtlich interessiert sind oder der Enkelgeneration angehören. Es geht um das Verstehen von Verhaltensweisen, die heute noch nachwirken.

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Einfühlsam begibt sich Sabine Bode wieder auf die Suche nach Antworten. Diesmal geht es um die Nach-nachkriegs-Generation. Der eine oder andere wird sich sehr angesprochen fühlen. Einfühlsam begibt sich Sabine Bode wieder auf die Suche nach Antworten. Diesmal geht es um die Nach-nachkriegs-Generation. Der eine oder andere wird sich sehr angesprochen fühlen.

„Zu weit hergeholt?“

Susanne Schach, Thalia-Buchhandlung Worms

Nachdem ich Sabine Bodes Buch "Die vergessene Generation" in der Hoffnung, meine Eltern besser zu verstehen, gelesen hatte, war ich sehr auf den Titel "Kriegsenkel" gespannt. Denn zu eben jenen Enkeln gehöre ja auch ich. So wurde mein Blickwinkel in diese Richtung geöffnet. Man betrachtet den Krieg ja immer als lange beendet, aber natürlich Nachdem ich Sabine Bodes Buch "Die vergessene Generation" in der Hoffnung, meine Eltern besser zu verstehen, gelesen hatte, war ich sehr auf den Titel "Kriegsenkel" gespannt. Denn zu eben jenen Enkeln gehöre ja auch ich. So wurde mein Blickwinkel in diese Richtung geöffnet. Man betrachtet den Krieg ja immer als lange beendet, aber natürlich ist man je nach Familiengeschichte doch mehr oder weniger davon beeinflusst, denn die Großeltern und Eltern agierten und erzogen auch so und nicht anders, weil sie gewisse Erfahrungen und Traumata hatten. Nein, die These scheint mir nicht zu weit hergeholt!

„Informativ“

Petra Kurbach, Thalia-Buchhandlung Osnabrück

Im Buch Kriegsenkel schreibt Sabine Bode über die Folgen der Kriegs- und Nachkriegszeit in Familien in Deutschland. Sie schildert viele Beispiele, die noch lange nachwirken.
Eine Lektüre, die nicht so schnell loslässt und die eigene Familiengeschichte in einem anderen Licht zeigen kann.
Im Buch Kriegsenkel schreibt Sabine Bode über die Folgen der Kriegs- und Nachkriegszeit in Familien in Deutschland. Sie schildert viele Beispiele, die noch lange nachwirken.
Eine Lektüre, die nicht so schnell loslässt und die eigene Familiengeschichte in einem anderen Licht zeigen kann.

Marta Magdalena Urban, Thalia-Buchhandlung Koblenz

Eine gute Lektüre um ungeklärte innere Fragen und die Auseinandersetzung mit den Anworten. Auf jeden Fall lesenswert. Eine gute Lektüre um ungeklärte innere Fragen und die Auseinandersetzung mit den Anworten. Auf jeden Fall lesenswert.

Nicole Treuholz, Thalia-Buchhandlung Wildau

Auch die dritte Generation der Deutschen spürt noch die Nachwirkungen des Zweiten Weltkrieges. Lesenswert! Auch die dritte Generation der Deutschen spürt noch die Nachwirkungen des Zweiten Weltkrieges. Lesenswert!

„Kriegsenkel“

Karin Thuma, Thalia-Buchhandlung Dresden

Die Journalistin Sabine Bode hat mit den Enkeln der Kriegsgeneration, mit den heute 30 bis 50- Jährigen gesprochen, die über sich selbst, ihre Eltern und Großeltern reflektieren. Bedrückende deutsche Einzelschicksale erfahren wir, Schuld, Unschuld, Traumatisierungen und wie diese bis heute in den Familien und Beziehungen nachwirken. Die Journalistin Sabine Bode hat mit den Enkeln der Kriegsgeneration, mit den heute 30 bis 50- Jährigen gesprochen, die über sich selbst, ihre Eltern und Großeltern reflektieren. Bedrückende deutsche Einzelschicksale erfahren wir, Schuld, Unschuld, Traumatisierungen und wie diese bis heute in den Familien und Beziehungen nachwirken. Es ist eine sehr persönliche Art der Aufarbeitung dieses Teils unserer Geschichte, die durchaus dazu anregen kann, auch in der eigenen Familie näher und genauer nachzuspüren.

Kristin Schenk, Thalia-Buchhandlung Coesfeld

Warum sind wie so wie wir sind? Sabine Bode hat viele Familien der Kriegskindergerenation und deren Nachkommen befragt und gibt erstmals Antworten auf bisher kaum gestellte Fragen Warum sind wie so wie wir sind? Sabine Bode hat viele Familien der Kriegskindergerenation und deren Nachkommen befragt und gibt erstmals Antworten auf bisher kaum gestellte Fragen

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 39364636
    Der Fotograf von Auschwitz
    von Reiner Engelmann
    eBook
    11,99
  • 41198491
    Als die Soldaten kamen
    von Miriam Gebhardt
    eBook
    11,99
  • 40718648
    Wir letzten Kinder Ostpreußens
    von Freya Klier
    eBook
    17,99
  • 41801113
    Sarahs Schlüssel
    von Tatiana de Rosnay
    eBook
    9,99
  • 40391038
    Das Zeugenhaus
    von Christiane Kohl
    eBook
    8,99
  • 41007251
    Kind, versprich mir, dass du dich erschießt
    von Florian Huber
    eBook
    10,99
  • 28672967
    Während die Welt schlief
    von Susan Abulhawa
    (28)
    eBook
    8,99
  • 39364897
    Wilhelm Brasse - der Fotograf von Auschwitz
    von Maurizio Onnis
    eBook
    15,99
  • 32822305
    Wir sind die Wolfskinder
    von Sonya Winterberg
    eBook
    10,99
  • 33120482
    Tagebuch
    von Anne Frank
    (46)
    eBook
    7,99
  • 30422396
    »Grüße und Küsse an alle«
    von Mirijam Pressler
    eBook
    9,99
  • 39364821
    Über uns die Nacht
    von Anat Talshir
    eBook
    8,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
13 Bewertungen
Übersicht
7
4
2
0
0

Mein erstes e-book; einfach genial
von einer Kundin/einem Kunden aus Steinau am 12.03.2014

Das ist für mich das erste e-book. Mithilfe eines Ihrer Mitarbeiter konnte ich es problemlos runterladen. Ich werde zukünftig nur noch e-books lesen. Kein Platz im Regal notwendig, kein dickes Buch, wenns mitgenommen wird, lässt sich sehr gut lesen, da man den Kontrast umkehren kann. Ich sehe eigentlich nur... Das ist für mich das erste e-book. Mithilfe eines Ihrer Mitarbeiter konnte ich es problemlos runterladen. Ich werde zukünftig nur noch e-books lesen. Kein Platz im Regal notwendig, kein dickes Buch, wenns mitgenommen wird, lässt sich sehr gut lesen, da man den Kontrast umkehren kann. Ich sehe eigentlich nur Vorteile.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1
Ja genau, ich auch.....
von Lydia Hirsch am 17.04.2014
Bewertet: gebundene Ausgabe

Als Kriegsenkelin kann ich nur sagen, ein sehr gutes Buch. Es schreit nach mehr Geschichten von Gleichgesinnten. Ich finde mich in vielen Situationen wieder. Gut zu wissen woher die Angst und die Ruhelosigkeit kommt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
hilfreich informativ
von einer Kundin/einem Kunden am 04.09.2011
Bewertet: gebundene Ausgabe

auch mein Vater wurde vertrieben aus seiner Heimat. Heute nach seinem tod muss ich mit dieser Wut die in mir ist umgehen und nicht weiß erst jetzt so langsoam woher sie kommt.Durch meinen Vater der aus seinem Umfeld mit 13 Jaren herrausgeriessen wurde.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Kriegsenkel

Kriegsenkel

von Sabine Bode

(13)
eBook
7,99
+
=
Nachkriegskinder

Nachkriegskinder

von Sabine Bode

(4)
eBook
7,99
+
=

für

15,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen