Thalia.de

Kriegswirtschaft und Arbeitseinsatz bei der Auto Union AG Chemnitz im Zweiten Weltkrieg

Beiträge zur Unternehmensgeschichte

Die Vorkriegsjahre mit den legendären Luxuskarossen dominierten bisher die Sicht auf die 1932 gegründete Chemnitzer Auto Union. Doch produzierte der expandierende Konzern im Laufe des Zweiten Weltkriegs von Infanteriemunition bis hin zu Panzer- und Flugzeugmotoren nahezu alles - und seine Werkhallen füllten sich mit Zwangsarbeitern und schließlich sogar KZ-Häftlingen.

Die Studie beruht wesentlich auf dem umfangreichen Firmenarchiv, das sich heute im Sächsischen Staatsarchiv Chemnitz befindet. Ein besonderes Augenmerk liegt auf den Handlungsspielräumen des Managements. Deutlich wird: Im Gegensatz zu den einzelnen Fertigungsprogrammen für Kriegsgerät mischte sich der NS-Staat in den Ausbau zu einem über die Reichsgrenzen ausgreifenden Rüstungskonzern kaum ein. Er geschah eigeninitiativ. Wie ihre Konkurrenten nutzte die Auto Union aus Gewinninteresse, nationalistischer Verblendung und v. a. mit Blick auf ihre Positionierung im "großdeutschen" Nachkriegseuropa stets die ihr durch das Regime dargebotenen Expansionschancen. Doch war die Auto Union keineswegs ein besonders ehrgeiziger NS-Musterbetrieb, der der Branchenkonkurrenz zeitlich oder quantitativ vorangeschritten wäre.

Rezension
"[D]ie sehr gut lesbare Studie [...][liefert] zweifelsohne den wichtigen Baustein einer rüstungsrelevanten Aktiengesellschaft, an dessen hoher Qualität sich künftige Standortstudien auch anderer Regionen werden messen lassen müssen." Swen Steinberg Neues Archiv für sächsische Geschichte 86, 2015
Portrait

Martin Kukowski, geb. 1964. Seit 2001 Koordinator für Archiv und Unternehmensgeschichte bei der AUDI AG, Ingolstadt, zuvor Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Professur für Wirtschafts- und Sozialgeschichte der Technischen Universität Chemnitz.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 518
Erscheinungsdatum 21.05.2014
Serie Beiträge zur Unternehmensgeschichte 34
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-515-10618-4
Verlag Franz Steiner Verlag
Maße (L/B/H) 240/170/35 mm
Gewicht 870
Abbildungen 52 Schwarz-Weiß- Tabellen, 73 Schwarz-Weiß- Fotos
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
75,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 15645190
    Autos bauen im Sozialismus
    von Sönke Friedreich
    Buch (gebundene Ausgabe)
    78,00
  • 42546665
    Not macht erfinderisch
    von Werner Görmar
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 41054135
    1945 - Niederlage. Befreiung. Neuanfang
    Buch (gebundene Ausgabe)
    29,95
  • 47737002
    Der letzte Überlebende
    von Sam Pivnik
    (52)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 37473522
    Die Abstiegsgesellschaft
    von Oliver Nachtwey
    Buch (Taschenbuch)
    18,00
  • 43855648
    Die Asyl-Industrie
    von Udo Ulfkotte
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 47092595
    Hinter den Türen warten die Gespenster
    von Florian Huber
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • 45161447
    Die Frau des Zoodirektors
    von Diane Ackerman
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 44253034
    Der stille Putsch
    von Jürgen Roth
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 47662191
    Das gespaltene Land
    von Alexander Hagelüken
    Buch (Paperback)
    12,99
  • 40934786
    Otto von Bismarck - Gedanken und Erinnerungen
    von Otto Bismarck
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,95
  • 45244176
    Jahrhundertzeugen
    von Tim Pröse
    (7)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 47745357
    Frau Neumann haut auf den Putz
    von Susanne Neumann
    Buch (Paperback)
    15,00
  • 47877942
    Irenas Liste oder Das Geheimnis des Apfelbaums
    von Tilar J. Mazzeo
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    21,99
  • 52497250
    »Vergesst ja Nette nicht!«
    von Bernhard Nette
    Buch (Taschenbuch)
    29,80
  • 43243729
    Reparationsschuld
    von Hartmut Rübner
    Buch (Kunststoff-Einband)
    29,90
  • 45165392
    Volkswagen
    von Mark C. Schneider
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • 47929482
    Nazis in der DDR
    von Hubertus Knabe
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,00
  • 47779502
    Robert Bosch
    von Peter Theiner
    Buch (gebundene Ausgabe)
    29,95
  • 11375251
    Hexenwahn
    von Lyndal Roper
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,95

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Kriegswirtschaft und Arbeitseinsatz bei der Auto Union AG Chemnitz im Zweiten Weltkrieg

Kriegswirtschaft und Arbeitseinsatz bei der Auto Union AG Chemnitz im Zweiten Weltkrieg

von Rudolf Boch , Martin Kukowski

Buch (Taschenbuch)
75,00
+
=
Kooperation und Effizienz im Dienste des Eroberungskrieges

Kooperation und Effizienz im Dienste des Eroberungskrieges

von Silke Schumann

Buch (gebundene Ausgabe)
75,00
+
=

für

150,00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Beiträge zur Unternehmensgeschichte

  • Band 29

    13988278
    Netzwerkökonomie im frühen 19. Jahrhundert
    von Adelheid Saldern
    52,00
  • Band 31

    33691506
    Der Bahnbrecher des Stahl- und Eisenbahnzeitalters
    von Zdenek Jindra
    83,00
  • Band 32

    36775636
    Monetarisierung und Individualisierung
    von Almuth Bartels
    64,00
  • Band 33

    36809795
    Von den Anfängen zum Milliardengeschäft
    von Ulrich Kreutzer
    60,00
  • Band 34

    39095541
    Kriegswirtschaft und Arbeitseinsatz bei der Auto Union AG Chemnitz im Zweiten Weltkrieg
    von Rudolf Boch
    75,00
    Sie befinden sich hier
  • Band 35

    44264264
    Unternehmer in der Weimarer Republik
    von
    64,00