Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Kriegswirtschaft und Arbeitseinsatz bei der Auto Union AG Chemnitz im Zweiten Weltkrieg

Beiträge zur Unternehmensgeschichte 34


Die Vorkriegsjahre mit den legendären Luxuskarossen dominierten bisher die Sicht auf die 1932 gegründete Chemnitzer Auto Union. Doch produzierte der expandierende Konzern im Laufe des Zweiten Weltkriegs von Infanteriemunition bis hin zu Panzer- und Flugzeugmotoren nahezu alles – und seine Werkhallen füllten sich mit Zwangsarbeitern und schließlich sogar KZ-Häftlingen.

Die Studie beruht wesentlich auf dem umfangreichen Firmenarchiv, das sich heute im Sächsischen Staatsarchiv Chemnitz befindet. Ein besonderes Augenmerk liegt auf den Handlungsspielräumen des Managements. Deutlich wird: Im Gegensatz zu den einzelnen Fertigungsprogrammen für Kriegsgerät mischte sich der NS-Staat in den Ausbau zu einem über die Reichsgrenzen ausgreifenden Rüstungskonzern kaum ein. Er geschah eigeninitiativ. Wie ihre Konkurrenten nutzte die Auto Union aus Gewinninteresse, nationalistischer Verblendung und v. a. mit Blick auf ihre Positionierung im "großdeutschen" Nachkriegseuropa stets die ihr durch das Regime dargebotenen Expansionschancen. Doch war die Auto Union keineswegs ein besonders ehrgeiziger NS-Musterbetrieb, der der Branchenkonkurrenz zeitlich oder quantitativ vorangeschritten wäre.

Rezension
"[D]ie sehr gut lesbare Studie [...][liefert] zweifelsohne den wichtigen Baustein einer rüstungsrelevanten Aktiengesellschaft, an dessen hoher Qualität sich künftige Standortstudien auch anderer Regionen werden messen lassen müssen." Swen Steinberg Neues Archiv für sächsische Geschichte 86, 2015
Portrait

Martin Kukowski, geb. 1964. Seit 2001 Koordinator für Archiv und Unternehmensgeschichte bei der AUDI AG, Ingolstadt, zuvor Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Professur für Wirtschafts- und Sozialgeschichte der Technischen Universität Chemnitz.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 518
Erscheinungsdatum 21.05.2014
Serie Beiträge zur Unternehmensgeschichte 34
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-515-10618-4
Verlag Franz Steiner Verlag
Maße (L/B/H) 241/172/35 mm
Gewicht 886
Abbildungen 52 Schwarz-Weiß- Tabellen, 73 Schwarz-Weiß- Fotos
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
75,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 15645190
    Autos bauen im Sozialismus
    von Sönke Friedreich
    Buch (gebundene Ausgabe)
    78,00
  • 22221501
    Der Nord-Ostseekanal und seine Bedeutung für die deutschen Seehäfen im Jahr 1894
    von August Sartori
    Buch (Taschenbuch)
    29,90
  • 42546665
    Not macht erfinderisch
    von Konrad Vogel
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 41054135
    1945 – Niederlage. Befreiung. Neuanfang
    Buch (gebundene Ausgabe)
    29,95
  • 45244176
    Jahrhundertzeugen
    von Tim Pröse
    (7)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 45161447
    Die Frau des Zoodirektors
    von Diane Ackerman
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 47878141
    Die Zahlentrickser
    von Gerd Bosbach
    (1)
    Buch (Paperback)
    19,99
  • 47737002
    Der letzte Überlebende
    von Sam Pivnik
    (62)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 3043850
    Ich trug den gelben Stern
    von Inge Deutschkron
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • 43855648
    Die Asyl-Industrie
    von Udo Ulfkotte
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 37473522
    Die Abstiegsgesellschaft
    von Oliver Nachtwey
    Buch (Taschenbuch)
    18,00
  • 4559938
    Mein Weg über die Pyrenäen
    von Lisa Fittko
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 47602180
    Die narzisstische Volksgemeinschaft
    von Felix Römer
    Buch (gebundene Ausgabe)
    26,00
  • 30570707
    Doppelleben
    von Antje Vollmer
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • 47092834
    Kein Wohlstand für alle!?
    von Ulrich Schneider
    Buch (Taschenbuch)
    18,00
  • 2905083
    Kommandant in Auschwitz
    von Rudolf Höss
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • 21266008
    Spätes Tagebuch
    von Max Mannheimer
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    9,00
  • 18253564
    Der SS-Staat
    von Eugen Kogon
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,95
  • 46383386
    Gemeinschaftsfremde
    Buch (Kunststoff-Einband)
    19,00
  • 40888076
    Hanseaten unter dem Hakenkreuz
    von Uwe Bahnsen
    SPECIAL (gebundene Ausgabe)
    4,99

Weitere Bände von Beiträge zur Unternehmensgeschichte

  • Band 3

    11068129
    Deutsche Direktinvestitionen in Grossbritannien, 1871-1918
    von Antje Hagen
    75,00
  • Band 8

    11062046
    Wiederaufbau und Aufstieg der Kölner Messe 1946-1956
    von Marcus Schüller
    42,00
  • Band 11

    6322959
    Die Baumwollgewerbe Nordwestdeutschlands und der westlichen Nachbarländer beim Übergang von der vorindustriellen zur frühindustriellen Zeit 1750-1815
    von Gerhard Adelmann
    34,00
  • Band 12

    1981875
    Kaffee-Konzentration
    von Ursula Becker
    70,00
  • Band 13

    1982075
    Deutsche Investitionen in Spanien 1870 - 1920
    von Javier Loscertales
    69,00
  • Band 17

    5589500
    Ein Hamburger Beitrag zur Entwicklung des Welthandels im 19. Jahrhundert
    von Annette Christine Vogt
    68,00
  • Band 19

    5856257
    Die Commerz- und Disconto-Bank 1870-1920/23
    von Detlef Krause
    44,00
  • Band 20

    6387096
    Die Brahma-Brauerei und die Modernisierung des Getränkehandels in Rio de Janeiro 1888-1930
    von Edgar Helmut Kölb
    38,00
  • Band 21

    11361265
    Maschinenbau im Ruhrgebiet
    von Stephan Pfisterer
    49,00
  • Band 23

    13849208
    Noten nach Plan
    von Bettina Hinterthür
    79,00
  • Band 24

    11572352
    Der Anspruch auf das Glück des Tüchtigen
    von Imke Thamm
    59,00
  • Band 27

    15453923
    Renault und Daimler-Benz in der Zwischenkriegszeit (1919-1938)
    von Caroline Schulenburg
    47,00
  • Band 28

    17912100
    Vom "nationalen" zum "sozialistischen" Selbst
    von Georg Wagner-Kyora
    87,00
  • Band 29

    13988278
    Netzwerkökonomie im frühen 19. Jahrhundert
    von Adelheid Saldern
    52,00
  • Band 30

    31270121
    Die Nachfolge in Familienunternehmen
    von Sandra Zeumer
    58,00
  • Band 31

    33691506
    Der Bahnbrecher des Stahl- und Eisenbahnzeitalters
    von Zdenek Jindra
    83,00
  • Band 32

    36775636
    Monetarisierung und Individualisierung
    von Almuth Bartels
    64,00
  • Band 33

    36809795
    Von den Anfängen zum Milliardengeschäft
    von Ulrich Kreutzer
    60,00
  • Band 34

    39095541
    Kriegswirtschaft und Arbeitseinsatz bei der Auto Union AG Chemnitz im Zweiten Weltkrieg
    von Rudolf Boch
    75,00
    Sie befinden sich hier
  • Band 35

    44264264
    Unternehmer in der Weimarer Republik
    von
    64,00

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Kriegswirtschaft und Arbeitseinsatz bei der Auto Union AG Chemnitz im Zweiten Weltkrieg - Rudolf Boch, Martin Kukowski

Kriegswirtschaft und Arbeitseinsatz bei der Auto Union AG Chemnitz im Zweiten Weltkrieg

von Rudolf Boch , Martin Kukowski

Buch (Taschenbuch)
75,00
+
=
Kooperation und Effizienz im Dienste des Eroberungskrieges - Silke Schumann

Kooperation und Effizienz im Dienste des Eroberungskrieges

von Silke Schumann

Buch (gebundene Ausgabe)
75,00
+
=

für

150,00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen