Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Kritik der reinen Vernunft

Die Kritik der reinen Vernunft ist ein grundlegender Wendepunkt in der Philosophie Immanuel Kants. In seinen frühen Jahren war er geprägt durch seine Lehrer an der Universität, insbesondere durch den Rationalisten Martin Knutzen. In dieser Zeit beschäftigte er sich stark mit naturwissenschaftlichen Fragen und mit der Physik und Naturphilosophie Isaac Newtons. Sein frühes Hauptwerk ist die Allgemeine Naturgeschichte und Theorie des Himmels, in der er eine auch von Astronomen anerkannte Theorie über die Entstehung des Planetensystems und des Kosmos entwickelte, die über hundert Jahre als die Kant-Laplace-Theorie Aktualität hatte. Je mehr sich Kant auch mit metaphysischen Themen befasste, umso mehr sind wachsende Zweifel an der Position des Rationalismus erkennbar. Sein Interesse galt weniger der Entwicklung eines Systems, sondern vor allem der Aufklärung, weshalb man in „der Metaphysik durchaus analytisch verfahren müsse, denn ihr Geschäfte ist in der Tat, verworrene Erkenntnisse aufzulösen." (Immanuel Kant: AA II, 289) Während Kant bis zu seiner Dissertation für die Professur (Von der Form der Sinnen- und Verstandeswelt und ihren Gründen, 1770, original in Latein) regelmäßig eine große Anzahl von Schriften veröffentlicht hatte, unterbrach er bis auf wenige Ausnahmen seine schriftstellerische Tätigkeit für einen Zeitraum von zehn Jahren.
Portrait
Kant gehört zu den wichtigsten Vertretern der abendländischen Philosophie. Mit seinem Werk Kritik der reinen Vernunft begründete er den Beginn der modernen Philosophie.
Immanuel Kant lebte von 1724 bis 1804 in Königsberg (Preußen).
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Seitenzahl 960, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 27.10.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783961181148
Verlag Andersseitig.de
eBook
1,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 26202076
    Das Kino und die neue Psychologie von Maurice Merlau-Ponty. Eine Anwendung des Textes auf den Film "Barfly" von Barbet Schroeder
    von Daniel Pagels
    eBook
    7,99
  • 41651535
    Kritik der reinen Vernunft
    von Immanuel Kant
    eBook
    8,99
  • 42885178
    Kritik der reinen Vernunft
    von Immanuel Kant
    eBook
    4,99
  • 38903981
    Verfahrensrecht, Umsatzsteuerrecht, Erbschaftsteuerrecht
    eBook
    99,95
  • 44995967
    Effektiver Altruismus
    von Peter Singer
    eBook
    21,99
  • 34309522
    Der Mythos des Sisyphos
    von Albert Camus
    eBook
    8,99
  • 38989966
    Das Kapital - Vollständige Ausgabe: Band 1-3 (Mit einem detaillierten und dynamischen Inhaltsverzeichnis versehen)
    von Karl Marx
    eBook
    1,99
  • 40402553
    Superintelligenz
    von Nick Bostrom
    eBook
    16,99
  • 32440340
    Die Essenz der Lehre Buddhas
    von His Holiness The Dalai Lama
    eBook
    6,99
  • 32042669
    Psycho-logisch richtig verhandeln
    von Vera F. Birkenbihl
    eBook
    8,99
  • 24491309
    Kant für Anfänger
    eBook
    8,99
  • 58105325
    Das intensive Leben
    von Tristan Garcia
    eBook
    20,99
  • 45106376
    Zen - Geist Anfänger - Geist
    von Shunryu Suzuki
    eBook
    12,99
  • 36277694
    Im Schatten des Sinai
    von Peter Sloterdijk
    eBook
    5,99
  • 36319375
    Die Kunst des Krieges
    von Sun Tzu
    eBook
    2,99
  • 62181515
    Subjektivität denken
    eBook
    14,99
  • 45747335
    Stoa und Epikur. Ein Vergleich ausgewählter Aspekte
    von Daniel Sigg
    eBook
    2,99
  • 47752720
    Werte
    von Andreas Urs Sommer
    eBook
    14,99
  • 61839664
    Subjektivität denken
    eBook
    14,99
  • 57912465
    Naturphilosophie
    eBook
    19,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Kritik der reinen Vernunft

Kritik der reinen Vernunft

von Immanuel Kant

eBook
1,99
+
=
Also sprach Zarathustra

Also sprach Zarathustra

von Friedrich Nietzsche

eBook
2,99
+
=

für

4,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen