Thalia.de

Kuckucksnest

Roman nach einer wahren Geschichte

(4)
Wer Adoption sagt, muss auch B sagen
Die Zwillinge Sonja und Senta fallen aus allen Wolken, als sie erfahren, dass sie beide unfruchtbar sind. Doch dank ihrer Männer stehen sie den endlosen Adoptionsmarathon durch, und so finden nach und nach zehn Kinder zu ihnen. Jedes hat einen anderen erschütternden Hintergrund – traumatisierte Kinderseelen, die Halt und Liebe brauchen. Die Zwillinge öffnen Haus und Herz, lieben bedingungslos und gründen eine turbulente Großfamilie, die stark genug ist, alle zehn Kinder aufzufangen …
Eine berührende Geschichte voller Mut und Konsequenz und dem unerschütterlichen Glauben an die Kraft der Familie
Rezension
"Ein Buch von Hera Lind zu lesen ist wie ein Treffen mit der besten Freundin: Man ist wohlig-entspannt, fühlt sich aufgehoben und verstanden." Bunte
Portrait
Hera Lind, geboren 1957, ist eine erfolgreiche Romanautorin. Nach dem Studium der Germanistik, Musik und Theologie arbeitete sie hauptberuflich als Sängerin, bevor ihr gleich mit ihrem ersten Roman, "Ein Mann für jede Tonart", ein sensationeller Bestseller gelang. Weitere große Erfolge folgten, die allesamt auch verfilmt wurden. Ein weiterer Beweis für ihre Vielseitigkeit sind zwei eigene Fernsehshows. Hera Lind ist Mutter von vier Kindern und lebt mit ihrer Familie in Salzburg.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 448
Erscheinungsdatum 16.05.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-453-29157-7
Verlag Diana Verlag
Maße (L/B/H) 223/147/42 mm
Gewicht 637
Verkaufsrang 5.466
Buch (gebundene Ausgabe)
19,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42435586
    Die Frau, die zu sehr liebte
    von Hera Lind
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45244105
    Die Sehnsuchtsfalle
    von Hera Lind
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 30570855
    Der Überraschungsmann
    von Hera Lind
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 39188515
    Tausendundein Tag
    von Hera Lind
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44253295
    Eine Handvoll Heldinnen
    von Hera Lind
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 35146772
    Drachenkinder
    von Hera Lind
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 44153315
    Vom Inder, der mit dem Fahrrad bis nach Schweden fuhr...
    von Per J. Andersson
    (22)
    Buch (Taschenbuch)
    10,90
  • 44252677
    Die Liebe ist ein schlechter Verlierer
    von Katie Marsh
    (40)
    Buch (Paperback)
    12,99
  • 44611582
    Fünf am Meer
    von Emma Sternberg
    (45)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 30607887
    Einmal rund ums Glück
    von Paige Toon
    (17)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 45243799
    Drei Männer und kein Halleluja
    von Hera Lind
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45289031
    Meine Kirche im Licht der Päpste
    von Helmut Krätzl
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 38620101
    Der Elefantenflüsterer
    von Graham Spence
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • 42546391
    Und ich habe nichts geahnt
    von Andrea Micus
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • 45244093
    Ein Mann für alle Nächte
    von Rachel Gibson
    (6)
    Buch (Klappenbroschur)
    8,99
  • 44114439
    Unterleuten
    von Juli Zeh
    (58)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,99
  • 28851900
    Wenn nur dein Lächeln bleibt
    von Hera Lind
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44252576
    Sommer in St. Ives
    von Anne Sanders
    (13)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 44927070
    Meinen Hass bekommt ihr nicht
    von Antoine Leiris
    (11)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,00
  • 29048263
    Tschick
    von Wolfgang Herrndorf
    (174)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
4
0
0
0
0

Eine unglaubliche Geschichte
von Manuela Mietzner aus Berlin am 17.07.2016

Dieses Buch beginnt relativ harmlos mit Zwillingsschwestern die sich nichts sehnlicher wünschen, als endlich Mütter zu werden. Beiden ist dieses Glück nicht vergönnt. Zusammen mit ihren Männer entscheiden sie sich für Adoption. Was diese Schwestern dann erleben, liest sich teilweise wie ein Krimi. Ich musste mir zwischendurch immer wieder... Dieses Buch beginnt relativ harmlos mit Zwillingsschwestern die sich nichts sehnlicher wünschen, als endlich Mütter zu werden. Beiden ist dieses Glück nicht vergönnt. Zusammen mit ihren Männer entscheiden sie sich für Adoption. Was diese Schwestern dann erleben, liest sich teilweise wie ein Krimi. Ich musste mir zwischendurch immer wieder ins Gedächtnis rufen das diese Geschichte wirklich passiert ist. Diesen beiden Schwestern und ihren Familien gehört mein größter Respekt. Hera Lind hat es geschafft, mich so in den Bann zu ziehen das ich dieses Buch nicht mehr aus den Händen legen wollte. Zwischenzeitlich hatte ich richtig Herzklopfen vor Spannung.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Aus klein wird groß
von Magische Farbwelt am 06.12.2016

Auch mit diesem Roman, der einer wahren Geschichte nacherzählt ist, hat Hera Lind mich komplett in den Bann gezogen – ich kenne bereits schon einige Bücher der Autorin. Das Buch erzählt von soviel Liebe und Führsorge, Ängsten und auch Wut, dass ich vollkommen mitfühlen konnte. Die Geschichte ist leicht... Auch mit diesem Roman, der einer wahren Geschichte nacherzählt ist, hat Hera Lind mich komplett in den Bann gezogen – ich kenne bereits schon einige Bücher der Autorin. Das Buch erzählt von soviel Liebe und Führsorge, Ängsten und auch Wut, dass ich vollkommen mitfühlen konnte. Die Geschichte ist leicht und verständlich geschrieben, sodass das Lesen wie von selbst ging. Auch wenn ich niemals eine solche Begebenheit durchlebt habe: Ich konnte mich sowohl in die Adoptiveltern als auch in die Kinder hineinversetzen, auch wenn es hier und da etwas schmerzlich wurde. Das Buch schreibt kapitelweise abwechselnd aus der Sicht der beiden Zwillingsschwestern Senta und Sonja. Und manchmal wusste ich dann auch gar nicht mehr so genau, bei welcher Schwester ich gerade zu Hause bin. Aber das ist auch nicht so schlimm, denn die beiden Adoptivfamilien sind zu einer großen Familie verschmolzen. Jeder ist für den anderen da. Und das macht doch auch das Glück aus, was Leben heißt, oder? Hera Lind hat mir mit ihrem Roman „Kuckucksnest“ gezeigt, wie viel wert die kleinen Dinge des Lebens sind, um daraus etwas Großes wachsen zu lassen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Tolle und humorvolle Geschichte über eine wundervolle Familie
von Sabana aus Ludwigshafen am 29.10.2016

*Schreibstil* Hera Lind besitzt einen ganz eigenen Schreibstil, der mich immer wieder in den Bann zieht. Ich mag das Buch dann ungern aus der Hand legen. Sie erzählt die Geschichten so detailreich und mit Humor, dass man direkt eintaucht und das Gefühl hat daneben zu stehen. Auch wenn es... *Schreibstil* Hera Lind besitzt einen ganz eigenen Schreibstil, der mich immer wieder in den Bann zieht. Ich mag das Buch dann ungern aus der Hand legen. Sie erzählt die Geschichten so detailreich und mit Humor, dass man direkt eintaucht und das Gefühl hat daneben zu stehen. Auch wenn es schon lange her ist, dass ich ein Buch von ihr gelesen habe, so bin ich immer wieder begeistert, wie locker und leicht diese Bücher zu lesen sind. Auch ernste Themen verpackt sie, so dass man sie einfach lesen muss. *Meine Meinung* Das Buch beschreibt das Leben zweier Familien, die Kinder adoptieren und vielen anderen Mut machen. Da es auf einer realen Geschichte basiert, bekommt dieser Roman noch einmal einen ganz anderen Charakter. Es gibt Hoffnung, dass auch in Deutschland (Beamtenstadt) alles möglich ist. Die Art und Weise der Nacherzählung der Geschichte ist nicht nur für Leser, die dieses Thema näher betrifft spannend, sondern lässt sich auch als Stimmungsaufheller lesen. Auch die Probleme werden hier mit Humor genommen und detailreich beschrieben. Da es sich ja um eine wahre Begebenheit handelt, haben diese beiden Familien nicht nur Glück bei der Adoption, sondern in fast allen Lebenslagen. Das Durchsetzungsvermögen der Schwestern und die Höhen und Tiefen in ihrem Leben lassen einen mitfiebern. *Fazit* Immer wieder gerne ein Hera Lind Roman. Diesen kann ich nur empfehlen. Es ist eine wundervoll, humorvolle mit viel Gefühl erzählte reale Geschichte aus dem Leben rund um das Thema Adoption.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Kuckucksnest

Kuckucksnest

von Hera Lind

(4)
Buch (gebundene Ausgabe)
19,99
+
=
Der Mann, der wirklich liebte

Der Mann, der wirklich liebte

von Hera Lind

(20)
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=

für

29,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen