Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Kulturindustrie

Aufklärung als Massenbetrug

Reclam Universal-Bibliothek 19273

Im Zeitalter der Massenmedien und Konsumorientierung gewinnen philosophische Überlegungen zur Massenkultur neues Gewicht. Theodor W. Adorno und Max Horkheimer sprachen in ihrer »Dialektik der Aufklärung« bereits 1940 von einer ›Kulturindustrie‹. Diese deformiere Kultur zu einer weicheren Form totaler Unterdrückung. Es lohnt sich, »Kulturindustrie. Aufklärung als Massenbetrug«, ein zentrales Kapitel der »Dialektik der Aufklärung«, in diesem Licht neu zu lesen.
Portrait
Max Horkheimer, geboren 1895 in Zuffenhausen/Stuttgart, wurde 1930 Ordinarius der Sozialphilosophie und Direktor des Instituts für Sozialforschung in Frankfurt am Main. 1933 emigrierte er und errichtete Zweigstellen des Instituts zunächst in Genf, später an der Ecole Normale Superieure in Paris, schließlich an der Columbia-Universität in New York, wohin ihm seine Frankfurter Mitarbeiter folgten. In der von ihm herausgegebenen "Zeitschrift für Sozialforschung" setzte Horkheimer die Veröffentlichung seiner theoretischen Arbeiten fort. Nach Frankfurt zurückgekehrt, etablierte Horkheimer im Jahre 1950 das Institut für Sozialforschung neu. Von 1951 an war er für zwei Jahre Rektor der Johann Wolfgang Goethe-Universität. Max Horkheimer starb 1973.
Theodor W. Adorno wurde am 11. September 1903 in Frankfurt am Main geboren und starb am 6. August 1969 während eines Ferienaufenthalts in Visp/Wallis an den Folgen eines Herzinfarkts. Von 1921 bis 1923 studierte er in Frankfurt Philosophie, Soziologie, Psychologie und Musikwissenschaft und promovierte 1924 über Die Transzendenz des Dinglichen und Noematischen in Husserls Phänomenologie. Bereits während seiner Schulzeit schloss er Freundschaft mit Siegfried Kracauer und während seines Studiums mit Max Horkheimer und Walter Benjamin. Mit ihnen zählt Adorno zu den wichtigsten Vertretern der 'Frankfurter Schule', die aus dem Institut für Sozialforschung an der Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt hervorging.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Herausgeber Ralf Kellermann
Seitenzahl 95
Erscheinungsdatum 22.07.2015
Serie Reclam Universal-Bibliothek 19273
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-15-019273-3
Verlag Philipp Reclam Jun.
Maße (L/B/H) 147/96/10 mm
Gewicht 58
Verkaufsrang 80.561
Buch (Taschenbuch)
5,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44562275
    Fenitschka / Eine Ausschweifung
    von Lou Andreas-Salome
    Buch (Taschenbuch)
    5,80
  • 41082824
    Geschichte der Weltwirtschaft
    von Robert C. Allen
    Buch (Taschenbuch)
    7,80
  • 2952940
    Der sichtbare Mensch oder die Kultur des Films
    von Bela Balazs
    Buch (Taschenbuch)
    16,00
  • 30543626
    Thomas Mann & Theodor W. Adorno
    von Theodor W. Adorno
    Buch (Taschenbuch)
    6,00
  • 13959984
    Sokrates
    von Günter Figal
    Buch (Taschenbuch)
    12,90
  • 42463285
    Reden des Buddha
    Buch (Taschenbuch)
    5,00
  • 33841043
    Spieltheorie
    von Ken Binmore
    Buch (Taschenbuch)
    7,60
  • 36864373
    Das Herz eines Cäsar im Busen einer Frau: Artemisia Gentileschi in London am Hof Carls I. und ihre letzten Jahre in Neapel
    von Helena Müller
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • 45290452
    Alles Kultur?
    von Christian Thies
    Buch (Taschenbuch)
    16,95
  • 42399646
    Vom Glück durch die Natur zu gehen (IRIS®-Leinen-Ausgabe)
    von Henry David Thoreau
    Buch (Kunststoff-Einband)
    4,95
  • 1606166
    Für eine Philosophie der Fotografie
    von Vilem Flusser
    Buch (Taschenbuch)
    14,00
  • 25992621
    Bud Spencer
    von Carlo Pedersoli
    (21)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 48034040
    Denken wagen
    von Immanuel Kant
    Buch (Taschenbuch)
    6,00
  • 74361772
    Die Europasaga
    von Peter Arens
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    26,00
  • 81502611
    Der Fall Gurlitt
    von Maurice Philip Remy
    Buch (gebundene Ausgabe)
    35,00
  • 62388243
    BUNTE Republik Deutschland
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    39,95
  • 64483480
    Panikherz
    von Benjamin von Stuckrad-Barre
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 47602048
    Volk ohne Wagen
    von Stephan Rammler
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 63890877
    Erwachsenensprache
    von Robert Pfaller
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 63890557
    Hauptsache, die Chemie stimmt - Mein Leben mit und ohne Breaking Bad
    von Bryan Cranston
    Buch (Paperback)
    14,99

Weitere Bände von Reclam Universal-Bibliothek

  • Band 19270

    39301098
    Die Kaiserchronik
    von
    Buch
    14,00
  • Band 19271

    39301102
    Erat olim
    von Brüder Grimm
    Buch
    6,00
  • Band 19272

    39301101
    Fasti / Der römische Festkalender
    von Ovid
    Buch
    9,80
  • Band 19273

    42463286
    Kulturindustrie
    von Max Horkheimer
    Buch
    5,00
    Sie befinden sich hier
  • Band 19274

    39301100
    Principulus
    von Antoine de Saint-Exupery
    Schulbuch
    5,80
  • Band 19275

    39301099
    Geschichte der Päpste in Mittelalter und Renaissance
    von Klaus Herbers
    Buch
    7,40
  • Band 19276

    38909234
    Shakespeare auf 100 Seiten
    von Stefana Sabin
    Buch
    5,00

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Kulturindustrie - Max Horkheimer, Theodor W. Adorno

Kulturindustrie

von Max Horkheimer , Theodor W. Adorno

Buch (Taschenbuch)
5,00
+
=
Theodor W. Adorno - Gerhard R. Koch

Theodor W. Adorno

von Gerhard R. Koch

Buch (Taschenbuch)
14,80
+
=

für

19,80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen