Thalia.de

Kuss und Kuss gesellt sich gern

Roman. Deutsche Erstausgabe

(13)
Felicia will einfach nur normal sein – und Gideon ist genau der Mann, der ihr dabei helfen kann.
Ein Prickeln erfasst Felicia, als sie die tiefe Stimme hört. Beim letzten Mal hat ihr diese Stimme zärtlich ins Ohr geflüstert … am anderen Ende der Welt, nach der heißesten Nacht ihres Lebens. Nie hätte Felicia gedacht, dass es den coolen Draufgänger Gideon Boylan ausgerechnet in eine Kleinstadt wie Fool’s Gold verschlagen würde! Aber da er schon mal hier ist, kann er ihr auch nützlich sein. Denn eigentlich ist Felicia auf der Suche nach Normalität – und einem Mann, der sich von ihrem überdurchschnittlich cleveren Köpfchen nicht abschrecken lässt. Leider hat die Intelligenzbestie keine Ahnung, wie sie sich so einen Normalo-Mann angeln soll. Die geniale Idee: Gideon stellt sich als Coach zur Verfügung und bringt ihr bei, was Männer an Frauen attraktiv finden! Er selbst ist natürlich zu atemberaubend sexy, um sich ihr wieder zu nähern und als Kandidat infrage zu kommen … oder?
Portrait

New York Times-Bestsellerautorin Susan Mallery hat bisher über vierzig Bücher veröffentlicht. Zusammen mit ihrem Mann lebt sie im sonnigen Süden Kaliforniens, wo es ganz normal ist, dass Leute ein bisschen verrückt sind, und eine exzentrische Autorin nicht weiter auffällt. Sie hat zwei wunderhübsche, aber nicht sehr kluge Katzen, einen Hund und den nettesten Stiefsohn der Welt.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 352
Erscheinungsdatum 10.03.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95649-190-0
Verlag MIRA Taschenbuch
Maße (L/B/H) 188/125/34 mm
Gewicht 342
Originaltitel Two Of A Kind
Auflage 1
Verkaufsrang 58.332
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 39187936
    Drum küsse, wer sich ewig bindet
    von Susan Mallery
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44359404
    Halbzeit oder Hochzeit?
    von Susan Mallery
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 31131617
    Der 48-Stunden-Mann
    von Susan Mallery
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 42317990
    Spiel, Kuss und Sieg
    von Susan Mallery
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 39187887
    Drei Küsse für Aschenbrödel
    von Susan Mallery
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45165619
    Ein Cowboy küsst selten allein
    von Susan Mallery
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45161423
    Im Hause Longbourn
    von Jo Baker
    (45)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 47092943
    Eine ungezähmte Lady
    von Stephanie Laurens
    Buch (Taschenbuch)
    7,99
  • 33791110
    Noch ein Kuss
    von Carly Phillips
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 42426315
    Mit Liebe gewürzt
    von Mary Kay Andrews
    (30)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 37051180
    Pleiten, Pech und Prinzen
    von Susan Mallery
    (14)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44336364
    Touchdown für die Liebe
    von Susan Mallery
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 35146180
    Lügen, die von Herzen kommen
    von Kerstin Gier
    (19)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 45165047
    Vertrauen ist gut, küssen ist besser
    von Susan Mallery
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 39187907
    Wo die Liebe hinführt …
    von Debbie Macomber
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 34626122
    Was nicht passt, wird küssend gemacht
    von Susan Mallery
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 40437480
    Küsse haben keine Kalorien
    von Susan Mallery
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 40952807
    Cottage gesucht, Held gefunden
    von Susan Elizabeth Phillips
    (34)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 42317973
    Apfel, Kuss und Mandelkern
    von Susan Mallery
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 34626108
    Stille Küsse sind tief
    von Susan Mallery
    Buch (Taschenbuch)
    8,99

Buchhändler-Empfehlungen

Daniela Nickaes, Thalia-Buchhandlung Cuxhaven

Ich liebe den Schreibstil der Autorin. Es geht um eine wunderbare Liebesgeschichte, die einen auch berührt - die viel Gefühl zeigt. Die Protagonisten waren mir äußerst sympathisch. Ich liebe den Schreibstil der Autorin. Es geht um eine wunderbare Liebesgeschichte, die einen auch berührt - die viel Gefühl zeigt. Die Protagonisten waren mir äußerst sympathisch.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Muenster

Volle Punktzahl !!!! Ein durch und durch gelungener Entspannungsroman. Ich hatte mit Frau Mallery unterhaltsame und vergnügliche Lesezeit. Super, dass es weitere Titel gibt. Volle Punktzahl !!!! Ein durch und durch gelungener Entspannungsroman. Ich hatte mit Frau Mallery unterhaltsame und vergnügliche Lesezeit. Super, dass es weitere Titel gibt.

„Tolle Idee, weniger tolle Umsetzung“

Denise Thoma, Thalia-Buchhandlung Augsburg

Handlung & Umsetzung:
Ich finde die Idee des Buches toll! Sie hat mich ein bisschen an „Bleib nicht zum Frühstück“ von Susan Elizabeth Phillips erinnert, das zu meinen absoluten Lieblingsbüchern gehört, weshalb ich mir viel von diesem Buch erhofft habe. Leider zu viel.
Schon der Einstieg in die Handlung ist mir sehr schwer gefallen.
Handlung & Umsetzung:
Ich finde die Idee des Buches toll! Sie hat mich ein bisschen an „Bleib nicht zum Frühstück“ von Susan Elizabeth Phillips erinnert, das zu meinen absoluten Lieblingsbüchern gehört, weshalb ich mir viel von diesem Buch erhofft habe. Leider zu viel.
Schon der Einstieg in die Handlung ist mir sehr schwer gefallen. Man wird quasi in die Geschichte geworfen und hat überhaupt keine Gelegenheit, sich an die Protagonistin und die Begebenheiten zu gewöhnen. Denn schon auf der zweiten Seite taucht auch der männliche Protagonist auf und man wird mit der Verbindung der beiden konfrontiert. Diese wird zwar beschrieben, aber durch einen Rückblick hätte man die Empfindungen der beiden, als sie aufeinander treffen, besser nachempfinden können. So war ich mir nicht immer sicher, wie sie ihre Begegnung vor Jahren in Erinnerung behalten haben.
Die Gespräche wirkten für mich etwas aufgesetzt. Sie sind nicht fließend gewesen und haben einfach nicht natürlich gewirkt. Außerdem wurden oft Gespräche geführt, in denen eine Person der anderen etwas erzählt hat, obwohl diese das schon wusste, weil sie schon vorher darüber gesprochen haben. So erzählt Felicia Gideon zum Beispiel von der Idee von Fords Mutter, dass sie ihm eine Frau suchen möchte. Dabei wirkt es so, als wüsste Gideon das noch gar nicht, obwohl sie schon einmal darüber gesprochen haben. Schließlich war Felicia traurig darüber, dass Fords Mutter sie nicht als seine Frau in Betracht gezogen hat.
Außerdem wiederholen sich die Gespräche häufig. Gideon bedankt sich zum Beispiel sehr oft bei Felicia, dass sie ihm mit seinem Sohn hilft und sie erwidert jedes Mal das gleiche: „Ich mag Carter.“ Das kommt wirklich gefühlte tausendmal vor.
Es werden viele Nebenhandlungen erwähnt, sodass man auch die Nebencharaktere kennen lernt. Das finde ich an sich gut, aber leider sind die Protagonisten hierbei etwas in den Hintergrund gerutscht.
Alles in allem ist die Idee hinter dieser Handlung toll, doch die Umsetzung hat mir nicht ganz so gut gefallen.

Charaktere:
Felicia klingt manchmal sehr angestrengt. Man merkt, dass sich die Autorin bei ihr viel Mühe gegeben hat und wollte, dass sie intelligent klingt, aber es wirkt leider nur gestellt und aufgesetzt. Ich finde den Charakter insgesamt nicht sehr rund. Ich habe mich immer wieder dabei erwischt, mich selbst zu fragen, ob eine Frau mit einem so hohen Intelligenzquotienten wirklich so handeln würde.
Gideon fand ich eigentlich ganz okay. Ich bin nur allmählich die Charaktere leid, die immer Angst davor haben, dass ihre schlimme, schlimme Vergangenheit rauskommt und sie deshalb die Gegenwart nicht genießen können und es nicht verdient haben, ein glückliches Leben zu führen.
So war es nicht nur bei Gideon, sondern auch bei einem Nebencharakter. Die Nebencharaktere fand ich nett und lustig, aber auch etwas platt. Sie hatten leider keinen Tiefgang.

Schreibstil:
Irgendetwas an dem Schreibstil hat die Handlung für mich so unrealistisch wirken lassen. Die Idee mit ehemaligen Armeetypen, die schon viel durchgemacht haben (z. B. Gefangenschaft und Folter) gefällt mir an sich sehr gut, aber es erschien mir einfach so unwirklich. Ich hatte beim Lesen oft den Gedanken: Ja klar, als ob das so laufen würde. Ich kann aber nicht genau sagen, ob das an dem Schreibstil oder den Charakteren oder etwas ganz anderem lag.
Was mich auch stutzen ließ, ist die Szene, in der aus der Sicht eines 13-jährigen jungen geschrieben wird. Darin sieht er eine Frau, in die er sich sofort verliebt. So eine Schwärmerei ist in diesem Alter nicht ungewöhnlich, doch die Wortwahl fand ich ein wenig befremdend, denn er dachte sich, dass diese Frau sexy ist. Vielleicht ist die Jugend mittlerweile so weit, dass sie sich in diesem Alter schon so ausdrückt, doch mich hat es beim Lesefluss gestört.


Fazit:
Von der Idee des Buches habe ich mir sehr viel erhofft, aber leider konnte mich die Umsetzung einfach nicht überzeugen. Der Schreibstil war nicht überragend, die Charaktere zu platt und die Spannung hielt sich auch in Grenzen. Abschließend bin ich froh, dass ich für dieses Buch kein Geld ausgegeben habe.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 37051180
    Pleiten, Pech und Prinzen
    von Susan Mallery
    (14)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 27714315
    Dumm gelaufen, Darling
    von Carly Phillips
    eBook
    5,99
  • 26175109
    Der will doch nur spielen
    von Meg Cabot
    (13)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 47877543
    Küss dich glücklich
    von Janet Evanovich
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 40981264
    Wer nicht wagt der liebt nicht / Dare to Love Bd. 1
    von Carly Phillips
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 27507152
    Liebeswunder und Männerzauber
    von Janet Evanovich
    (8)
    eBook
    9,99
  • 30571149
    Reizende Gäste
    von Sophie Kinsella
    (11)
    Buch (Klappenbroschur)
    8,99
  • 39188762
    Ein Kuss zu viel
    von Carly Phillips
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 32417413
    Schönes Leben noch!
    von Susan Mallery
    (6)
    eBook
    8,99
  • 37281664
    Mistelzweig und Weihnachtsküsse
    von Susan Mallery
    (3)
    eBook
    4,49
  • 41131643
    Sie dürfen die Nanny jetzt küssen
    von Alexandra Görner
    (21)
    eBook
    3,99
  • 41541292
    Eine Marcelli gibt nicht nach
    von Susan Mallery
    (1)
    eBook
    8,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
13 Bewertungen
Übersicht
4
7
0
0
2

mehr davon
von einer Kundin/einem Kunden aus Garmisch-Partenkirchen am 15.06.2015

Felicia war schon immer ein Freak und super schlau. Sie will jetzt endlich eine Familie gründen. Bloß das Date versteht sie noch nicht wirklich. Dann trifft sie Gideon wieder den Mann mit dem sie eine heiße Nacht verbracht hatte. Er soll ich helfen sich in der Welt des Date´s... Felicia war schon immer ein Freak und super schlau. Sie will jetzt endlich eine Familie gründen. Bloß das Date versteht sie noch nicht wirklich. Dann trifft sie Gideon wieder den Mann mit dem sie eine heiße Nacht verbracht hatte. Er soll ich helfen sich in der Welt des Date´s zurecht zu finden. Nach dem Lesen fand ich heraus das es schon Band 11 der Reihe um Fool´s Gold ist. Das macht aber nix man kann es trotzdem lesen. Mein erstes Buch von Susan Mallery, aber nicht mein letztes. Denn ich habe sehr viel gelacht, geschimpft und mir kamen die Tränen. Nach den ersten Seiten war mir Felicia sehr sympathisch und ich konnte sie vollkommen verstehen. Aber auch Gideon war jemand den man nur gerne haben konnte, trotz das ich ihm gelegentlich einen Schlag auf den Hinterkopf geben wollte. Dann werde ich mir mal die ersten 10 Bänder holen. :) Auch geht es noch weiter aktuelle so um die 25 Bändern noch nicht alle auf Deutsch bzw. auf Englisch erschienen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wenn die Gefühle sich nicht Wissenschaftlich erfassen lassen....
von Solara300/ Blogger v. Bücher aus dem Feenbrunnen aus Contwig am 14.05.2015

Kurzbeschreibung Felicia Swift ist es gewohnt nur durch logische Fakten analytisch zu handeln. Gefühle sind für sie eher ein Prozess, denn wirklich greifen kann sie die Reaktion die ein Mann aus ihrer Vergangenheit in ihr auslöst nicht. Gideon Boylan allerdings weiß genau wer Felicia noch ist und ist immer noch... Kurzbeschreibung Felicia Swift ist es gewohnt nur durch logische Fakten analytisch zu handeln. Gefühle sind für sie eher ein Prozess, denn wirklich greifen kann sie die Reaktion die ein Mann aus ihrer Vergangenheit in ihr auslöst nicht. Gideon Boylan allerdings weiß genau wer Felicia noch ist und ist immer noch verletzt, das sie sich nie wieder bei ihm gemeldet hat. Aber noch viel wichtiger ist...Weshalb eigentlich geht ihm Felicia aus dem Weg und warum geht ihm die Frau auch vier Jahre nach ihrem letzten zusammentreffen nicht mehr aus dem Kopf... Cover Das Cover ist wunderschön gestaltet und gefällt mir wie eigentlich alle Cover der Autorin Susan Mallery. Aber vor allem ist es eines sehr passend. Denn vorne die Frau stellt für mich Felicia dar die auch schon das richtige an der Tafel zeigt und der smarte Mann steht daneben und fasst sich grübelnd fast ans Kinn...Ja...ja... Wo die Wissenschaft zuschlägt... ;) Charaktere Felicia Swift ist nicht nur sehr ordentlich, sondern weiß sich auch sehr gut zu orientieren. Mit Zahlen Fakten und alle was dazu gehört hat sie also kein Problem. Nur wenn es um Spinnen oder Gefühle geht, gerät auch sie mal aus dem Konzept. Denn Gefühle sind nicht greifbar und Spinnen sind bei einer Arachnophobikerin wie ihr ganz schlecht. Gideon Boylan ist mittlerweile Radio- Moderator in Fool's Good und hat mit seiner samtigen Stimme genau den richtigen Beruf. Aber auch er hat mit Dämonen aus seiner Vergangenheit zu kämpfen. denn er möchte keine Bindung da er sich selbst als Beziehungsunfähig sieht und Frauen von sich fern halten will. Schreibstil Die Autorin Susan Mallery hat einen tollen bildhaften und vor allem flüssigen Schreibstil, der einen sehr schnell mitnimmt nach Fool's Good und ihren Einwohnern. Ich kann nur sagen ich kam aus dem Schmunzeln nicht mehr heraus so treffend sind die Charaktere oder auch die Szenen beschrieben und für mich mal wieder ein Highlight der Autorin.Ich freu mich schon auf mehr! :D Meinung Wenn die Gefühle sich nicht Wissenschaftlich erfassen lassen.... Dann sind wir bei Felicia Swift, die in Fool's Good mittlerweile mit ihrem Geschäftspartner Justice zusammenarbeitet. Was das alles mit Gefühlen und Wissenschaft zu tun hat??? Nun sagen wir es mal so die liebe Felicia ist eine gutaussehende junge Frau die in Justice sowas wie ihren Bruder hat und sie arbeitet jetzt in Fool's Good. Wo Justice mit seiner Verlobten Patience wohnt und ist froh nicht mehr auf Gideon getroffen zu sein. Wer Gideon ist??? Na er ist der Mr. WOW, mit einer Samtstimme die Felicia nur zu gut im Gedächtnis ist. Denn Felicia und er hatten damals was vor Vier Jahren und noch ehe sie es sich versah wurde die Tür aufgebrochen und sie ist von Justice weggeschickt worden, oder in dem Fall versetzt. Nachdem Sie und Gideon im Bett erwischt wurden. Seitdem hatte Felicia denn drang Gideon aus ihr unerklärlichen Gründen aus dem Weg zu gehen. Denn genau sagen weshalb, kann sie nicht. Und Gideon soll Felicia eigentlich laut Justice in Ruhe lassen, aber auch ihm geht diese sonderbare Frau die ihn in einer Nacht verzaubert hat nicht mehr aus dem Kopf. Denn Felicia ist gut mit wissenschaftlichen Erläuterungen aber nicht in Gefühlen die sie nicht deuten oder beschreiben kann. Aber Gideon weiß das er nach seinen schrecklichen Erlebnissen die er damals in Gefangenschaft hatte und die ihn nicht loslassen für eine Beziehung nicht geeignet wäre. Was Gideon nicht ahnt ist das Felicia eine Frau ist die einiges von ihm lernen will damit sie später einen Mann zum Heiraten findet. Was aber dann passiert...das müsst ihr selbst lesen, ich kann nur sagen das möchte man nicht mehr aus der Hand legen. Fazit Für mich sehr empfehlenswert und sehr gelungen! Bitte mehr!!! 5 von 5 Sternen

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Nettes Lesevergnügen
von Sabrina Müller aus Görlitz am 14.10.2015

Dieses Buch werde ich auf jeden Fall weiterempfehlen. Allerdings denke ich , dass das Lesevergnügen größer ist, wenn man die vorhergehenden Teile auch kennt. Diese werde ich mir wahrscheinlich nach und nach zu legen, erstmal muss ich raus finden mit welchen Teil es anfängt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Kuss und Kuss gesellt sich gern

Kuss und Kuss gesellt sich gern

von Susan Mallery

(13)
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=
Der Weisheit letzter Kuss

Der Weisheit letzter Kuss

von Susan Mallery

(1)
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen