Bestellen Sie bis Donnerstag, den 21. Dezember 14:00 Uhr sofort lieferbare Produkte und Sie erhalten Ihr Paket pünktlich bis Heiligabend

Léon und Louise

Gekürzte Lesung

"Ein Muss für alle Fans des Hörbuchs, ein Erlebnis für die Ohren!" BÜCHER



Es ist die große Liebe: Léon und Louise begegnen sich an der Atlantikküste im Ersten Weltkrieg, doch dann reißt ein Fliegerangriff die beiden auseinander. Sie halten einander für tot. Léon heiratet, doch Louise, von leidenschaftlichem Temperament, geht ihren eigenen Weg - bis sie sich 1928 zufällig in der Pariser Métro wiederbegegnen. Der Beginn einer hinreißenden Dreiecks-Geschichte, die den Widrigkeiten des Lebens mit Aufrichtigkeit, Humor und Beharrlichkeit standhält.



(6 CDs, Laufzeit: 6h 34)




Portrait
Alex Capus, geboren 1961 in Frankreich, studierte Geschichte, Philosophie und Ethnologie in Basel und arbeitete während und nach seinem Studium als Journalist und Redakteur bei verschiedenen Tageszeitungen und bei der Schweizer Depeschenagentur. 1994 veröffentlichte Alex Capus seinen ersten Erzählband, dem seitdem neun weitere Bücher mit Kurzgeschichten, historischen Reportagen und Romanen folgten. Capus verbindet sorgfältig recherchierte Fakten mit fiktiven Erzählebenen, in denen er die persönlichen Schicksale seiner Protagonisten einfühlsam beschreibt. Seine Bücher wurden in viele Sprachen übersetzt; für seine schriftstellerische Arbeit erhielt er zahlreiche Preise. Daneben hat Capus auch als kongenialer Übersetzer von Romanen des US-amerikanischen Autors John Fante gewirkt. Alex Capus lebt als freier Schriftsteller mit seiner Familie in Olten/Schweiz.
Ulrich Noethen, 1959 in München geboren, Absolvent der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart, begann seine Schauspielkarriere 1985 am Freiburger Theater. Nach zwei Jahren im dortigen Ensemble arbeitete er unter anderem am Schauspiel Köln, an der Staatlichen Schauspielbühne Berlin und am Staatstheater Stuttgart. Anfang der 90er Jahre wechselte er zum Fernsehen und spielte u. a. in "Tatort". Seitdem war er in Kinofilmen sowie in unzähligen TV-Produktionen zu sehen. Er wurde mit dem Goldenen Löwen, der Goldenen Kamera, dem Bayerischen Filmpreis, dem Bundesfilmpreis und dem Preis der deutschen Filmkritik ausgezeichnet.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Sprecher Ulrich Noethen
Anzahl 6
Erscheinungsdatum 26.11.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783844509854
Verlag DHV Der Hoerverlag
Spieldauer 394 Minuten
Verkaufsrang 7.257
Hörbuch (CD)
15,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 39978399
    Léon und Louise
    von Alex Capus
    Hörbuch (CD)
    15,99
  • 45243805
    Das Leben ist gut
    von Alex Capus
    Hörbuch (CD)
    18,99
  • 42436009
    Nullnummer
    von Umberto Eco
    Hörbuch (CD)
    15,99
  • 32038925
    Gesthuysen, A: Wir sind doch Schwestern/CDs
    von Anne Gesthuysen
    (59)
    Hörbuch (CD)
    24,99
  • 32018236
    Meditative Reisen in die Tiefenentspannung CD
    von Thomas Niklas Panholzer
    Hörbuch (CD)
    15,99
  • 6387041
    Eisfieber
    von Ken Follett
    (33)
    Hörbuch (CD)
    12,99
  • 44181896
    Von Erholung war nie die Rede
    von Andrea Sawatzki
    Hörbuch (CD)
    9,99 bisher 11,99
  • 35301467
    Abbitte
    von Ian McEwan
    Hörbuch (CD)
    23,99
  • 44181897
    Marlene
    von Hanni Münzer
    (21)
    Hörbuch (MP3-CD)
    11,99 bisher 13,99
  • 40364175
    Vielleicht mag ich dich morgen
    von Mhairi McFarlane
    Hörbuch (CD)
    8,43 bisher 11,99
  • 33828518
    Die Welt auf dem Kopf
    von Milena Agus
    Hörbuch (Set)
    12,99
  • 45260538
    Im Schatten das Licht
    von Jojo Moyes
    Hörbuch (CD)
    9,99 bisher 15,99
  • 32534094
    Dubliner
    von James Joyce
    Hörbuch (unbekannt)
    69,80
  • 47878403
    Das Mädchen im Strom
    von Sabine Bode
    Hörbuch (CD)
    12,05 bisher 18,99
  • 45165374
    Bella Germania
    von Daniel Speck
    Hörbuch (Set)
    12,99
  • 39200926
    Die Lebenden und die Toten / Oliver von Bodenstein Bd.7
    von Nele Neuhaus
    Hörbuch (CD)
    29,99
  • 47788454
    Die vier Jahreszeiten des Sommers
    von Grègoire Delacourt
    Hörbuch (MP3-CD)
    17,99
  • 40417498
    Ein Bild von dir
    von Jojo Moyes
    (48)
    Hörbuch (CD)
    10,48 bisher 15,99
  • 37437526
    Sommer der Wahrheit
    von Nele Löwenberg
    (74)
    Hörbuch (CD)
    15,99
  • 41104875
    Weißer Zug nach Süden
    von Thommie Bayer
    (10)
    Hörbuch (CD)
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Was für eine Geschichte - und so wundervoll gelesen...“

Moritz Revermann, Thalia-Buchhandlung Neuss

Léon und Louise ist und bleibt für mich der schönste und ergreifendste Roman dieses Frühjahrs, und weil dies so ist, habe ich das getan, was ich sonst selten bis nie tue: ich habe mich auch vom Hörbuch verzaubern lassen. Ulrich Noethen liest zurückhaltend aber prägnant, interpretiert subtil aber gekonnt. Passagen, die mir nicht so bedeutend Léon und Louise ist und bleibt für mich der schönste und ergreifendste Roman dieses Frühjahrs, und weil dies so ist, habe ich das getan, was ich sonst selten bis nie tue: ich habe mich auch vom Hörbuch verzaubern lassen. Ulrich Noethen liest zurückhaltend aber prägnant, interpretiert subtil aber gekonnt. Passagen, die mir nicht so bedeutend vorkamen, gewannen einen neuen Sinn. Ich habe diese wundervoll erzählte Geschichte ein zweites Mal neu erleben dürfen. Spätestens jetzt bin ich überzeugt, dass diese Geschichte verfilmt werden muss! Bin der erste in der Warteschlange, habe meine Schauspieler im Kopf und lasse mich doch gerne aufs Neue überraschen...

Wissend, dass Alex Capus ein Enkel von Léon ist, wird mir immer warm ums Herz. Liebevoller kann man nicht berichten...Und zum Schluß noch Dank an Ulrich Noethen für die wundervollen Stunden, die er mir bei geschlossenen Augen bereitete.

„Wunderschön“

Doris Krischer, Thalia-Buchhandlung Ahrensfelde

Zwei junge Menschen begegnen sich und verlieben sich. Nichts ungewöhnliches, meint man. Doch in diesem Fall schon.
Leon, ein eher stiller junger Mann, begegnet Louise. Das eigenwillige Mädchen interessiert ihn. Mit kleinen Aufmerksamkeiten nähert er sich ihr. Nach einiger Zeit ergibt sie sich seinem Werben. Doch die Bombenangriffe
Zwei junge Menschen begegnen sich und verlieben sich. Nichts ungewöhnliches, meint man. Doch in diesem Fall schon.
Leon, ein eher stiller junger Mann, begegnet Louise. Das eigenwillige Mädchen interessiert ihn. Mit kleinen Aufmerksamkeiten nähert er sich ihr. Nach einiger Zeit ergibt sie sich seinem Werben. Doch die Bombenangriffe des 1. Weltkriegs trennen die frisch Verliebten.
Leon heiratet, hat Kinder, führt eine ruhige, glückliche Ehe bis er zufällig Louise in der U-Bahn begegnet.
Das Buch spannt sich über einen Zeitraum von 50 Jahren mit zwei Weltkriegen. Es ist nicht die Perspektive der Titanen und Kriegsschauplätze, sondern die, einfacher Zivilisten.
Einfach bezaubernd ist die Schilderung der unzerstörbaren, reinen Liebe zwischen Leon und Louise, die allen Konventionen zum Trotz in der Leichtigkeit der ersten Liebe gelebt wird.

„Liebe - vom Schicksal bestimmt...“

Melina Nußhag, Thalia-Buchhandlung Marburg

Ein Buch, das mit einer Beerdigung beginnt und den Leser gerade dadurch zum Schmunzeln bringt und neugierig macht, spricht schon sehr für sich!
"Léon und Louise" ist die Geschichte zweier Menschen, deren Liebe vorherbestimmt ist und die weder durch Kriege noch andere Lebenssituationen gebrochen werden kann.

Sprachlich einfach wunderbar!
Ein Buch, das mit einer Beerdigung beginnt und den Leser gerade dadurch zum Schmunzeln bringt und neugierig macht, spricht schon sehr für sich!
"Léon und Louise" ist die Geschichte zweier Menschen, deren Liebe vorherbestimmt ist und die weder durch Kriege noch andere Lebenssituationen gebrochen werden kann.

Sprachlich einfach wunderbar!

Andreas Koch, Thalia-Buchhandlung Bergisch Gladbach

Eine wunderbare Geschichte über die Liebe, die nicht unterdrückt werden kann,
sei es durch gesellschaftliche Konventionen oder durch den Krieg.
Eine wunderbare Geschichte über die Liebe, die nicht unterdrückt werden kann,
sei es durch gesellschaftliche Konventionen oder durch den Krieg.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Oberhausen

Eine Liebe in Zeiten des Krieges. Diese feine Geschichte kann man immer wieder lesen. Eine Liebe in Zeiten des Krieges. Diese feine Geschichte kann man immer wieder lesen.

Sarah Scheulen, Thalia-Buchhandlung Dorsten

Eine wunderschöne und poetische Liebesgeschichter, über ein Paar, welches sich aufgrund des Krieges aus den Augen verliert, schließlich aber dennoch die Zeit überdauert. Eine wunderschöne und poetische Liebesgeschichter, über ein Paar, welches sich aufgrund des Krieges aus den Augen verliert, schließlich aber dennoch die Zeit überdauert.

„Alex Capus erzählt in diesem wunderbaren Buch eine Jahrhundertgeschichte, die einen mitnimmt“

Claudia Engelmann, Thalia-Buchhandlung Korbach

Alex Capus erzählt in diesem wunderbaren Buch eine Jahrhundertgeschichte, eine ungewöhnliche Liebesgeschichte und in gewisser Weise auch eine Familiengeschichte. Alles beginnt eigentlich in der Gegenwart, denn wir befinden uns zu Beginn in der Kathedrale von Notre-Dame auf einer Trauerfeier. Alle warten auf den Pfarrer, während der Alex Capus erzählt in diesem wunderbaren Buch eine Jahrhundertgeschichte, eine ungewöhnliche Liebesgeschichte und in gewisser Weise auch eine Familiengeschichte. Alles beginnt eigentlich in der Gegenwart, denn wir befinden uns zu Beginn in der Kathedrale von Notre-Dame auf einer Trauerfeier. Alle warten auf den Pfarrer, während der Ich-Erzähler, der Enkel von Leon, auf sehr charmante und humorvolle Art dieses etwas merkwürdige Familientreffen beschreibt und uns kleine Details aus dem Familienleben verrät. Währenddessen liegt vorn aufgebahrt sein Großvater Leon, genau dort, wo sich Napoleon Bonaparte zum Kaiser der Franzosen gekrönt hat. Plötzlich ist da ein Vibrieren in der Luft, und eine kleine Frau mit den Schritten eines jungen Mädchens eilt nach vorn zum Sarg, holt eine alte Fahrradklingel aus der Handtasche, lässt sie zweimal ertönen, legt sie in den Sarg, schaut alle Familienmitglieder der Reihe nach an und verschwindet. Was hat das zu bedeuten? Alex Capus entführt uns in die Vergangenheit und nimmt uns mit in die Zeit des Ersten Weltkriegs. Leon, ein junger abenteuerlustiger Mann, verlässt 1918 sein Elternhaus, radelt beladen nur mit einem Pappkoffer seinem Glück entgegen. Denn er trifft die junge, ungestüme und eigenwillige Louise und beide verbringen trotz aller Entbehrungen eine gemeinsame intensive Zeit. Doch dann werden sie während eines Luftangriffs getrennt, glauben, dass keiner überlebt hat. So geht das Leben weiter, Leon heiratet, gründet eine Familie, und Louise geht ihren selbstbestimmten Weg weiter, arbeitet für die französische Bank, macht viele Männerbekanntschaften, und bleibt doch immer für sich. Doch 1928 geschieht das fast Unfassbare: beide begegnen sich in der Pariser Metro wieder und können von da an nicht mehr voneinander lassen – übrigens eine der eindrucksvollsten und schönsten Passagen des Buches. Und da beginnt die eigentliche Liebesgeschichte, die bis zu Leons Tod anhalten soll, obwohl beide nie wirklich zusammen sind und immer wieder, gerade in der Zeit des Zweiten Weltkriegs für lange Zeit getrennt werden. Aber es ist eine so starke Verbundenheit und ein solches Vertrauen in den anderen, dass auch die unterschiedlichen Lebensentwürfe beide nicht wirklich trennen können. So wohnt dieser tiefen, ungewöhnlichen Liebe eine Magie inne, die den Leser verzaubert und am Schluss des Buches bleibt man ein wenig glücklicher zurück und ist aber auch ein wenig traurig, dass dieser hinreißende Schmöker schon zu Ende ist.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 17571697
    Lila, Lila
    von Martin Suter
    (28)
    Hörbuch (CD)
    29,99
  • 26066571
    Titos Brille
    von Adriana Altaras
    (24)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,99
  • 28861651
    Liebesnähe
    von Hanns-Josef Ortheil
    Hörbuch (CD)
    21,99
  • 30670937
    Das geheime Prinzip der Liebe
    von Hélène Grémillon
    (52)
    Hörbuch (CD)
    22,99
  • 32038925
    Gesthuysen, A: Wir sind doch Schwestern/CDs
    von Anne Gesthuysen
    (59)
    Hörbuch (CD)
    24,99
  • 32111736
    Das Lächeln der Frauen
    von Nicolas Barreau
    Hörbuch (CD)
    17,99
  • 32126544
    Madame Hemingway
    von Paula McLain
    (45)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 33756219
    Adams Erbe
    von Astrid Rosenfeld
    (69)
    Buch (Taschenbuch)
    13,00
  • 33793630
    Moyes, J: Ein ganzes halbes Jahr (MP3-Ausgabe)
    von Jojo Moyes
    (5)
    Hörbuch (MP3-CD)
    24,99
  • 33810514
    Das späte Geständnis des Tristan Sadler
    von John Boyne
    (31)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 35147295
    Dreimal im Leben
    von Arturo Perez-Reverte
    Hörbuch (CD)
    25,99
  • 35301467
    Abbitte
    von Ian McEwan
    Hörbuch (CD)
    23,99
  • 37354424
    Als wir unsterblich waren
    von Charlotte Roth
    (58)
    Buch (Paperback)
    9,99
  • 37818214
    Niemandsland
    von Rhidian Brook
    (11)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 39982951
    Zwei an einem Tag
    von David Nicholls
    Hörbuch (MP3-CD)
    7,99 bisher 9,99
  • 40890998
    Als der Himmel uns gehörte
    von Charlotte Roth
    (54)
    Buch (Paperback)
    9,99
  • 41065546
    Liebe mit zwei Unbekannten
    von Antoine Laurain
    Hörbuch (CD)
    22,99
  • 41763371
    Alles Licht, das wir nicht sehen
    von Anthony Doerr
    (43)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 47870547
    Die Einsamkeit der Primzahlen
    von Paolo Giordano
    (109)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 47878403
    Das Mädchen im Strom
    von Sabine Bode
    Hörbuch (CD)
    12,05 bisher 18,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Léon und Louise

Léon und Louise

von Alex Capus

Hörbuch (CD)
15,99
+
=
Alte Liebe - Elke Heidenreich, Bernd Schroeder

Alte Liebe

von Elke Heidenreich

(61)
Hörbuch (CD)
8,99
bisher 9,99
+
=

für

24,23

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen