Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

La Lobas Versprechen / Diamantkrieger-Saga Bd.2

Diamantkrieger-Saga

(10)
Sara kann ihr Glück kaum fassen, als Damir plötzlich in ihr Leben zurückkehrt, obwohl er doch eigentlich den Bund des Schwertes mit einer anderen eingegangen ist. Dass ihre Treffen zunächst geheim bleiben müssen, nimmt Sara in Kauf. Es ist La Loba, bei der sie sich auf eine Aufnahme in den Geheimbund der Diamantkrieger vorbereitet, die erkennt, dass hier etwas nicht stimmen kann. Sara wird auf eine schwere Probe gestellt: Welche Rolle kann und will Damir in Zukunft in ihrem Leben spielen? Und ist sie in der Lage, ihre dunkle Vergangenheit hinter sich zu lassen?
Rezension
"Bettina Belitz konnte mich auf ganzer Linie überraschen und vor allem überzeugen." claudiasbuecherhoehle.blogspot.de
Portrait
Bettina Belitz, an einem sehr sonnigen Spätsommertag 1973 beinahe in einer Heidelberger Bäckerei zur Welt gekommen, wuchs zwischen unzähligen Büchern auf und verliebte sich schon früh in die Magie der Buchstaben. Lesen alleine genügte ihr dabei nicht nein, es mussten auch eigene Geschichten aufs Papier fließen. Nach dem Studium der Geschichte, Literaturwissenschaft und Medienwissenschaft arbeitete Bettina Belitz als Redakteurin und freie Journalistin, bis sie ihre Leidenschaft aus Jugendtagen zum Beruf machte. Heute lebt Bettina Belitz umgeben von Pferden, Schafen, Katzen und Hühnern als freie Autorin in einem 400-Seelen-Dorf im Westerwald.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 464
Altersempfehlung 14 - 99
Erscheinungsdatum 24.10.2016
Serie Diamantkrieger-Saga 2
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-570-16425-9
Reihe Die Diamantenkrieger-Saga (Serie) 2
Verlag Cbt
Maße (L/B/H) 233/125/43 mm
Gewicht 767
Buch (gebundene Ausgabe)
17,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45047262
    Harry Potter und das verwunschene Kind. Teil eins und zwei
    von Jack Thorne
    (144)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 42436433
    Das Feuerzeichen Bd. 1
    von Francesca Haig
    (20)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • 35359653
    Frostglut
    von Jennifer Estep
    (33)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 45088017
    Eine Welt ohne Prinzen / The School for Good and Evil Bd.2
    von Soman Chainani
    (17)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • 45256831
    Siren
    von Kiera Cass
    (38)
    Buch (Paperback)
    12,99
  • 45244190
    Ich und die Walter Boys
    von Ali Novak
    (18)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45030568
    Königin der Finsternis / Throne of Glass Bd.4
    von Sarah Maas
    (18)
    Buch (Taschenbuch)
    12,95
  • 42436233
    Der Hinterhalt / Bodyguard Bd.3
    von Chris Bradford
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 28855194
    Das also ist mein Leben
    von Stephen Chbosky
    (59)
    Buch (Paperback)
    12,99
  • 45244786
    Herz aus Nacht und Scherben
    von Gesa Schwartz
    (12)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,99
  • 45243648
    Drachennacht / Talon Bd. 3
    von Julie Kagawa
    (17)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • 45510647
    Beauty Hawk. Der Fluch der Sturmprinzessin
    von Andreas Dutter
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 46187175
    Secret Elements 1: Im Dunkel der See
    von Johanna Danninger
    (12)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 45228712
    Federherz / Federwelt Bd.1
    von Elisabeth Denis
    (13)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,99
  • 45101092
    Kim / Changers Bd.3
    von Allison Glock
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • 47938145
    Das Herz der Quelle. Sternensturm
    von Alana Falk
    (32)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • 45165417
    Die helle Flamme der Magie / Black Blade Bd.3
    von Jennifer Estep
    (37)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 45091190
    Goddess of Poison - Tödliche Berührung
    von Melinda Salisbury
    (89)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,99
  • 45189749
    Die Beschenkte (Die sieben Königreiche 1)
    von Kristin Cashore
    (59)
    Buch (Taschenbuch)
    5,99
  • 44981587
    Die Entscheidung / Endgame Bd.3
    von James Frey
    (12)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Wahnsinnig toller Schreibstil und ein Lesevergnügen für alle Sinne!“

Luisa Wünsche

Grandios, das ist auch der 2. Teil der Diamantkrieger-Saga von Bettina Belitz.
Sie schafft es einfach immer wieder mich mit ihrer Erzählweise bis ins Mark zutreffen.
Mit so viel Gefühl und Botschaften zwischen den Zeilen macht sie das Lesen zu einen einzigartigen Erlebnis.

In Band zwei wird Sara nun zur Diamantkriegern ausgebildet.
Grandios, das ist auch der 2. Teil der Diamantkrieger-Saga von Bettina Belitz.
Sie schafft es einfach immer wieder mich mit ihrer Erzählweise bis ins Mark zutreffen.
Mit so viel Gefühl und Botschaften zwischen den Zeilen macht sie das Lesen zu einen einzigartigen Erlebnis.

In Band zwei wird Sara nun zur Diamantkriegern ausgebildet. Ein sehr langwieriger Prozess und Damir ist nicht mehr an ihrer Seite.
Wird sie ihn wieder sehen oder ist er für immer für sie verloren?

C. Gäbke, Thalia-Buchhandlung Heidenheim an der Brenz

Wie Teil 1 ein Pageturner.Auch wenn mir Sara manchmal echt unsympathisch ist und ich ihr gerne sagen würde,dass sie sich einfach mal zusammenreißen soll,habe ich sie lieb gewonnen. Wie Teil 1 ein Pageturner.Auch wenn mir Sara manchmal echt unsympathisch ist und ich ihr gerne sagen würde,dass sie sich einfach mal zusammenreißen soll,habe ich sie lieb gewonnen.

Chiara Pache, Thalia-Buchhandlung Bremen

Auch der zweite Teil begeistert mit einer etwas anderen Geschichte! :-) Auch der zweite Teil begeistert mit einer etwas anderen Geschichte! :-)

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 37401628
    Vor uns die Nacht
    von Bettina Belitz
    (15)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,95
  • 18667080
    Splitterherz / Ellie & Colin Trilogie Bd.1
    von Bettina Belitz
    (56)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,90
  • 26325120
    Scherbenmond / Ellie & Colin Trilogie Bd.2
    von Bettina Belitz
    (16)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 29012991
    Splitterherz – Dornenkuss
    von Bettina Belitz
    (12)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 44252696
    Damirs Schwur / Diamantkrieger-Saga Bd.1
    von Bettina Belitz
    (23)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,99
  • 44253432
    Haus der tausend Spiegel
    von Susanne Gerdom
    (14)
    Buch (Klappenbroschur)
    12,99
  • 23167338
    Arkadien-Reihe 1: Arkadien erwacht
    von Kai Meyer
    (67)
    eBook
    8,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
10 Bewertungen
Übersicht
5
3
2
0
0

Etwas ganz besonderes
von Tinkerreads am 02.12.2016

Meine Meinung Das Cover ist gigantisch und zusammen sehen beide Bände wahnsinnig hübsch aus. Auch der Klappentext verspricht viel und lässt darauf hoffen das es zwischen Damir und Sara ordentlich knistern wird. Wie in Band 1 wird die Geschichte aus der Ich-Perspektive von Sara erzählt. Mich hat es doch sehr überrascht... Meine Meinung Das Cover ist gigantisch und zusammen sehen beide Bände wahnsinnig hübsch aus. Auch der Klappentext verspricht viel und lässt darauf hoffen das es zwischen Damir und Sara ordentlich knistern wird. Wie in Band 1 wird die Geschichte aus der Ich-Perspektive von Sara erzählt. Mich hat es doch sehr überrascht was Sara hier für eine Entwicklung macht. Im vorrigen Band weiß sie nicht was sie will und lässt sich treiben so wie es eben kommt aber hier will sie endlich ihr Leben selbst in die Hand nehmen. Man spürt richtig das ihr doch etwas daran liegt glücklich zu werden und sie bereit ist dafür alles zu tun, fast alles. Größtenteils hält sie sich an das was Laloba ihr aufträgt, ob leicht oder schwer, sie gibt sich wirklich Mühe und deswegen Hut ab denn es sind keine leichten Aufgaben für sie. Während von Damir immer weniger die Rede ist, tritt Laloba dafür mehr in den Vordergrund. Endlich kann ich sie besser verstehen und ich gewinne immer mehr Vertrauen in sie. Laloba ist aber wie im vorrigen Band immer noch sehr geheimnisvoll und gibt nicht alles Preis was sie weiß. Es gibt auch einige andere Charaktere die im ganz neuen Licht glänzen und so für einige Überraschungen sorgen. Mein liebster Nebencharakter ist Herr Goldwasser oder sollte ich besser Ariel sagen? Absolut verliebt habe ich mich in seinen Hund Buck der mitunter eine wichtige Rolle spielt. Das Buch ist so viel mehr als einfach nur eine Geschichte! Jeder sollte sich bewusst machen das zu tun was ihn glücklich macht! Alte Gewohnheiten ablegen und dafür neues wagen. Ich finde die Message dahinter wirklich sehr schön. Riskiert etwas um glücklich zu werden und wenn etwas nicht klappt dann lernt man eben aus seinen Fehlern. Fazit Das Buch ist eine wundervolle Fortsetzung und lässt keine Luft nach oben. Es zeigt was der Wille und das eigene Glück in einem verändern kann und ist für mich etwas ganz besonderes geworden.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Es geht sagenhaft weiter...
von Nina Häger am 26.11.2016

Auch der zweite Band der Diamantkrieger-Saga hat mich vollkommen überzeugt und ich konnte einfach nicht mehr aufhören zu lesen. Es macht absolut süchtig und man taucht ab in eine fremde Welt, mit vielen Ungewissheiten, die aufgeklärt und bekämpft werden müssen. Die Story geht spannend und unterhaltsam weiter. Sara geht in... Auch der zweite Band der Diamantkrieger-Saga hat mich vollkommen überzeugt und ich konnte einfach nicht mehr aufhören zu lesen. Es macht absolut süchtig und man taucht ab in eine fremde Welt, mit vielen Ungewissheiten, die aufgeklärt und bekämpft werden müssen. Die Story geht spannend und unterhaltsam weiter. Sara geht in die Ausbildung bei La Loba und muss einige verwirrende Aufgaben durchmachen, die erst im Anschluss einen Sinn ergeben und es dadurch des öfteren einen Aha Effekt gibt. Man fiebert mit ihr mit und ist sehr gespannt, welche Prüfungen sie noch durchmachen muss, um eine Richtige Diamantkriegerin zu werden. Der Schreibstil ist sehr angenehm und flüssig zu lesen. Sara berichtet aus ihrer Sicht von den Geschehnissen und so ist man gut im Bilde über ihre Gefühle und Gedanken. Allerdings gibt sie diesmal nicht alles Preis und verheimlicht auch ein paar Dinge gegenüber dem Leser, der dann auch darüber erstaunt ist, das sie es einem nicht anvertraut hat. Dieser Moment wo alles ans Licht kommt ist richtig genial und man hat das Gefühl hintergangen worden zu sein, da man nicht damit gerechnet hätte. So etwas habe ich bisher bei keinem Buch gefühlt und ich muss sagen, es hat mir richtig gut gefallen. Die meisten Protagonisten kennt man schon von Band eins und entweder liebt man sie, hasst sie oder man kann sich nicht entscheiden. Sara habe ich in mein Herz geschlossen und ich bin gespannt, was sie noch alles durchmachen muss. La Loba ist wie eine Mutter, denn in der Not kann man sich auf sie verlassen. Das Cover ist wunderschön und zeigt Sara und Damir in Schattengestalt vereint. Das Buch Fazit: Der erste Band steht dem zweiten Band in nichts nach und ich bin sehr gespannt, wie es mit Sara weitergeht. Einmal angefangen konnte ich mit dem lesen einfach nicht aufhören, weil einfach alles an dem Buch süchtig macht. Absolute Leseempfehlung!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Nicht ganz so rasant wie der erste Teil, aber gerade das Ende überzeugt wieder
von Skyline Of Books am 07.12.2016

Klappentext „Sara kann ihr Glück kaum fassen, als Damir plötzlich in ihr Leben zurückkehrt, obwohl er doch eigentlich den Bund des Schwertes mit einer anderen eingegangen ist. Dass ihre Treffen zunächst geheim bleiben müssen, nimmt Sara in Kauf. Es ist La Loba, bei der sie sich auf eine Aufnahme in... Klappentext „Sara kann ihr Glück kaum fassen, als Damir plötzlich in ihr Leben zurückkehrt, obwohl er doch eigentlich den Bund des Schwertes mit einer anderen eingegangen ist. Dass ihre Treffen zunächst geheim bleiben müssen, nimmt Sara in Kauf. Es ist La Loba, bei der sie sich auf eine Aufnahme in den Geheimbund der Diamantkrieger vorbereitet, die erkennt, dass hier etwas nicht stimmen kann. Sara wird auf eine schwere Probe gestellt: Welche Rolle kann und will Damir in Zukunft in ihrem Leben spielen? Und ist sie in der Lage, ihre dunkle Vergangenheit hinter sich zu lassen?“ Gestaltung Einheitlich zum ersten Band der Trilogie wurde auch das Cover des zweiten Bandes gestaltet, was ich super finde, da ich es mag, wenn man im Regal sehen kann, welche Bücher zueinander gehören. Die Kombination aus Grau und einem einheitlichen Farbton finde ich auch immer noch super gelungen. Vor allem die Farbe des Dreiecks in diesem Band gefällt mir richtig gut. Interessant finde ich, dass die beiden Schattenumrisse der Figuren im Dreieck auf einem Berg zu stehen scheinen, während im Hintergrund eine ganz andere Landschaft zu sehen ist. Die Landschaft vermittelt auch etwas unheimliches, mysteriöses, was sofort meine Neugier geweckt hat. Meine Meinung Nachdem mir der erste Band der „Diamantkrieger-Saga“ gut gefallen hatte und mich aufgrund seiner dynamischen, rasanten Handlung sehr von sich überzeugen konnte, war ich natürlich umso gespannter auf die Fortsetzung. Vor allem hatten mir die hohen Spannungsanteile gefallen und dass die Liebesgeschichte nicht so sehr um Fokus stand. Dementsprechend hoch waren meine Erwartungen, dass es bei „La Lobas Versprechen“ ähnlich sein würde. Der Einstieg in die Handlung fiel mir sehr leicht, da ich mich noch gut an die Geschehnisse des ersten Bandes erinnern konnte. Jedoch ist „La Lobas Versprechen“ gerade zu Beginn von der Handlung her sehr ruhig. Insgesamt hatte ich den Eindruck, dass diese Fortsetzung weniger Action und Rasanz bereit hielt als ihr Vorgänger, was ich etwas schade fand, da ich ein großer Fan von rasanten Szenen bin. Nichtdestotrotz wurde ich gut unterhalten und hatte ein paar schöne Lesestunden, vor allem zum Ende hin. Das Ende war wirklich gemein und lässt mich Nägel kauend sowie ungeduldig auf den Trilogieabschluss warten. Dieser zweite Band hat sich mehr auf Saras Gefühle, Gedanken und ihre Entwicklung konzentriert. Dies macht ihn auch ganz anders als den Ersten, der düsterer war und auch nicht vor brutalen Szenen oder Gewalt zurückschreckte. „La Lobas Versprechen“ eröffnet dem Leser neue Einblicke und Erkenntnisse über Sara, ihre Mutter und andere Zusammenhänge. Dies ist auch spannend, konnte mich aber angesichts meiner hohen Erwartungen nach dem ersten Band nicht so sehr mitreißen wie zuvor „Damirs Schwur“. Zwar wurde ich zum Nachdenken angeregt und ich habe auch die Tiefgründigkeit bewundert, aber dennoch ertappte ich mich stets dabei, wie ich das Gefühl hatte, dass nicht viel passiert. Schön fand ich Saras Entwicklung, die sie in diesem Buch durchmacht. Zunächst war ihre Einsamkeit, Unsicherheit, Angst und Verbitterung bzw. Zweifel über ihre Situation für mich sehr spürbar. Der Schreibstil der Autorin und Saras Ich-Perspektive haben die Gefühle der Protagonistin greifbar transportiert. Hatte ich schon beim ersten Band Saras lange innere Monologe kritisiert, so waren mir hier manche Gespräche und Gedankenkomplexe etwas zu lang, da ich manchmal das Gefühl hatte, dass es kein Vorankommen gibt. Jedoch muss ich sagen, dass es dieses Mal, genau an dem Punkt, an dem ich dachte, dass es so nicht weiter gehen kann, eine Wendung gab, denn Sara wächst über sich hinaus! Sie lernt vieles über sich selber und nimmt ihr Schicksal selbst in die Hand. Im Nachhinein muss ich sagen, dass mir Saras Entwicklung so (mit der gefühlt recht langen Wartezeit auf diese) sehr glaubhaft wirkte und nachvollziehbar war, was mir gut gefallen hat. Entgegen der Beschreibungen des Klappentextes spielt Damir in „La Lobas Versprechen“ eine eher unterschwellige Rolle. Diesbezüglich weckt der Klappentext beim Leser vermutlich auch falsche Erwartungen, sodass ich empfehlen würde, ihn nicht zu lesen, sondern sich einfach selbst ein Bild von der Geschichte zu machen. Dafür lernen wir nun La Loba, die Sara anleitet und auf die Aufnahme bei den Diamantkriegern vorbereitet, besser kennen. Ich fand es toll, dass Bettina Belitz sich in diesem Band in den ruhigeren Passagen die Zeit genommen hat, die Figuren genauer vorzustellen. Fazit Ich hatte hohe Erwartungen an die Fortsetzung der „Diamantkrieger-Saga“ und auch wenn die Handlung für meinen Geschmack etwas zu ruhig war, konnte mich gerade das Ende mitreißen und überzeugen. „La Lobas Versprechen“ ist anders als „Damirs Schwur“, da es tiefgründiger ist und den Fokus eindeutig auf Sara und die Figuren legt. Saras Entwicklung hat mir gut gefallen, da sie glaubhaft war und zum Nachdenken angeregt hat. Diese Fortsetzung ist anders als erwartet und als der Vorgänger. Daher ist mein Tipp: lasst euch einfach von dem Buch überraschen! Knappe 4 von 5 Sternen! Reihen-Infos 1. Die Diamantkrieger Saga 01 – Damirs Schwur 2. Die Diamantkrieger Saga 02 – La Lobas Versprechen 3. ???

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

La Lobas Versprechen / Diamantkrieger-Saga Bd.2

La Lobas Versprechen / Diamantkrieger-Saga Bd.2

von Bettina Belitz

(10)
Buch (gebundene Ausgabe)
17,99
+
=
Damirs Schwur / Diamantkrieger-Saga Bd.1

Damirs Schwur / Diamantkrieger-Saga Bd.1

von Bettina Belitz

(23)
Buch (gebundene Ausgabe)
17,99
+
=

für

35,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Diamantkrieger-Saga

  • Band 1

    44252696
    Damirs Schwur / Diamantkrieger-Saga Bd.1
    von Bettina Belitz
    (23)
    17,99
  • Band 2

    45243462
    La Lobas Versprechen / Diamantkrieger-Saga Bd.2
    von Bettina Belitz
    (10)
    17,99
    Sie befinden sich hier