Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Landwirtschaft und Naturschutz

Professor Wolfgang Haber, Vorkämpfer und seit vier Jahrzehnten wichtigster wissenschaftlicher Exponent des Natur- und Landschaftsschutzes in Deutschland, setzt sich in dieser umfassenden und aktuellen Übersicht kritisch mit der Wechselbeziehung zwischen landwirtschaftlicher Nutzung und dem Schutz von ländlichen Lebensräumen auseinander. Getreu seinem Credo, dass es eine nicht umweltbelastende Landwirtschaft nicht geben kann, entwirft Haber das Leitbild einer multifunktionalen Landwirtschaft mit einer differenzierten Boden- und Landnutzung, die den Zielen der Erzeugung hochwertiger und sicherer Nahrungsmittel ebenso verpflichtet ist wie der Erhaltung der ländlichen Kulturlandschaft und ihrer vielfältigen Biotope. In einem Spannungsbogen, der vom Beginn der Landwirtschaft im Neolithikum bis hin zur heutigen staatlich gelenkten Agrarindustrie reicht, zeichnet er Entwicklungen und Prozesse nach, die unsere heutige Kulturlandschaft geformt haben und analysiert ihren Einfluss auf die Nachhaltigkeit der Landnutzung, die biologische Vielfalt und die Leistungsfähigkeit der Ökosysteme von Ackerland, Grünland und Sonderkulturen wie Obst- und Weinbau. Zahlreiche Fallbeispiele aus Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie eine Vielzahl von aktuellen Daten runden das Werk ab und liefern wertvolles Material für eine sachliche Auseinandersetzung mit einem Thema, welches völlig zu Recht immer stärker in den öffentlichen Diskurs Eingang findet.
Rezension
"Das Buch vermittelt fundiert und auf aktuellste Daten gestützt die historische Entwicklung der Landwirtschaft vom Neolithikum bis zur heutigen Agrarindustrie und zeigt Entwicklungen und Prozesse auf, die die heutige Kulturlandschaft über Jahrtausende geformt haben."
Allgemeines Ministerialblatt (Februar 2015)
"In diesem Buch vermittelt der Autor fundiert und auf aktuellste Daten gestützt die historische Entwicklung der Landwirtschaft vom Neolithikum bis zur heutigen Agrarindustrie und zeigt Entwicklungen und Prozesse auf, die unsere heutige Kulturlandschaft über Jahrtausende geformt haben."
B&B Agrar (01.07.2014)
"Wolfgang Haber, Vorkämpfer und prominentester Exponent des Naturschutzes in Deutschland, analysiert anhand zahlreicher Fallbeispiele die Prozesse, die unsere heutige Kulturlandschaft geformt haben, und deren Einflüsse auf die landwirtschaftlichen Ökosysteme."
AOL-Bücherbrief (01.07.2014)
"Im jetzt veröffentlichten Werk zu "Landwirtschaft und Naturschutz" steckt nebst enorm viel Wissen aus beiden Bereichen die Erfahrung seiner lebenslangen Arbeit in diesem Konfliktfeld."
P.S. (27.06.2014)
"Das bestärkt noch das Gefühl, das sich uns während der zwar dichten, doch bemerkenswert flüssigen Lektüre aufdrängte: Dass wir es hier mit einem zukünftigen Standardwerk zu tun haben."
Info-Bulletin Umweltmediathek (01.06.2014)
"In seinem neuen Werk zeichnet Wolfgang Haber die Entwicklung der Landwirtschaft von ihren Anfängen bis heute mit Bezug auf Natur- und Umweltschutz auf und entwirft ein Leitbild einer multifunktionalen Landwirtschaft."
Forstarchiv (01.06.2014)
"Zwei Bücher also mit ähnlicher Themenstellung, aber doch sehr unterschiedlicher Blickrichtung ? landschaftsökologisch das eine, artenschützerisch und ökonomisch das andere, und doch blicken beide erfreulich weit über den Tellerrand des eigenen Arbeitsbereichs hinaus. Haber ein Tick visionärer, Hampicke dafür detaillierter als Handreichung für die ökonomische Bearbeitung der "Agrarwende"."
Aktuell (01.06.2014)
Portrait
Wolfgang Haber hatte von 1966 bis 1993 den Lehrstuhl für Landschaftsökologie der Technischen Universität München in Freising- Weihenstephan inne. Als einer der ersten Lehrstuhlinhaber dieser Fachrichtung hat Professor Haber wie kein anderer die wissenschaftliche Forschung im Umwelt- und Naturschutz in Deutschland vorangetrieben. Für seine wissenschaftlichen Leistungen erhielt er zahlreiche Auszeichnungen, darunter das Bundesverdienstkreuz 1. Klasse, den Maximiliansorden und im Jahre 1993 als Erster den hoch dotierten Deutschen Umweltpreis. Neben vielen weiteren Ämtern war er von 1979 bis 1990 Präsident der Gesellschaft für Ökologie und von 1990 bis 1996 Präsident der International Association of Ecology (Intecol). Er ist seit 1980 Mitglied des Deutschen Rates für Landespflege und war von 1991 bis 2003 auch dessen Sprecher.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 308
Erscheinungsdatum 02.04.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-527-33680-7
Verlag Wiley Vch
Maße (L/B/H) 249/201/15 mm
Gewicht 686
Abbildungen 20 schwarz-weiße und 20 farbige Abbildungen, 6 schwarz-weiße Tabellen
Auflage 1. Auflage
Buch (Taschenbuch)
49,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 38550912
    Umweltanpassung offen blühender Blumenkohlsorten
    von Quirin Wember
    Buch (Kunststoff-Einband)
    59,00
  • 45272730
    Artenschutz durch Habitatmanagement
    von Werner Kunz
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    59,90
  • 17401955
    Schnelltestverfahren für Wasserproben
    von Lajana Eis
    Buch (Taschenbuch)
    68,00
  • 41065834
    Die Landwirtschaft der DDR
    von Tanja Busse
    Buch (Kunststoff-Einband)
    9,99
  • 36437763
    Bodenbewirtschaftung, Düngung und Rekultivierung
    von Renate Sonnleitner
    Buch (Taschenbuch)
    58,99
  • 36934649
    Lehrbuch der Textilchemie
    von Hermann Rath
    Buch (Taschenbuch)
    49,95
  • 38863686
    Bewässerung in der Landwirtschaft
    Buch (gebundene Ausgabe)
    39,90
  • 16378298
    Nachrichten aus einem unbekannten Universum
    von Frank Schätzing
    (29)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 39277903
    Alles fühlt
    von Andreas Weber
    Buch (Kunststoff-Einband)
    24,80
  • 46184858
    Ökologischer Gemüsebau
    Buch (gebundene Ausgabe)
    54,00
  • 45191992
    Ökologischer Landbau
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    39,99
  • 3021074
    Permakultur kurz & bündig
    von Patrick Whitefield
    Buch (Taschenbuch)
    9,50
  • 34014395
    Ökotoxikologie
    von Karl Fent
    Buch (gebundene Ausgabe)
    59,99
  • 48148759
    Geschichte der Kulturlandschaft
    von Peter Poschlod
    Buch (gebundene Ausgabe)
    39,90
  • 53749680
    Rothmaler - Exkursionsflora von Deutschland, Gefäßpflanzen: Atlasband
    Buch (gebundene Ausgabe)
    34,99
  • 42743116
    Obstbau
    von Josef Weiss
    Buch (gebundene Ausgabe)
    49,90
  • 37881536
    Uexküll
    von Jakob Johann Uexküll
    Buch (Taschenbuch)
    34,99
  • 29057363
    Globale Erwärmung
    von Mojib Latif
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 14644620
    Watt
    von Herbert Zucchi
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • 18833653
    Biodiversität
    von Bruno Baur
    Buch (Taschenbuch)
    9,90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Landwirtschaft und Naturschutz

Landwirtschaft und Naturschutz

von Wolfgang Haber

Buch (Taschenbuch)
49,90
+
=
Sepp Holzers Permakultur

Sepp Holzers Permakultur

von Josef Andreas Holzer

(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
19,90
+
=

für

69,80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen