Lazare und der tote Mann am Strand

Kriminalroman

(2)
Ein Toter am Strand: tragisch, aber im malerischen Sète, dem Venedig Südfrankreichs, kein seltener Unglücksfall. Wahrscheinlich hat es doch nur wieder etwas mit den internen Streitereien der Gitans zu tun, die hier schon seit Jahren am Stadtrand siedeln. Seltsam also, dass extra ein Kommissar aus Montpellier angefordert wird für diesen Fall. Die Behörden vor Ort sind konsterniert und empfangen Kommissar Lazare entsprechend. Sie ahnen nicht, dass Lazare angetreten ist, ein riesiges – und wenn es sein muss, mörderisches – Komplott aus Mauschelei, Korruption und Betrug aufzudecken, das die ganze Region im Würgegriff hat. Was andererseits Lazare nicht ahnt: dass zudem eine offene Rechnung aus Frankreichs jüngerer Vergangenheit darauf wartet, beglichen zu werden.

Rezension
»"... ein spannender Politthriller in einer wunderschönen Landschaft (...) wunderschön geschrieben."« Petra Hartlieb, Buchtipps ORF "heute leben"
Portrait
Robert Hültner wurde 1950 in Inzell geboren. Er arbeitete unter anderem als Regieassistent, Dramaturg, Regisseur von Kurzfilmen und Dokumentationen, reiste mit einem Wanderkino durch kinolose Dörfer und restaurierte historische Filme für das Filmmuseum. Für seine Inspektor-Kajetan-Romane wurde er vielfach preisgekrönt, unter anderem zweimal mit dem Deutschen Krimipreis und mit dem renommierten Glauser-Preis. Robert Hültner lebt abwechselnd in München und in einem Bergdorf in den südfranzösischen Cevennen.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 384
Erscheinungsdatum 13.06.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-75660-5
Verlag btb
Maße (L/B/H) 22,1/14,4/3,8 cm
Gewicht 628 g
Buch (gebundene Ausgabe)
20,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Teufelskälte
    von Gard Sveen
    (82)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • Alles so hell da vorn
    von Monika Geier
    Buch (Taschenbuch)
    13,00
  • Die Madonna von Notre-Dame
    von Alexis Ragougneau
    (34)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • ... und morgen werde ich dich vermissen
    von Heine Bakkeid
    (24)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • Die Toten am Sund
    von Ariane Grundies
    (4)
    Buch (Paperback)
    14,00
  • Balearenblut
    von Hanne Holms
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Die Ludwig-Verschwörung
    von Oliver Pötzsch
    (25)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • Rosalie und der Duft der Provence
    von Julie Lescault
    (3)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • Giftflut
    von Christian v. Ditfurth
    (12)
    Buch (Paperback)
    15,00
  • Am Ende des Tages
    von Robert Hültner
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • Späte Vergeltung
    von Emmanuel Grand
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • Am Ende des Tages
    von Robert Hültner
    Buch (Kunststoff-Einband)
    12,00
  • Das Mädchen, das schwieg
    von Trude Teige
    (15)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Bruderlüge
    von Kristina Ohlsson
    (15)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • Der Kommissar und die Morde von Verdon
    von Maria Dries
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Der zweite Reiter
    von Alex Beer
    (28)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • Tiefe Schuld
    von Manuela Obermeier
    (68)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Die Gerechte
    von Peter Swanson
    (42)
    Buch (Paperback)
    12,99
  • Sag kein Wort
    von Raphael Montes
    (10)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • Am Ende des Tages / Inspektor Kajetan Bd.6
    von Robert Hültner
    Buch (Taschenbuch)
    9,99

Wird oft zusammen gekauft

Lazare und der tote Mann am Strand

Lazare und der tote Mann am Strand

von Robert Hültner
Buch (gebundene Ausgabe)
20,00
+
=
Der Nebelmann

Der Nebelmann

von Donato Carrisi
(36)
Buch (gebundene Ausgabe)
20,00
+
=

für

40,00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

Annette W. , Thalia-Buchhandlung Berlin

Gut geschriebener, spannender Krimi mit kritischem Blick auf Fremdenhass und Rassismus. Die perfekte Lektüre für verregnete Regentage! Gut geschriebener, spannender Krimi mit kritischem Blick auf Fremdenhass und Rassismus. Die perfekte Lektüre für verregnete Regentage!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
0
0
1
1
0

Lazare und der tote Mann am Strand
von einer Kundin/einem Kunden aus Münster am 03.01.2018
Bewertet: eBook (ePUB)

Das Buch ist nicht sehr spannend geschrieben. Was mich besonders stört, sind die sehr kurzen Kapitel. Ich würde es nicht weiterempfehlen.