Thalia.de

Leb wohl, meine Königin!

Roman

(1)

Wien, 1810. Gut zwanzig Jahre nach der Französischen Revolution finden sich in der von Napoleon verwüsteten österreichischen Hauptstadt einige Überlebende zusammen, um der vergangenen Zeiten am Hof von Versailles zu gedenken. Agathe-Sidonie Laborde, Vorleserin Marie-Antoinettes, erinnert sich an ihre letzten Momente in Gesellschaft der Königin, kurz nach dem Sturm auf die Bastille: Es sind Augenblicke des zerbrechenden Glücks. Stunde für Stunde zeichnet sich ab, dass die Revolution nicht mehr aufzuhalten ist. Die engsten Freunde verlassen die königliche Familie, und auch die Fluchtpläne der Königin scheitern. Am Ende bleibt Agathe-Sidonie kaum Zeit für ein letztes Lebewohl.

Portrait

Chantal Thomas wurde 1945 in Lyon geboren. Als Historikerin ist sie auf die französische Geschichte des 18. Jahrhunderts spezialisiert. Sie leitet das renommierte C.N.R.S. in Paris. Zu ihren Publikationen gehören Bücher über de Sade, Casanova, Don Juan und Thomas Bernhard. Mit Leb wohl, meine Königin! reüssierte sie auch als Romanautorin.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 292
Erscheinungsdatum 21.06.2012
Sprache Französisch, Deutsch
ISBN 978-3-293-20594-9
Verlag Unionsverlag
Maße (L/B/H) 192/126/30 mm
Gewicht 340
Originaltitel Les adieux à la reine
Auflage 1. Auflage
Buch (Taschenbuch)
12,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 41056700
    Auf den Pfaden des Luchses
    von Tanja Mikschi
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    16,90
  • 28945961
    Sturm über Branitz
    von Franziska Steinhauer
    Buch (Taschenbuch)
    12,90
  • 17438543
    Zu Ehren des Königs
    von Rosemarie Marschner
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    14,90
  • 30571412
    Die Garde
    von Simon Scarrow
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 40981199
    Das Bündnis
    von Conn Iggulden
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 18554154
    Februarflut
    von Annelie Schlobohm
    Buch (Kunststoff-Einband)
    12,90
  • 32304121
    Der Waldläufer
    von Peter Vom Falkenberg
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • 28778666
    Der Hochzeitsring
    von Henry Köhlert
    Buch (Paperback)
    12,99
  • 1537596
    Im Licht der Lagune
    von Hanns-Josef Ortheil
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45230340
    Lady Moonshine
    von R. M. Schroeder
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • 43944073
    Anna Brümmers Weg zum Scharfrichter
    von Dietrich Alsdorf
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    12,90
  • 30625515
    Der Geograph des Papstes
    von Amin Maalouf
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 29190412
    1793
    von Victor Hugo
    Buch (Taschenbuch)
    27,90
  • 30637588
    Der Liebhaber des Königs
    von Jürgen Honeck
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,90
  • 42162370
    Das Mädchen mit den blauen Augen
    von Michel Bussi
    (27)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 48045969
    Ein geschenkter Anfang
    von Fouchet Lorraine
    (9)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • 47092799
    Warten auf Bojangles
    von Olivier Bourdeaut
    (11)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,00
  • 44066610
    Das Ende von Eddy
    von Édouard Louis
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 47693392
    Herz auf Eis
    von Isabelle Autissier
    (5)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • 47878142
    Und jetzt lass uns tanzen
    von Karine Lambert
    (22)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
0
1
0
0

Erinnerst du dich? Damals...
von Nina Brennecke aus Bielefeld am 15.07.2012

Zwanzig Jahre nach der Revolution, im Wien des Jahres 1810, treffen sich einige Überlebende in der von Napoleon verwüsteten Stadt. Dem Hof von Versailles gedenkt die Zusammenkunft. Darunter auch Agahe-Sidonie Laborde, Vorleserin Marie-Antoinettes. Sie schwebt in Erinnerungen an die schöne, verzaubernde Zeit in Versailles. Unter dieses Andenken mischen sich aber auch... Zwanzig Jahre nach der Revolution, im Wien des Jahres 1810, treffen sich einige Überlebende in der von Napoleon verwüsteten Stadt. Dem Hof von Versailles gedenkt die Zusammenkunft. Darunter auch Agahe-Sidonie Laborde, Vorleserin Marie-Antoinettes. Sie schwebt in Erinnerungen an die schöne, verzaubernde Zeit in Versailles. Unter dieses Andenken mischen sich aber auch Gedanken, die sich um das zerbrechende Glück drehen. Denn: Die unaufhaltbare Revolution ist auf dem Vormarsch. Dieses Büchlein rühmt das Versailles vor der Revoluion. Voller Nostalgie habe ich mich dem Hauptcharakter angeschlossen und mit ihm alles erneut durchlebt. Wer Interesse hat an der Französischen Revolution oder/und Marie-Antoinette, sollte sich dieses Buch zur Hand nehmen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Leb wohl, meine Königin!

Leb wohl, meine Königin!

von Chantal Thomas

(1)
Buch (Taschenbuch)
12,95
+
=
Ein ganz neues Leben

Ein ganz neues Leben

von Jojo Moyes

(117)
Buch (gebundene Ausgabe)
19,95
+
=

für

32,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen