Leben ohne Brot

Die wissenschaftlichen Grundlagen der kohlenhydratarmen Ernährung

(1)
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 285
Erscheinungsdatum Juni 2004
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-88760-100-3
Verlag Informed GmbH
Maße (L/B/H) 21/14,6/2,7 cm
Gewicht 439 g
Abbildungen XV, mit 52 Abbildungen, Farbtaf. 21 cm
Auflage 16. Auflage
Verkaufsrang 48.666
Buch (Taschenbuch)
22,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Droge Zucker & Weizen
    von Ulli Zika, Johanna Sillipp
    Buch (Taschenbuch)
    17,99
  • Dumm wie Brot
    von David Perlmutter, Kristin Loberg
    (5)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • Ketogene Ernährung für Einsteiger
    von Jimmy Moore, Eric C. Westman
    Buch (Taschenbuch)
    19,99
  • Die Autoimmun-Lösung
    von Amy Myers
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,99
  • Diät bei Morbus Crohn und Colitis ulcerosa
    von Elaine Gottschall
    Buch (Taschenbuch)
    19,95
  • Prophylaxe und Therapie durch Artgerechte Ernährung
    von Klaus Wührer
    Buch (gebundene Ausgabe)
    40,00
  • Weizenwampe - Der Gesundheitsplan
    von William Davis
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • KetoKüche mediterran
    von Bettina Matthaei
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    19,99
  • Das Keto-Kochbuch
    von Maria Emmerich, Jimmy Moore
    Buch (gebundene Ausgabe)
    29,99
  • Wie der Weizen uns vergiftet
    von Julien Venesson
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • Unsere Nahrung - unser Schicksal
    von Max Otto Bruker
    (7)
    Buch (Blätter)
    19,80
  • Die ganze Wahrheit über Gluten
    von Alessio Fasano, Susie Flaherty
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • LOGI-METHODE. Glücklich und schlank
    von Oec. Troph. Nicolai Worm
    (4)
    Buch (Ringbuch)
    22,00
  • Weizenwampe
    von William Davis
    (16)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Die Milchlüge
    von Elena Krieger
    Buch (Taschenbuch)
    16,95
  • Scheißschlau
    von David Perlmutter
    Buch (Paperback)
    14,99
  • Die aktuelle Atkins-Diät
    von Eric C. Westman, Stephen D. Phinney, Jeff S. Volek
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Seelennahrung
    von Alexandra Hipp
    Buch (Taschenbuch)
    12,80
  • Wirk+Kochbuch
    von Leo Pruimboom, Martin Rinderer, Daniel Reheis
    (10)
    Buch (Ringbuch)
    39,90
  • Goodbye Zucker
    von Sarah Wilson
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99

Wird oft zusammen gekauft

Leben ohne Brot

Leben ohne Brot

von Wolfgang Lutz
(1)
Buch (Taschenbuch)
22,00
+
=
Das Keto-Prinzip: Ketogen ernähren mit Kokosöl und Fett

Das Keto-Prinzip: Ketogen ernähren mit Kokosöl und Fett

von Bruce Fife
Buch (Taschenbuch)
22,00
+
=

für

44,00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

"Unser täglich Gift gib uns heute!"
von Leopold Schikora,Therapeut und Dozent aus Bremen am 29.07.2007

Zweifelsohne gehört Brot und andere Mehlprodukte zu der fundamentalsten Nahrungsgrundlage der meisten Völker dieser Erde.Dieses Buch liefert plausible Arrgumente und überzeugende Erkenntnisse dafür,daß Mehlprodukte kein Lebens-,sondern nur ein Nahrungsmittel sind.Logischerweise nicht immer hat der Mensch Brot gegessen,und bis heute tun dies auch nicht alle Völker.Die die dies nicht tun,strahlen... Zweifelsohne gehört Brot und andere Mehlprodukte zu der fundamentalsten Nahrungsgrundlage der meisten Völker dieser Erde.Dieses Buch liefert plausible Arrgumente und überzeugende Erkenntnisse dafür,daß Mehlprodukte kein Lebens-,sondern nur ein Nahrungsmittel sind.Logischerweise nicht immer hat der Mensch Brot gegessen,und bis heute tun dies auch nicht alle Völker.Die die dies nicht tun,strahlen eine viel bessere Gesundheit als die übrigen brotessenden Völker aus.Der Verfasser liefert ein ganz neues Paradigma der Ernährung,das wenn es Gehör finden würde,unsere Gesundheit diametral verändern würde.Brot ist,übrigens wie alle gekochten,gebackenen und gebratenen Produkte kein Lebensmittel,sondern es ist eine tote Nahrung,die der Mensch selbst erfunden hat.Nach dieser Lektüre wird dem Leser klar,daß wir nach Mehl süchtig sind,aber wer will schon zugeben,daß er oder sie ein Junki sei.Aber nur in dieser Erkenntnis liegt die Genesung von der Sucht.Ein Leben ohne Mehl ist nicht nur möglich,sondern sogar notwendig wenn man eine vollkommene Gesundheit anstrebt.Seit dem ich weder Fleisch,Fisch,Eier,Milchprodukte,Mehlprodukte noch zuckerhaltige Produkte oder Stimulantien wie Alkohol,Koffein und Teein zu mir nehme,fühle ich mich nicht nur gesünder,sondern bin es auch.Meine eigene Lebenserfahrung bezeugt die wahrhaftigkeit der brotbetreffenden Aussagen dieses Buches.