Bestellen Sie bis zum 21. Dezember 14:00 Uhr sofort lieferbare Produkte und Sie erhalten Ihr Paket pünktlich bis Heiligabend

Lebensgeister

Roman

(35)

Nach einem schweren Unfall und dem Verlust ihres Geliebten ist Sayoko nicht mehr sie selbst. Sie hat das Zwischenreich der Geister betreten und Geheimnisse der unsichtbaren Welt erfahren. In der Tempelstadt Kyoto lernt sie allmählich das Leben so zu akzeptieren, wie es ist: voller Ungewiss­heiten und Rätsel, dem Tod immer nahe, ob man jung ist oder alt. Aber sie begreift auch, wie einmalig und geheimnisvoll das Diesseits ist.

Portrait

Banana Yoshimoto, geboren 1964, hieß ursprünglich Mahoko Yoshimoto. Ihr erstes Buch >Kitchen< schrieb sie während ihres Studiums, jobbte nebenbei als Kellnerin in einem Café und verliebte sich dort in die Blüten der >red banana flower<, daher ihr Pseudonym. Ihr Vater Ryumei Yoshimoto war ein bekannter Essayist und Literaturkritiker. Sie schrieb zahlreiche Bücher, die auch außerhalb Japans ungewöhnlich hohe Auflagen erreichten. Ihr Debütroman verkaufte sich auf Anhieb millionenfach - ein Phänomen, für das dann die Bezeichnung >Bananamania< gefunden wurde.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 160
Erscheinungsdatum 28.09.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-257-30042-0
Verlag Diogenes
Maße (L/B/H) 193/126/17 mm
Gewicht 212
Originaltitel Sweet Hereafter
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
15,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42541638
    Der See
    von Banana Yoshimoto
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 44626060
    Bei Anbruch der Nacht
    von Kazuo Ishiguro
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 42436292
    Herr Yamashiro bevorzugt Kartoffeln
    von Christoph Peters
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45030494
    Weinhebers Koffer
    von Michel Bergmann
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • 47794973
    Out Demons Out
    von Walter Kohl
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,00
  • 3015405
    N.P
    von Banana Yoshimoto
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    8,90
  • 47693325
    Moshi Moshi
    von Banana Yoshimoto
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 45257434
    Meine geniale Freundin / Neapolitanische Saga Bd.1
    von Elena Ferrante
    (102)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • 45255242
    Bella Germania
    von Daniel Speck
    (56)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 37439485
    Kitchen
    von Banana Yoshimoto
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,00
  • 42541778
    Die Farben der Hoffnung
    von Lavanya Sankaran
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 44381372
    Kirschblüten und rote Bohnen
    von Durian Sukegawa
    (18)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,00
  • 42373416
    Der Herr der kleinen Vögel
    von Yoko Ogawa
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,90
  • 37926813
    Das Huhn, das vom Fliegen träumte
    von Sun-Mi Hwang
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    16,00
  • 15524696
    Federkleid
    von Banana Yoshimoto
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    8,90
  • 39787406
    Von Männern, die keine Frauen haben
    von Haruki Murakami
    (23)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 45164987
    Nora Webster
    von Colm Tóibín
    (7)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    26,00
  • 45244500
    Flucht
    von Hakan Günday
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,99
  • 45298316
    Die Gesichter der Wahrheit
    von Donal Ryan
    (23)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • 4573559
    Sly
    von Banana Yoshimoto
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    7,90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
35 Bewertungen
Übersicht
14
16
4
1
0

Einfühlsames Buch über Verlust und das Weiterleben
von einer Kundin/einem Kunden aus Leinfelden-Echterdingen am 16.11.2016

Lebensgeister erzählt die Geschichte einer jungen Frau, die bei einem schlimmen Unfall ihren geliebten Lebensgefährten verliert und selber schwer verletzt wird. Die junge Japanerin braucht viel Zeit, um ins Leben zurück zu finden. Ihre Nahtoderfahrung hat sie sehr beeindruckt, so schön und hell alles, und der geliebte Hund und der... Lebensgeister erzählt die Geschichte einer jungen Frau, die bei einem schlimmen Unfall ihren geliebten Lebensgefährten verliert und selber schwer verletzt wird. Die junge Japanerin braucht viel Zeit, um ins Leben zurück zu finden. Ihre Nahtoderfahrung hat sie sehr beeindruckt, so schön und hell alles, und der geliebte Hund und der bewunderte Opa für Sie da! Sie lässt sich diese Zeit, erlebt vieles jetzt ganz anders als zuvor, nimmt anders wahr. Aber sie merkt auch, dass die Dinge sich ändern, sie wird nicht mehr dieselbe sein, aber dennoch kann sie wieder Dinge annehmen, genießen. Das Buch ist eine schöne Geschichte des Weiterlebens, ohne Drama erzählt, leise, oft traurig, oft voller Dankbarkeit, meistens mit Hoffnung - nicht darauf, dass alles wieder sein wird wie zuvor sondern darauf, dass das Leben, sie selber jetzt anders ist, reifer, reflektierter, offener? Das Cover ist dazu passend trotz des traurigen Inhalts fröhlich, es zeigt Hoffnung, Farbe, Bewegung.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Geisterhaft schön
von Andrea Karminrot aus Berlin am 01.11.2016

Manchmal habe ich das Gefühl, Bücher suchen sich ihre Leser selber aus. “Lebensgeister” kommt mir zu einer passenden Zeit in die Hände,... Nach einem schweren Unfall und dem Verlust ihres Geliebten, versucht Sayoko wieder in ein normales Leben zurück zu finden. All ihre Pläne sind dahin, ein schönes Leben zu... Manchmal habe ich das Gefühl, Bücher suchen sich ihre Leser selber aus. “Lebensgeister” kommt mir zu einer passenden Zeit in die Hände,... Nach einem schweren Unfall und dem Verlust ihres Geliebten, versucht Sayoko wieder in ein normales Leben zurück zu finden. All ihre Pläne sind dahin, ein schönes Leben zu führen. Sayoko blickte kurzfristig in die Welt der Toten, traf ihren Großvater, der sie aber in die reale Welt zurück schickte. Seitdem ist alles anders. Die junge Japanerin kann Geister sehen. Was sie allerdings nicht verschreckt, sondern eher dazu bringt, sich mit dem Leben, der Liebe und den Beziehungen, auseinander zu setzen. Banana Yoshimoto schreibt locker vom Tod und den Erfahrungen, die ihre Hauptdarstellerin Sayoko durchleben muss. Mit leichter Feder beschreibt die Autorin das Trauma der Protagonistin und wie sie damit umgeht. Die Gefühle ihrer Hauptfigur sind teilweise so schön beschrieben, dass man immer wieder tief durchatmen muss und einfach nur genießt. Das gesamte Buch strotzt vor Lebensweisheiten und wunderschönen Beschreibungen. Die 160 Seiten sind eine wahre Wonne. Auch wenn es sich um ein schwieriges Thema, wie den Tod und das Leben, für die Zurückgebliebenen handelt, liest es sich sehr schnell und unterhaltsam. Banana Yoshimoto, die eigentlich Mahoko mit Vornamen heißt, zaubert mit ihren Worten lächelnde Gedanken. Was mir auch sehr gefallen hat, sind die Fußnoten des Übersetzer. Banana Yoshimoto, benutzt häufig japanische Begriffe, die wir Europäer nicht kennen (können). Thomas Eggenberg, scheint mir ohnehin ein passender Übersetzer, für dieses Buch.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Leben und Tod nur durch ein Haar getrennt
von einer Kundin/einem Kunden aus Wels am 28.09.2016

Sayoko und ihr Freund Yoichi werden nach einem Ausflug in einen schweren Autounfall verwickelt und prallen frontal in einen Wagen, der auf die Gegenfahrbahn geraten ist. Yoichi stirbt noch an der Unfallstelle. Sayoko überlebt schwer verletzt. Eine Eisenstange hatte sich durch ihren Bauch gebohrt und eine Kopfwunde hinterließ eine bleibende... Sayoko und ihr Freund Yoichi werden nach einem Ausflug in einen schweren Autounfall verwickelt und prallen frontal in einen Wagen, der auf die Gegenfahrbahn geraten ist. Yoichi stirbt noch an der Unfallstelle. Sayoko überlebt schwer verletzt. Eine Eisenstange hatte sich durch ihren Bauch gebohrt und eine Kopfwunde hinterließ eine bleibende Veränderung ihres Aussehens. Nach langem Koma kämpft sie sich ins Leben zurück. Der Genesungsweg ist ein steiniger. Nicht nur die Verletzungen an ihrem Körper machen ihr zu schaffen. Sie kämpft auch mit der Schuld der Überlebenden. „Dass Leben und Tod im selben Raum beieinander wohnen, dass nur ein Haar sie voneinander trennt – daran hatte ich nie gedacht, damals.“ (S. 18) Sayoko wird nie mehr ganz die Alte. Ihre Interessen verändern sich, ihre Freunde und ihre Einstellung zum Leben. Und sie hat plötzlich eine besondere Gabe – sie sieht Geister. Oder Verstorbene. Langsam heilt auch ihre Seele wieder. Neu gewonnene Freunde helfen ihr dabei, wieder Gefühle zuzulassen und langsam gibt es für sie wieder eine Zukunft. Banana Yoshimoto erzählt hier äußerst feinfühlig. Fast möchte man meinen, sie hätte selbst dem Tod ins Auge gesehen. Ihr Verständnis für die Schwierigkeiten nach so einem Erlebnis ist beeindruckend und erhellend. Schritt für Schritt führt sie ihre Protagonistin zurück ins Leben. Erst körperlich, dann seelisch. Der positive Ausblick am Ende lässt auf ein erfülltes und versöhntes Leben hoffen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Lebensgeister - Banana Yoshimoto

Lebensgeister

von Banana Yoshimoto

(35)
Buch (Taschenbuch)
15,00
+
=
Moshi Moshi - Banana Yoshimoto

Moshi Moshi

von Banana Yoshimoto

(3)
Buch (gebundene Ausgabe)
21,90
+
=

für

36,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen