Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Lehrbuch der Soziologie

(1)

Der »Joas« ist ein umfassendes Lehrbuch der Soziologie, das neben solidem Fachwissen besonderen Wert auch auf gute Didaktik legt und so an deutschen Universitäten zum erfolgreich eingeführten Standardwerk wurde. Mithilfe von Schaukästen, Grafiken, Bibliografie und Webliografie sowie Kontrollfragen zu jedem Kapitel vermitteln führende Fachvertreter anschaulich einen Überblick über die großen Themengebiete der Soziologie sowie den aktuellen Wissensstand. Für diese 3. Auflage wurden alle Kapitel aktualisiert. Darüber hinaus erschließen zwei neue Kapitel weitere wichtige Gegenstandsbereiche der Soziologie: »Technik und Gesellschaft« und »Medien- und Massenkommunikation «. Damit bietet das Lehrbuch jetzt auf BA-Studierende und Nebenfachstudenten zugeschnittene Einführungen in die wichtigsten Teilsoziologien.

Portrait
Hans Joas, geb. 1948, ist Soziologe und Sozialphilosoph. Er lehrt als Ernst-Troeltsch-Honorarprofessor an der Theologischen Fakultät der Humboldt-Universität in Berlin und ist außerdem Professor und Mitglied des Committee on Social Thought an der University of Chicago. Von 2011-2014 war er Fellow am Freiburg Institute for Advanced Studies (FRIAS). Zuvor war er Leiter des Max-Weber-Kollegs für kultur- und sozialwissenschaftliche Studien der Universität Erfurt.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Herausgeber Wilke-Primavesi; Judith, Hans Joas
Seitenzahl 748
Erscheinungsdatum März 2007
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-593-37920-3
Verlag Campus Verlag
Maße (L/B/H) 264/215/35 mm
Gewicht 1599
Abbildungen und erw. mit Abbildungen 26,5 cm
Auflage 3. überarbeitete u. erweiterte Auflage
Verkaufsrang 76.239
Buch (Taschenbuch)
39,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42801798
    Grundkurs Soziologie
    von Hans Peter Henecka
    Buch (Taschenbuch)
    17,99
  • 5715067
    Soziologische Theorie. Bd. 1
    von Richard Münch
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    15,90
  • 33598177
    Grundbegriffe der Soziologie
    Buch (Taschenbuch)
    24,99
  • 22660116
    Lexikon zur Soziologie
    Buch (gebundene Ausgabe)
    54,99
  • 5715071
    Soziologische Theorie. Bd. 3
    von Richard Münch
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    19,90
  • 45473413
    Einführung in Hauptbegriffe der Soziologie
    Buch (Taschenbuch)
    19,99
  • 43035907
    Die Freiheit der Soziologie
    von Jurit Kärtner
    Buch (Taschenbuch)
    39,90
  • 3812698
    Ein soziologischer Selbstversuch
    von Pierre Bourdieu
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 2860425
    Das Verschwinden der Kindheit
    von Neil Postman
    Buch (Taschenbuch)
    8,95
  • 36055429
    Vertrauen
    von Niklas Luhmann
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • 41095526
    Entwicklungspolitik
    von Franz Nuscheler
    Buch (Taschenbuch)
    39,95
  • 45119115
    Soziologie des Essens
    von Eva Barlösius
    Buch (Taschenbuch)
    24,95
  • 44755871
    Grundlagen sozialwissenschaftlichen Arbeitens
    von Oliver Watteler
    Buch (Taschenbuch)
    17,99
  • 2886415
    Zwischen den Generationen
    von Sonja Perren
    Buch (Taschenbuch)
    17,50
  • 62035820
    Strukturen der Lebenswelt
    von Thomas Luckmann
    Buch (Taschenbuch)
    29,99
  • 5720612
    Der Strich
    von Roland Girtler
    Buch (Taschenbuch)
    16,90
  • 42650534
    Der Opportunist
    von Jonas Helbig
    Buch (Taschenbuch)
    24,90
  • 11281938
    Ethnizität und Migration Reloaded
    von Kien Nghi Ha
    Buch (Taschenbuch)
    24,90
  • 47839030
    Fallbasierte Unterstützung von wissensintensiven Produktionsprozessen mit einem ontologiebasierten Expertensystem
    von Tobias Maschler
    Buch (Taschenbuch)
    39,90
  • 877980
    Fremdbilder - Feindbilder - Zerrbilder
    von Karin Liebhart
    Buch (Taschenbuch)
    25,00

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
0
1
0
0

Irgendwie altmodisch
von Lena Waider aus Wiesbaden am 10.09.2008

Ich weiß nicht, ob es am Fach selbst liegt oder an der Aufbereitung dieses Buches, jedenfalls ist der Lerneffekt ziemlich gering. Viele Dinge werden nur kurz angerissen und scheinen nicht auf der Höhe der Zeit zu sein. Ganz typisch die Kapitel zu Familie und Bevölkerung, die eigentlich Megathemen sein... Ich weiß nicht, ob es am Fach selbst liegt oder an der Aufbereitung dieses Buches, jedenfalls ist der Lerneffekt ziemlich gering. Viele Dinge werden nur kurz angerissen und scheinen nicht auf der Höhe der Zeit zu sein. Ganz typisch die Kapitel zu Familie und Bevölkerung, die eigentlich Megathemen sein müssten (die eigentliche Basis der Gesellschaft, trotzdem ein auch historisch fast unwichtiges Thema innerhalb den Gesellschaftswissenschaften). Irgendwie hatte ich den Eindruck, die Autoren haben mal was geschrieben, was aber in keinem wirklichen Zusammenhang zur aktuell brennenden Problematik steht. Völlig unzureichend ist die historische Perspektive der verschiedenen soziologischen Ansätze. Hier empfiehlt sich mindestens die Lektüre von Korte. Positiv ist: Die Texte sind allesamt leicht zu lesen, so dass man sich recht schnell einen Überblick über verschiedene soziologische Themen verschaffen kann.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Lehrbuch der Soziologie

Lehrbuch der Soziologie

von Hans Joas

(1)
Buch (Taschenbuch)
39,90
+
=
Empirische Sozialforschung für die Soziale Arbeit

Empirische Sozialforschung für die Soziale Arbeit

von Hanne Schaffer

Buch (Set mit diversen Artikeln)
19,90
+
=

für

59,80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen