Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Leichenreden

Vorw. v. Peter Bichsel

Man soll von Toten nichts Schlechtes sagen, heißt es. In seinen 'Leichenreden' hinterfragt Kurt Marti diese Konvention und wehrt sich gegen die gängigen Abschiedsrituale, gegen die gut gemeinten Worte und tröstenden Phrasen. Er schreibt ehrlich und schonungslos über das Leben, das Sterben und den Tod, immer verbunden mit einem tiefen Verständnis für Angst, Verdrängung und Abwehr, die den Verlust eines Menschen begleiten. Martis lyrische Totenreden sind ein Klassiker der Schweizer Literatur. Seit ihrer Erstveröffentlichung haben sie nichts von ihrer Aktualität und Brillanz verloren. Selten wurde so offen über den Tod und die Trauer geschrieben. "Sprache ist bei Kurt Marti nicht einfach nur ein Medium. Sprache ist bei ihm das Maß. An ihr versucht er die Dinge des Lebens zu messen - die Dinge werden zum Wort."
Peter Bichsel
Rezension
"Kurt Marti will nicht schönreden, er setzt vielmehr auf Ernüchterung und Desillusionierung. Die Schroffheit, die einige Texte ausstrahlen, ist ein notwendiges Gegenstück zu vielen klangvollen Abschiedssprüchen; hier wird nicht georgelt, in den "Leichenreden" wird nach besten Kräften Klartext geredet. Dass der Tod trotzdem so wenig "zu fassen" ist wie alles Lebendige, liegt auf der Hand." Sabine Peters, Frankfurter Rundschau, 01.11.2001
Portrait
Kurt Marti wurde 1921 in Bern geboren. Er studierte zunächst zwei Semester Rechtswissenschaft, dann in Bern und in Basel, wo ihn Karl Barth maßgeblich prägte, Theologie. Er war Pfarrer in Leimiswil, Niederlenz und von 1961 bis 1983 an der Nydeggkirche in Bern. Kurt Marti gehört zu den bedeutenden - und erfolgrei-chen - deutschsprachigen Gegenwartsautoren. Sein literarisches Werk umfasst Erzählungen, einen Roman, Gedichte, Tagebücher, Essays. Marti ist Ehrendoktor der theologischen Fakultät Bern, Mitbegründer der "Erklärung von Bern" und der "Gruppe Olten". Er erhielt zahlreiche Auszeichnungen, unter anderem den Grossen Literaturpreis der Stadt Bern und den Tucholsky-Preis für sein Gesamtwerk. Marti lebt in Bern.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 69
Erscheinungsdatum 05.02.2001
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-312-00277-1
Verlag Nagel + Kimche Verlag Ag
Maße (L/B/H) 218/149/14 mm
Gewicht 209
Auflage 5
Buch (gebundene Ausgabe)
20,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 11649399
    Gott gerneklein
    von Kurt Marti
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 3883027
    Der Traum, geboren zu sein
    von Kurt Marti
    Buch (gebundene Ausgabe)
    23,50
  • 25309921
    Hugo Ball Gedichte
    von Hugo Ball
    Buch (Taschenbuch)
    3,90
  • 46876257
    Elefant
    von Martin Suter
    (53)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,00
  • 32276301
    Du musst das Leben nicht verstehen
    von Rainer Maria Rilke
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    6,00
  • 2986052
    Das Gedicht. Zeitschrift /Jahrbuch für Lyrik, Essay und Kritik / DAS GEDICHT Nr. 10
    von Kurt Marti
    Buch (Taschenbuch)
    11,50
  • 15354972
    Du
    von Kurt Marti
    Buch (Kunststoff-Einband)
    10,00
  • 45207987
    Überall ist Wunderland - Die schönsten Gedichte
    von Joachim Ringelnatz
    Buch (gebundene Ausgabe)
    5,00
  • 44806740
    Bildhafte Gedanken
    von Karl Miziolek
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,50
  • 45497993
    Ich geh leben, kommst du mit?
    von Isaak Öztürk
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,99
  • 2925758
    Der Besuch der alten Dame
    von Friedrich Dürrenmatt
    (29)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 2909844
    Die Physiker
    von Friedrich Dürrenmatt
    (50)
    Buch (Taschenbuch)
    8,00
  • 2833501
    Andorra
    von Max Frisch
    (18)
    Buch (Taschenbuch)
    6,00
  • 2896975
    Kleider machen Leute
    von Gottfried Keller
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    1,60
  • 2895239
    Der Richter und sein Henker
    von Friedrich Dürrenmatt
    (19)
    Buch (Taschenbuch)
    5,99
  • 52327247
    Gipfeltreffen
    von Blanca Imboden
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    24,90
  • 30555004
    Allmen und die Libellen
    von Martin Suter
    (21)
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • 40895902
    Allmen und die verschwundene María
    von Martin Suter
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 39234659
    Allmen und die Dahlien
    von Martin Suter
    Buch (Taschenbuch)
    10,90
  • 45299012
    Montecristo
    von Martin Suter
    (45)
    Buch (Taschenbuch)
    13,00

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Leichenreden

Leichenreden

von Kurt Marti

Buch (gebundene Ausgabe)
20,00
+
=
Im Sternzeichen des Esels

Im Sternzeichen des Esels

von Kurt Marti

Buch (gebundene Ausgabe)
17,90
+
=

für

37,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen