Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Leise Töne

Roman

(1)
Visby, 1984. Marthe verreist das erste und einzige Mal in ihrer Kindheit und Jugend; ihre Tante lädt sie ein auf die schwedische Ferieninsel Gotland. Die Tage dort schmecken nach Freiheit. Und eine besondere Erinnerung nimmt Marthe mit in die folgenden Jahre: das Bild einer Klavierspielerin im Erdgeschoss der Pension und die sanft schwingenden Melodien ihres Spiels, die Marthe Abend für Abend in die Träume geleiten. Berlin, 1994. Marthe arbeitet inzwischen als Hilfskraft im Funkhaus und bekommt den Auftrag, eine Komponistin vom Flughafen abzuholen. Sie hat dunkle Haare und dunkelblaue Augen und etwas an sich, das Marthe sowohl fasziniert als auch irritiert. Aber bevor sie dem nachgehen kann, ist die Musikerin auch schon wieder verschwunden. Zwei Jahre später sieht Marthe sie wieder, und damit beginnt eine anregende, aufrührende und intensive Beziehung zwischen Marthe, dem Freigeist, und Ebba, der ruhigen, melancholischen Musikerin. Bis Ebba von etwas eingeholt wird, das schon längst überwunden geglaubt schien. Leise Töne ist ein Buch über Musikverständnis, über Einsam- und Gemeinsamkeit und das Leben auf Inseln, im wörtlichen wie auch im übertragenen Sinn. Karen-Susan Fessel erzählt von der Frage nach Schuld und Verantwortung, für sich selbst und für andere, von der Suche nach dem richtigen Platz. Noch immer ist die Frage umstritten, ob das Recht auf Selbsttötung zu den fundamentalen Menschenrechten gehört; aktive und passive Sterbehilfe sind ein grundsätzliches Thema in der Politik und Gesellschaft, dem sich Karen-Susan Fessel in diesem bewegenden Roman widmet.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Erscheinungsdatum 04.10.2010
Sprache Deutsch
EAN 9783896565358
Verlag Querverlag
Dateigröße 397 KB
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Dreivariantencouch
    von Jule Blum, Elke Heinicke
    eBook
    8,49
  • Feuer im Kopf
    von Karen-Susan Fessel
    eBook
    10,99
  • Apfelduft, EPUB
    von Henrike Lang
    eBook
    6,99
  • Steingesicht
    von Karen-Susan Fessel
    eBook
    9,99
  • Scherben bringen Liebesglück
    von Verena Schall
    eBook
    8,99
  • Die Listensammlerin
    von Lena Gorelik
    (8)
    eBook
    9,99
  • Es muss wohl an dir liegen
    von Mhairi McFarlane
    (48)
    eBook
    9,99
  • Ungeahntes Verlangen - zwischen Dominanz und Unterwerfung
    von Ella Steen
    eBook
    8,99
  • Ich schenk dir die Hölle auf Erden
    von Ellen Berg
    (46)
    eBook
    3,99
    bisher 8,99
  • Die Spitzenkandidatin
    von Carolin Schairer
    eBook
    16,99
  • Was in den Schatten ruht
    von Karen-Susan Fessel
    eBook
    9,99
  • Unwegsame Pfade
    von Caren J. Werlinger
    eBook
    9,99
  • Wenn der Mond am Himmel steht, denk ich an dich
    von Deborah Ellis
    eBook
    8,99
  • Königin auf meiner Bühne
    von Sima G. Sturm
    eBook
    8,99
  • Wir sehen uns am Meer
    von Dorit Rabinyan
    eBook
    10,99
  • Die Liebesnachricht
    von Maria Ernestam
    eBook
    8,99
  • In the Mood for Love
    von Harper Bliss
    eBook
    6,78
  • Ohne ein einziges Wort
    von Rosie Walsh
    (160)
    eBook
    9,99
  • Wenn's einfach wär, würd's jeder machen
    von Petra Hülsmann
    (103)
    eBook
    8,99
  • Zwischen dir und mir das Meer
    von Katharina Herzog
    (37)
    eBook
    4,99

Wird oft zusammen gekauft

Leise Töne

Leise Töne

von Karen-Susan Fessel
eBook
9,99
+
=
Auszeit

Auszeit

von Claudia Breitsprecher
eBook
12,99
+
=

für

22,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

„bewegend, melancholisch - einfach schön!“

Tina Brandner, Thalia-Buchhandlung Passau

Karen Susan Fessel beschreibt in Leise Töne die Geschichte von Marthe Mann. Ihre Kindheit und Jugend auf Amrum, ihr späteres Leben in Berlin und Gotland, die Liebe zu der Komponistin Ebba und die Abenteuer ihres Lebens.
Der Autorin ist es gelungen ein wunderbares, faszinierendes und melancholisches Buch zu schreiben - das besonders durch die chronologischen Sprünge innerhalb des Buches extrem fesselt.
LESEN, LESEN, LESEN!!
Karen Susan Fessel beschreibt in Leise Töne die Geschichte von Marthe Mann. Ihre Kindheit und Jugend auf Amrum, ihr späteres Leben in Berlin und Gotland, die Liebe zu der Komponistin Ebba und die Abenteuer ihres Lebens.
Der Autorin ist es gelungen ein wunderbares, faszinierendes und melancholisches Buch zu schreiben - das besonders durch die chronologischen Sprünge innerhalb des Buches extrem fesselt.
LESEN, LESEN, LESEN!!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0