Lena Halberg - New York '01

Thriller

(10)
Fassungslos starrt der Beamte der New Yorker Terrorabwehr im Block 7 auf die beiden brennenden Türme des World Trade Centervor ihm. Minuten später wird sein Büro evakuiert und er entgeht nur knapp dem sicheren Tod.
Die Journalistin Lena Halberg entdeckt Hinweise auf Zahlungen an die Attentäter. Wieder war der Auftraggeber Arthur Bronsteen, einer der größten Rüstungsproduzenten. Im Zuge der Nachforschungen stößt Lena auf seine geheime Entwicklung von Neuro-Transmittern für Soldaten im Kriegseinsatz und auf aktuelle Verbindungen zum russischen Nachrichtendienst. Braucht Bronsteen einen neuen Konflikt um seine heimtückische Entwicklung zu testen und war der Anschlag auf das World Trade Center in New York nur der Anfang eines unfassbaren Komplotts?
Die Recherchen führen Lena bis nach Moldavien und in die Ukraine wo sie sich zwischen korrupten Kriegstreibern und der lokalen Mafia wiederfindet.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Seitenzahl 310, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 26.02.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783868411294
Verlag Verlag Edition AV
eBook
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 40021501
    Missing. New York
    von Don Winslow
    (44)
    eBook
    12,99
  • 42032605
    Lena Halberg - Paris '97
    von Ernest Nyborg
    (8)
    eBook
    12,99
  • 57175072
    Lena Halberg: London '05
    von Ernest Nyborg
    (9)
    eBook
    12,99
  • 44247858
    Morgen früh in New York
    von Adrien Bosc
    eBook
    8,99
  • 44193300
    New York - VISTA POINT Reiseführer weltweit
    von Barbara Schäfer
    eBook
    11,99
  • 42605237
    Die Eisheilige
    von Susanne Mischke
    eBook
    8,99
  • 44627895
    Wie einst Judith
    von Peter Reichenwallner
    eBook
    12,99
  • 44852789
    Tote schweigen, sie reden nicht
    von Klaus Gurschke
    eBook
    9,99
  • 42741976
    Der Psychopath
    von Bram Dehouck
    eBook
    7,99
  • 44140274
    Post Mortem - Tränen aus Blut
    von Mark Roderick
    (23)
    eBook
    3,99
  • 47060741
    Origin / Robert Langdon Bd.5
    von Dan Brown
    (61)
    eBook
    22,99
  • 70425989
    Flugangst 7A
    von Sebastian Fitzek
    (64)
    eBook
    16,99
  • 40002430
    Passagier 23
    von Sebastian Fitzek
    (244)
    eBook
    9,99
  • 45395381
    Die Entscheidung
    von Charlotte Link
    (62)
    eBook
    9,99
  • 45310396
    Im Wald / Oliver von Bodenstein Bd.8
    von Nele Neuhaus
    (235)
    eBook
    9,99
  • 48780045
    Durst
    von Jo Nesbo
    eBook
    18,99
  • 48778808
    Todesreigen / Maarten S. Sneijder Bd.4
    von Andreas Gruber
    (50)
    eBook
    8,99
  • 78094535
    Stille Zeugen (Exklusiver Thalia-Herbstkrimi)
    von Angela Lautenschläger
    (1)
    eBook
    4,99
  • 42399800
    Dornenmädchen
    von Karen Rose
    (29)
    eBook
    4,99
  • 39678637
    Gezeichnet
    von Reinhard Kleindl
    (3)
    eBook
    9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
10 Bewertungen
Übersicht
9
1
0
0
0

Der Deal – Authentisch erzählte Story über abtrünnige politische Machtspiele
von Nisnis aus Dortmund am 12.05.2017

Der machthungrige Medienmogul Bronsteen plant ein gigantisches Geschäft. Er tarnt einen Waffendeal mit Russland, den er mit Uran-Schürfrechten bezahlen will, mit einem zur Show gestellten sozialen Engagement, indem er afrikanische Kindersoldaten aus Zentralafrika auskauft. Am 11. September stürzen die Türme des World Trade Centers nach den Terroranschlägen ein. Hawk, der... Der machthungrige Medienmogul Bronsteen plant ein gigantisches Geschäft. Er tarnt einen Waffendeal mit Russland, den er mit Uran-Schürfrechten bezahlen will, mit einem zur Show gestellten sozialen Engagement, indem er afrikanische Kindersoldaten aus Zentralafrika auskauft. Am 11. September stürzen die Türme des World Trade Centers nach den Terroranschlägen ein. Hawk, der einer der letzten Menschen im Gebäude ist, entdeckt kurz vorher ein brisantes Dokument und rettet sich in letzter Minute. Jahre später stößt Journalistin Lena Halberg auf Spuren, die diesem Dokument eine große Bedeutung beimessen sollen und erneut ist das Feuer in ihr entfacht, Bronsteen zu überführen. Der Autor: Ernest Nybørg studierte Musik und Literatur. Bereits während seiner Studienzeit entwickelte er Stücke fürs Theater. Nach ersten erfolgreichen Bühnenproduktionen arbeitete er als Autor und Regisseur für Bühne und Film. Bis heute betreute er erfolgreich mehr als vierzig Produktionen. Nebenbei ist er seit vielen Jahren Gastlektor für Dramaturgie und berät Filmproduktionen in der Stoffentwicklung. Seit einigen Jahren widmet er sich ausschließlich der Literatur. Mit Thrillern, die reale politische Geschehnisse als Hintergrund verarbeiten, erweiterte er seine schriftstellerische Tätigkeit auch auf das Gebiet des Kriminalromanes. Hier erkennt man eine Leidenschaft für menschliche Abgründe. Seine Stoffe gehen unter die Haut und zeigen, dass er auch in diesem Genre zu Hause ist. Durch seine vielfältigen Aktivitäten lebte er an verschiedenen Plätzen in Europa und Nordamerika, was seine Lust an der Beschäftigung mit anderen Kulturen und deren Lebensart prägte. Die Auseinandersetzung mit den unterschiedlichen, sozialen Strukturen beeinflusst auch die Intensität seiner Stoffe. (Quelle: ernetnyborg.com) Reflektionen: Mit Paris’97 ist Ernest Nybørg ein spannender Reihenauftakt, um die Journalistin Lena Halberg gelungen. New York ’01 ist der zweite Teil der Reihe und erneut stellt Ernest Nybørg mit seinem gewählten Thema 9/11 einen Bezug zur reellen Welt her, das die Story mit Authentizität umgarnt. Er greift die Ungewissheiten und die Spekulationen um die grauenhaften Terroranschläge auf, bedient sich der bis heute undurchschaubaren Aufklärung und Spekulation und integriert sie geschickt in die Handlung. Die Story um die Journalistin Lena Halberg beginnt mit den Ereignissen der Anschläge 9/11, jedoch konnte Ernest Nybørg der Dramaturgie, die noch immer in unseren Köpfen als Erinnerung vorherrscht, schriftstellerisch in diesem Punkt nicht gerecht werden. Lena Halberg jagt wieder durch eine Welt politischer Machenschaften und der Waffenlobby und sie giert danach, ihren ehemaligen Chef, den Medienunternehmer Bronsteen und seine abtrünnigen Machenschaften, zu entlarven. In diesem Teil stößt Lena auf Unterlagen, die Bronsteens Verbindung zu einem Attentäter der Anschläge vom 11. September 2001 nachweist, aber Bronsteen ist Lena stets einen Schritt voraus. Dadurch dreht sich die Spirale der Spannung unermüdlich, bis die letzten Seiten gelesen sind, obwohl merklich geringere Spannungshöhepunkte präsent sind. Ernest Nybørg schreibt in einem flüssigen, unverblümten Stil, der es jedem erlaubt, die durchaus komplexe Geschichte in sich aufzunehmen. Mit diesem Thriller gelang der Einstieg in die Story harmonischer, denn Nybørg verzichtete darauf, Figuren aneinandergereiht vorzustellen. Er integrierte dies innerhalb des Vorankommens in der Geschichte, was sich deutlich runder lesen ließ. Die Figuren, allen voran die der kompetenten und taffen Lena sowie die des nach Macht gierenden Königs der Manipulation Bronsteen, sind intensiv gezeichnet. Klug abwechselnde Perspektiven erlauben es dem Leser die Seiten und Vorgehensweisen der Figuren von Gut und Böse gleichzeitig entdecken zu dürfen und der Drang schnell lesen zu wollen und die Spekulation über die mögliche Auflösung des Falls verstärken sich und fesseln. Erschreckend zeichnet der Autor eine Geschichte, die genau so hätte passiert sein können und er beschreibt Schauplätze, sodass sie das Gefühl vermitteln, mit vor Ort zu sein. Man könnte diesen zweiten Fall durchaus als stand alone lesen, doch es empfiehlt sich, mit dem ersten Teil der Reihe zu beginnen. Fazit und Bewertung: Lena Halberg New York’01 ein spannender und fesselnder Thriller, der gesellschaftskritisch und authentisch Strukturen politischer Machenschaften thematisiert, der jedoch auch zeigt, wie schwierig es ist politische Intrigen aufzudecken. Mir fehlte es etwas an Pfeffer, aber insgesamt war ich spannend unterhalten.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Rasante Fortsetzung der Politthriller-Trilogie
von einer Kundin/einem Kunden aus Leiben am 11.06.2016

Fassungslos starrt der Beamte im Block 7 des World Trade Center auf die beiden brennenden Türme vor ihm. Minuten später wird sein Büro evakuiert und er entgeht dem sicheren Tod. Die Journalistin Lena Halberg entdeckt einige Jahre später einen Hinweis auf Zahlungen aus Washington an einen der Attentäter. Wieder... Fassungslos starrt der Beamte im Block 7 des World Trade Center auf die beiden brennenden Türme vor ihm. Minuten später wird sein Büro evakuiert und er entgeht dem sicheren Tod. Die Journalistin Lena Halberg entdeckt einige Jahre später einen Hinweis auf Zahlungen aus Washington an einen der Attentäter. Wieder war der Auftraggeber Arthur Bronsteen, einer der größten Rüstungsproduzenten. Im Zuge der Nachforschungen stößt Lena auf seine verdeckten Börsentransaktionen vor dem Terroranschlag, auf einen illegalen Waffendeal in ein Krisengebiet und Verbindungen zu afrikanischen Kriegstreibern. Die Recherchen führen Lena nach New York, Rom und Marseille, wo sie ins Visier von Bronsteens korrupten Bankers gerät und ein afrikanischer Killer sein Unwesen treibt. Kann sie die Machenschaften der Rüstungslobby beweisen und waren die Anschläge vom 11. September nur Teil eines unfassbaren Komplotts? Nach der Verschwörungstheorie über Lady Dianas Tod wird diesmal 9/11 unter die Lupe genommen. Das Cover entspricht dem Vorgängerband, ist einfach gestaltet, aber passend. Die Inhaltsangabe macht Lust auf mehr. Der Schreibstil ist wie schon im 1. Teil sehr gut; die Protagonisten und Orte werden sehr gut gezeichnet. Spannung zeigt auch dieser Teil von der ersten bis zur letzten Seite. Leider sind (wie auch schon im 1. Teil) einige Grammatik-, Rechtschreibfehler vorhanden. Im Anhang befindet sich ein Kapitel, welches erklären soll, was der Realität entspricht. Dabei geht es aber "nur" um die Afrika-Geschichte und nicht um 9/11. Dennoch konnte mich auch diese Mischung aus Realität und Fiktion absolut überzeugen. Ich freue mich bereits auf den 3. Teil der Trilogie, der 2017 erscheinen und London ´05 heißen soll.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Dreckige Geschäfte
von leseratte1310 am 01.05.2016
Bewertet: Taschenbuch

Lena Halberg hat sich nach ihren letzten Recherchen einen Namen gemacht und sogar einen Preis erhalten. Aber es nagt an ihr, dass es die Verantwortlichen nicht wirklich getroffen hat und als sie weitere Hinweise entdeckt, macht sie sich wieder daran, die Sache zu klären. Es verschlägt sie nach New... Lena Halberg hat sich nach ihren letzten Recherchen einen Namen gemacht und sogar einen Preis erhalten. Aber es nagt an ihr, dass es die Verantwortlichen nicht wirklich getroffen hat und als sie weitere Hinweise entdeckt, macht sie sich wieder daran, die Sache zu klären. Es verschlägt sie nach New York, wo sie aus Senator Prow weitere Informationen herausholen will. Doch dann ist der Senator tot, angeblich hat er Selbstmord begangen. Wieder hat Lena Arthur Bronsteen, einer der größten Rüstungsproduzenten Amerikas, im Visier. Der macht lukrative, aber illegale Geschäfte in Afrika. Als Lena dem Komplott näher kommt, gerät ihr Freund Nils in Afrika ausgerechnet in die Finger ihrer Gegner. Aber auch sie selbst gerät in Gefahr und nur ein geheimes Dokument, das der ehemalige Berater fürs Weiße Haus Hawk an sich genommen hat, als die Türme des World Trade Centers zerstört wurden, bringt sie weiter. Die Geschichte ist ungemein spannend und packend. Wieder einmal zeigt sich, dass Macht und Geld die Welt regieren. Wen die Gier gepackt hat, dem zählt ein Menschenleben nicht mehr viel. Die sympathische Lena ist nicht nur ehrgeizig, es lässt sie einfach nicht los, wenn Enden offen bleiben. Sie muss die Wahrheit herausfinden und dabei geht sie auch Risiken ein. Bronsteen gibt nach außen den wohltätigen Gutmenschen, während es ihm im Verborgenen ganz egal ist, wie dreckig seine Geschäfte sind. Ziemlich bedrückend fand ich die Situation, wie die Türme in NY beschädigt werden und die Menschen hilflos versuchen, ihren Leben zu retten. Das Papier, das Hawk verweigert wurde, beschafft er sich in dieser Ausnahmesituation ziemlich kaltschnäuzig, doch es dauert lange, bis es dann seinen Zweck erfüllt. Dieser Thriller ist rasant und sehr spannend und gibt einen beängstigenden Eindruck von den Verflechtungen zwischen Politik und Rüstungsindustrie, in der die Geheimdienste ihr ganz eigenes Spiel durchziehen. Empfehlenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Lena Halberg - New York '01 - Ernest Nyborg

Lena Halberg - New York '01

von Ernest Nyborg

(10)
eBook
12,99
+
=
"Yeah, I am the rich black man from New York in Africa: Johnny Fuck Me Walker" - Dantse Dantse

"Yeah, I am the rich black man from New York in Africa: Johnny Fuck Me Walker"

von Dantse Dantse

eBook
6,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen